Wellnesstrend Wandern
wellbeing work. life. travel.
Wandern durch die Natur

Wellnesstrend „Wandern“ – ein sanfter Ausdauersport

Mit der Popularität zum Pilgern und zum Nordic Walking feiert auch das Wandern ein Comeback. Immer mehr Menschen entdecken das Wandern, als sanften Fitnesssport und Sportart mit Wellnessfaktor, für sich neu. Der Trend zur Entschleunigung und zum „zurück zur Natur“ verleiht dem Wandern eine ganz neue Attraktivität. Im Gegensatz zum…

spaness.de

Wellnesstrend „Wandern“ – ein sanfter Ausdauersport



Mit der Popularität zum Pilgern und zum Nordic Walking feiert auch das Wandern ein Comeback. Immer mehr Menschen entdecken das Wandern, als sanften Fitnesssport und Sportart mit Wellnessfaktor, für sich neu. Der Trend zur Entschleunigung und zum „zurück zur Natur“ verleiht dem Wandern eine ganz neue Attraktivität. Im Gegensatz zum Joggen belastet Wandern die Gelenke nicht so stark. Selbst für Menschen, die gesundheitlich eingeschränkt sind oder an Herz-Kreislauf-Beschwerden leiden, ist Wandern als leichter Ausgleichssport geeignet.

Weg durch den Wald
Weg durch den Wald

Wandern ist ein Ausflugsspass für die ganze Familie

Doch was macht regelmässiges „wandern“ so gesund?

Wandern ist einfach zu jeder Jahreszeit möglich. Natürlich beginnt es schon mit dem Aufenthalt an der frischen Luft und wie allgemein bekannt werden durch Bewegung und Sport Muskeln aufgebaut, die Kondition wird gesteigert, der Knochenbau sowie der Rücken wird gestärkt und die Nacken/Schulterpartie entspannt sich. Darüber hinaus wird Stress abgebaut, es erfolgt eine Stärkung des Herzs-Kreislauf-Systems, der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Konzentrations- sowie die Leistungsfähigkeit wird sehr verbessert.

Übrigens: Ca. 350 Kalorien verbrennt man während einer leichten Wanderung pro Stunde; bei unwegsameren oder anstrengenderen Touren (z.B. im Gebirge) kann der Verbrauch sogar auf bis zu 600 Kalorien pro Stunde steigen.

____________________

Kombiniert man das Wandervergnügen mit einem Aufenthalt in einem naturnahen Wohlfühl-Hotel (z.B. als Wochenendkurzurlaub), wird das aktive Vergnügen mit einem besonderen Genuss abgerundet.


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Jörg sagt:

    Interessanter Blogeintrag, vielen Dank. Muss man erstmal verarbeiten.