+++ 1:0 für Wellness +++ Wellness macht das Tor im Fußballsommer ++++++ 1:0 für Wellness +++ Wellness macht das Tor im Fußballsommer +++

business meets paradise
Das Runde muß ins Eckige - oder vielleicht doch lieber Wellness?!

Wellness statt Weltmeisterschaft

Wir geben zu, für den einen oder anderen der die Überschrift liest, ist das sicherlich kaum vorstellbar. Doch nicht jeder von uns ist total FußballVerrückt. In jedem Geschäft die Fanartikel, in den Vorgärten werden die Fanwimpel und Fahnen gehisst und auch an den Autos und Fahrrädern wehen die Fähnchen im…

spaness.de

Wellness statt Weltmeisterschaft

Wir geben zu, für den einen oder anderen der die Überschrift liest, ist das sicherlich kaum vorstellbar. Doch nicht jeder von uns ist total FußballVerrückt. In jedem Geschäft die Fanartikel, in den Vorgärten werden die Fanwimpel und Fahnen gehisst und auch an den Autos und Fahrrädern wehen die Fähnchen im Wind. 

1:0 für Wellness

Massage statt Tor, Pediküre statt 11 Meter, Wellness/Beauty-Ritual statt Verlängerung, Kurzurlaub im Wellnesshotel statt im Fußballstadion… Wenn du das hier jetzt grad liest und wir dir aus dem Herzen sprechen, dann haben wir vielleicht genau die richtige Lösung, dann bist du zwar kein heimlicher Fussifan, doch auf alle Fälle ein heimlicher Wellnessfan. Wie wäre es genau jetzt mit einer Wellness-Auszeit… während andere mit Bierflasche und Fanschal vor dem Fernseher sitzen, verbringst du eine nette Auszeit nicht im Abseits aber vielleicht in der Sauna?! 🙂

Bildquelle: Ballspiele am Strand von Damp - auch eine Alternative - für mehr Infos
Bildquelle: Ballspiele am Strand von Damp – auch eine Alternative – für mehr Infos einfach auf das Bild klicken!

Wer sich nicht ganz vom Fußballfieber trennen kann, der findet mit Sicherheit aber auch ein Wellnesshotel, welches zu den Fußballspielen den Fernseher anschaltet. Durch die Wellness-Erlebnisse vor dem Spiel, lässt sich das Ganze dann auch gleich viel entspannter genießen. Oder ihr kombiniert Wellness und Fußball einfach mal in einer ganz anderen Form, Art und Weise – z.B. mit der Anmietung eines Private Spas mit einem riesigen Fernseher (wie z.B. im Neumühle Spa in Bayern).

Bildquelle: Romantik Hotel Neumühle - Private Spa Suite
Bildquelle: Romantik Hotel Neumühle – Private Spa Suite – für mehr Infos auf das Bild klicken!

Vielleicht sollten wir auch einmal über Wellness-Behandlungstitel zur WM nachdenken. Denn solche Titel können natürlich gerade jetzt sehr wirkungsvoll sein. Doch hier sollte man sehr aufpassen, denn bestimmte Kombinationen oder Titel sind jetzt grad zur WM durch die Fifa markenrechtlich geschützt. Wer mit solchen Bezeichnungen arbeiten will, der sollte das Ganze unbedingt vorher durch einen Markenanwalt überprüfen lassen, bevor es hier böse Überraschungen gibt. Daher halten wir uns auch mit kreativen Ergüssen und Behandlungsnamen und Titeln einfach mal zurück. So könnt ihr eurer Phantasie auch einfach mal freien Lauf lassen… 😉

Das Runde muß ins Eckige - oder vielleicht doch lieber Wellness?!
Das Runde muß ins Eckige – oder vielleicht doch lieber Wellness?!

Zum Schluss seid aber nun ihr gefragt. Wie Fussballbegeistert seid ihr? Würdet ihr eine Runde Wellness dem „sehen des Spieles“ vorziehen? Wir sind gespannt auf eure Antworten – Fußball-Sommer oder Wellness-Sommer, dass ist hier die Frage.

Oder was könnte man vielleicht noch alles machen, während andere gebannt das Spiel sehen? Bei der letzten WM bin ich z.B. auch mal mit einer Freundin auf Inlinern unterwegs gewesen. Was soll ich euch sagen… alle Straßen für uns, kein Auto, Sonnenschein, keine Menschenseele herrrrrrlich…

___

Noch mehr alternative Wellness-Tipps:

Schlagwörter: , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Jörg sagt:

    Oh ja Wellness wäre schon super, aber irgendwo wo das Klima auch erträglich ist. Da fällt dann derzeit Brasilien weg. Sonst hätte man ja Wellness (meine Frau) und WM (ich) verknüpfen können.

  2. Hallo Jörg, schöne Idee! 😉
    Wenn deine Frau nicht Fussballbegeistert ist, dann freut sie sich bestimmt über einen Wellness-Gutschein bzw. über eine Wellness-Auszeit.