Rohkost +++ Raw-Food +++ neuer Ernährungs-Lifestyle-Trend?
wellbeing work. life. travel.
Raw-Food

Rohkost – der neue Lifestyle-Trend?

Inhalte Anzeigen 1) Raw-Food – 100% roh genießen! 2) Rohvolution® – Rohkost & Gesundheit 2.1) Termine Rohvolution® 2015: Immer mal wieder ist auch Essen in unserem Wellness-Magazin ein Thema. Bio, Vegan, Vegetarisch oder auch Low Carb, sind wohl Begriffe, die derzeit in aller Munde sind. Und auch wir haben uns hier schon…

spaness.de

Rohkost – der neue Lifestyle-Trend?



Immer mal wieder ist auch Essen in unserem Wellness-Magazin ein Thema. Bio, Vegan, Vegetarisch oder auch Low Carb, sind wohl Begriffe, die derzeit in aller Munde sind. Und auch wir haben uns hier schon ausgiebig mit diesen Ernährungsformen beschäftigt. Artikel-Verweise zu den genannten Ernährungsthemen findet ihr auch noch einmal zum Ende dieses Beitrags.

Raw-Food – 100% roh genießen!

Raw-Food
Raw-Food

Wellness hat nun einmal auch viel mit Ernährung zu tun. Der neuste Trend stammt aus den USA und nennt sich Raw-Food. Übersetzen können wir das Ganze mit Rohkost. Nun gut, wir geben zu, ganz so neu ist das nicht, gibt es doch Menschen (wie z.B. Nena), die schon seit Jahren verstärkt Rohkost zu sich nehmen. Sollen doch in den rohen Früchten und Gemüsesorten allerhand Vitamine vorhanden sein. Wenn wir uns die prominenten Vertreter anschauen könnte vielleicht auch ein wahrer Jungbrunnen in der Rohkost stecken.

Doch was verbirgt sich dann hinter dem neuen Trend und dem neuen verstärkten Zuspruch für Rohkost? Und wie geht das überhaupt? Was ist zu beachten?

1. Rohkost darf nicht über 42 Grad erhitzt werden!

2. Hauptbestandteile der Rohkost sind: Gemüse, kaltgepresste Öle, Kräuter, Nüsse, Obst, Samen und Sprossen.

3. Es wird nicht wirklich gekocht, sondern eben roh genossen und trotzdem lassen sich zahlreiche, leckere und abwechselungsreiche Rezepte zaubern.

4. Es gibt sogar erste Restaurants, Catering, Köche und Kochkurse, die sich auf Raw-Food spezialisiert haben.

5. Essen soll schmecken – also nicht geisseln, sondern wer den Trend testen möchte, sollte kreativ und fantasievoll an die Sache gehen.

Viele gute Inhaltsstoffe...
Eine Kartotte hat viele gute Inhaltsstoffe…

Schon gewußt, wer glücklich isst, soll auch die Nährstoffe aus der Nahrung besser aufnehmen. Wer mehr Rohkost in sein Leben integriert und es mit Genuss verzehrt, tut also doppelt was für die Gesundheit. Rohkost kann auch gut in den Alltag integriert werden – z.B. eine Nussmischung als Snack, ein grüner Smoothie als guter Tag in den Start – statt einer Scheibe Brot mit Käse oder Wurst, Müsli, getrocknetes Brot, Karotten, Kohlrabi, Gurke… all das ist lecker und kann sehr gut als Snack mit an den Arbeitsplatz genommen werden.

Es gibt auch tolle Rezepte auf Rohkostbasis. Salate, Rote-Bete-Süppchen, lecker Dip mit Karottensticks, gefüllte Paprika, ja sogar Kuchen, Gemüseburger und Torten gibt es. Wie hört sich das an? Lecker? Interessant? Vielleicht sogar verführerisch?

Es gibt Menschen, die leben vegan und essen darüber hinaus tatsächlich nur Rohkost. Dann gibt es Menschen, die ab und zu nur mal einen Raw-Food-Tag einlegen (z.B. 2 x pro Woche). Wer sich tatsächlich nur noch von Rohkost ernähren möchte, der muß aber einiges beachten und auch wirklich Kenntnisse der Nährstoffe besitzen, um auch wirklich alle wichtigen Nährstoffe & Co. zu sich zu nehmen. Denn gerade bei Eiweiß, Vitamin B12, Calcium, Eisen und Jod kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Personen mit einem erhöhten Nährstoffbedarf (z.B. während der Schwangerschaft, Stillzeit, Kindern etc.) rät die DGE dringend von veganer Kostform ab.

Rohvolution® – Rohkost & Gesundheit

Kräutergärten haben Tradition und dürfen bei der Raw-Food-Ernährung nicht fehlen
Kräutergärten haben Tradition und dürfen bei der Raw-Food-Ernährung nicht fehlen

In Deutschland findet in diesem Jahr an verschiedenen Standorten, zu unterschiedlichen Terminen, die Rohvolution® statt. Die Messe findet bereits seit 2008 in Deutschland statt. Sie richtet sich insbesondere an Menschen, die im Beruf stehen, Familien, aktive Senioren aber auch alle diejenigen, die für sich einen Beitrag zur Verbesserung ihrer persönlichen Ernährung mit der Rohkost schaffen möchten.

Termine Rohvolution® 2015:

  • Freiburg im Breisgau: 16.05. und 17.05.2015
  • Speyer: 19.09. und 20.09.2015
  • Mülheim an der Ruhr: 7.11. und 8.11.2015

Termine Rohvolution® 2014:

  • Berlin: 29.03. und 30.03.2014
  • Freiburg im Breisgau: 17.05. und 18.05.2014
  • Speyer: 27.09. und 29.09.2014
  • Mühlheim an der Ruhr: 08. und 09. November 2014

Auf der Rohvolution® präsentieren sich Aussteller, doch es gibt auch Vorträge und Workshops zu den Themen Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden. 

___

Weitere interessante Artikel zum Thema „besondere“ Ernährung:


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare