Holland Urlaub - Holland Roadtrip : Enkhuizen, Hoorn & Medemblik
wellbeing work. life. travel.
Holland Urlaub historisch

Holland Urlaub historisch entspannt: Hoorn, Enkhuizen & Medemblik

Roadtrip durch Holland: Historisch entspannt gehts von Enkhuizen, über Medemblik, nach Hoorn – per Dampfschiff und Dampflok

spaness.de

Holland Urlaub historisch entspannt: Hoorn, Enkhuizen & Medemblik



Unser Holland-Roadtrip hat uns auch in das historische Dreieck Hoorn, Enkhuizen und Medemblik geführt. Hier wird das Goldene Zeitalter wirklich lebendig, denn hier wechselten wir unser modernes Auto gegen ein historisches Dampfschiff und eine historische Dampfeisenbahn, um wie vor über 100 Jahren zu reisen.

Holland Urlaub per Dampfschiff und Dampfeisenbahn
Holland Urlaub per Dampfschiff und Dampfeisenbahn

Noord-Holland: Entspannte Urlaubsregion im Norden der Niederlande

Besagtes kleines historische Städtedreieck findet ihr in der Region oder aber besser gesagt nennt es sich Provinz Noord-Holland. Idyllisches gelegen an IJseelmeer und Nordsee mit Wattenmeer. Auch die beliebte Urlaubsinsel Texel, die Hauptstadt Amsterdam und auch das Käsestädtchen Alkmaar zählt zur Provinz Noord-Holland.

Noord-Holland Urlaub
Noord-Holland Urlaub

Enkhuizen Hafen & Altstadt: Mit dem Dampfschiff auf große Fahrt

Noch nie von Enkhuizen Niederlande gehört? Dann solltet ihr dieses Städtchen unbedingt auf euren Reiseplan setzen, falls ihr demnächst einen Holland Urlaub plant. Denn Enkhuizen ist eine richtige Perle, wenn es um die kleine niedliche und historische Altstadt geht. Hier wird das Goldene Zeitalter lebendig, z.B. im Freiland-Museum „Zouderzee-Museum“, mit seiner Ausstellung, wie Holland früher aussah.

Enkhuizen ist aber nicht nur bei klassischen Touristen sehr beliebt, aufgrund der geschichtlichen Spuren. In Enkhuizen findet ihr auch einen kleinen Yachthafen. Viele Segler nutzen diesen als Zwischenstopp für die Tour auf dem IJseelmeer oder aber, um direkt auf die Nordsee zu segeln.

Wir haben uns in Enkhuizen in einem kleinen Ferienhaus eingemietet, um die Stadt, samt kompletter Region, in Ruhe zu erkunden. Enkhuizen haben wir gewählt aufgrund seines hübschen Aussehens, seiner idealen Lage mit Bahnhof und Anleger für das historische Dampfschiff, welches von hier nach Medemblik fährt.

Enkhuizen Hafen
Enkhuizen Hafen
Museum Enkhuizen
Museum Enkhuizen

Top Sehenswürdigkeiten in Enkhuizen

In der Stadt haben wir uns ausreichend Zeit genommen für einen Spaziergang durch Enkhuizen, vorbei an Hafen, Villen, hübschen Gassen, Kanälen, Kirchen und Stadtmauer. Einen besonderen Blick solltet ihr dabei unbedingt auf das Rathaus werfen, die Stadtwaage und den alten Wehrturm.

Im Hafen können die Tickets für die historische Rundfahrt mit Dampfschiff und Dampfeisenbahn kaufen. Kosten rund 21 Euro pro erwachsene Person und um die 16 Euro für Kinder. Familientickets gibt es für ca. 70 Euro.

Enkhuizen Altstadt
Enkhuizen Altstadt
Enkhuizen Altstadt
Enkhuizen Altstadt
Enkhuizen Niederlande
Enkhuizen Niederlande

Mit dem Dampfschiff von Enkhuizen nach Medemblik

Mit dem historischen Dampfschiff (Fahrtzeit ca. 1 Stunde, 15 Minuten) ging es also von Enkhuizen, über das IJsselmeer, nach Medemblik.

Bei dem besagten Dampfschiff handelt es sich um ein Museumsschiff aus dem Jahr 1956 mit dem schönen Namen „Friesland“. Früher wurde es als Fährschiff zwischen Harlingen und der Nordsee-Watteninsel Terschelling eingesetzt.

Das Schiff startet in Enkhuizen direkt neben dem Bahnhof und es legt in Medemblik auch direkt am Museumsbahnhof an.

Museumsdampfschiff Friesland
Museumsdampfschiff Friesland
Mit dem Dampfschiff von Enkhuizen nach Medemblik
Mit dem Dampfschiff von Enkhuizen nach Medemblik
Museumsdampfschiff Enkhuizen Medemblik
Museumsdampfschiff Enkhuizen Medemblik
Holland Urlaub per Dampfschiff und Dampfeisenbahn
Holland Urlaub per Dampfschiff und Dampfeisenbahn

Mittelalterstadt Medemblik: Zwischenstopp der historischen Dampf-Safari

Einst war Medemblik ein wichtiger Hafen mit Handelszentrum. Heute wirkt es eher gemütlich verschlafen. Zeitzeuge ist heute z.B. noch das Schloss Radboud, welches auch besichtigt werden kann.

Von Medemblik geht es 2-3 Mal pro Tag weiter mit der Dampflok nach Hoorn.

Medemblik Niederlande
Medemblik Niederlande

Top Sehenswürdigkeiten in Medemblik

Nehmt euch auch in Medemblik Zeit für einen kleinen Spaziergang durch das verschlafene Städtchen und werft dabei auch einen Blick auf das Dampf-Museum, direkt in einem alten Dampf-Schöpfwerk, auf das Bäckerei-Museum und natürlich auf das Schloss Radboud.

Sehr entspannt ist es übrigens auch, einfach auf einer kleinen Bank auf dem Deich, neben der Einfahrt zum kleinen Stadthafen, Platz zu nehmen und den ein- und ausfahrenden Bötchen zuzuschauen.

Medemblik Hafen
Medemblik Hafen

Mit der Dampflok von Medemblik nach Hoorn

Die Fahrt mit der alten Dampflok von Medemblik nach Hoorn dauert rund 1,5 Stunden. Denn mittendrin wird entlang der Strecke noch ein kleiner Zwischenstopp eingelegt. Die Bahnhöfe zwischen Medemblik und Hoorn sind liebevoll restauriert und Personal in originalgetreuen Kostümen zeigt, wie früher die Verladung von Gütern und Postsendungen erledigt wurde.

Auch Lok und Waggons sind natürlich ein echter Hingucker. Historisch eingerichtet und rausgeputzt, ist die Fahrt ein echtes Erlebnis.

Museumsbahn Niederlande
Museumsbahn Niederlande
Museumsbahn Medemblik Hoorn
Museumsbahn Medemblik Hoorn
Museumsbahn Hoorn Medemblik
Museumsbahn Hoorn Medemblik
Niederlande Reisen wie vor 100 Jahren
Niederlande Reisen wie vor 100 Jahren

Hoorn Niederlande: Ein echter Geheimtipp

Unsere kleine historische Rundreise, mit Dampflok und Dampfschiff, endete in Hoorn. Diese kleine Stadt ist für mich ein echtes Überraschungspaket gewesen. Hoorn verströmt ein ganz besonderes Flair. Maritime Geschichte und das goldene Zeitalter der Niederlande sind hier hautnah zu spüren.

Die Blütezeit erlebte Hoorn im 17. Jahrhundert. Davon ist auch heute noch viel zu sehen – z.B. alte Kirchen, ein historisches Stadtzentrum, der Museumsbahnhof, maritime Handelshäuser u.v.m.

Ich habe gelesen, das Städtchen Hoorn war auch der Namensgeber für das legendäre Kap Hoorn.

Hoorn Niederlande Altstadt
Hoorn Niederlande Altstadt

Top Sehenswürdigkeiten in Hoorn

In Hoorn gibt es jede Menge zu entdecken. Für diese Stadt solltet ihr euch unbedingt viel Zeit nehmen. Da wir in Hoorn mit der Museumsbahn angekommen sind, haben wir uns natürlich als allererstes auch den Museums-Bahnhof angeschaut. Hier darf man sogar den Mechanikern, bei ihrer Arbeit an den alten Loks und Zügen, über die Schulter schauen.

Vom Museums-Bahnhof Hoorn sind es nur ein paar wenige Schritte bis in die malerische Altstadt. Neben einem ausgiebigen Spaziergang laden die Straßen und Gassen zum „Einkaufen“ ein. Es gibt so viele niedliche Geschäfte und Shops… stöbern macht hier einfach riesigen Spaß. Merken solltet ihr euch dazu folgende Straßen: Kerkstraat, Kerkplein, Kruisstraat, Lange Kerkstraat, Nieuwe Noord, Nieuwstraat und Wisselstraat.

Bei unserem Rundgang durch die Stadt kamen wir auch an einigen Kirchen vorbei und strandeten schließlich am Käsemarkt in Hoorn (auf dem Rode Steen). Übrigens der älteste Käsemarkt der Niederlande. Am Rode Steen steht auch das historische Waaghaus von 1609.

Käsemarkt Hoorn: Jeden Dienstag zwischen Juni und August

Natürlich gibt es auch noch ein paar weitere Museen, die einen Blick lohnen – gerade, wenn das Wetter vielleicht mal nicht mitspielt. Im Westfries Museum kann man einen Blick auf das goldene Zeitalter, des früheren Hollands, werfen. Auch der große Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert darf besichtigt werden. Im Museum des 20. Jahrhunderts wiederum gehts auf Spurensuche, durch das bunte letzte Jahrhundert. Früher war das Museum übrigens mal ein Gefängnis.

Sehr imposant liegt am Oostereiland der Nachbau vom VOC-Schiff De Halve Maen aus dem 17. Jahrhundert. Mit dem Wassertaxi besteht die Möglichkeit eine Tour durch die Wasserstraßen, entlang der Langerhäuser und zum historischen Schiff zu unternehmen.

Museums Bahnhof Hoorn
Museums Bahnhof Hoorn
Museums Bahnhof Hoorn
Museums Bahnhof Hoorn
Hoorn Niederlande
Hoorn Niederlande Käsemarkt
Hoorn Niederlande
Hoorn Niederlande – versteckte Plätze

Rückfahrt von Hoorn nach Enkhuizen

Nach unserer ausgiebigen Tour mit Dampfschiff und Dampflok, über Medemblik und Hoorn, ging es mit der ‚modernen‘ Regionalbahn von Hoorn zurück nach Enkhuizen. Die Bahn braucht ca. 30 Minuten und fährt mindestens einmal pro Stunde. Das Ticket muß extra (für ca. 5 Euro pro Person) gekauft werden, es ist leider nicht im Rundticket preislich inkludiert.

Hafen Enkhuizen
Zurück im Hafen Enkhuizen

Roadtrip durch Holland

Die Niederlande sind definitiv viel mehr als Rotterdam und Amsterdam. Ihr habt jetzt auch richtig Lust bekommen, einen Abstecher in oder sogar durch die Niederlande zu starten?

Dann hab ich hier noch ein paar weitere Tipps für euch gesammelt:

Unsere historische Tour durch Enkhuizen, Hoorn und Medemblik war eine Station auf unserem privaten Sommer-Roadtrip durch die Niederlande.


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Hallo Tanja,
    danke für diesen tollen Beitrag und die wunderschönen Eindrücke. Da hast du ja wieder eine tolle Ecke entdeckt und deinen Lesern wieder einmal einen kleinen Geheimtipp präsentieren können. Die Städte schauen toll aus, da würde es mir auch sehr gut gefallen. Mich hat bei diesem Beitrag vor allem begeistert, dass dies wohl noch eine Region abseits des Mainstreams ist. Also richtig toll, um den Alltag hinter sich lassen zu können, um zu entspannen und es sich so richtig gut gehen zu lassen. Vielen Dank für die tollen Tipps.
    LG Anita

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Anita,
      vielen lieben Dank für dein tolles Feedback.
      Ich hab mich ehrlich gesagt auch richtig verliebt in die Niederlande.
      Rotterdam und Amsterdam kannte ich vorher schon…. doch ganz bewußt lassen wir bei unseren Roadtrips mittlerweile die großen Metropolen „links liegen“ und konzentrieren uns lieber auf die noch nicht so überrannten Ecken und wie man sieht, gibt es da noch so einige Geheimtipps.
      Liebe Grüße
      Tanja