Sprechen Sie Wellness: Was ist eine ASLAN® Therapie - Wellness & mehr
wellbeing work. life. travel.
Ruhe und Entspannung

Sprechen Sie Wellness: Was ist eine ASLAN® Therapie

Wir sind schon wirklich eine Weile im Bereich Wellness unterwegs und da sollte man meinen wir kennen vielleicht alle möglichen Anwendungen, Therapien und und und… sollte man meinen, ist aber nicht so! Auf unseren Reisen begegnen uns dann doch immer wieder Dinge und Anwendungen, die auch wir vorher nicht kannten….

spaness.de

Sprechen Sie Wellness: Was ist eine ASLAN® Therapie



Wir sind schon wirklich eine Weile im Bereich Wellness unterwegs und da sollte man meinen wir kennen vielleicht alle möglichen Anwendungen, Therapien und und und… sollte man meinen, ist aber nicht so! Auf unseren Reisen begegnen uns dann doch immer wieder Dinge und Anwendungen, die auch wir vorher nicht kannten.

ASLAN® Therapie – Oder aus den Chroniken von…

In Bayern, im Kurort Bad Steben wurden wir auf die ASLAN® Therapie aufmerksam. Bei einem Besuch im relexa hotel in Bad Steben, direkt am Kurpark, wurden uns die verschiedenen Wellness-Anwendungen und auch Gesundheits-Arrangements vorgestellt. Hier fiel auch der Name ASLAN® Therapie. Ich tippe jetzt mal einfach ins Blaue… und gehe davon aus, dass die meisten Menschen, die hier mitlesen, davon noch nichts gehört haben. Also was ist das überhaupt – so eine ASLAN® Therapie?

Als ich anfing diesen Artikel zu schreiben, schaute mir mein Sohn über die Schulter und sagte prompt… „Aslan, so heißt doch der Löwe in die Chroniken von Narnia“. Ich erklärte kurz, damit hat die Therapie wohl nichts zu tun… oder vielleicht doch?!

Das ASLAN® Beratungsteam im relexa hotel Bad Steben
Das ASLAN® Beratungsteam im relexa hotel Bad Steben

Die ASLAN® Therapie ist ein ganzheitliches Konzept. Ganzheitliche Wellness- und Gesundheitskonzepte betrachten immer nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele. Die ASLAN® Therapie bedient sich dabei modernen wissenschaftlichen Methoden aus der Schulmedizin, doch auch bewährten Naturheilverfahren und natürlicher Heilkunde.

Die ASLAN® Therapie soll Abhilfe bei vielen Krankheitsbildern schaffen wie beispielsweise Gelenkbeschwerden, Konzentrationsschwäche, Gedächtnisstörung, Erschöpfungszustand, depressiven Verstimmungen, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankung oder auch Schlafstörungen. Je nach Ziel, Wunsch oder Krankheitsbild kann der Gast, im relexa hotel, aus vier unterschiedlichen Arrangements wählen:

  • ASLAN® Originaltherapie
  • ASLAN® Kerntherapie
  • ASLAN® Ernährungstherapie
  • ASLAN® Aktivwoche
Auch Aktivprogramm gehört zur ASLAN® Therapie
Auch Aktivprogramm gehört zur ASLAN® Therapie

Länger schöner Leben…

…so lautet das Motto oder vielmehr die Philosophie der ASLAN® Therapie. Dahinter stecken modernste, ärztlich begleitete Behandlungen – ausgeführt von erfahrenen Ärzten, Ernährungs- und Bewegungsprogramme – in Zusammenarbeit mit Ernährungsberatern und Physiotherapeuten, Regenerations- und Entspannungsverfahren – begleitet von Fitness- und Bewegungstrainern, Physiotherapie und Beauty-Treatments. Verpackt in einen herzlichen und größtmöglichen Service. Ein anspruchsvolles Rahmenprogramm ist dabei auch selbstverständlch.

Die Aslan-Arrangements beginnen, im relexa hotel Bad Steben, ab rund 1.500 Euro pro Person. Die Kuren bzw. Programme variieren zwischen 7 und 21 Tagen. Im Arrangement sind schon die Übernachtungen, das Frühstück und auch das Abendessen enthalten, ebenso die Nutzung des Wellnessbereichs mit Pool und Saunalandschaft.

Blick in den Wellnessbereich relexa hotel Bad Steben
Blick in den Wellnessbereich relexa hotel Bad Steben

Je nach gewählter Therapie variieren dann aber die gesundheitlichen Punkte. Zu aller erst wird in der Regel der gesundheitliche Ist-Zustand im Rahmen einer ausführlichen Aufnahmeuntersuchung aufgenommen und besprochen. Danach werden Behandlungen und Anwendungen festgelegt wie beispielsweise Magnetfeldtherapie, Sauerstofftherapie, Gelenkinjektionen, Vitalstoffinjektionen, Radonbäder, Naturmoorpackungen u.v.m.

relexa hotel Bad Steben
relexa hotel Bad Steben

ASLAN® Therapie – Wer war Ana Aslan?

Ana Aslan ist die Namensgeberin der ASLAN® Therapie. Sie wurde 1897 geboren und verstarb 1988 – im Alter von 91 Jahren – in Bukarest. Ana Aslan war eine rumänische Ärztin, Zell- und Alterswissenschaftlerin. Schon früh hatte sie die Entscheidung getroffen Ärztin zu werden und später in die Forschung zu gehen. Zu der damaligen Zeit ein wirklich ungewöhnliches Umfeld für eine Frau.

Sie interessierte sich in der Forschung besonders für die Substanz Pracain, die vom deutschen Chemiker Alfred Einhorn entdeckt wurde. Aslan setzte Procain beispielsweise zur Schmerzlinderung bei Rheumapatienten ein. Bei ihren Behandlungen fiel ihr auf, dass die Patienten nach der Behandlung vitaler, frischer und jünger aussahen und auch die Gedächtnisleistung wurde gesteigert. Diese Erkenntnisse sorgten dafür, dass Ana Aslan sich im Anschluss mit der Forschung über das Altwerden beschäftigte. 1945 gründete sie das Institut für Altersforschung in Bukarest und entwickelte eine Regenerationstherapie, um den Alterungsprozess zu beeinflussen. Ana Aslan erhielt zahlreiche Auszeichnungen, sie leitete Kommissionen der UNO und der WHO und erhielt on Top 1971 sogar das Bundesverdienstkreuz.

Als die politische Entwicklung in Rumänien ihre Arbeit immer mehr beschnitt und gefährdete, übertrug Aslan immer mehr Unterlagen und Know-how nach Deutschland. In Olsberg im Sauerland wurde dafür die Deutsche ASLAN Gesellschaft e.V. gegründet.

relexa hotel Bad Steben
Länger schöner, gesunder & fitter durch Wirkstoff Procain – geht das wirklich?

Was ist Procain und wie wirkt es?

Procain wurde vom Chemiker Alfred Einhorn entdeckt und wird hut in der Sportmedizin und in der Anti-Aging-Medizin eingsetzt. Und das aus gutem Grund, denn Procain zeigt zellaktive Eigenschaften und das heißt, Procain kann die Reparatur von Zellmembranen fördern und sie widerstandsfähiger gegen freie Radikale machen und sie sogar teilweise neutralisieren.

Doch das ist noch nicht alles. Procain wird nachgesagt, dass es die Durchblutung fördert und auch schmerzlindernd wirkt. Weitere positive Wirkung hat es auf die Konzentrationsfähigkeit, auf das Immunsystem und auch auf Gemüt.

Es gibt mittlerweile auch Ansätze, Procain bei Behandlung von Krebserkrankungen einzusetzen oder auch im Anschluss an die Chemotherapie.

Das genutzte Bildmaterial wurde uns vom relexa hotel Bad Steben zur Verfügung gestellt. Die Eingangsfraage, ob Aslan nun etwas mit dem Löwen in der Narnia-Chronik zu tun hat, ist wohl damit auch geklärt. Obwohl man wohl mit ein wenig Phantasie doch die ein oder andere Prallele ziehen könnte. 😉

___

Weiterführende Informationen:

 


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.