Mit Vollgas durch den Deutschen Burgenwinkel *** Burgenstraße ***Mit Vollgas durch den Deutschen Burgenwinkel *** Burgenstraße ***

wellbeing life & travel
Burgruine Altenstein

Mit Vollgas durch den Burgenwinkel

Auf meiner Reise über einen Teil der Burgenstraße bin ich auch im Burgenwinkel im bayerischen Franken gelandet. Noch mehr Burgen und Schlösser werden jetzt einige von euch sagen…?! Ja, noch mehr Burgen und Schlösser – aber der Burgenwinkel geht etwas anders an die Sache, als es sonst so üblich ist….

spaness.de
Kooperation: Individuelle Recherchereise*

Mit Vollgas durch den Burgenwinkel

Auf meiner Reise über einen Teil der Burgenstraße bin ich auch im Burgenwinkel im bayerischen Franken gelandet. Noch mehr Burgen und Schlösser werden jetzt einige von euch sagen…?! Ja, noch mehr Burgen und Schlösser – aber der Burgenwinkel geht etwas anders an die Sache, als es sonst so üblich ist.

Ach ja… und natürlich bin ich nicht mit Vollgas durch die schöne Ecke gedüst, sondern hab mir ehrlich gesagt viel Zeit gelassen, um die schöne Landschaft vollends zu genießen… 🙂

Burgen, Schlösser und Ruinen im Burgenwinkel
Burgen, Schlösser und Ruinen im Burgenwinkel (hier Burgruine Altenstein)

Herzlich Willkommen im Deutschen Burgenwinkel®

„Bitte nicht berühren“ – diese Schilder prangen einem normalerweise in Burgen und Schlössern als erstes gut sichtbar entgegen. Im Burgenwinkel sucht man überwiegend vergeblich nach solchen Schildern.

Im Burgenwinkel steht nicht die Besichtigung sondern das „Erleben“ im Mittelpunkt. Es darf anprobiert, ausprobiert und auch mitgemacht werden. Der Burgenwinkel liegt im Städtedreieck Coburg, Bamberg und Schweinfurt – auch der Naturpark Haßberge liegt im Burgenwinkel, der seinem Namen übrigens alle Ehre macht, denn dort sind jede Menge Burgen, Schlösser und Ruinen zu finden – echte Zeugen einer anderen Zeit eben.

  • Burg Königsberg
  • Burg Lichtenstein
  • Schloss Markt Rentweinsdorf
  • Schloss Birkenfeld
  • Schloss Burgpreppach
  • Schloss Ditterswind
  • Schloss Ebern-Eyrichshof
  • Schloss Fischbach
  • Schloss Gereuth
  • Schloss Gleusdorf
  • Schloss Leuzendorf
  • Schloss Maroldsweisach
  • Schloss Pfaffendorf
  • Schloss Landschaftspark Bettenburg
  • Schloss Untermerzbach
  • Schloss Wasmuthhausen
  • Schloss Weißenbrunn
  • Burgruine Altenstein
  • Burgruine Bramberg
  • Burgruine Dippach
  • Burgruine Königsberg
  • Burgruine Lichtenstein
  • Burgruine Raueneck
  • Burgruine Rotenhan
  • Burgstall Gutenfels
Burgen im Nationalpark Haßberge
Burgen im Naturpark Haßberge

Die Geschichte der Burgen und Schlösser begann in der Region bereits um 1007. Zu dieser Zeit wurde das Bistum Bamberg gegründet. Es stand in unmittelbarer Konkurrenz zum Bistum Würzburg. Und genau diese Art von Wettstreit sorgte für immer größere, schönere und beeindruckendere Prachtbauten. Heute bedeutet das, die oben aufgelisteten Zeitzeugen machen die Region zu einem kulturhistorischen Eldorado – und das auf engstem Raum.

Doch natürlich sind nicht nur die Burgen und Schlösser der Region einen Blick wert. Auch die kleinen Orte und Städte mit den hübschen und liebevoll restaurierten historischen Stadtkernen (wie z.B. Sesslach und Ebern) lohnen durchaus einen Rundgang und verdienen Bewunderung.

Burgruine Altenstein
Burgruine Altenstein
Abstecher nach Ebern
Abstecher nach Ebern

Deutscher Burgenwinkel® – Burginformationszentrum in Altenstein

Geschichte hautnah zum Anfassen findet der Urlauber, Tourist und Besucher der Region im Burgeninformationszentrum in Altenstein. Hier gibt es Erlebnispuzzle, Rüstungen zum Anprobieren, Kellergewölbe in die man hinab steigen kann, Schau-Ausgrabungsflächen für Schulklassen, eine Art Versuchslabor mit Ausstellungs- und Probierflächen, multimediale Bild- und Textpräsentationen, die Integration eines Originalschauplatzes und das eben nicht nur stumpf und grad oft für Kinder lanweilig in Form eines Rundgangs durch ein „Museum“ sondern nach Gesichtspunkten moderner Museums-Didaktik – geschichtliche Inhalte und Informationen verständlich verpackt und aufbereitet, nicht einfach trocken präsentiert.

Versuchs-Wertkstatt im Erlebniszentrum Burgruine Altenstein
Versuchs-Wertkstatt im Erlebniszentrum Burgruine Altenstein
Im Burgenwinkel heißt es Ausprobieren, Anfassen und Anprobieren
Im Burgenwinkel heißt es Ausprobieren, Anfassen und Anprobieren

Die Burgruine stellt den Mittelpunkt des Erlebniszentrums dar. Doch rundherum warten viele Highlights – Burgenschach, Zwickmühle, Erlebnisstationen, Aussichtspunkte, Eintauchen in die Klassengesellschaft (z.B. unterschiedliche Speisen und Tischgedecke werden gezeigt und es gibt Einblicke in die Vorratskeller der damaligen Zeit), ein Einblick in die Klassengesellschaft und Bräuche der Zeit. Je nach Jahreszeit gibt es auch verschiedene Extra-Erlebnisangebote und Events, wie z.B. Brot backen,

Immer beim Rundgang über das Burgruinen-Gelände dabei – „die Burgkatze“. Sie fühlt sich wohl einfach wohl in den alten Gemäuern und es gibt ein paar schöne Plätze, an denen sie sich sonnen und von den Gästen verwöhnen lassen kann. 😉 Den Dreh hat sie auf alle Fälle total raus.

Tipp: Von April bis Oktober gibt es jeden ersten Sonntag im Monat eine öffentliche Führung im Burgeninformationszentrum Altenstein. Startpunkt/Treffpunkt 14:30 Uhr vor der Burgruine Altenstein. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Person.

=> Burgeninformationszentrum Altenstein, Wilhelm-von-Stein-Straße 10, 96126 Maroldsweisach (OT Altenstein) – Tel. +49(0)9535 – 18 89 892

=> Öffnungszeiten: Mai – September (Mittwoch bis Sonntag) 10 Uhr bis 17 Uhr, Oktober bis April (Samstag + Sonntag) 10 Uhr bis 17 Uhr.

=> Eintritt: Erwachsene 4.- Euro, Kinder 1,50 Euro – Familienticket 8.- Euro. Im Winter gelten zum Teil auch reduzierte Eintrittspreise.

Wunderschöne Wanderstrecken rund um den Burgenwinkel
Wunderschöne Wanderstrecken rund um den Burgenwinkel

 

*Auf meiner Reise auf der #Burgenstraße wurde ich von Burgenstraße e.V. unterstützt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung bleibt davon aber natürlich unberührt. Ich stelle hier grundsätzlich nur vor, was mir auch gefällt. 🙂 Die Angaben und Informationen (z.B. Eintrittspreise, Öffnungszeiten etc.) sind von Juli 2016. 

___

Ihr wollt mehr über die Burgenstraße erfahren?

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare