Kurzurlaub bei Bremen +++ Kurzurlaub in Oldenburg +++
wellbeing work. life. travel.
- Kooperationspartner* // Werbung -
Unterwegs in Oldenburg

Aktive Auszeit in Oldenburg – die kleine Stadt neben Bremen

Inhalte Anzeigen 1) Kurzurlaub in der Studentenstadt: Folgt mir nach Oldenburg! 1.1) Mit dem Fahrrad durch die Übermorgenstadt Oldenburg 1.2) Warum Oldenburg mit dem Fahrrad erkunden? Der Sommer steht in den Startlöchern und mit dem Sommer beginnen auch eine Menge Möglichkeiten für einen Kurzurlaub. Viele von uns zieht es in…

spaness.de

Aktive Auszeit in Oldenburg – die kleine Stadt neben Bremen



Der Sommer steht in den Startlöchern und mit dem Sommer beginnen auch eine Menge Möglichkeiten für einen Kurzurlaub. Viele von uns zieht es in die Städte und Metropolen. Doch ich bin ja immer auf der Suche, nach den kleinen Perlen für eine Auszeit. Die Städte, neben den Städten…

Kurzurlaub in der Studentenstadt: Folgt mir nach Oldenburg!

Kurzurlaub in Hamburg oder Kurzurlaub in Bremen, Trip nach Berlin oder Müchen, Auszeit in Dresden oder Köln, das kann doch Jeder. Das denke ich mir immer wieder. Zugegeben, ich bereise diese Städte natürlich auch immer wieder gern, doch da gibt es natürlich auch noch die ganz anderen Städtchen, die auch durchaus eine Reise wert sind.

In diese zieht es mich persönlich immer wieder und wenn ich dann später von diesen Reisen berichte, bin ich immer wieder überrascht, wie wenig Menschen, diese Ziele schon kennen und durchaus auch durch meine Erzählung darauf Lust bekommen, auch solche Städte einmal zu bereisen. Daher möchte ich einfach mal eine Lanze für diese Orte brechen… und ganz gezielt tolle Specials vorstellen, die mir so zugespielt werden und ich ich natürlich auch selber auf Reisen und durch meine Hoteltouren entdecke.

Also folgt mir heute doch einfach mal nach Oldenburg!

Unterwegs in Oldenburg
Unterwegs in Oldenburg

Mit dem Fahrrad durch die Übermorgenstadt Oldenburg

Die kleine Stadt Oldenburg liegt in Niedersachsen – gar nicht so weit von der Hansestadt Bremen entfernt. Oldenburg wurde 2009 der Titel „Stadt der Wissenschaft“ verliehen. Denn Forschung und Wissenschaft arbeiten in Oldenburg Hand in Hand für eine bessere, intelligente Zukunft. Deshalb wird die Stadt auch als „Übermorgenstadt“ bezeichnet. Passend dazu erreichte uns auch heute eine Pressemeldung, dass in Oldenburg zehn neue Erdgasbusse in den Betrieb gehen. Und wer in der Studentenstadt Oldenburg nicht mit dem Erdgasbus unterwegs ist, der radelt. Das sorgt für eine tolles Klima und eine super Stimmung in der Stadt. Hinzu kommt, dass es in Oldenburg hervorragende Zukunftsperspektiven gibt. So spitze, dass es immer mehr Menschen nach Oldenburg zieht. Die Einwohnerzahl wächst stetig.

Wer sich davon mal überzeugen möchte, der sollte einfach mal ein Wochenende in Oldenburg verbringen. Wie geht das besser als mit dem Fahrrad? Wer mag kann natürlich seinen eigenen Drahtesel mitbringen oder aber vor Ort ein Arrangement buchen, welches den Fahrradverleih schon enthält.

 

Rad-Arrangement im Hermes Hotel Oldenburg

 

 

Das Hermes Hotel Oldenburg liegt zentral in der Studentenstadt, nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof entfernt. Wer sein eigenes Fahrrad mitbringt kann es auch „sicher“ am Hermes Hotel Oldenburg unterstellen. Wer sein eigenes Fahrrad mitbringt, der kann den Arrangement-Preis auch anpassen lassen. Kurze Info ans Hotel genügt.

 

Blick ins Hermes Hotel Oldenburg
Blick ins Hermes Hotel Oldenburg

Warum Oldenburg mit dem Fahrrad erkunden?

Ich bin selber ein Fan von Städteerkundungen auf dem Fahrrad. So bin ich schon durch Bremen, Budapest, über Mallorca oder auch durchs Burgenland in Österreich geradelt. Wer auf dem Fahrrad in einer Stadt unterwegs ist, der erlebt und entdeckt einfach mehr und intensiver.

Gerüche aufnehmen, Menschen sehen, den Flair der Stadt fühlen. Und oben drauf das gute Gefühl, etwas getan zu haben. Das Oldenburg dabei (laut ADFC) zu den beliebtesten Fahrradstädten in Deutschland gehört (mit über 450 Kilometern gut ausgebauten, beschilderten Fahrradwegen) ist dabei wohl nur ein I-Tüpfelchen, welches für eine Radtour durch die Stadt und drumherum spricht.

Die Fahrradrouten können sich die Oldenburg-Entdecker und Eroberer dabei komplett selber zusammenstellen. Ob nun 20 Kilometer, 40 Kilometer oder gar 100 Kilometer. Ob eine Routenausrichtung zum Thema Natur, Genuss oder Kultur. In Oldenburg ist einfach mal alles möglich…

 

*Die Bilder für diesen Beitrag stammen aus unserem eigenen Archiv und wurden uns auch zum Teil vom Hermes Hotel zur Verfügung gestellt. Das Angebot gilt auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Wir kennen das Hotel persönlich aus einer Kooperation.

___

Metropole kann Jeder – folgt mir doch mal in diese Städte:

 


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare