Hamburg feiert! Hafengeburtstag Hamburg - Wellness & mehr
wellbeing work. life. travel.
Hamburg vom Wasser

Hamburg feiert! Hafengeburtstag Hamburg

Inhalte Anzeigen 1) Hafengeburtstag Hamburg – seit über 800 Jahren 1.1) Hamburger Hafengeburtstag: Schiffe, HafenCity und Speicherstadt Jedes Jahr wieder im Mai feiert Hamburg einen großen Geburtstag – den Hafengeburtstag! Der Hafengeburtstag ist das größte Hafenfest der Welt. Der Hamburger Hafen als Kulisse für das Spektakel könnte nicht besser gewählt…

spaness.de

Hamburg feiert! Hafengeburtstag Hamburg



Jedes Jahr wieder im Mai feiert Hamburg einen großen Geburtstag – den Hafengeburtstag! Der Hafengeburtstag ist das größte Hafenfest der Welt. Der Hamburger Hafen als Kulisse für das Spektakel könnte nicht besser gewählt sein.

Hamburg vom Wasser
Hamburg vom Wasser

Hafengeburtstag Hamburg – seit über 800 Jahren

In der Hansestadt Hamburg sind zum Hafengeburtstag jede Menge Gäste unterwegs und zwar nicht nur auf zwei Beinen, sondern auch übers Wasser reisen – grad die besonderen Ehrengäste – an. Denn mehr als 300 Schiffe laufen an mehreren Tagen in den Hamburger Hafen ein. Majestätische Windjammer, Segler, Museums- und Traditionsschiffe, Einsatzfahrzeuge der Polizei und Marine, Wasserschutzpolizei, Zoll oder auch Fischereischutz.

Ein besonderes Highlight sind auch immer die Showfahrten einiger Schiffe und verschiedener Wassersportler. Beste Aussicht haben Besucher des Hafengeburtstags von den Landungsbrücken. Viele Schiffe bieten Besuchern und Gästen auch die Chance, bei der Parade mitzuschippern. Und wie wäre es mit dem Erwerb eines Funkerzeugnis oder Hafenpatent.

Kleiner Tipp: Auch von der anderen Elbseite – beim Musicaltheater hat man eine tolle Aussicht auf die Paraden, Feuerwerk & Co.

Eintauchen in das maritime Leben und den maritimen Flair spüren. Hamburg ist einfach toll und zum Hafengeburtstag zeigt Hamburg sich wirklich von der schönsten Seite. Meistens strahlt die Stadt – das Tor zur Welt – nämlich zum Hafengeburtstag auch im wunderbarsten Sonnenschein. Zeit für wundervolle Fotos z.B. von der Cap san Diego, den Landungsbrücken, Speicherstadt oder dem neuen Hamburger Wahrzeichen – der Elbphilharmonie.

Übergang zur Speicherstadt
Übergang zur Speicherstadt

Hamburger Hafengeburtstag: Schiffe, HafenCity und Speicherstadt

Schon gewußt, die Hamburger Speicherstadt gehört seit 2015 zum UNESCO Welterbe. Auch zum Hamburger Hafengeburtstag wird sie zum Schauplatz. Wie wäre es mit einem Besuch im Miniaturwunderland, um dort Schiffsparaden im Mini-Maßstab zu bestaunen. Auch verschiedene Museen öffnen zum Hafengeburtstag die Türen.

Party-Alarm gibt es jedes Jahr auf dem Hafengeburtstag natürlich auch. Kostenlose Live-Musik auf unterschiedlichen Bühnen von HafenCity bis Museumshafen Oevelgönne, Akrobaten, Fahrgeschäfte, Spezialitäten und maritime Leckereien.

Lieblingsplatz mit Kindern: Bei Sonnenschein Familien-Picknick in der Hafencity im Grasbrookpark. Dort liegt ein 7.000 Quadratmeter großer Abenteuerspielplatz mit Piratenschiff und Wasserlandschaft.

Sonnenuntergang über dem Hamburger Hafen
Sonnenuntergang über dem Hamburger Hafen

Insgesamt wartet auf Familien in jedem Jahr ein buntes Programm auf der Geburtstagsmeile. Kinderschminken, Hüpfburg, Aussichtsballon, Akrobaten u.vm.

Lieblingsplatz für Verliebte: Picknick auf den Stufen der Marco Polo Terrassen mit Blick aufs Wasser und die Speicherstadt.

Hamburg zum Hafengeburtstag zu erleben und zu entdecken ist schon ein besonderes Erlebnis. 1188 wurde der Hamburger Hafen gegründet. 1189 wurde den Hamburgern Zollfreiheit für die Schiffe auf der Elbe (von der Stadt Hamburg) bis an die Nordsee, gewährt. Das war wohl auch das Datum, an dem das Tor zur Welt geöffnet wurde. Der Hafengeburtstag wird nun seit 1977 gefeiert.

__

Noch mehr Infos, Tipps und Event-Empfehlungen in Hamburg:

 

 


,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.