Die Koreanische Heilmassage war schon etwas sehr Besonderes - Reiseblogger-Interview zu Mutter-Tochter-Wellness-Auszeit - Wellness & mehrDie Koreanische Heilmassage war schon etwas sehr Besonderes - Reiseblogger-Interview zu Mutter-Tochter-Wellness-Auszeit - Wellness & mehr

wellbeing life & travel
Blick hinter die Kulissen - Mutter und Tochter berichten über eine gemeinsame Wellness-Auszeit

Die Koreanische Heilmassage war schon etwas sehr Besonderes – Reiseblogger-Interview zu Mutter-Tochter-Wellness-Auszeit

Regelmässig schicken wir auch Reise- und Spa-Blogger in verschiedene Wellnesshotels, um Wellness zu testen, zu genießen und vielleicht auch mit anderen Augen zu betrachten. Auf dem Programm stehen immer wieder unterschiedliche Urlaubsvarianten und Sichtweisen – ob nun als Single oder Mädels-Wellness oder Pärchen, mit Babybauch oder warum auch nicht mal…

spaness.de

Die Koreanische Heilmassage war schon etwas sehr Besonderes – Reiseblogger-Interview zu Mutter-Tochter-Wellness-Auszeit

Regelmässig schicken wir auch Reise- und Spa-Blogger in verschiedene Wellnesshotels, um Wellness zu testen, zu genießen und vielleicht auch mit anderen Augen zu betrachten. Auf dem Programm stehen immer wieder unterschiedliche Urlaubsvarianten und Sichtweisen – ob nun als Single oder Mädels-Wellness oder Pärchen, mit Babybauch oder warum auch nicht mal als Mutter-Tochter-Wellness-Gespann?!

So war Reise- und Entdecker-Bloggerin Monika von Entdecker(g)reise mit ihrer Mama kürzlich am Rand des Sauerlands in Oberorke am Edersee im Freund – Das Hotel & Spa Resort, um Mutter-Tochter-Wellness zu checken, in einem der wohl schönsten Wellnesshotels in Deutschland.

Blick hinter die Kulissen - Mutter und Tochter berichten über eine gemeinsame Wellness-Auszeit
Blick hinter die Kulissen – Mutter und Tochter berichten über eine gemeinsame Wellness-Auszeit

Wie genießen unterschiedliche Generationen und Alterklassen einen Wellnessurlaub eigentlich? Vor, während und nach ihrer Reise durften wir den beiden ein paar Fragen stellen. Seht selbst, wie und was sie geantwortet haben.

Frage an Mutter & Tochter: Ihr habt einen echten Mutter-Tochter-Wellness-Urlaub gemacht. Darf ich fragen, wie alt ihr beide seid… und macht ihr öfter gemeinsam Urlaub?

Wir sind Ü40 und Ü60 und ja, wir machen hin und wieder gemeinsam Urlaub. So waren wir im April für 4 Tage gemeinsam in Wien. Auch so ein gelungener Genießer-Kurzurlaub.

Frage an Mutter (Ü60): Euer Aufenthalt hat 4 Tage gedauert… In einem Wellnesshotel mit Wellness-Anwendungen, Aktivprogramm, gutem Essen u.v.m. – Wellness-Kurzurlaub mit allem Drum und Dran könnte man also sagen! War das dein erster richtiger Wellnessurlaub?

Ja, das war mein erster Wellness-Urlaub. Erst war ich schon ein wenig aufgeregt und skeptisch. Aber durch die sehr freundliche und herzliche Begrüßung im Hotel fühlte ich mich dort sofort gut aufgehoben.

Unser Zimmer war hell, freundlich und geschmackvoll eingerichtet. Besonders gut gefallen hat mir das geräumige Bad – ohne „Stolperfallen“. Auch der kleine Balkon mit Blick auf den Garten war toll. All das bestärkte mein gutes Gefühl, dort ein tolles Wochenende genießen zu können.

Frage an Mutter (Ü 60): Du hast den Wellnessbereich ordentlich genutzt, eine ayurvedische Behandlung und auch eine koreanische Heilmassage genossen. Was hat dir denn an und in eurem Wellness-Kurzurlaub am allerbesten gefallen und gibt es vielleicht auch etwas, was dir weniger zugesagt hat? Würdest du wieder in den Wellness(Kurz)Urlaub fahren?

Ja, so einen Wellness Kurzurlaub würde ich noch einmal machen, gerne auch mehrmals im Wellness Hotel Freund. Was mir am allerbesten oder weniger gut gefallen hat kann ich gar nicht sagen. Es war rundum ein gelungenes Wohlfühlpaket. Die Koreanische Heilmassage war schon etwas sehr Besonderes – bei der es zudem noch viele Tipps für eine gesunde Lebensweise, von dem freundlichen Therapeuten, gab.

Auch die ayurvedische Behandlung war fantastisch. Ich glaube mehr sollte ich dazu gar nicht sagen, sonst würde ich dieses einmalige Erlebnis für mich nur zerreden.

Der große Wellnessbereich im Hotel Freund lässt jedenfalls keine Wünsche offen. Hinzu kommt noch das überaus freundliche und hilfsbereite Personal.

Wellness im Freund - das Hotel & Spa Resort
Wellness im Freund – das Hotel & Spa Resort

Frage an Mutter (Ü 60): Bist du grundsätzlich gern auf Reisen? Gibt es eine Reise oder ein besonderes Reiseziel, welche(s) du unbedingt gern noch machen würdest?

Ich reise sehr gerne und gerne auch länger. Leider habe ich das Reisen viel zu spät entdeckt und so eine Wellness- und Genießer-Reise war etwas vollkommen Neues für mich … „GROßARTIG“!

Frage an Mutter (Ü 60): Wie lautet dein Lebensmotto?

„Nutze die Zeit!“

Die Bilder für diesen Beitrag haben wir überwiegend von Monika (von Entdecker(g)reise) zur Verfügung gestellt bekommen.

___

Ihr wollt mehr über die (Generations)-Reise von Mutter und Tochter ins Freund – Hotel & Spa Resort erfahren?

 

Schlagwörter: , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Gustav Sucher sagt:

    Koreaner leben sehr gesund habe ich den Anschein. Daher würde ich sogar eine solche Koreanische Heilmassage in Betracht ziehen. Besonders wenn Tipps für eine gesunde Lebensweise, von dem freundlichen Therapeuten, ein gutes Extra sind, wird es sicherlich einen hohen Nutzen von sich tragen. Danke für die schöne Berichterstattung!

  2. Tobias Müller sagt:

    Danke für den coolen Beitrag zur koreanischen Heilmassage! Meiner Stiefmama wurde es empfohlen, regelmäßig zur Massage zur gehen, doch sie ist sich unsicher, was das beste ist. Den Beitrag werde ich ihr auf jeden Fall weiterempfehlen!
    LG