- Werbung/Kooperation* -
schoenste Hotel Spa Hamburg

Day Spa Hamburg: Die schönsten Hotel-Spa’s in Hamburg

Welches ist der schönste Hotel-Spa Hamburg? Wir haben drei Hamburger Hotel Spa gestestet. Dafür sind wir in drei der bekanntesten Luxushotels in Hamburg abgetaucht. Welches ist euer Favorit?

spaness.de

Day Spa Hamburg: Die schönsten Hotel-Spa’s in Hamburg



Lust auf Entspannung und Wellness in Hamburg – kurz gesagt auf der Suche nach einem Day SPA Hamburg?

Alles klar, Herausforderung angenommen. Wir haben uns die (vielleicht) schönsten Hotel-Spa`s in der Hansestadt angeschaut und natürlich auch ausgiebig getestet. Denn wer auf der Suche nach einem chilligen Day Spa in Hamburg ist, der wird auch in der Hamburger Hotellerie durchaus fündig.

Wellness in Hamburg: Warum nicht mal in einen Hotel Spa Hamburg?

Schon gewußt?! In vielen Hotel-Spa’s in Hamburg sind auch Tagesgäste herzlich Willkommen.

Nun fragt ihr euch vielleicht – Warum lohnt es sich, einen Hotel Spa zu besuchen?

Der Besuch eines Day Spa’s in einem Hotel hat gleich mehrere Vorteile. Auf diese Weise könnt ihr auch einfach mal zu Gast in der eigenen Stadt sein und dabei direkt in die Räume der schönsten Hamburger Luxushotels schauen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass ein Aufenthalt in einem Hotelspa oft doch viel exklusiver und privater ist, als in den großen bekannten Day Spa’s.

Zugegen, dieser besondere Luxus hat auch meistens einen etwas höheren Preis aber ich finde durchaus, eine solche Investition lohnt sich. Ob nun alleine, mit der besten Freundin, dem Parrtner oder vielleicht auch für einen Junggesellenabschied.

…und sind wir mal ganz ehrlich, wie oft gönnen wir uns persönlich denn wirklich Ruhe und Entspannung?

Wellnesshotel in Hamburg

Auf der Suche nach einem Wellnesshotel in Hamburg, stosse ich über die gängingen Suchmaschinen auf einige bekannte Hotelnamen und Marken. Dabei fällt mir auf, dass es oft keine klassischen Wellnesshotels sind. Ich würde all diese Hotels eher in die Kategorie Luxus einordnen. Viele der Luxushotels in Hamburg bieten auch einen Spa- und Wellnessbereich – einige allerdings auch nur exklusiv für die eigenen Hotelgäste.

Andere Luxushotels wiederum öffnen die Day Spa Türen auch für entspannungshungrige Tagesgäste und genau von diesen – ich nenne sie jetzt doch mal Wellnesshotels in Hamburg – habe ich mir welche angeschaut und sie auf Herz, Qualität und Charme getestet.

Natürlich hab ich mich nicht alleine auf den entspanten Weg gemacht. Begleitet wurde ich abwechselnd von Freundinnen und einmal sogar von Herrn SPANESS. Daher hab ich auch ein paar Extratipps für euch im Gepäck – z.B. wo findet ihr eine Private Spa Suite und wo haben wir uns als Pärchen besonders wohl gefühlt.

Neugierig?

Die nachfolgende Listung hat nichts mit der Wertung zu tun, sondern richtet sich lediglich nach der Reihenfolge meiner Day Spa Besuche.

Wellness in Hamburg - Wellness in der Elphi

Heavenly Spa Hamburg im Westin Hamburg in der Elbphilharmonie

Eine der neusten Hoteladressen in Hamburg findet sich in der Hamburger Speicherstadt. Im neuen Hamburger Wahrzeichen – der ELPHI – hat sich das Westin Hamburg angesiedelt. Der Wellnessbereich auf der sechsten Etage des Hotels heißt Heavenly Spa Hamburg. Der Name ist sehr treffend, denn insgesamt erinnert das futuristische Gebäude an Wellen und Wolken. Die Lage in einem der oberen Stockwerke, mit Blick über Hafen, Hafencity und Speicherstadt – also irgendwie auch in den Wolken – ist wirklich besonders.

Von den Hamburgern wird der Heavenly Spa auch liebevoll Elphi Spa Hamburg genannt. Warum liegt natürlich nah. Der Spa befindet sich nun einmal direkt im neuen Hamburger Wahrzeichen der Elbphilharmonie.

Gym, Sauna und Pool im Heavenly Spa Hamburg

Die Ausstattung des Heavenly Spa Hamburg ist luxuriös und doch entspannt. Warme Töne dominieren und klare Linien. Ein Highlight ist natürlich der relativ große Indoorpool. Er ist zwar schmal aber dafür lang und dadurch lädt der Pool dazu ein, echte Bahnen zu ziehen. Für Schwimmfans wie mich natürlich top. Der Gym im Heavenly Spa, geboten wird auch Personal Training, ist sogar 24 Stunden geöffnet. Finnische Sauna, Bio Sauna, Dampfbäder, Ruheraum und sechs Anwendungskabinen runden das Wellnessangebot ab.

Tagestickets für den Heavenly Spa Hamburg: Montag – Freitag ab 40 Euro pro Person / Samstag + Sonntag + Feiertag ab 55 Euro pro Person.

Aussicht Heavenly Spa Hamburg
Sauna im Heavenly Spa Hamburg
Private Spa Suite im Heavenly Spa Hamburg

Wer es besonders exklusiv mag, der taucht ab in der Private Spa Suite des Heavenly Spa. Dampfbad, Sauna, Whirlpool und Erholungslounge können komplett privat genutzt werden.

Zur exklusiven Buchung der Private Spa Suite werden auch jeweils eine Flasche Champagner und frische Früchte gereicht. Der Private Spa kann für bis zu acht Personen gebucht werden. Daher bietet sich die Private Spa Suite im Heavenly Spa Hamburg natürlich auch hervorragend für Jungegesellenabschiede in Hamburg an.

Für noch mehr Entspannung können Massagen, Treatments und Beauty-Awendungen natürlich individuell dazu gebucht werden.

Die Private Spa Suite im Heavenly Spa in Hamburg kann für drei oder fünf Stunden gebucht werden. Drei Stunden kosten ab 298 Euro und fünf Stunden ab 398 Euro.

Private Spa Suite im Westin Hamburg
BABOR Heavenly Signature Treatment

BABOR ist die hochwertige Premiummarke im Heavenly Spa in Hamburg. Ich durfte bei meinem Besuch im Spa das Heavenly Treatement genießen. Unter den fachkundigen Händen von Sara bin ich dann auch fast in den siebten Himmel geschwebt.

Zum Start der Massage habe ich erst einmal entschieden, welches Thema mich aktuell besonders beschäftigt: Liebe, Hoffnung oder Dankbarbkeit. Außerdem habe ich einen umfangreichen Anamnese-Bogen ausgefüllt, um bei der Massage auch nichts dem Zufall zu überlassen.

Bei einer Massage mit wohltuenden Macadamia-Nuss- und Arganölen spürte ich absolute Entspanung. Die Öle waren wohlig-warm und besonders meine Haut freute sich über die Extraportion Wärme und Feuchtigkeit. Auf die Rückenmassage folgte die Massage von Nacken- und Schultern.

Ein Facial mit reichhaltigen Pflanzenextrakten rundete das entspannte Treatment ab.

Wundervolle 80 Minuten BABOR Heavenly Treatment erhaltet ihr aktuell für rund 136 Euro.

BABOR Heavenly Treatment
BABOR Heavenly Signature Treatment
Mein Tag im Heavenly Spa

Insgesamt war ich rund vier Stunden im wunderbaren Heavenly Spa Hamburg. Begleitet wurde ich von einer lieben Freundin und Kollegin. Beide sind wir absolute Wellnessfans.

Vor dem Treatment habe ich ein wenig in der Sauna geschwitzt und zwischendurch den Ruheraum genutzt. Auch nach der Massage zog es mich noch einmal in den Ruheraum um entspannt eine Tasse Pfefferminztee zu genießen. Während meiner kleinen Pause mit Tee und spektakulärem Bick vom Balkon über einen Teil vom Hafen ließ sich meine Freundin bei einer kleinen Massage verwöhnen.

Danach ging es für uns beide in den Pool. O.K. sie chillte ein wenig auf der Liege am Pool und ich powerte mich odentlich beim Bahnenziehen aus.

Draussen wechselte das Wetter an diesem Herbsttag gefühlt im Halbstundentakt von Sonne auf Regen bis hin zu sogar Hagelschauern. Die Zeit im Spa konnten wir dadurch aber nur um so mehr genießen.

Ein Tag im Day Spa fühlt sich für mich immer an, wie ein kleiner Urlaub. Einfach mal einen Tag mitten in der Woche alle viere gerade sein lassen. HIMMLISCH!

The Westin Hamburg, Heavenly Spa, 6. Stock, Platz der Deutschen Einheit 2, 20457 Hamburg

Elphi Spa Hamburg

Fontenay Spa im THE FONTENAY Hamburg an der Aussenalster

THE FONTENAY Hamburg liegt direkt an der Aussenalster. Das Hotel besticht durch eine moderne und schwungvolle Architektur. Dieses besondere Design soll daran erinnern, dass alles im Fluss liegt. Die Lage direkt an der Alster, nur unweit von der Innenstadt, dem Hauptbahnhof und dem Bahnhof Dammtor entfernt, bietet ideale Voraussetzungen für die Hotelgäste, Hamburg zu erkunden. Das Hotel wirkt sofort stylisch und luftig. In den oberen Stockwerken ist der Spa- und Wellnessbereich angesiedelt.

Der Fontenay Spa verfügt über eine Gesamtfläche von rund 1.000 Quadratmetern. Von fast allen Räumen hat der Wellnessgast den wunderbaren Blick über die Alster. Entspannung auf ganzer Welle würde ich sagen.

Day Spa Hamburg Fontenay
Fitness, Sauna und Rooftop-Pool im Fontenay Spa Hamburg

Der Fontenay Spa in Hamburg liegt urban mitten in der Stadt und trotzdem ist er durch die Lage an der Alster von Grünanlagen idyllisch umgeben. Als exklusiver City-Spa in Hamburg zählt er zu den führenden Wellbeing-Adresse der Hansestadt.

Sauna und Dampfbad laden zu Entspannung ein. Nach der Schwitzrunde geht es zur Abkühlung auf die große Terrasse mit Alsterblick. Das elegante und luftige Design zieht sich auch durch die großzügigen und kuscheligen Ruheräume.

Das besondere Highligth im Fontenay Spa Hamburg ist der 20 Meter lange Rooftop-Pool, der vom Innenpool direkt in den Außenpool führt. Immer mit Alsterblick selbstverständlich.

Im hoteleigenen Fitnessstudio findet der Wellnessgast nicht nur moderne Fitnessgeräte. Hanteln, Kraft- und Kardiogeräte lassen jedes Fitnessherz höher schlagen. Auf Wunsch ist es auch möglich einen Personal Trainer zu buchen, der ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm entwirft.

Tagestickets für den Fontenay Spa Hamburg sind aktuell nur in Verbindung mit der Buchung einer Private Spa Suite möglich oder in Kombination mit Anwendungen und Treatments.

Hotel Spa Hamburg Fontenay
Private Spa Suite im Fontenay Spa Hamburg

In der Private Spa Suite des THE FONTENAY Hamburg stehen dem Wellnessgast über 50 Quadratmeter zur Verfügung. Die luxuriöse Private Spa Suite ist ausgestattet mit einem Dampfbad, Sauna mit Panoramafenster zur Alster, einem Whirlpool und einer großen Erlebnisdusche.

Zur Entspannung z.B. nach dem Saunagang stehen ein großzügiges Sofa und Lounge-Sitzmöbel bereit – immer mit Panoramablick über Hamburg. Per Bildschirm wird der Wellnessgast mit einem prasselnden Kaminfeuer berieselt. Selbstverständlich können über den großen TV aber auch andere Programme abgerufen werden.

In der Buchung der Private Spa Suite sind auch eine Flasche Raumland Blanc de Blancs und ein großer Obstteller enthalten. Besonders nach dem Saunagang mundet frisches Obst natürlich genussvoll. Die Minibar ist darüber hinaus gefüllt mit einer großen Zahl alkoholfreier Getränke.

Massagen, Beauty-Treatments und Anwendungen können natürlich individuell und nach Wunsch zugebucht werden.

Die Private Spa Suite im Fontenay Spa in Hamburg kann ab zwei Stunden gebucht werden. Der Preis beträgt 300 Euro für zwei Personen. Der Private Spa kann z.B. auch für eine Freundinnen-Auszeit oder aber für einen Junggesellenabschied gebucht werden. Die Nutzung des gesamten Fontenay Spa Bereichs ist in der Buchung des Private Spa inklusive.

Fontenay Spa Hamburg
Mein Tag im Fontenay Spa in Hamburg

Gemeinsam mit einer lieben Freundin und Kollegin durften wir die Private Spa Suite im THE FONTENAY Hamburg für rund drei Stunden nutzen. Insgesamt genossen wir den wirklich kuschelig-stylischen Fontenay Spa gute vier Stunden.

Nach einer kurzen Einführung zur Nutzung von Sauna, Dampfbad und Whirlpool hatten wir die Private Spa Suite schließlich für uns ganz alleine.

Als erstes führte uns der Weg in die Finnische Sauna. Bei guten Gesprächen genossen wir unsere private Sauna-Auszeit und vor allen Dingen die tolle Aussicht über die Alster. Im Anschluss chillten wir, eingemummelt im Bademantel, auf dem Sofa und knabberten etwas Obst. Total entspannt landeten wir danach mit einem prickelndem Glas Blanc de Blancs im Whirlpool. Bei Blubberblasen in Glas und Pool, guter Laune und bei wechselnder Lichtstimmung haben wir fast die Zeit vergessen.

Aber zum Glück nur fast… und so nutzten wir einen Teil der letzten halben Stunde noch für eine Runde im Dampfbad, bevor wir in den öffentlichen Spa-Bereich mit Pool und Ruheräumen wechselten.

Mit uns war nur noch ein Pärchen zeitgleich im großzügigen Poolbereich unterwegs und so hatten wir viel Platz um in Ruhe zu schwimmen, die sagenhafte Aussicht direkt aus dem Pool zu genießen und noch ein wenig im Ruheraum zu entspannen und einfach in den Tag relaxen. Für den perfekten Abschluss gönnten wir uns im großzügigen Hotelfoyer noch einen Milchkaffee und ein Stück Gebäck.

Bei einem gemütlichen Spaziergang ging es entlang der Alster schließlich zurück in Richtung Bahnhof. Unser Fazit lautet – perfektes Wellness- und Genuss-Erlebnis im Herzen der Hansestadt. RUND UM GUT!

THE FONTENAY Hamburg, Fontenay Spa, Fonteny 10, 20354 Hamburg

Rooftotpool Hamburg Fontenay

Vier Jahreszeiten SPA im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster

Eines der bekanntesten und wohl auch der beliebtesten Hotels in Hamburg ist ohne Frage das Vier Jahreszeiten an der Binnenalster. Das Luxushotel feiert in diesem Jahr bereits seinen 125 Geburtstag. Das Vier Jahreszeiten ist wohl der Inbegriff eines Grandhotels und es gehört zu Hamburg wie der Michel oder der Hamburger Wasserträger.

Das Hotel Vier Jahrezeiten strahlt traditionelle hanseatische Gastfreundschaft aus. Wer schon einmal im Vier Jahreszeiten übernachten durfte, kann diese besondere Atmospähre sicherlich sofort spüren und bestätigen. Viele berühmte Persönlichkeiten haben mehr als einmal in diesem besonderen Haus übernachtet, ich selber durfte übrigens auch schon einmal im Hotel schlafen. Doch bei meinem letzten Besuch stand ein Day Spa Tag auf dem Programm.

Der Vier Jahreszeiten Spa wurde in den oberen Stockwerken des Grandhotels platziert.

Das Hotel heißt übrigens Vier Jahreszeiten, da es das ganze Jahr – also zu allen vier Jahreszeiten – geöffnet ist. Das war vor 125 Jahren nicht unbedingt üblich. Viele Hotels wurden eher saisonal betrieben.

Ruheraum Vier Jahreszeiten SPA Hamburg
Fitness, Sauna, Anwendungen & Ruhezonen

Auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern verteilen sich sechs Behandlungsräume, darunter sogar ein Couple-Treatment-Raum, Saunen und Dampfbäder – ein Teil davon getrennt nach Männern und Frauen, ein großer Gym und ein kuscheliger Ruhebereich.

Der Style des Vier Jahreszeiten SPA ist wie das Hotel Vier Jahreszeiten selber gediegen und gemütlich und auch ein wenig hanseatisch (skandinavisch) modern.

Vom Ruheraum im obersten Stockwerk, mit Echtholz-Kamin. führt eine Tür direkt auf die große Dachterrasse. Der Ruheraum selber lädt mit großen Lounge-Liegeflächen zu purer Entspannung ein. Sofa und Sessel im Ruhebereich sind mit Kopfhörern ausgestattet, um auch musikalisch abzutauchen.

Mein besonderer Tipp: Erlebt einen unvergesslichen JGA-Wellness-Tag im Vier Jahreszeiten Spa. Inklusive Nutzung Sauna, Dampfbad, Fitness und Ruheraum. Nach dem Champagner-Empfang chillt ihr im Vier Jahreszeiten Spa. Ihr genießt eine Massage (25 Minuten) – ihr entscheidet ob Rücken-, Nacken-, Schultern oder Füße und eine Beauty-Behandlung auf eure Haut abgestimmt. In den Abend startet ihr mi einem glanzvollen Abend-MakeUp und mit einem genussvollen 3-Gänge-Menü inklusive korrespondierender Getränke. Für noch mehr Entspannung steht eine private Suite zur Verfügung. Dort stehen auch Getränke und Snacks bereit. Preis wird auf Anfrage kalkuliert.

Sauna Vier Jahreszeiten Day Spa Hamburg
Kleine Wellnessreise im Vier Jahreszeiten SPA Hamburg

Meinen Besuch im Vier Jahreszeiten Spa in Hamburg statete ich mit einem Treatment. Die kleine Wellnessreise ist nicht nur eine Ganzkörpermassage. In der Anwendung enthalten ist auch ein Augen-Treatment und eine Minigesichtsbehandlung.

Zu Beginn der Anwendung steht erst einmal die Auswahl des Massageöls. Im Anschluss wird die Massage mit dem Wunsch-Massageöl durchgeführt. Über Beine, Faszien und Füße arbeitet sich meine Therapeutin Christiane hinauf zum Rücken, dem Nacken und über die Arme.

Es ist deutlich zu merken, dass Christiane weiß, was sie da tut. Sie versucht meine Verspannungen von der vielen Schreibtisch-Arbeit zu lösen und zurück bleibt ein wohlig-entspanntes Gefühl. Nach einer abschließenden Kopfmassage ruhe ich noch ein wenig auf der Liege, bevor ich mich in meinen kuscheligen Bademantel hülle.

Die kleine Wellnessreise gibt es ab 120 Euro für 50 Minuten. Im Preis enthalten ist auch der Aufenthalt im Day Spa mit Sauna, Dampfbad, Gym und Ruheraum.

Kleine Wellnessreise Vier Jahreszeiten Spa Hamburg
Mein Tag im Vier Jahreszeiten SPA Hamburg

Gemeinsam mit Herrn SPANESS besuchte ich erst vor ein paar Tagen den Vier Jahreszeiten Spa Hamburg im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Bevor es für mich zur Anwendung ging, zog ich mich natürlich erst einmal um. Bademantel, Badeslipper und Handtücher liegen im Umkleideraum für Wellnessgäste bereit.

Kaum kam ich aus dem Umkleideraum, nahm mich meine Behandlerin auch schon in Empfang. Nach den Duftproben entschied ich mich für ein Massageöl und los ging es. Die Massage war wirklich hervorragend. Rund um enspannt kuschelte ich mich also danach in den Bademantel und suchte den Ruheraum im oberen Stockwerk auf. Dort wurde mir ein Pfefferminztee und leckere Macarons serviert.

Auf der Ruheebene wartete auch schon Herr SPANESS. Auch ihm wurde ein Tee serviert. Da wir alleine im Ruheraum waren konnten wir uns auch ganz normal unterhalten. Ansonsten sollte man sich in einem Ruheraum natürlich eher mit der Lautstärke zurückhalten.

Nach einer kurzen Pause und nach dem ich meinen Tee leergeschlürft hatte spazierte ich wieder ein Stockwerk hinunter für einen ersten Saunagang im Damenbereich. Gleich neben der Umkleide befinden sich eine Finnische Sauna, ein Dampfbad und Duschen.

Nach 15 Minuten zog es mich wieder für ein wenig Entspannung in den Ruheraum. Ich hörte etwas Musik und genoss den servierten Champagner. Danach war noch etwas Zeit für einen zweiten Schwitzgang in der Sauna mit Salzwand. Im Anschluss gönnte ich mir noch einmal eine Pause und knabberte an meinen Macerons, bevor ich duschen ging.

Draussen vor der Hoteltür des Vier Jahreszeiten ließen wir es uns dann aber nicht nehmen, doch noch einmal an der Alster spazieren zu gehen und uns kräftig durchpusten zu lassen. Denn zwischendurch an diesem Tag purzelten immer wieder weiße Schneeflocken vom Himmel.

Hotel Vier Jahreszeiten, Vier Jahreszeiten SPA, Neuer Jungfernstieg 9 – 14, 20354 Hamburg

JGA Hamburg Spa Vier Jahreszeiten

Wellness in Hamburg: Nicht nur bei Schietwetter

Wie gefallen euch meine Empfehlungen? Welcher Hotel Spa in Hamburg wäre euer Favorit? Welchen würdet ihr am liebsten mal selber besuchen?

Zugegeben, ein Besuch im Day Spa erscheint besonders an verregneten und kalten Tagen sehr attraktiv. Daher habe ich die (vielleicht) schönsten Hotel-Spa’s in Hamburg (inkl. der Kontaktdaten) auch gleich in der nachfolgenden “Hamburg bei Regen” – Karte eingefügt.

Selbstverständich dürft ihr einen Day Spa in Hamburg aber auch bei Sonnenschein und wärmeren Temperaturen aufsuchen. Viele Day Spa’s bieten in den Sommermonaten z.B. auch Treatments Outdoor an oder haben erfrischende Anwendungen für die Somermonate kreiert.

So ein Besuch im Day Spa in Hamburg läßt sich natürlich auch ganz wunderbar mit anderen Schietwetter-Alternativen verbinden. Stöbert dazu doch einfach mal direkt in und durch unsere Ausflugstipps in der Hamburg-Schietwetter-Karte.

*Die vorgestellten Hamburg Hotel Spa’s habe ich im Rahmen einer Kooperation mit Hamburg Marketing besucht. Für meine Arbeit habe ich ein Honorar erhalten. Meine Meinung bleibt allerdings davon immer unberührt, authentisch und ehrlich.


, , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Kommentare
  1. Liebe Tanja,

    die Spas sehen total super aus! Den Beitrag speichere ich mir auf jeden Fall ab und werde das ein oder andere ausprobieren, wenn es mich mal wieder nach Hamburg verschlagen sollte.

    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Barbara,
      die lohnen sich auf alle Fälle… und falls du noch mehr Tipps für Hamburg brauchst gern jederzeit melden.
      Viele Grüße
      Tanja

  2. Ach, jetzt so ein Tag in warmem Wasser mit diesem traumhaften Blick hat schon was.
    Der Winter ist eben wirklich perfekt um Wellnessmomente zu genießen.

    So ein Freundinnen-Tag im Day Spa eignet sich wunderbar um die Akkus aufzuladen und sichtbar eine ganze Menge Spaß zu haben.

    Mein Favorit wäre definitiv der Rooftop Pool mit Ausblick 🙂

    Perfekt für Auszeitgeniesser 🙂

    1. Tanja Klindworth sagt:

      In der Tat freuen sich meine Freundinnen auch immer, wenn ich solche Ideen, wie z.B. Hotel-Spa’s zu testen. 😉
      Ich weiß gar nicht warum? 😉
      Liebe Grüße
      Tanja

  3. Dagmar sagt:

    Wow, das ist ja mal eine tolle Auswahl, die du hier präsentiert. Besonders gefällt mir der Rooftop Pool im Fontenay Spa. Da hast du dir genau die richtige Jahreszeit für dieses Testing rausgesucht.

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Dagmar,
      finde ich auch… so kann man den Winter auch gut überstehen… jeden Monat eine kleine Wellness-Auszeit. 🙂
      Der Rooftop-Pool ist da schon echt besonders…
      Viele Grüße
      Tanja

  4. Felicitas sagt:

    Liebe Tanja,
    das ist ja mal eine Auswahl! Ich wusste gar nicht, dass es in Hamburg so viele Wohlfühltempel gibt. Logisch aber, wenn man das Hamburger Wetter bedenkt. Ein Bad im Rooftop-Pool des Fontenay Spa würde ich auch gerne mal nehmen.

    Viele Grüße
    Felicitas

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Felicitas,
      in der Tat haben wir in Hamburg einige Wellnessoasen. 😉
      Ich zeige in diesem Bericht auch nur eine kleine Auswahl der exklusiven HotelSPAs.
      Viele Rooftop-Pools sind aber auch tatschlich nicht in Hamburg zu finden.
      Das ist schon was besonderes.
      Liebe Grüße
      Tanja

  5. Liebe Tanja,

    bei einer so phänomenalen Aussicht lässt sich ein Day Spa noch besser genießen.
    Es sieht nach einer rundum gelungenen Zeit aus.
    Frische Energie inklusive.

    Gibt es aktuell Regeln, nach denen man manche Bereiche nicht nutzen oder betreten darf?

    Viele Grüße, Katja

    1. Tanja sagt:

      Liebe Katja,
      alle Hotel-Spa’s die ich besucht habe arbeiten derzeit noch mit einer kleineren Besucherzahl. Das ist auch sehr angenehm. Hotel-SPAs sind ja oft eben exklusiver – aber so fühlt es sich noch einmal etwas mehr privat an. Bei den Behandlungen wird z.B. auch eine Maske getragen und auch die Saunen sind noch einmal von der Personenanzahl reduziert. Man fühlt sich also absolut sicher und gut aufgehoben.
      Liebe Grüße
      Tanja

  6. DieReiseEule sagt:

    Für Massagen bin ich immer zu haben. Für Schwimmbäder dagegen nicht immer. Aber die von dir vorgestellten sehen alle sehr gemütlich aus.

    Ich behalte das im Hinterkopf, falls es endlich mit meinem Hamburgausflug klappen sollte.

    Liebe Grüße

    Liane

    1. Tanja sagt:

      Liebe Liane,
      Massage ist auf alle Fälle immer super. 🙂
      Beim Schwimmbad muß ich sagen – es muß ein Schwimmbad sein, in dem man auch schwimmen kann. Das ist oft in Hotels aber leider nicht der Fall. In den beiden hier gezeigten Schwimmbädern kann man aber auf alle Fälle vernünftig schwimmen.
      Wenn es den mit dem Hamburg Ausflug klappt, findest du in der Karte auch noch ein paar weitere spannende Ideen.
      Viele Grüße
      Tanja

  7. Hallo Tanja,

    bei dem Wetter draußen würde ich sofort in einen der Day Spas gehen und abtauchen oder mich in der Sauna so richtig aufwärmen! Leider ist es ein wenig weit entfernt. Aber wer weiß, vielleicht steht Hamburg bald wieder auf meiner Liste!

    Vielen Dank für die tollen Tipps!

    Liebe Grüße

    Gabriela

    1. Tanja sagt:

      Liebe Gabriele,
      was Wellness-Hotspots angeht komme ich ja ganz gut rum… 😉 Vielleicht kann ich dir was bei dir in der Nähe empfehlen.
      Ansonsten drücke ich natürlich die Daumen, dass es bald wieder mit Hamburg klappt und vielleicht hast du dann ja auch tatsächlich Zeit für ein wenig Wellness. Die hier vorgestellten Day SPAs lohnen sich auf alle Fälle alle. 🙂
      Liebe Grüße
      Tanja