AGB - Allgemeine Geschäftsbedigungen SPANESSAGB - Allgemeine Geschäftsbedigungen SPANESS

business meets paradise

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung

Mit der Teilnahme am Dienst von Spaness werden die Nutzungsbedingungen der AGB anerkannt.

§2 Leistungen

Spaness tritt lediglich als Vermittler zwischen Gast und Objektanbieter auf. Alle Angaben und Beschreibungen beruhen auf den Aussagen des Objektanbieters. Spaness behält sich vor, Inserate zu kürzen oder gänzlich abzulehnen. Spaness übernimmt keine Haftung für Schäden, die entstehen, weil Inserate nicht oder gekürzt erscheinen. Vertragliche Beziehungen bestehen bei Anfrage/Buchung eines Objektes lediglich zwischen dem Gast und dem Objektanbieter. Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Photos oder sonstige Materialien ("Inhalt"), die allgemein veröffentlicht oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt. Der Objektanbieter haftet für sämtliche Schäden, die Spaness dadurch entstehen, dass Rechte Dritter eine Verwendung der Bilder oder Texte ausschließen oder beschränken. Sollte die Veröffentlichung, Verbreitung oder sonstige Verwertung der Bilder und Texte die Rechte Dritter verletzen, hat der Objektanbieter Spaness von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, die wegen der Rechtsverletzung gegen sie geltend gemacht werden. Sollten Ansprüche Dritter wegen der Verwendung der Bilder oder Texte gegen Spaness geltend gemacht werden ist der Objektanbieter verpflichtet, die Abwehr dieser Ansprüche nach besten Kräften zu unterstützen, insbesondere alle Auskünfte zu erteilen, die zur Feststellung und Klärung der Rechte Dritter erforderlich sind. Der Objektanbieter sichert ausdrücklich zu, dass er alleiniger Urheber des gelieferten Bildmaterials und der gelieferten Texte ist und über die Bilder und Texte sowie die daran bestehenden Nutzungsrechte frei verfügen darf (ohne dass hierfür irgendwelche Vergütungen zu leisten sind) und das gelieferte Bildmaterial bzw. Textmaterial frei von Rechten Dritter ist.

§3 Registrierungspflicht

Zur Servicenutzung erklärt sich der Objektanbieter bereit, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu Ihrer Person/Objekt nach der Vorgabe des Anmeldeformulars zu machen, und diese Registrierungsdaten zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß und genau bleiben. Falls eine der Angaben unwahr oder unvollständig sein sollte, ist Spaness berechtigt den Eintrag des Objektanbieters vorübergehend oder auf Dauer zu löschen.

§4 Datenschutz

Die Registrierungsdaten zu Ihrer Person unterliegen unserer Datenschutzregelung und werden gemäß geltendem Datenschutzrecht behandelt. Spaness wird die Daten des Objektanbieters in die EDV übernehmen, sie jedoch vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben, außer im Falle der gesetzlichen Verpflichtung.

§5 Passwort und Sicherheit

Der Objektanbieter muss sicherstellen, dass Passwort und Account keinem Dritten zugänglich gemacht wird. Der Objektanbieter trägt für alle Handlungen, die unter Verwendung des eigenen Passwortes oder des Accounts vorgenommen werden, die alleinige und volle Verantwortung. Der Objektanbieter ist verpflichtet, Spaness über jede missbräuchliche Nutzung des Accounts zu informieren.

§6 Haftung

Vertragliche- oder Schadensersatzansprüche können Objektanbieter und Gast, Spaness gegenüber nicht geltend machen, da eine vertragliche Beziehung zwischen dem Objektanbieter/Gast und Spaness über die Nutzung des Objekts nicht zustande kommt. Spaness ist lediglich Vermittler. Spaness haftet nicht für Ausfälle technischer Art. Eine kurzfristige Nichterreichbarkeit der Server und Informationen bedingt keine Preisreduzierung.

§7 Veröffentlichung

Alle Informationen auf www.spaness.de unterliegen dem Urheberrecht. Die Weiterverarbeitung und Nutzung in Medien aller Art ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Spaness/Objektanbieter gestattet.

§8 Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung für ein Inserat, ist umgehend nach Rechnungserhalt jährlich im voraus zu entrichten. Ziel von Spaness ist es, auf Wellnessobjekte & Locations hinzuweisen, die direkt an den Objektanbieter, ohne Vermittlungsgebühren, vermittelt werden können. Daher entstehen dem Gast für die Tätigkeit von Spaness keine Kosten. Die einzelnen Zahlungsmodalitäten, die Leistungen des Objektanbieters vor Ort und alle weiteren, den Vertragsgegenstand betreffenden Regelungen, auch zum anwendbaren Recht und zum Gerichtsstand, sind den jeweiligen Vertragsbedingungen des Objektanbieters zu entnehmen, die von diesem verwendet werden. Für den Inhalt dieser Verträge und der Vertragsbedingungen übernimmt Spaness keine Verantwortung. Sollten in Absprache mit dem Objektanbieter zusätzliche Kosten für Anzeigen und Werbung entstehen, so berechnet Spaness dem Objektanbieter lediglich diese Kosten gemäß den Preisen der jeweils gültigen Preistabelle des Werbe- bzw. Medienpartners.

§9 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Anstelle der ungültigen Klausel soll eine gültige Klausel, die dem Sinn und Inhalt der ungültigen am nächsten kommt, in Kraft treten.


AGB als PDF