Landidyll NaturPurHotel Maarblick verrät Geheim-Rezept für NussgebäckLandidyll NaturPurHotel Maarblick verrät Geheim-Rezept für Nussgebäck

wellbeing life & travel
Leckere Einblicke NaturPurHotel Maarblick

NaturPurHotel Maarblick verrät Geheim-Rezept für Nussgebäck

Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit für Weihnachtsmärkte, Naschkram, Kerzenschein und Plätzchenrezepte. Auch wir holen jetzt voller Herzensliebe wieder unsere Ausstechformen raus und tauchen die Küche in einen Hauch aus Mehl und Zimtgeruch… und da wir ja mit unserer Arbeit für Hotels an der Quelle sitzen, organisieren wir uns auch…

spaness.de

NaturPurHotel Maarblick verrät Geheim-Rezept für Nussgebäck

Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit für Weihnachtsmärkte, Naschkram, Kerzenschein und Plätzchenrezepte. Auch wir holen jetzt voller Herzensliebe wieder unsere Ausstechformen raus und tauchen die Küche in einen Hauch aus Mehl und Zimtgeruch… und da wir ja mit unserer Arbeit für Hotels an der Quelle sitzen, organisieren wir uns auch jedes Jahr neue Plätzchenrezepte… 🙂

Irina Weiler NaturPur Hotel Maarblick Vulkaneifel
Irina Weiler in Action – Landidyll NaturPurHotel Maarblick

Rezept für Nussgebäck

Aus dem Landidyll NaturPurHotel Maarblick in der Vulkaneifel haben wir ein tolles Rezept für Nussgebäck abgestaubt. Das Rezept haben wir direkt von der Konditormeisterin und Hotelchefin Irina Weiler erhalten. Sie zaubert immer die leckersten Schoko- und Pralinenträume.

Sie verspricht „Weihnachtliche Düfte mit unserem zartem Nussgebäck“

Wir sind gespannt und geben das Rezept für Nussgebäck natürlich auch gern an euch weiter. 🙂

Ihr benötigt: 200 Gramm gemahlene Nüsse, 200 Gramm feines Dinkel-Mehl, 200 Gramm weiche Butter, 1 Esslöffel Kakao (am besten Backkakao), 100 Gramm Rohrohrzucker und Backkuvertüre.

Zubereitung – Rezept für Nussgebäck

Die Zutaten für den Mürbeteig verrühren und kneten und den Teig danach für 30 Minuten kaltstellen.

  • Fingerdicke Rollen formen und in 5 cm lange Rollen schneiden.
  • Die kleinen Rollen auf Backpapier legen.
  • Bei 180°C ca. 12-15 Minuten backen.
  • Für das Topping die Backkuvertüre lauwarm im Wasserbad auflösen und die erkalteten Plätzchen damit halb tunken.
  • Die Plätzchen auf Backpapier trocknen lassen.

Die Plätzchen können jetzt direkt verzehrt werden, in einer Dose landen zur Aufbewahrung oder aber in einer hübschen Geschenktüte als kleines Mitbringsel zu einer Adventseinladung.

Leckere Einblicke Landidyll NaturPurHotel Maarblick Bewertung Genussvoll
Leckere Einblicke NaturPurHotel Maarblick

Landidyll NaturPurHotel Maarblick Bewertung & kleiner Eindruck

Das familiengeführte Landidyll NaturPurHotel Maarblick liegt in der Vulkaneifel. Das Hotel ist einfach die ideale Herberge für alle die, die genussvoll Urlaub machen möchten. Ja, im Hotel gehts auch wirklich um Genuss Pur. Daher passt der Name einfach zu 100%. Zum NaturPurHotel Maarblick gehört nämlich nicht nur ein gutes Restaurant, unter der Leitung von Hotelchef Frank Weiler oder auch die Konditorei von der Irina Weiler. Die Gäste dürfen sich im Hotel in der Vulkaneifel auch über eine liebevoll zusammengestellte Weinkarte und einen entspannten und gemütlichen Wellnessbereich, inklusive Wellnessgarten, freuen.

Die Lage des Hotels, nämlich direkt am Meerfelder Maar ist auch eine ideale Ausgangslage für lange und entspannte Spaziergänge, Fahrradtouren und Wanderungen. Die 25 Zimmer im Hotel sind einfach rundum gemütlich. In diesem Genießerhotel kann man es sich wirklich einfach gutgehen lassen. Besonders bei so einer familieren und herzlichen Atmosphäre.

Im NaturPurHotel Maarblick gehts genussvoll zu
Im NaturPurHotel Maarblick gehts genussvoll zu

 

Vielen Dank an Hotelchefin Irina Weiler für das Rezept. Wir haben das NaturPurHotel Maarblick, persönlich, im Rahmen einer Kooperation kennengelernt.

___

Lust auf noch mehr winterliche Genussreisetipps:

 

Schlagwörter: , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare