Romantischer Winkel Wellnesshotel Harz >>> innovative Azubi-Ideen <<<
wellbeing work. life. travel.
Start ins neue Lehrjahr - Sommer 2016

Wellnesshotel Romantischer Winkel – Warum Azubis hier gern lernen!

Inhalte Anzeigen 1) Wellnesshotel Romantischer Winkel – Innovative Ausbildung, motivierte Azubis & glückliche Gäste 1.1) Wellnesshotel Romantischer Winkel fördert Stärken & Begeisterung 1.2) Lust auf eine Ausbildung im Romantischen Winkel – Wellnesshotel im Harz? Wer grad wie ich, dauerhaft in Tourismus und Hotellerie unterwegs ist, der weiß, es gibt hier…

spaness.de

Wellnesshotel Romantischer Winkel – Warum Azubis hier gern lernen!



Wer grad wie ich, dauerhaft in Tourismus und Hotellerie unterwegs ist, der weiß, es gibt hier verstärkte Herausforderungen bei der Nachwuchsgewinnung. Immer mehr Menschen möchten „schönen“ Urlaub machen. Doch damit ein Urlaub wirklich schön und erholsam wird, braucht es einige Zutaten. Eine dieser Zutaten ist „gutes“ Personal in den Hotels und touristischen Destinationen… und genau hier liegt die Herausforderung. Immer weniger junge Menschen möchten den Karrierweg in dieser Branche antreten. Daher lassen sich immer mehr Hotels richtig tolle Ideen einfallen, um den Nachwuchs zu begeistern.

Wellnesshotel Romantischer Winkel – Innovative Ausbildung, motivierte Azubis & glückliche Gäste

Eine dieser „tollen“ Ideen möchte ich euch heute hier vorstellen. Denn ich finde „tolle“ Ideen und damit verbundene Geschichten müssen einfach weiter erzählt werden. Schon alleine, um auch dem Nachwuchs zu zeigen, wie abwechslungsreich ein Job in der Hotellerie sein kann und vor allen Dingen auch, um zu zeigen, welche guten Karrieremöglichkeiten es in dieser Branche tatsächlich gibt.

Werfen wir also gemeinsam einen Blick auf das renommierte Romantischer Winkel in Bad Sachsa – ein ganz besonderes Wellnesshotel im Harz. In den letzten 39 Jahren wurden über 400 Fachkräfte im Hotel ausgebildet. Eine Ausbildung in diesem 5-Sterne-Hotel ist sehr gefragt, denn es bietet seinen Azubis beste Bedingungen.

Während viele Hotels über Nachwuchsmangel klagen, sind alleine im Romantischen Winkel Wellnesshotel Harz über 50 Bewerbungen für das nächste Ausbildungsjahr eingegangen.

Die Auszubildenden durchlaufen, im Rahmen ihrer Ausbildung, alle Abteilungen des Hotels und bekommen dadurch einen sehr guten Überblick und die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche zu schnuppern und tiefere Einblicke zu erhalten. Damit die Ausbildung noch intensiver wird und die Einblicke noch lehrreicher, arbeitet man auch mit unterschiedlichen Hotels zusammen. So dürfen die Azubis auch in anderen Partnerbetrieben einen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Hier gibt es sogar Betriebe im Ausland. Beispielsweise ist Auszubildende Sophie-Louise Strecker, Restaurantfach-Azubi im zweiten Lehrjahr, gerade von einem dreiwöchigen Auslandspraktikum aus Budapest zurückgekehrt. Vor ihr war bereits ein Koch-Azubi, für mehrere Wochen, in Wien stationiert. Weitere Austauschprogramme sind bereits in Planung.

Das Hotelmanagement des Hotels Romantischer Winkel in Bad Sachsa unterstützt diese Begeisterung für den Beruf gern und befürwortet es sehr, wenn die Azubis auf diese Art und Weise ihren Horizont erweitern möchten. Denn gerade für junge Auszubildende gehört nicht selten eine Menge Mut dazu, den Praktikumsplatz im Ausland anzutreten.

Sophie Louise Strecker - mit Matthias Reuter & Caroline Ulm vom Hotelmanagement
Sophie Louise Strecker – mit Matthias Reuter & Caroline Ulm vom Hotelmanagement

Wellnesshotel Romantischer Winkel fördert Stärken & Begeisterung

Im Romantischen Winkel möchte man aber auch die Stärken der einzelnen Auszubildenden fördern. Daher durchlaufen die Azubis auch alle Abteilungen, um auch selber einfach mal zu sehen, was ihnen Spaß bringt und in welchen Bereichen sie schon während der Ausbildung eventuell Verantwortung übernemen möchten und können. Diese Vorgehensweise sorgt schneller für Erfolgserlebnisse und das stärkt das Selbstbewußtsein und die Freude an der Arbeit. Das merken natürlich nicht nur die Azubis selber sondern auch die Kollegen und Gäste profitieren davon. Das 5 Sterne Hotel freut sich über einen hohen Anteil an Stammgästen, die gern ins Wellnesshotel kommen, da sie sich hier einfach wohlfühlen.

Um die Mitarbeiter zu binden hat sich das Wellnesshotel im Harz aber noch weitere Aktionen ausgedacht, wie z.B. eine Mitgliedschaft im hoteleigenen ‚RoWianer Club‘. Die Mitarbeiter erhalten hier zahlreiche Vorteile innerhalb des Unternehmens und bei vielen regionalen und überregionalen Partnerunternehmen.

Für das innovative hoteleigene Konzept zur Mitarbeiterbindung wurde das 5 Sterne Hotel sogar mit dem „Hospitality HR Award 2015“ ausgezeichnet.

Für den Sommer plant der Romantische Winkel eine Zusammenarbeit mit dem Naturresort Schindelbruch (ebenfalls ein Wellnesshotel im Harz). „Zehn unserer Azubis übernachten als Hotelgäste im Schindelbruch, dessen Nachwuchs übernimmt die gesamte Betreuung wie zum Beispiel den Check-in, die Hausführung, das Animationsprogramm, das Abendessen und Abendprogramm sowie den Check-out. Dasgleiche erfolgt dann einige Wochen später umgekehrt bei uns im Hotel. Dadurch, dass die Lehrlinge bei uns das ‚Zepter’ in die Hand nehmen, verbessern sie ihr eigenständiges Arbeiten. Der Blick über den Tellerrand beim Besuch des Schindelbruchs hilft, wie auch die Praktika in anderen Hotels, den Horizont zu erweitern“, verrät Matthias Reuter, Direktionsassistent des Romantischen Winkels.

Romantsicher Winkel Spa & Wellness Resort (Bild von Adrian Liebau)
Romantsicher Winkel Spa & Wellness Resort (Bild von Adrian Liebau)

Lust auf eine Ausbildung im Romantischen Winkel – Wellnesshotel im Harz?

Wer sein Handwerk ebenfalls im Romantischen Winkel erlernen möchte, kann sich direkt online bewerben. Neben den klassischen Ausbildungsberufen Hotelkaufleute, Hotelfachleute, Restaurantfachleute, Koch sowie Sport- & Fitness-Kaufleute bietet das Hotel in Zusammenarbeit mit der IUBH Erfurt auch das duale Studium Tourismuswirtschaft über sieben Semester mit dem Abschluss Bachelor of Arts an.

TOP: Der Romantische Winkel übernimmt sogar die Studiengebühren.

Start ins neue Lehrjahr - Sommer 2016
Start ins neue Lehrjahr – Sommer 2016

Dieser Beitrag ist anhand einer Pressemeldung entstanden. Wir waren bereits mehrfach im Romantischen Winkel im Rahmen einer Kooperation zu Gast. Die Bilder für diesen Beitrag wurden uns vom Romantischen Winkel zur Verfügung gestellt.

-> Romantischer Winkel Spa & Wellness Resort, Bismarckstraße 23, 37441 Bad Sachsa (Harz, Niedersachsen, Deutschland)

__

Noch mehr Informationen zu einer Karriere im Hotel & tolle Beispiele aus der Hotellerie:

 

 

 


, , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare