Ayurveda, TCM, Thalasso & Co. im Wellness-AdventskalenderAyurveda, TCM, Thalasso & Co. im Wellness-Adventskalender

wellbeing life & travel
Carpe Diem - Nutze den Tag

Türchen 20: Ayurveda, TCM, Thalasso oder….

Hinter Türchen 20 in unserem Wellness Adventskalender möchten wir von euch wissen, wie gut ihr euch in der Wellnesswelt auskennt. Wißt ihr eigentlich was Ayurveda, TCM, Thalasso oder auch ein Signature Treatment ist? Wer kennt sich aus in der Wellnesswelt? Wellnss ist nicht gleich Wellness. Vielmehr ist Wellness ein Lebensgefühl…

spaness.de

Türchen 20: Ayurveda, TCM, Thalasso oder….

Hinter Türchen 20 in unserem Wellness Adventskalender möchten wir von euch wissen, wie gut ihr euch in der Wellnesswelt auskennt. Wißt ihr eigentlich was Ayurveda, TCM, Thalasso oder auch ein Signature Treatment ist?

Wer kennt sich aus in der Wellnesswelt?

Wellnss ist nicht gleich Wellness. Vielmehr ist Wellness ein Lebensgefühl und es gibt so viele verschiedene Anwendungen und Behandlungen, die uns Menschen einfach gut tun. Doch einige der Wellnessbegriffe sind für viele Menschen vielleicht doch noch „böhmische Dörfer“. 😉 Wir wollen heute mal wissen, wie gut ihr euch mit diesen Begriffen auskennt und welche Wellness-Anwendung ihr euch vorstellen könnt. Dafür haben wir euch hier erst einmal einige Beispiele aufgelistet:

Was ist TCM gleich noch einmal?

Bildquelle: Vital- und Wellnesshotel zum Kurfürsten mit Maxx TCM-Energiezentrum in Bernkastel-Kues (Rheinland-Pfalz)
Bildquelle: Vital- und Wellnesshotel zum Kurfürsten mit Maxx TCM-Energiezentrum in Bernkastel-Kues (Rheinland-Pfalz)

TCM ist die Abkürzung für Traditionelle Chinesische Medizin. Und wenn wir von „traditionell“ sprechen, dann meinen wir das auch so. Denn diese Form der Behandlungen werden in Asien schon seit Jahrtausenden angewendet. Schon mal was von Akupunktur und Akupressur gehört? Denn genau diese Behandlungsformen stammen aus der TCM. Doch TCM ist natürlich noch viel mehr. Daher haben sich auch bereits einige Top-Wellnessosaen wie beispielsweise das Vital- und Wellnesshotel zum Kurfürsten mit dem Maxx TCM Energiezentrum darauf spezialisiert.

TCM besagt: Erst in der vollkommenen Harmonie von Yin und Yang, kann die Lebensenergie Qi entstehen und ungehindert fließen.

Yin Yang werden alle Körper-Organe zugeordnet. In der TCM werden nämlich alle Organe oder besser gesagt alles Organsysteme einer Funktion zugeordnet. So wird der Lunge beispielsweise nicht nur das Atmen sondern auch das Riechen zugeordnet. In der TCM spricht man auch von 5 Elementen – damit ist auch gemeint, dass in der TCM davon ausgegangen wird, dass diese Elemente im Gleichgewicht stehen müssen, denn alle Funktionen/Elemente/Organe stehen miteinander in Verbindung. Gerät eines davon in ein Ungleichgewicht, so kann der Mensch krank werden.

Wußtet ihr, dass TCM-Ärzte früher in China nur dann bezahlt wurden, wenn die Menschen gesund waren? Denn die TCM-Ärzte hatten dafür zu sorgen, dass die Menschen nicht krank werden und dafür wurden sie bezahlt. Sie haben also eine Art „Vorsorge“ betrieben.

 Ayurveda – Hat das nicht was mit Essen zu tun?

Bildquelle: Bio- und Wellnesshotel Alpenblick im Schwarzwald - hier wird auch Ayurveda angeboten
Bildquelle: Bio- und Wellnesshotel Alpenblick im Schwarzwald – hier wird auch Ayurveda angeboten

…diese Frage könnten wir eigentlich schon mal mit „Ja“ beantworten. Denn so wie alle ganzheitlichen Anwendungsformen ist bei einer ayurvedischen Lebensweise auch die Ernährung wichtig.

Ayurveda ist auf alle Fälle kein neumodischer Kram, sondern eine indische Gesundheitslehre, die bereits über 5.000 Jahre alt ist. Somit wohl die älteste bekannte Heilkunde der Menschheit. Also auch viel älter ist als jegliche klassische und moderne Medizin und Behandlungsformen.

Ayurveda betrachtet den ganzen Körper als eine Einheit. Diese Einheit bilden also Körper, Geist und Seele.

Wörtlich übersetzt heißt Ayurveda „Die Wissenschaft vom Leben“

Die ayurvedische Lehre geht davon aus, dass unser Körper von Faktoren (Vata, Pitta, Kapha) beeinflusst wird. Diese Faktoren müssen, damit es uns gut geht, im Einklang sein. Sind diese Faktoren nun aus dem Gleichgewicht geraden, so können wir demzufolge krank werden.

Dinge wie z.B. eine falsche Ernährung oder aber Stress können dieses Gleichgewicht stören.

Viele Wellnesshotels bieten mittlerweile nicht nur ayurvedische Behandlungen an, sondern gleich ganze ayurvedische Kuren. Hier wird dann beispielsweise auch die Ernährung und auch Aktivitäten einbezogen.

Thalasso – ein griechischer Verdauungsschnaps?

Bildquelle: Thalassobehandlungen im ostsee resort damp
Bildquelle: Thalassobehandlungen im ostsee resort damp

Auf alle Fälle stammt der Begriff Thalasso schon mal aus dem Griechischen. Der Begriff Thalasso bezeichnet die Behandlung mit den Zutaten des Meeres wie: Meerwasser, Meeresluft, Algen, Schlick, Sand und auch Sonne. Frankreich ist weltweit der größte Anbieter von Thalasso-Therapien, dicht gefolgt von Tunesien. Doch auch in Deutschland gibt es Wellnesseinrichtungen, die sich auf Thalasso spezialisiert haben bzw. Thalassoanwendungen und Kuren anbieten.

Zertifizierte Thalasso-Einrichtungen befinden sich in der Regel an der Nord- oder Ostsee, denn sie dürfen maximal eine Entfernung von nur maximal 300 Metern bis zum Meereswasser haben.

Der Begriff Thalasso ist übrigens nicht geschützt ist. Daher werden auch ausserhalb der Küstenregionen Thalasso-Anwendungen angeboten. Genutzt werden dann getrockneten Algen und Meersalzprodukten. 2002 hat der Verband der deutschen Thlasso-Zentren daher Kriterien für eine „echte Thalassotherapie“ aufgeführt.

…und was gibt es heute geschenkt?

Heute gibt es von uns eines unserer beliebten Überraschungspakete. Den Inhalt eines solchen Paketes haben wir immer von unseren Reisen mitgebracht. 🙂 Dieses Mal packen wir das Paket mit über 30 Reisemitbringseln…. und übrigens, natürlich waren wir auch in den drei hier aufgeführten Wellnesshotels – und ganz vielleicht liegt auch etwas von den Hotels im Päckchenl.. 😉

…und was muß ich jetzt tun, um dieses Ü-Paket geschenkt zu bekommen?

Wir wollen eigentlich nur eine Kleinigkeit von euch wissen… 🙂

  1. Verratet uns bitte, welche Wellnessbehandlung euch mal besonders interessiert? Oder kennt ihr vielleicht sogar schon alle möglichen Wellnessbehandlungen und Anwendungen und es gibt einen Favoriten? Lasst euch gern durch unsere Beispiele hier oder auch durch die Begriffe in/aus unserem Wellness-Lexikon inspirieren.
  2. Hinterlasst die Antwort hier einfach als Kommentar bis zum 21.12.2014 – 23:59 Uhr.
  3. Und wenn sich mehr als ein Wellness-Überraschungs-Paket-Fan heute findet, dann dreht die kleine Wach-Los-Ente eine Extra-Runde durch den Lostopf…

Noch mehr Lust auf Wellness? Schon dabei im SPANESS-Wellness-Club? Nein, dann wird es aber Zeit! 🙂 Hier gehts zur (selbstverständlich) kostenfreien Anmeldung!

___

Beachte:

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Andreas Kuschel sagt:

    Padabhyanga hört sich wahnsinnig verlockend an,obwohl ich noch nie in den Genuss kommen durfte.Die ideale Fussmassage nach anstrengenden Vorweihnachtsstresstagen.

  2. Brigitta sagt:

    Mich würde TCM am meisten interessieren.
    Vor ein paar Jahren war ich bei einem tibetischen Arzt. Mit Wellness hatte das allerdings nicht viel zu tun, es hat aber supergut geholfen.
    TCM habe ich irgendwie mit tibetischer Medizin in einen Topf geworfen, es scheint aber doch anders zu sein.
    Wenn es auch so gut hilft und dann auch noch der Seele gut tut, wäre es ideal

  3. Carmen sagt:

    Ehrlich gesagt kenne ich mich mit diesen vielen,wirklich toll klingenden,Wellnessbehandlungen leider gar nicht aus.
    Abhyanga klingt sehr entspannend,und ein Nachtkerzenölbad würde ich wohl auch gerne nehmen. 😀

  4. Sabine S. sagt:

    Sauna mit Honig oder Schokolade zum Einreiben 🙂
    Das gibt es in der einer Therme in Bayern!

  5. Ich liebe alles was mit Wellnessen/Massagen zu tun hat – da kann man so richtig entspannen.
    Hab schon einiges gemacht – Yoga, Pilates, Hamam, Hot Stone, Thai Massage, Klassische Massagen etc.
    Gehe regelmässig in die Sauna/Infrarot.
    Padabhyanga – das klingt noch sehr interessant – muss ich mir anschauen :-))

  6. Daniela sagt:

    nesonders interessieren würde mich einmal eine Thalassobehandlung…

  7. christina horn sagt:

    Edelsteintherapie hört sich sehr interessant an und würde ich gern mal ausprobieren

  8. Simone Shou sagt:

    Meine Mann und ich haben das Treatment für Paare Face und Body Schokolade zum Geburtstag Geschenk bekommen. Mit Wellness hatten wir bisher nur geringe Berührungspunkte. Umso mehr waren wir gespannt, welche Überraschungen hier geboten sein würden. Im Internet konnte man sich im Vorfeld schon mal den prinzipiellen Ablauf besorgen. Als wir dann dort waren, lief alles in einer sehr angenehmen Atmosphäre ab. Das Personal war äußerst zuvorkommend. Nachdem wir die für jeden angenehme Dinge wie Art eines Milkshakes und das der persönlichen Vorliebe entsprechende Massageöl ausgewählt hatten, ging es los. Innerhalb kürzester Zeit stellte sich eine sehr angenehme Entspannung ein. Die Kosmetikerin war sehr freundlich und hat sich viel Zeit genommen, mich während der Gesichtsbehandlung ausführlich und kompetent zu Hauttyp und -pflege beraten. Man konnte sich einfach treiben lassen und vom Alltag abschalten. Es war ein schönes Erlebnis, da man sich durchaus öfters gönnen kann. Eine einfach herrliche Entspannung! Diese Wellnessmassage mit dem verführerischen Schokoduft würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!

  9. Melanie Hoffnung sagt:

    Das Thalasso Wellness Programm….

  10. Markus sagt:

    Das altehrwürdige Konzept der Ayurveda finde ich sehr interessant. Vor allem dass es sich nicht nur auf äußere Behandlung beschränkt, sondern etwa bezüglich der richtigen Ernährungsweise fortsetzt. Gerne würde ich darüber mehr erfahren und es mal ausprobieren.

  11. Christian Müller sagt:

    Thalasso

  12. Nicole sagt:

    Ich kenne bisher nur Massagen.. und die nicht so sehr als Wellness, sondern als Behandlung.
    Eine Salzgrotte habe ich auch schon einmal besucht.
    In Eurer Übersicht taucht Tae Bo auf, das habe ich jahrelang gemacht. Und es stimmt – anschließend fühlt man sich mehr als gut 🙂
    Was ich gerne mal testen würde, wäre Thalasso, egal in welcher Variation. Ich mag das Meer und kann mir vorstellen, dass eine Behandlung mit Algen und Meeresexrrakten auf jeden Fall entspannend ist.

  13. Isabell Baumann sagt:

    Ich liebe Wellness und besonders schätze ich die Hot-Stone-Massage für meinen Rücken und zur Entspannung. Gerne würde ich aber auch die Weisheiten der alten Chinesen in den Anwendungen der TCM kennen lernen.

  14. Isabel Castro Sotus sagt:

    Ich würde gerne mal eine Hot-Stone Massage erleben,nur bisher traue ich mich noch nicht so daran

  15. Andre Pundsack sagt:

    Aroma-Öl Massage mag ich besonders,allerdings habe ich noch nicht viele Wellnessbehandlungen in meinem Leben ausprobiert.

  16. Eléna-Louise sagt:

    Ein Päckchen, das Reisemitbringsel enthält? Perfekt! Denn ich leide unsäglich an Fernweh.

    Mich würde die La Stone Massage interessieren, das klingt sehr interessant und entspannend. 🙂

    Liebe Grüße,

    Eléna

  17. alexandra kondler sagt:

    hot stone massage

  18. Sandra Müller sagt:

    Ich würde total gerne mal eine Hot Stone Massage ausprobieren. Die soll ja sehr entspannend sein.

  19. Andreas sagt:

    Hot-Stone-Massage

  20. Christine Blanz-Schilbach sagt:

    Ein Rasul-oder Nachtkerzenölbad in wohligem Ambiente in dieser nasskalten Jahreszeit wäre doch ideal für Körper und Geist.Man bräuchte öfter solche Auszeiten….

  21. Petra P. sagt:

    ich würde gerne einmal die Hot Stone Massage ausprobieren, diese kenne ich noch nicht 🙂

  22. Claudia Dreyer sagt:

    Mich würde TCM am meisten interessieren. Den Körper mit Hilfe der Tradiotionellen chinesischen Medizin wieder ins Gleichgewicht bringen. Das finde ich sehr spannend. Herzlichst Claudia

  23. Dani sagt:

    Abhyanga klingt ja sehr interessant. Ich wollte auch mal eine indianische Ohrenkerzenbehandlung machen lassen :-), leider bin ich noch nicht dazu gekommen. Generell interessiere ich mich sehr für die vielen tollen behandlungen. Leider hat man immer zu wenig Zeit um alles auszuprobieren ;-).

  24. Sarah Küttner sagt:

    Also ich liebe Masagen, würde aber gener mal die Traditionele Chinesische Medizin probieren.

  25. Anke Trittin sagt:

    Mich interessieren alle Arten von Massage, besonders Aromamassage und Fußreflexzonenmassage. Über Ayurveda würde ich auch gern mehr erfahren.

  26. stefanie kahnt sagt:

    hot stone massage

  27. Katja Eltourky sagt:

    Mich würde die Magnetfeldtherapie interessieren. Ich habe bis jetzt nur Erfahrung mit Thai-Massage gehabt und muss sagen, hat sehr weh getan 🙂 aber ein Tag später fühlt man sich wie neu geboren. Nur denke ich, das es nicht allzu lange anhält und ruckzuck hat man wieder Rückenprobleme. Also ich zumindestens 🙂 Da frage ich mich, ob Magnetfeldtherapie längerfristig hält

  28. Manja Ockert sagt:

    Ganzkörpermassagen sind mein absolter Favorit, aber wenn man ein paar Wochen mehr Zeit hat ist Body-Wrapping auch echt toll.

  29. Daniela Reisinger sagt:

    Das ist der Wahnsinn

  30. Daniela Reisinger sagt:

    eine Hot Stone Massage wäre ein traum

  31. Inge sagt:

    Das Kaiserbad klingt interessant!

  32. Lisa Wolfram sagt:

    Ich hätte gerne mal ein schokoladenbad

  33. Michael Schneider sagt:

    Thalasso-Behandlungen interessieren mich.

  34. Martina Sawalies sagt:

    Ich würde gerne alles einmal ausprobieren. Außer Massagen kenne ich nämlich noch nichts.

  35. Wolfgang Ofner sagt:

    Hamam kenn ich noch nicht!

  36. Renate sagt:

    Mich interessiert TCM besonders, Thalasso klingt auch sehr spannend!

  37. Mich würde vor allem die Hot Stone Massage in Verbindung mit einer Aromatherapie mal interessieren, da ich schon viel Positives diesbezüglich gelesen und gehört habe.

  38. Uschi Franz sagt:

    Thalassobehandlung hört sich sehr interessant an und würde ich gerne mal probieren

  39. petzi sagt:

    ich liebe das Meer und deswegen macht mich Thalasso neugierig

  40. Moni sagt:

    Ich kenne leider keine dieser Anwendungen.

  41. Florian H. sagt:

    mich interessiert Thalasso besonders, da ich bereits positive erfahrungen mit meerluft gemacht habe (bronchien)

  42. Sabrina sagt:

    Mich würde die La Stone Massage interessieren. Klingt total angenehm!

  43. Heidi Kiefer sagt:

    Ayurveda klingt interessant!

  44. Dagmar sagt:

    Hot Stone Massage interessiert mich schon seit langem! Täte meinen Verspannungen sicherlich gut! 🙂

  45. Brigitte sagt:

    Da gibt es noch sehr viel, was ich gerne mal ausprobieren würde. Padabhyanga ist eins der Dinge.

  46. Katharina sagt:

    Also ein Ziegenmilchbad würde mich interessieren, aber auch die Padabhyanga hört sich sehr interessant ein

  47. Annika sagt:

    Da ich den ganzen Tag auf Arbeit stehen muss, wäre für mich auch Padabhyanga besonders interessant! Nach einer 9 Stunden Schicht sind die Füße dann abends doch mal ziemlich erschöpft!

    Schönen 4. Advent!

  48. Mechthild sagt:

    Mich würde die traditionelle chinesische Medizin (TMC) interessieren weil ich schon viel darüber gehört und gelesen habe.

    Wünsche noch einen schönen 4. Adventssonntag

  49. Kamabi sagt:

    Bei meinem nächsten Wellnesstag steht die die Celtic Lifetree Massage ganz oben auf der Wunschliste.

  50. Petra sagt:

    Thalasso mag ich besonders gern, vermutlich weil ich am Meer aufgewachsen bin. Gerne mal ausprobieren würde ich Lomi-Lomi, dazu hatte ich bisher keine Gelegenheit.