Interview mit BSW-Chef Dieter C. Rangoll


Das Wellnessdreieck ist zum Lebensgefühl geworden: 5 Fragen an Dieter C. Rangol Geschäftsführer Bundesverband Schwimmbad & Wellness, Mitbegründer “Pool”-Magazin

Dieter C. Rangol, Mitbegründer Pool Magazin, Geschäftsführer bsw & Messebeirat der aquanale

Dieter C. Rangol, Mitbegründer Pool Magazin, Geschäftsführer bsw & Messebeirat der aquanale

Dieter C. Rangol ist gebürtiger Rheinländer und begann sein Berufsleben als Pressereferent im Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) in Köln, später als stellvertretender Chefredakteur des von ihm mitentwickelten „handelsjournals“. Parallel übernahm er zusätzlich auch die Geschäftsführung des Bundes-Fachverbandes Schwimmbad-Technik e.V. (BFST), seit 2000 führt dieser Verband, durch eine Verschmelzung, den Namen Bundesverband Schwimmbad und Wellness (bsw). Seit 2003 ist Rangol nun auch Mitglied im Messebeirat der aquanale, der Internationalen Fachmesse für Sauna, Pool und Ambiente. Seinem Hang zum Journalismus ist er bis heute treu geblieben: so ist er seit 1987 als Mitbegründer/Chefredakteur von „pool“ – Magazin für Schwimmbad-Whirlpool-Sauna.

Mitte der 1980er Jahre steckte die Wellnessbewegung hierzulande noch in den Kinderschuhen. Sport war eine eher nüchterne Angelegenheit, die der reinen Körperertüchtigung diente. Unter Entspannung verstand man passives Faulenzen und Gesundheitsprävention war noch nicht in aller Munde. Vieles ist anders geworden. Das Wellnessdreieck – bestehend aus gesunder Bewegung, bewusster Ernährung und aktiver Entspannung – ist zum Lebensgefühl der heutigen Zeit geworden. Sport und Entspannung verbindet sich zu einem ganzheitlichen Erlebnis, das Körper und Seele verwöhnt. Aktiv etwas für die eigene Gesundheit tun, wollen immer mehr Menschen. Dabei spielt der Trend zur Individualisierung eine große Rolle. War früher das – meist überfüllte – kommunale Bad der einzige Ort, seine Bahnen zu ziehen, werden heute Pools in Hotels oder im eigenen Garten bevorzugt. „Für sich sein“ ist ein Bedürfnis, das unsere Branche geprägt und die Entwicklung einer eigenen internationalen Messe mit dem Schwerpunkt privat genutzte Bäder und Wellnessanlagen befördert hat. 2003 hat der bsw gemeinsam mit der Koelnmesse die aquanale ins Leben gerufen. Seitdem hat sich die Leitmesse für Sauna, Pool und Ambiente am Standort Köln stetig weiterentwickelt. Sie wollen sich selbst davon überzeugen? Sehr gerne! Vom 26. bis 29. Oktober 2011 laden wir alle interessierten Fachbesucher herzlich zum Schwimmen, Schwitzen und Schön sein nach Köln ein.

Um ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, Fachlichkeit und Transparenz zu gewährleisten, setzt der bsw eine nicht weisungsgebundene Fachjury ein, die die schönsten Schwimmbad- und Wellnessanlagen auswählt. Technisches Können, ästhetisches Know-How und ein Gespür für passendes Design sind die wesentlichen Auswahlkriterien des Wettbewerbs. Der bsw-Award verfolgt dabei zwei Ziele. Zum einen wollen wir die Schwimmbadbaufachunternehmen und Architekten für ihre gelungenen Werke ehren, zum anderen wollen wir zeigen, dass der eigene Pool nicht nur etwas für Superreiche ist, sondern bereits mit einem überschaubaren Budget realisiert werden kann. Deshalb vergeben wir neben dem Premiumsegment auch Preise in den Kategorien Standard und Medium. Die Gewinnerobjekte veröffentlichen wir als Ideengeber für die eigene Wasser- und Wellnessoase auf unserer Website. Der bsw-Award spiegelt Trends und Innovationen auf dem Schwimmbad- und Wellnessmarkt wider. Dabei geht es nicht nur um Veränderungen in Formen, Farben und Materialien von Schwimmbädern, sondern auch um neue Typen von Wohlfühloasen daheim. Ein wachsender Trend ist der private Wellnessraum, dem wir mittlerweile eine eigene Kategorie gewidmet haben. Hier ist aktive Entspannung und Genießen mit allen Sinnen an der Tagesordnung. Und das in den eigenen vier Wänden.

Wellness ist so individuell wie der Mensch selbst. Deshalb veröffentlichen wir Wellnesshoteltipps unterschiedlicher Art in unserem Magazin Pool. Das Magazin ist für SPANESS-Leser auch kostenlos bestellbar. Darüber hinaus präsentiert unser Partner, der Fachschriftenverlag, in seiner Zeitschrift Schwimmbad & Sauna regelmäßig Wellnessanlagen und -hotels. Auch auf unserer Homepage unter der Rubrik Hotels haben wir Entspannungsempfehlungen für Sie.

Als Verbandsgeschäftsführer steht und fällt mein persönlicher Erfolg mit dem Engagement der Mitgliedsunternehmen. Glücklicherweise bringt sich eine Vielzahl der im bsw organisierten Unternehmer über unsere Gremien, Ausschüssen und Arbeitskreise regelmäßig mit fachlichem Input und kreativen Ideen in die Verbandsarbeit ein, so dass ich gemeinsam mit meinem Team aus der Geschäftsstelle die Branche insgesamt unterstützen und beispielsweise durch PR-und Marketingmaßnahmen besser sichtbar machen kann. Ein schönes Erfolgserlebnis war in diesem Zusammenhang, die aquanale zu konzipieren und sie „groß werden“ zu sehen. Die Summe vieler „kleiner“ Erfolge macht an sich den größten Erfolg aus: Wenn ich zum Beispiel bei Vorträgen auf Fachveranstaltungen merke, dass ich mit der Auswahl der Themen „ins Schwarze getroffen“ habe – wie etwa bei der Welt des Web 2.0 -, wenn unsere Mitglieder die von uns mit gestalteten Messen nutzen konnten, um ihre Marktposition zu stärken und wenn unsere bundesweite Pressearbeit den bsw-Unternehmen neue Kunden bringt.

Akzeptiere oder verändere! Wer mit Bestehendem nicht zufrieden ist, sollte seine Energie nicht damit verschwenden, zu meckern, sondern die Dinge in die Hand nehmen, Verantwortung zeigen und gestalten. Konstruktive Kritik ist notwendig, aber lamentieren ohne den Willen und den Mut, neues zu entwickeln und ausgetretene Pfade zu verlassen, ist kontraproduktiv und nicht zielführend.

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Facebook
https://www.facebook.com/tklindworth
twitter
http://twitter.com/SPANESS
Google+
https://plus.google.com/103024178752872746435/posts

Kommentar schreiben

Kommentare

Hast du noch weitere Informationen darueber ?

@Denis: verrate uns doch kurz was dich genau interessiert, dann können wir dir sicherlich noch eine weitere Quelle nennen.

guten Tag ich suche billige 2 tage wellness mit hotel , haben Sie Angebote

@verasowitsch lulia: auf http://www.spaness.de findet man jede Menge Wellnessurlaubsangebote. Auf der Startseite einfach auf das gewünschte Bundesland klicken und dann gehts los. :-) Oder aber unter Suche den eigenen Wohnort eingeben und dann die Suche durch die Eingabe einer Kilometerzahl eingrenzen. Bei Fragen zu den einzelnen Häusern oder bei näheren Angaben zur Eingrenzung des Zielgebiets stehen wir natürlich auch mit weiteren Tipps und Infos gern zur Verfügung. :-)

viel gelernt