Wandern Hamburg Metropolregion: Nordpfade Rotenburg Wümme
wellbeing work. life. travel.
Nordpfade

Wandern Hamburg Metropolregion: Nordpfade Rotenburg Wümme

Lust auf flach. weit. einzigartiges. Wandern zwischen Hamburg und Bremen? Wir waren unterwegs auf den Nordpfaden!

spaness.de

Wandern Hamburg Metropolregion: Nordpfade Rotenburg Wümme



Die Nordpfade Wanderwege im Süden der Metropolregion Hamburg liegen alle im Landkreis Rotenburg Wümme. Wenn ihr alle 24 Nordpfade erwandert, legt ihr insgesamt knapp 360 Kilometer zurück. Ich bin einen Teil der Nordpfade schon mehrfach abgewandert und daher wird es auch endlich Zeit, euch diese wundervollen Wanderwege in Norddeutschland etwas genauer vorzustellen.

Heute nehme ich euch mit auf die Nordpfade rund um die Kreisstadt im Landkreis Rotenburg Wümme.

Nordpfade Rotenburg Wümme

Rund um die Kreisstadt Rotenburg Wümme zwischen Hamburg und Bremen befinden sich gleich drei Nordpfade Wanderwege. Der Nordpfad Rotenburger Wasserreich, Nordpfad Dörtmoor und der Nordpfad Wümmeniederung.

Alle drei Nordpfade kreuzen auch immer wieder die Wege. Ihr könnt sie somit kombinieren, komplett wandern oder auch in unterschiedliche Etappen und Routen unterteilen.

Wandern auf Nordpfaden
Wandern auf Nordpfaden

Nordpfad Rotenburger Wasserreich

Der Namensgeber der Kreisstadt Rotenburg ist die Wümme. Doch fließen gleich drei Flüße durch die Stadt und an ihr vorbei. Neben der Wümme sind das die Rodau und die Wiedau. Die Wasserflächen rund um Rotenburg spielen bei diesem Nordfpad eine übergeordnete Rolle.

Der Nordpfad Rotenburger Wasserreich ist rund 21 Kilometer lang.

Wir sind alle Nordpfade in und rund um Rotenburg Wümme in diesem Jahr mehrfach gelaufen. Somit kann ich euch versichern, auch im Herbst und im Winter lohnen sich die Wanderwege.

Nordpfad Rotenburger Wasserreich
Nordpfad Rotenburger Wasserreich

Nordpfad Rotenburger Wasserreich: Highlights

Der Nordpfad Rotenburger Wasserreich kommt sehr idyllisch daher und bietet viele wunderschöne Highlights und vor allen Dingen eine große Abwechselung. Die Wanderung startet im Herzen von Rotenburg Wümme, direkt am Pferfemarkt. Der Weg führt vorbei an Heimathaus, Kirche und Museen, bevor ihr in die malerischen Fluß-Niederungen eintaucht.

Links und rechts des Weges erstrecken sich saftige Feuchtwiesen, rauschende Wälder und sogar mystische Moorflächen.

Ihr wandert durch das Grafeler Holz, Lintel und Bachenbruch, Großer Hamerloh und die Ahe. Ein besonderer Augenschmaus bietet das Naturschutzgebiet Großes und Weißes Moor, beim großen und kleinen Bullensee.

Der große Bullensee sorgt im Sommer als Badesee auch gern für eine herrlich-erfrischende Abkühlung. Zum Verweilen lädt aber auch Hartmannshof ein mit Hof-Cafe, Mitmach-Erlebnis-Garten und sogar einem Weinfass als ausgefallener Ort für eine Übernachtung.

Nordpfad Bullensee
Nordpfad am Bullensee

Nordpfad Rotenburger Wasserreich: Infos, Tipps & gut zu wissen

Ihr habt Lust, auf dem Nordpfad Rotenburger Wasserreich eine Runde zu drehen? Dann haben wir hier einen Schnellcheck für euch zusammengefasst.

  • Länge: Rund 21 Kilometer. Ihr könnt den Wanderweg aber mit anderen Routen und Stecken kombinieren und dadurch erweitern.
  • Dauer der Wanderung: 7 bis 8 Stunden
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der Startpunkt und auch der Endpunkt der Wanderung liegt nur ein paar Schritte vom Bahnhof in Rotenburg Wümme entfernt. Zwischen Hamburg und Bremen fährt der Metronom.
  • Parkplätze in Rotenburg Wümme: Am Bahnhof gibt es auch kostenfreie Parkplätze. Alternativ könnt ihr auch am Bullensee die Wanderung starten. Auch dort stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.
  • Gastronomie: Direkt in Rotenburg gibt es viele gastronomische Betriebe. Direkt entlang der Strecke findet ihr auch in Unterstedt Restaurants.
Nordpfad Rotenburg Wuemme
Nordpfade rund um Rotenburg Wümme

Nordpfad Dörtmoor

Dir sind über 20 Kilometer zu lang aber du stehst auf wasserreiche Aussichten bei einer Wanderung? Dann solltest du dir den Nordpfad Dörtmoor mal genauer anschauen.

Der Nordpfad Dörtmoor erstreckt sich auf ungefähr 10 Kilometer Länge. Kann aber auch auf 7,5 Kilometer verkürzt werden.

Ich persönlich liebe es, durch Moore zu wandern. Wahrscheinlich hat mir der Nordpfad Dörtmoor auch deswegen so ausserordentlich gut gefallen.

Dieser Nordpfad wird auch gern als große Moorrunde bezeichnet. Er bietet sich auch hervorragend als Wandertour mit Kindern an, denn entlang des Weges, mit wasserreichen Ausblicken, begleiten den Wanderer Infotafeln und liebevoll gestaltete Themenpavillions.

wandern um Hamburg
Bullensee Rotenburg Wümme

Highlights: Nordpfad Dörtmoor

Auf diesem Wanderweg warten wunderschöne naturreiche Aussichten auf euch. Wald, Wiesen und Moorlandschaften verzaubern und entspannen absolut.

Das absolute Highlight sind natürlich die Moore mit den Erlebnispfaden- und Zonen und den Mitmach-Stationen. Der Weg führt zusätzlich an einem Grabhügel aus der Jungsteinzeit vorbei, an einem idyllischen Schafstall und entlang des Bullensees. Naturschutzgebiete wechseln sich ab mit blühenden Wiesen, verträumten Auenlandschaften und betörend-schönen Wäldern.

Insgesamt überrascht dieser Weg wirklich durch pure und idyllische Natur. Zwischendurch führt die Strecke auch an Aussichtspunkten und Türmen vorbei, um einen besonderen Blick auf die Natur zu werfen.

Hamburg Wandern auf den Nordpfaden
Wandern auf den Nordpfaden

Nordpfad Dörtmoor: Infos, Tipps & gut zu wissen

Wie immer bieten wir in unserem kleinen Schnellcheck eine kompakte Übersicht der Tour.

  • Länge: Rund 10 Kilometer Gesamtlänge. Die Strecke läßt sich aber auch durch Kombination mit den anderen Nordpfaden verlängern oder auch durch die „kleine Moorrunde“ auf etwas mehr als 7 Kilometer verkürzen.
  • Dauer der Wanderung: Für die komplette Tour braucht ihr rund 3,5 Stunden
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der Weg ist durch eine Buslinie erreichbar.
  • Parkplätze Start / Ende der Route: Kostenfreie Parkplätze findet ihr am Bullensee.
  • Gastronomie: Direkte Gastronomie an der Wanderstrecke findet ihr in Unterstedt. Ihr habt aber auch die Möglichkeit, euch das „Tischlein deck Dich“ Angebot zu bestellen.
  • Auszeichnung: Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour
Nordpfad Bullensee
Nordpfad startet am Bullensee

Nordpfad Wümmeniederung

Der längste Nordpfad rund um Rotenburg Wümme in der Metropolregion Hamburg ist der Nordpfad Wümmerniederung. Er bietet sehr viel Abwechselung und besonders schöne Einblicke in die Natur.

Der Nordpfad Wümmeniederung ist 32 Kilometer lang. Ihr könnt ihn aber sehr gut in kleinere Etappen aufteilen.

Zugegeben, 32 Kilometer ist schon eine Herausforderung – oder?! Aufgrund der Länge, kann dieser Nordpfad daher auch optimal in kleinere Tagesetappen aufgeteilt werden.

Wir sind die komplette Tour z.B. als Nordroute und Südroute (jeweils lauft ihr pro Route ca. 20 Kilometer) gewandert.

Nordpfad Rotenburg
Nordpfad Wümmeniederung

Highlights: Nordpfad Wümmeniederung

Der Nordpfad Wümmeniederung startet ab Rotenburg Wümme. Der Weg führt vorbei am Heimathaus, der Kirche und einigen Museen. Damit startet dieser Nordpfad also wie der Nordpfad Rotenburger Wasserreich.

Ihr taucht in den Stadtwald Ahe ein und lauft entlang der Niederungen an der Wümme mit ihren verzauberten Auen, Wiesen, Wäldern und Brücken. Besonders ins Auge stechen dabei einige Kunstwerke entlang der Strecke wie z.B. „Lauf der Welt“, Pilger auf der Trienenwiese oder auch „In die Luft gehen“.

Das Waldklassenzimmer hat mich persönlich an die Hasenschule aus dem Ostermärchen erinnert.

Ein überraschend anderer Blick zeigen Westermoorer Dünen und das Naturschutzgebiet Voßberge mit Dünenlandschaft.

Nordpfad wandern Pilger
Pilger auf der Trienenwiese

Nordpfad Wümmeniederung: Infos, Tipps & gut zu wissen

Ihr merkt schon, die Routen rund um Rotenburg Wümme haben viel zu bieten. Aufgrund der Länge von über 30 Kilometern lassen sich zum Nordpfad Wümmeniederung ein paar mehr Worte sagen.

  • Länge: über 32 Kilometer, die sich aber aufteilen lassen auf verschiedene Etappen – z.B. Nord- und Südroute mit je 18 Kilometern und 19 Kilometern. Die kürzeste Teil-Etappe beläuft sich auf 9 Kilometer. Die längste Etappe ab Bahnhof Sottrum als alternative Route weist eine Länge von rund 21 Kilometern auf.
  • Dauer der Wanderung: Für die komplette Tour braucht ihr gut 11 Stunden. Die Nord- und Südroute haben wir je in 5 und 6 Stunden geschafft.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Entlang der Stecke gibt es z.B. den Bahnhof Rotenburg Wümme oder auch den Bahnhof in Sottrum als guten Startpunkt. Zwischen Hamburg und Bremen fährt der Metronom.
  • Parkplätze Start / Ende der Route: Kostenfreie Parkplätze findet ihr in Rotenburg Wümme am Bahnhof oder auch in Sottrum am Bahnhof.
  • Gastronomie: Restaurants und Möglichkeiten zum Einkehren direkt an der Wanderstrecke bieten Rotenburg Wümme, Hellwege, Sottrum und Unterstedt.
Nordpfad Wuemmeniederung
Nordpfad Wümmeniederung

Fazit, FAQ & Service rund um die Nordpfade Rotenburg Wümme

Na könnt ihr euch entscheiden, welcher der drei vorgestellten Nordpfade der schönste ist? Ich verspreche euch, sie lohnen sich alle!

Für weitere Informationen folgen abschließend noch noch einige nützliche Tipps rund um die Nordpfade und natürlich auch noch ein kleines Fazit zu den drei Nordpfaden Rotenburg Wümme.

  • Wie gut sind die Nordpfade Niedersachsen? Die Nordpfade Wanderwege wurden als Qualitätswanderwege ausgezeichnet.
  • Wie viele Nordpfade Wanderwege gibt es im Landkreis Rotenburg Wümme? Insgesamt könnt ihr auf 24 Nordpfaden im Landkreis Rotenburg Wümme wandern. Viele der klassischen Wanderwege werden dabei ergänzt durch Erlebnis-, Lehr- und Kunstpfade.
  • Wo genau befinden sich die Nordpfade? Der Landkreis Rotenburg Wümme liegt im Norden von Niedersachsen, zwischen Bremen, Hannover und Hamburg. Die Region zählt zur Metropolregion Hamburg.
  • Was steckt hinter dem „Tischlein deck Dich Angebot“? Auf einigen Nordpfaden könnt ihr euch ein regionales gastronomisches Angebot bestellen.
Nordpfade

Nordpfade Landkreis Rotenburg Wümme im Netz

Zu den Nordpfaden gibt es auch ein paar Service-Seiten und Kanäle auf Social Media. Die liste ich euch, für mehr Informationen, noch einmal direkt hier auf:

Trotzdem fehlt abschließend noch ein Fazit, zu den Nordpfaden ab und rund um Rotenburg Wümme.

Nordpfade

Lohnen sich die Nordpfade Rotenburg Wümme?

Wahrscheinlich brauche ich es gar nicht mehr weiter ausführen. Aber für den Fall das doch… kann ich euch versprechen, dass alle drei Nordpfade in Rotenburg uns sehr begeistert haben.

Die schönsten Strecken und Etappen führen für mich persönlich durch das Moor und vorbei am großen und kleinen Bullensee. Besonders interessant ist die Wanderung durch die Dünenlandschaft. Dünen haben wir tatsächlich eher nicht erwartet. Doch ist das natürlich auch immer Geschmackssache.

Ihr habt Lust bekommen, selber auf einem der 24 Nordpfade zu wandern? Dann möchte ich euch unbedingt noch ein paar weitere Nordpfade im Landkreis Rotenburg Wümme vorstellen:

Waldklassenzimmer Nordpfad
Hasenschule Waldklassenzimmer



, , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.