Nordpfade Zeven: Wandern zwischen Hamburg und Bremen
wellbeing work. life. travel.
Nordpfade Wanderwege Zeven

Nordpfade Zeven: Wandern zwischen Hamburg und Bremen

Flach. Weit. Einzigartig. Die Nordpfade Wanderwege liegen zwischen Hamburg und Bremen. Ich nehme euch mit auf die Nordpfade Zeven „Zevener Geest“, „Kempowski Idylle“ und „Ortsweg Mulmshorn“. Neugierig auf viele Highlights?

spaness.de

Nordpfade Zeven: Wandern zwischen Hamburg und Bremen



Vor einiger Zeit noch konnte man sich echtes #Wanderglück eher schwer im Norden vorstellen. Doch das hat sich zumindest zwischen Hamburg und Bremen, mit den Nordpfaden, ganz bestimmt geändert.

Seit einger Zeit verfolge ich nun eine kleine Mission vor meiner Haustür, ich möchte alle 24 Nordpfade erwandern und hier im Blog darüber berichten. Gesagt, getan… hier eine kleine Beschreibung der Nordpfade in und um Zeven.

Nordfpade Routen

Nordpfade Wanderwege Zeven: Flach. Weit. Einzigartig.

Das Motto der Nordpfade flach. weit. einzigartig. kann selbstverständlich auch bei den Wanderwegen rund um Zeven im Landkreis Rotenburg angewendet werden.

In und rund um Zeven gibt es gleich zwei Nordpfade. Man könnte auch von drei Nordpfaden sprechen, da wir auf dem Nordpfad Zevener Geest auch tatsächlich den Nordpfad Zwei Mühlen streifen.

Der Nordpfad Kempowski Idylle wiederum liegt etwas abseits und erstreckt sich rund um das kleine Dörfchen Nartum. Dort in der Nähe findet ihr auch noch eine Abwandlung der Nordpfade nämlich der Ortsweg rund um Mulmshorn. Den ich hier jetzt auch noch einmal mit auflisten würde.

Eines haben jedoch alle Nordpfade gemeinsam. Sie liegen gesammelt am nördlichen Rand von Niedersachsen, zwischen Hamburg und Bremen, in der Metropolregion Hamburg.

Nordpfade Wanderwege Zeven

Nordpfad Zevener Geest

Der Nordpfad Zevener Geest zählt, mit etwas mehr als 23 Kilometern, zu einem der längsten Nordpfade. Wem die 23 Kilometer am Stück zu lang sind, der kann die Strecke aber auch gut in zwei Etappen aufteilen. Auch wir sind den Weg übrigens in zwei Etappen gewandert.

Gestartet sind wir mit der ersten Etappe unserer Wanderung im Großen Holz; die zweite Runde haben wir dann am Busbahnhof in Zeven gestartet. Bei beiden Startpunkten gibt es Möglichkeiten um das Auto zu parken.

Als Trennung der Etappen sind wir jeweils an den Bahnschienen im Badetal entlang gewandert. Diese Strecke ist übrigens nicht offiziell als Etappe eingezeichnet. Ihr könnt die Schienen aber nicht verfehlen.

Doch egal, ob ihr den Nordpfad Zevener Geest in Etappen wandern oder aber als komplette Variante, er hat eine ganze Menge Highlights zu bieten und zwar für die ganze Familie. Gerade die Abschnitte im Großen Holz führen an Erlebnispfaden, einem großen Abenteuerspielplatz und einem Trimm-Dich-Pfad vorbei.

Wandern zwischen Hamburg und Bremen

Nordpfad Zevener Geest: Highlights

Würdet ihr unsere unterschiedlichen WanderteilnehmerInnen nach ihren persönlichen Highlights fragen, so kommen sicherlich ganz verschiedene Antworten dabei raus.

Für mich persönlich zählt das Große Holz zu einem besonderen Teilabschnitt aber auch der alte Teil von Zeven, mit Kloster, Kirche, Skulpturengarten und Stadtpark (hier führt übrigens auch der Jakobsweg vorbei) hat einen ganz besonderen Reiz. Und natürlich der Abstecher in die alte Mühle aus dem 16. Jahrhundert in Bademühlen bietet besondere Einblicke.

Im Sommer empfiehlt es sich, im Zevener Naturschwimmbad eine erfrischende Abkühlung zu genießen! Ein weiterer heißer Genuss-Tipp ist die Zevener Himmelstorte, die ihr unbedingt probieren solltet!

Zwischendurch warten immer wieder idyllische Plätze für kleine Pausen, wie z.B. die kleine überdachte Rastinsel an der Oak Ranch – mit Blick auf die vierbeinigen Bewohner oder am Ufer des Mühlenteichs in Bademühlen oder auch Schutzhütten und Picknickplätze.

Weitere landschaftliche Highlights sind das Nullmoor, der Ahe Stadtwald und das malerische Badetal.

Nordpfade wandern
Bademuehlen Zevener Geest
Bademühlen
Bademuehlen alte Muehle Zevener Geest

Nordpfad Zevener Geest: Tipps, Infos & gut zu wissen

Natürlich gibt es auch zum Nordpfad eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Informatonen als Schnellcheck.

  • Länge: Der Weg ist insgesamt rund 23 Kilometer lang. Läßt sich aber an verschiedenen Stellen auch auf Etappen aufteilen. Dazu müßt ihr selber mal schauen, wo ideale Zwischenwege verlaufen. Wir haben z.B. unsere Etappe an den Bahnschienen im Badetal getrennt. Gute Startplätze sind auf alle Fälle im Großen Holz oder direkt am Busbahnhof in Zeven.
  • Dauer der Wanderung: Für die komplette Tour braucht ihr gut 8 Stunden. Wenn ihr die Touren teilt, kommt ihr z.B. auf 12 bis 14 Kilometer pro Etappe. Je nach dem wie ihr abkürzt. Für diese Teiletappen haben wir (vielleicht auch weil wir mit Kindern unterwegs waren) jeweils gute 4-5 Stunden gebraucht.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Mit dem Ostesprinter könnt ihr sehr gut bis zum Busbahnhof in Zeven fahren. Der Ostestpringer fährt z.B. ab Bahnhof Tostedt (bis dahin fährt von Hamburg und Bremen aus der Metronom). Mit dem EVT wiederum könnt ihr auch mit dem Zug bis Bremervörde fahren und von dort weiter mit dem Bus in Richtung Zeven und auch zwischen Stade (ebenfall Metronom Haltestelle) und Zeven fährt regelmäßig eine Buslinie.
  • Parkplätze Start / Ende der Route: Kostenfreie Parkplätze findet ihr im Großen Holz und auch in der Nähe des Busbahnhofes.
  • Gastronomie: Restaurants und Möglichkeiten zum Einkehren direkt an der Wanderstrecke findet ihr in Zeven und Brauel. Jeden Freitag von 7.30 bis 13:00 findet in Zeven am Vitus-Platz auch ein Wochenmarkt statt.
  • Extra-Wissen: Zeven ist auf dem 10 Euro-Schein verewigt, da Vermesser Carl Friedrich Gauss hier zu Gast war.

Nordpfad Zevener Geest

Nordpfad Kempowski Idylle

Der Wanderweg Kempowski Idylle, benannt nach dem Schriftsteller Walter Kempowski verläuft auf rund zwölf Kilometern auch durch das kleine Dorf Nartum – einst die Heimat vom besagten Dichter und Schriftsteller und sogar ich habe mal ein paar Jahre in Nartum gelebt. Landschaftlich überrascht der Weg mit wundervollen Wäldern, Mooren, weiten satten Wiesen und mystischen Großsteingräbern.

Als Startpunkt der Wanderung haben wir das Dörfchen Steinfeld gewählt. Am Waldrand des Steinfelder Holz findet ihr einen Wanderparkplatz.

Der Nordpfad Kempowski Idylle hält wirklich sehr viel Idylle und damit verbundene Highlights bereit. Aufgrund der entspannten zwölf Kilometer eignet sich dieser Weg auch einfach mal spontan für einen aktiven Nachmittag. Einfach Rucksack packen, entspannt einen Fuß vor den anderen, in die Sonne blinzeln und gemütliche Pausen einplanen.

Nordpfad Kempowski Idylle

Nordpfad Kempowski Idylle: Highlights

Die Highlights auf den überschaubaren zwölf Kilometern sind wirklich umfassend und werden daher ein paar Zeilen mehr füllen.

Wenn ihr ab Steinfeld startet, dann erreicht ihr schon nach wenigen Metern dss erste Highlight: das Steinfelder Großsteingrab. Ein Megalithgrab aus gewaltigen Findlingen. Weiter führt der Weg durch das Naturschutzgebiet Hemelsmoor, bei einer unserer Wanderungen tuckerte sogar die kleine Torfbahn an uns vorbei. Birken- und Kiefernmoorwälder bestimmen das idyllisch-mystische Bild. In der malerischen Sandkuhle Steinfelder Holz gönnen wir uns eine Pause. Das Stellingsmoor gibt dafür Ausblicke auf weite Moorabbauflächen frei. In Nartum lohnt sich ein Blick auf das Haus Kreienhoop, ehemaliger Wohnsitz von Kempowski, die Motormühle, das Backhaus und natürlich auf das Nartumer Großsteingrab.

Ein Teil des Weges im Steinfelder Holz teilt sich der Nordpfad übrigens mit dem Pilgerweg Jakobsweg.

In Nartum kreuzt der Weg auch an die Nartumer Kräuter-Runde, mit einigen liebevoll angelegten duftigen Beeten. Das Naturdenkmal Röhrbergeiche mit Rastplatz und einer tollen Sicht auf die umliegenden Felder und Wiesen läutet den Endspurt der idyllischen Wanderung ein. Die letzten zwei Kilometer führen durch einen schattigen dichten Wald.

Megalithsteingrab Steinfeld
Jakobsweg Via Baltica

Nordpfad Kempowski Idylle: Tipps, Infos & gut zu wissen

Natürlich gibt es auch zu diesem Nordpfad eine übersichtliche und knackige Zusammenfassung der wichtigsten Informatonen als Schnellcheck.

  • Länge: Der Weg ist insgesamt knapp 12 Kilometer lang. Gute Startplätze sind auf alle Fälle das Steinfelder Holz oder der Friedhof in Nartum.
  • Dauer der Wanderung: Für die komplette Tour braucht ihr gute drei Stunden, mit gemütlichen Pausen und Abstechern können es auch locker vier Stunden werden.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Die Buslinie 864 fährt von Montag bis Freitag zwischen Zeven und Nartum. Die Haltestelle „Am Brink in Nartum“ hält ca. 600 Meter vom Nordpfad entfernt.
  • Parkplätze Start / Ende der Route: Kostenfreie Parkplätze findet ihr im Steinfelder Holz und am Friedhof / Sportplatz in Nartum.
  • Gastronomie: Restaurants und Möglichkeiten zum Einkehren direkt an der Wanderstrecke findet ihr in Nartum mit dem Nartumer Hof.
  • Extra-Wissen: Walter Kempowski hat über 40 Jahre seines Lebens im Dörfchen Nartum gelebt und gewirkt. Das alte Wohnhaus ist heute eine Stiftung. Sie dient als Refugium, Dichterwerkstatt, Archiv, Bibliothek und literarische Bühne.

Sandkuhle Nartum Nordpfad

Ortsweg Mulmshorn: Tipps, Highlights, Infos & gut zu wissen

Der Ortsweg Mulmshorn ist sozusagen eine kleine Nordpfad-Variante. Ein Abstecher in der Nähe von Nartum, im kleinen Ort Mulmshorn. Wer mag, kann natürlich auch die Kempowski Idylle und den Ortsweg Mulmshorn gut kombinieren.

  • Länge: Der Weg ist insgesamt etwas mehr als acht Kilometer lang. Der Weg bietet auch die Möglichkeit, in kürzeren Varianten zu wandern: drei, fünf oder wahlweise auch sechs Kilometern.
  • Dauer der Wanderung: Für die komplette Tour braucht ihr rund zwei bis zweieinhalb Stunden.
  • Highlights der Wanderung: Der komplette Wanderweg führt durch richtig schöne Naturecken wie z.B. dem Naturschutzgebiet Glindbusch und dem Naturschutzgebiet Wiestetal. Wie hört sich Erlen-Eschen-Auwald an, Landschaftsschutzgebiet Kehnmoorwiesen oder Landschaftsschutzgebietes Hesedorfer Wiesen?
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Die Buslinie 800 verkehrt von Montag bis Samstag zwischen Rotenburg (Wümme) Bhf und Zeven Busbahnhof. An der Haltestelle Mulmshorn Ort aussteigen. Von hier sind es rund 250 Meter bis zum Startpunkt des Rundweges.
  • Parkplätze Start / Ende der Route: Startplatz ist am Hotel Heidejäger, direkt an der Hauptstraße in Mulmshorn. Dort findet ihr auch kostenfreie Parkplätze.
  • Gastronomie: Restaurants und Möglichkeiten zum Einkehren direkt an der Wanderstrecke bietet das Hotel Heidejäger.
  • Extra-Wissen: Der Weg wird im Winter auch gern für eine Kohl- und Pinkeltour genutzt, um danach im Hotel Heidejäger einzukehren auf eine ordentliche Portion Grünkohl oder gar zum Grünkohl-Ball.

Nordpfad Mulmshorn Ortsweg
Ortsweg Mulmshorn

Fazit, FAQ & Service rund um die Nordpfade Zeven

Na welcher der beiden Nordpfade Zeven ist der schönste? Oder ist es für euch vielleicht sogar der Ortsweg Mulmshorn?

Ich verspreche euch übrigens sie lohnen sich alle!

Für weitere Informationen folgen abschließend noch ein paar nützliche Tipps rund um die Nordpfade und natürlich auch noch ein kleines Fazit zu den beiden Nordpfade Wanderwegen in bzw. bei Zeven.

  • Wie gut sind die Nordpfade Wanderwege? Ein Teil der Nordpfade von ausgezeichnet als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“
  • Wie viele Nordpfade Wanderwege gibt es im Landkreis Rotenburg Wümme? Insgesamt könnt ihr auf 24 Nordpfaden im Landkreis Rotenburg Wümme wandern + einem Ortsweg. Viele der klassischen Wanderwege werden dabei ergänzt durch Erlebnis-, Lehr- und Kunstpfade.
  • Wo genau befinden sich die Nordpfade? Die Nordpfade liegen im Landkreis Rotenburg Wümme. Dieser Landkreis befindet sich im Norden von Niedersachsen, zwischen Bremen, Hannover und Hamburg. Die Region zählt noch zur Metropolregion Hamburg.

Wandern Hamburg Norpfade

Lohnen sich die Nordpfade in und um Zeven?

Wie bereits erwähnt, lohnen sich beide Nordpfade. Die Entscheidung fällt natürlich gerade auch aufgrund der Länge der Wanderwege aus. Denn für den Nordpfad Zevener Geest müßt ihr natürlich schon einen ganzen Tag einplanen und auch schon relativ fit sein.

Die schönsten Strecken und Etappen führen für mich persönlich durch die Moorlandschaften und mystischen Birkenwälder. Für unseren Nachwuchs war natürlich der Spielplatz im Zevener Holz das absolute Highlight. Doch wie immer, ist das selbstverständlich Geschmackssache.

Nordpfade Zeven Moor Nartum

Nordpfade Wanderwege im Landkreis Rotenburg Wümme im Netz

Du möchtest die Nordpfade wandern und dir fehlen Infos? Zu den Wanderwegen zwischen Hamburg und Bremen gibt es auch ein paar Service-Seiten und Kanäle auf Social Media:

Lust auf wandern zwischen Hamburg und Bremen?

Ihr habt Lust bekommen, selber auf einem der 24 Nordpfade zu wandern? Dann möchte ich euch unbedingt noch ein paar weitere Nordpfade im Landkreis Rotenburg Wümme vorstellen:


, , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.