Azubi Akademie Göbel Hotelgruppe >>> #GoebelAzubiCamp 2017 <<<
wellbeing work. life. travel.
Azubi Akademie

Azubi Akademie #GoebelAzubiCamp 2017

Inhalte Anzeigen 1) Hotel-Nachwuchsförderung im Fokus – Azubi Akademie der Göbel Hotelgruppe 1.1) Was steckt hinter der Göbel Azubi Akademie? 1.2) Karriere bei der Göbel Hotelgruppe 1.3) Mein Fazit zur Göbel Hotel Azubi Akademie #GoebelAzubiCamp 2017 Wer in der Hotellerie und Gastronomie unterwegs ist, der weiß, wie schwer es heute…

spaness.de

Azubi Akademie #GoebelAzubiCamp 2017



Wer in der Hotellerie und Gastronomie unterwegs ist, der weiß, wie schwer es heute ist, Nachwuchs für Berufe und Jobs in der Branche zu begeistern. Alle möchten in den Urlaub fahren, schöne Tage verbringen, sich beim Wellness verwöhnen lassen oder auch genussvoll Essen gehen, doch immer weniger Menschen möchten genau in diesen Berufen arbeiten. Dadurch kann es passieren, dass eine gewisse Qualität dann nicht mehr gelebt werden kann. Touristische Unternehmen wie z.B. Hotels, Gastronomie oder auch Wellnessoasen müssen sich daher kreative Maßnahmen einfallen lassen, um Nachwuchs zu gewinnen…

Daher möchte ich euch einfach mal von einem ganz tollen Projekt berichten, welches ich schon eine ganze Weile beobachte und welches ich kürzlich auch begleiten durfte.

Hotel-Nachwuchsförderung im Fokus – Azubi Akademie der Göbel Hotelgruppe

Anfang Februar führte mich der Weg ins hessische Rotenburg/Fulda. Tatsächlich war ich letztes Jahr um fast die gleiche Zeit schon einmal vor Ort, um mir das Göbel’s Hotel Rodenberg anzuschauen. Doch in diesem Jahr war das Anliegen meines Aufenthaltes nicht etwa Wellness und Strategiemeeting (wie im letzten Jahr – ihr wißt ja, mein Motto lautet „business meets paradise„) sondern ich war im Hotel unterwegs um die Göbel Hotel Azubi Akademie zu begleiten. Ich wollte quasi hinter die Kulissen der Veranstaltung schauen und hautnah dabei sein, wenn über 60 Auszubildende der familiengeführten Göbel Hotelgruppe gemeinsam Projekte erarbeiten, nützliches Zusatzwissen erlernen und sich auch zum Teil auf dieser Veranstaltung überhaupt zum ersten Mal treffen.

Das Motto der Azubi-Akademie – Göbel Hotels fördern mit Motivation, Innovation und Leidenschaft die Azubis

Azubi Akademie - Die Ruhe vor dem Sturm
Azubi Akademie – Die Ruhe vor dem Sturm
Gleich gehts los Azubi Akademie
Gleich gehts los Azubi Akademie

Denn die aktuell über 60 Auszubildenden verteilen sich auf insgesamt 13 Hotels, Eventgastronomien und Gästehäuser). Interessant ist dabei auch, dass die Azubis aus ganz vielen unterschiedlichen Ländern den Weg nach Deutschland gefunden haben, um hier eine Ausbildung zu machen. Denn eine Ausbildung in der deutschen Hotellerie genießt international einen wirklich guten Ruf. Die Türen, für Jobs auf der ganzen Welt, stehen nicht selten nach der Ausbildung offen. Leider wird das oft eben nicht so gesehen…

Mitarbeiter gesamt: ca. 900 Mitarbeiter

Grundsteinlegung: 1974 durch die Pension in Willingen (heute Göbel’s Landhotel Willingen)

Lage der Hotels: Zentral in der Mitte von Deutschland

Hotels & Eventgastronomie: Aktuell gehören 13 Hotels (von 3 Sterne bis 5 Sterne) zur Hotelgruppe -> Göbel’s Landhotel Willingen (1974) – Göbels Hotel am Park / Park Resort Willingen, Brauhaus zum Löwen Mühlhausen (1991) – Göbel’s Sophien Hotel Eisenach (1994) – Göbel’s Schlosshotel Friedewald, Posthotel Rotenburg/Fulda (2002) – Göbel’s Hotel Quellenhof Bad Wildungen (2004) – Göbel’s Seehotel Diemelsee, Dorf Alm Willingen (2007) – Göbel’s Hotel Rodenberg Rotenburg/Fulda (2009) – Göbel’s Hotel Aqua Vita mit Quellen Therme Bad Wildungen, Dorf Alm Winterberg (2010) – Göbel’s Hotel zum Löwen Friedewald (2011) – Bavaria Stadl Willingen (2012) – Göbel’s Vital Hotel Bad Sachsa Harz (2014) – Chaletpark Diemelsee (2017)

Azubi Akademie 2017
Azubi Akademie 2017

Was steckt hinter der Göbel Azubi Akademie?

Wer meine Social Media Kanäle (oder auch die der Göbel Hotels) regelmäßig verfolgt, konnte am 6. und 7. Februar mit #GoebelAzubiCamp einige Eindrücke der Veranstaltung erhaschen. Ob Köche, Restaurantfach- oder auch Hotelfachkaufleute – alle haben an der Akademie teilgenommen, um ihr Fach- und Praxiswissen zu vertiefen. Auch das Göbel-WIR-Gefühl soll mit solchen Veranstaltungen natürlich gestärkt werden. Die Göbel Hotelgruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen und daher darf man sich natürlich auch etwas familiär aufgehoben fühlen. Das wurde auch bei der Veranstaltung sehr deutlich. Bei den Göbel Hotels passt man gegenseitig auf sich auf, man ist hilfsbereit, lernt auch mal von den anderen und es herrscht ein gutes Betriebsklima. Die Ausbilder in den einzelnen Hotels und Betrieben nehmen ihren Job sehr ernst und versuchen Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln. Bei den Göbel Hotels legt man sehr viel Wert auf eine gute Ausbildung, daher ist auch eine Übernahme nach der bestandenen Ausbildung garantiert – wenn es der Azubi denn möchte.

Hotel Azubis in Action - Azubi Akademie 2017
Hotel Azubis in Action – Azubi Akademie 2017

Auf dem Akademie-Programm standen Wein- und Menükunde, neue Garmethoden, flambieren, tranchieren, filetieren, Teambuildung, ein Kurs in „Erste Hilfe“ und auch eine Brandschutzübung. Nach einer Begrüßung und einer kurzen theoretischen Einführung startete die Göbel Azubi Akademie gleich voll durch, mit fachkundiger Unterstützung der Küchen und Service-Profis der Hotelgruppe, in den praktischen Teil. Bei zahlreichen weiteren Übungen und Aufgaben konnten die Auszubildenden ihre Fähigkeiten testen und herausfordern. Im abschließenden Test konnten die Azubis das erlernte Wissen unter Beweis stellen. Attraktive Preise wie Hotelgutscheine für 2 Personen oder auch Tankgutscheine warteten auf die Besten.

Im Test wurden z.B. Fragen zu Garmethoden gestellt oder zum Aufbau eines 3, 4 oder auch 6 Gang Menüs oder zur Weinauswahl zu einem Menü u.v.m. – gar nicht so einfach!

Die privatgeführte Göbel Hotelgruppe möchte mit der Azubi Akademie aber nicht nur Wissen vermitteln, sondern die Nachwuchs-Mitarbeiter auch mit dem besonderen Göbel Spirit anstecken. Verständnis füreinander, Teamarbeit und ein gutes Betriebsklima sind hier die Schlagwörter, die im Fokus der modernen Führungskultur stehen. Mit einer empathischen Führung, flachen Hierarchien und viel Eigenverantwortlichkeit soll das gelingen. Bei Göbel’s kennt man sich und insbesondere durch die Azubi-Akademie wird das „Wir-Gefühl“ enorm gestärkt. Sich untereinander kennenlernen und zusammen praktische Aufgaben durchlaufen ist den jungen Auszubildenden wichtig; was auch das Feedback am Ende der Veranstaltung ergab.

Kevin Vogt, Auszubildender als Koch im 3. Lehrjahr im Göbel’s Schlosshotel in Friedewald: Ich finde es cool, dass wir auf dem Göbel Azubi Camp die Möglichkeit haben, uns als Auszubildende, aus allen 13 Göbel Hotels, persönlich zu treffen und kennenzulernen.

Dreharbeiten Azubi Akademie
Hinter den Kulissen – Dreharbeiten Azubi Akademie

Das Ergebnis – Reportage #GoebelAzubiCamp 2017 // Göbel Azubi Akademie 2017

Karriere bei der Göbel Hotelgruppe

Wer bei den Göbel Hotels lernt und seine Prüfung erfolgreich abschließt, der wird nach der Ausbildung nicht nur „fest“ übernommen, sondern hat auch tolle Karrieremöglichkeiten innerhalb des Unternehmens. So gab es in der Vergangenheit schon einige Auszubildende, die mittlerweile innerhalb der Hotelgruppe als Hoteldirektor arbeiten – wie beispielsweise Maik Böttger, Hoteldirektor im Göbel’s Sophienhotel in Eisenach oder Helge Hübener, Hoteldirektor der beiden Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda.

Wer eine Ausbildung bei der Göbel Hotelgruppe startet kann aber auf noch mehr attraktive Extras zurückgreifen. So können Mitarbeiter und Auszubildende mit der Göbel’s Mitarbeiter Card von vielen Vergünstigungen und Extras auf Aufenthalte und Leistungen in den 13 Hotels profitieren sowie auf angeschlossene Partnerbetriebe. Die Göbel Hotelgruppe unterstützt die Auszubildenden auch bei einem Praktikum im Ausland.

Wer bei Göbel lernt, der hat auch vielfältige Möglicheiten. Denn zur Hotelgruppe gehören verschiedene Hotels von 3 Sterne bis hin zum Luxussegment 5 Sterne. Es gibt unterschiedliche Themen-Hotels und Gastronomievarianten – wie z.B. Wellnesshotels, Schlosshotel, einen zertifzierten Wellnesskoch, eine eigene Brauerei mit Braumeister, Wellnessoasen und Thermalbäder, Partylocation, Eventhotels u.v.m.

In der Hotelkueche - Azubi Akademie
Die Führungskräfte von morgen? In der Hotelkueche – Azubi Akademie

Der Termin für das nächste (und dritte) #GoebelAzubiCamp steht auch schon fest.

Ende Februar 2018 treffen sich die Auszubildenden der Hotelgruppe im hessischen Bad Wildungen. Austragungsort ist dann das Göbel’s Hotel Quellenhof.

Die Idee zur Azubi Akademie hatte Stefanie Göbel, Tochter der Hotelfamilie und Hoteldirektorin im Göbel’s Landhotel

Mein Fazit zur Göbel Hotel Azubi Akademie #GoebelAzubiCamp 2017

Ich finde es sehr, sehr vorbildich, welche Aktionen gerade privat geführte Hotelgruppen auf die Beine stellen, um den Hotelnachwuchs zu fördern und vor allen Dingen wirklich „auszubilden“. Um die Qualitätssicherung und besonders auch den „guten Ruf“, der in Deutschland ausgebildeten Hotel- und Gastronomiefachkräfte, zu stärken.

Jobs im Gastgewerbe bieten jede Menge Aufstiegschancen und Karrieremöglichkeiten. Die Weichen dazu, werden schon ganz deutlich in der Ausbildung gestellt. Und genau das gilt es, zukünftig noch mehr in den Fokus zu rücken, um hier wirklich Nachwuchs für Berufe und Jobs in der Hotellerie und Gastronomie zu gewinnen.

Die Aktion der Göbel Hotelgruppe zeigt wirklich, wie motiviert man vorgehen kann. Die Stimmung auf dem #GoebelAzubiCamp war sehr gut. Die Auszubildenden haben wirklich gut zusammen gearbeitet und vor allen Dingen kamen sie wirklich unwahrscheinlich motiviert rüber. Es war deutlich zu merken, dass der Großteil tatsächlich für die Branche brennt. Für mich besonders interessant war die Vielfalt der Nationalitäten, die dort unter den Auszubildenden anzutreffen war und ist – neben Azubis aus Deutschland, kamen die Auszubildenden aus Italien, Spanien, Rumänien, Eritrea, Ungarn und und und… auch unter den Mitarbeitern hab ich zahlreiche verschiedene Nationalitäten angetroffen. Die Göbel Hotel Azubis halten zusammen – sie arbeiten zusammen und sie lernen zusammen – man hilft sich und feiert zusammen (denn auch so etwas darf auf dem Azubi Camp natürlich nicht zu kurz kommen).

Mir hat mein Einsatz vor Ort, im Göbel’s Hotel Rodenberg, auf dem #GoebelAzubiCamp sehr gut gefallen. Von mir gibt es ganz klar einen Daumen hoch für die Azubi Akademie. Ich wünsche mir, dass mehr Hotelgruppen und Ketten mit solchen tollen Aktionen nachziehen und auch das Medien verstärkt über solche sehr vorbildlichen (und nicht zu vergessen auch sehr aufwendigen) Aktionen, die eben mit absoluter Überzeugung und Motivation umgesetzt werden, berichten.

GoebelAzubiCamp
#GoebelAzubiCamp – der Termin für die nächste Göbel Azubi Akademie steht bereits fest

 

Zur Begleitung des #GoebelAzubiCamp wurde ich von der Göbel Hotelgruppe eingeladen. Mit der Hotelgruppe arbeite ich auch im Rahmen einer dauerhaften Kooperation (verschiedene Projekte) fest zusammen.

Kennt ihr ähnliche Beispiele aus der Hotellerie und Gastronomie?

Dann lasst es mich hier gern – z.B. als Kommentar unter diesem Artikel – wissen.

__

Mehr zu den Göbel Hotels erfahr ihr auch hier:

 


, ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare