Wir haben jeden Augenblick genossen: 10 Fragen an die Wellnesstester im Hotel Schloss Rheinfels - Wellness & mehrWir haben jeden Augenblick genossen: 10 Fragen an die Wellnesstester im Hotel Schloss Rheinfels - Wellness & mehr

business meets paradise

Wir haben jeden Augenblick genossen: 10 Fragen an die Wellnesstester im Hotel Schloss Rheinfels

Vor einigen Monaten haben wir in einer gemeinsamen Aktion mit Womenweb.de drei Wellnesstester gesucht. Insgesamt wurden fünf besondere Wellnesshotels in Deutschland vorgestellt. Weit über 150 Wellnesstester-Bewerbungen sind innerhalb der Bewerbungsfrist eingegangen. Ausgewählt wurden drei ganz unterschiedliche Testerinnen, die nach ihrem Test natürlich auch darüber berichten werden. Das erste Tester-Pärchen war…

spaness.de

Wir haben jeden Augenblick genossen: 10 Fragen an die Wellnesstester im Hotel Schloss Rheinfels

Vor einigen Monaten haben wir in einer gemeinsamen Aktion mit Womenweb.de drei Wellnesstester gesucht. Insgesamt wurden fünf besondere Wellnesshotels in Deutschland vorgestellt. Weit über 150 Wellnesstester-Bewerbungen sind innerhalb der Bewerbungsfrist eingegangen. Ausgewählt wurden drei ganz unterschiedliche Testerinnen, die nach ihrem Test natürlich auch darüber berichten werden.

Das erste Tester-Pärchen war vor einigen Wochen J. und C. Schmidt. Sie haben sich für das Romantik Hotel Schloss Rheinfels entschieden. Nach der Reise haben wir die beiden Wellnesstester zu ihren Erlebnissen befragt.

  • In welcher Region wohnt ihr, wie seid ihr angereist und wie lange hat die Anreise gedauert?

Wir wohnen in Niedersachsen-im Harz, sind per Auto angereist und haben 3,5 Stunden benötigt.

  • Gab es einen besonderen Grund, warum ihr euch für Schloss Rheinfels entschieden habt?

Das Foto mit der herrlichen Aussicht vom Schloss hat uns sehr angesprochen. Außerdem wohnen Verwandte 70km entfernt und wir dachten, wir könnten unseren Wellness-Urlaub mit einem Besuch verbinden.

  • Was beinhaltete euer Reisepaket und welche Leistung hat euch am besten gefallen?

Unser Reisepaket beinhaltete zwei Übernachtungen im Comfort- Zimmer für zwei Personen inklusive Vital-Frühstücksbüffet. An einem Abend wurden wir mit einer harmonischen Speisefolge aus der regionalen Küche verwöhnt. Am anderen Abend genossen wir ein 5-Gang Menü.

Außerdem nahmen wir das Rheinfels Doppelpack in Anspruch. Romantik pur bei Kerzenschein: Ein Kleopatra Bad in einer echten Kirschholzwanne, Rosenblätter, Entspannungsmusik und für jeden ein Gläschen Winzersekt.

Am meisten haben wir natürlich das edle 5-Gang Menü sowie die traute Zweisamkeit an allen Tagen genossen.

  • Was hat euch am besten im Schloss Rheinfels gefallen?

Der gesamte Wellnessbereich! Herrliche Wandmalereien mit Liebe zum Detail. Traumhaft!!!

  • Habt ihr einen besonderen „geheimen“ regionalen Ausflugs- bzw. Touristen-Tipp in der Region oder im Schloss selber für die Leser?

Der Aussichtspunkt Maria Ruh liegt ca.12 km vom Schloss entfernt. Hier hat man einen grandiosen Ausblick auf die Loreley. Natürlich hat man auch vom Schloss Rheinfels aus einen herrlichen Blick auf den Rhein und St. Goar.

  • Habt ihr Schlossgeister getroffen?

Aber ja! Auf dem Weg zur Wellness-Lounge begegnete uns ein „edler Ritter“ aus vergangenen Zeiten. Schloss Rheinfels ist jedoch mit vielen guten Geistern gesegnet.
Das gesamte Personal ist super nett, höflich und zuvorkommend.

  • Was sollte man unbedingt machen, wenn man auf Kurzurlaub im Schloss Rheinfels bzw. in der Region ist?

Man sollte auf jeden Fall die regionalen Köstlichkeiten probieren und den traumhaften Wellnessbereich nutzen.

  • Habt ihr einen kulinarischen Tipp von der Speisekarte oder Weinkarte des Hotel-Restaurant?

– Rose vom hausgebeizten Lachs mit süß-saurem Kürbis
– Carpaccio vom Rinderfilet mit Trüffelöl und Parmesan
– Kokosnuss-Currycremesuppe
– dazu einen Rose´

  • Gibt es etwas, was ihr gern noch gemacht hättet, aber dazu hat die Zeit leider nicht mehr gereicht?

Eine Führung durch die Burg und Besichtigung der Burgruine wäre noch schön gewesen. Wir müssen dem Schloss also nochmals einen Besuch abstatten… 😉

  • War das euer erster Wellness-Aufenthalt?

Ja, aber es wird sicherlich nicht der letzte bleiben. Wir sind nämlich auf den Geschmack gekommen! 🙂

Die Bilder wurden uns von den beiden Testern direkt für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt.

___

Noch mehr spannende Interviews:

Schlagwörter: , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Facebook
https://www.facebook.com/spaness
twitter
https://twitter.com/spaness
Google+
https://plus.google.com/+TanjaKlindworth/posts

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare