Blogger-Event in Hamm Westfalen und was ein Elefant damit zu tun hat...
wellbeing work. life. travel.
Blogger-Event NRW

Blogger-Event in Hamm… und was ein Elefant damit zu tun hat!

Lust auf ein besonderes Blogger-Treffen? Dann kommt mit zu unserem „entspannten“ Blogger-Event nach Hamm.

spaness.de

Blogger-Event in Hamm… und was ein Elefant damit zu tun hat!



Blogger-Event in Hamm… schön und gut, doch wo ist denn Hamm? Diese Frage stellt sich jetzt vielleicht der ein oder andere…

Die Antwort ist relativ schnell und einfach gegeben. Hamm ist eine Stadt in NRW… 

Was sich nicht so schnell erklären läßt, ist der Erlebnisfaktor, den Hamm bietet… oder auch, woher die ganzen Elefanten in der Stadt kommen.

Ich war im letzten Sommer schon mal als Reiseblogger vor Ort, um auf Entdeckertour zu gehen und weil ich fündig wurde, doch längst nicht alles gesehen habe, dachte ich mir, ich wiederhole das Abenteuer Hamm Westfalen und nehme euch dieses Mal kurzerhand mit.

Bahnhof Hamm
Bahnhof Hamm

Blogger-Event: Es wird #Hammtastisch

Wo Hamm liegt habe ich ja schon verraten und sicherlich wissen einige, die hier gerade mitlesen auch, wo das Städtchen zu finden ist. 

Doch was sollte man über Hamm noch wissen? Vielleicht… das in Hamm der größte Glaselefant der Welt steht und ein Elefant das Wahrzeichen der Stadt ist?! Das Hamm früher mal eine Kurstadt war?! Es fast 180.000 Einwohner gibt und Hamm als der „Güterbahnhof des Ruhrgebiets“ galt? 

Glaselefant Hamm
Glaselefant Hamm

Noch nicht #Hammtastisch genug?

Dann begeistert dich vielleicht die Tatsache, dass in Hamm einmal pro Jahr ein großes Tempelfest durchgeführt wird, rund um den bunten Hindutempel – welcher der Göttin Sri Kamadchi Ampal gewidmet ist…

…oder das Hamm regelmäßig Hörplatz eines eigenen Radio-Tatorts ist?!

Mehr verrate ich jetzt aber wirklich nicht!

Tempelfest Hamm
Tempelfest Hamm

Du willst mit uns auf eine Hammer-Reise gehen?

Wenn du jetzt Lust hast, auch auf wundersame Entdecker-Rallye in Hamm zu gehen, dann laden wir dich ein, Gast in Hamm zu sein!

  • WANN: 19.06.-21.06.2020 VERSCHOBEN: 9.4.-11.4.2021
  • WO: In und um Hamm

Echte Hammer zeigen uns ihre Stadt von einer (vielleicht) ganz neuen Seite und stellen uns vor die ein oder andere knifflige Aufgabe. Ich sag es mal so „möge das beste Team gewinnen!“

Gemeinsam wollen wir einfach eine „überraschende“ und „inspirierende“ Zeit in Hamm verbringen, uns austauschen und den „Hammer“ besser kennenlernen.

Du wirst überrascht sein! Versprochen!

Blogger-Event Anmeldung: Um dich anzumelden oder auch für den Fall du hast noch eine Frage, schreibe an info@spaness.de – stelle dabei auch gern schon deinen Blog vor und schreibe kurz, warum du gern beim Hammtastischen Bloggertreffen dabei wärst. 

Haldenzeichen Hamm
Haldenzeichen Hamm

Reiseblogger, Kulturblogger, NRW-Blogger oder…

Du bist Blogger…

…mit Schwerpunkt Reise oder Kultur oder bloggst hauptsächlich über „dies und das“ in deiner Heimat NRW? Insgesamt stehen für dieses Bloggertreffen 20 Plätze zur Verfügung. Sollten sich mehr als 20 Blogger anmelden, so losen wir die Teilnehmer aus. Es kommt auch nicht auf pure Zahlen an, viel mehr steht der inspirierende und bunte Austausch bei diesem Bloggertreffen im Mittelpunkt.

Gut zu wissen: Selbstverständlich ist für Unterkunft und Verpflegung gesorgt. Außerdem unterstützen die Hammer gern mit einem Reisekosten-Zuschuss für An- und Abreise.

Blogger-Event Hamm
Blogger-Event Hamm

*Offenlegung: Die Einladung zum Bloggertreffen/Event entsteht auf Basis einer Zusammenarbeit mit der Tourismusinitiative Freizeit in. Hamm. Vielen Dank an Martin von myRegioGuide, der mich auf die Stadt neugierig gemacht hat und mit dem gemeinsam diese wunderbare Idee zum Bloggertreffen entstanden ist.


, , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.