Das Geschäft mit der Schönheit - Wellness & mehrDas Geschäft mit der Schönheit - Wellness & mehr

business meets paradise
Schönheit liegt im Auge des Betrachters...

Das Geschäft mit der Schönheit

Ein Thema, welches auf alle Fälle wohl heute in den Bereich Wellness, Gesundheit und Schönheit eingeordnet wird, haben wir hier noch nicht näher betrachtet und besprochen. Das möchten wir mit dem heutigen Artikel nachholen. Es geht um Schönheits-Operationen. Schönheits-Operationen – Fluch oder Segen? Schönheits-Fernsehformate wie „Endlich schön“ oder die Reality…

spaness.de

Das Geschäft mit der Schönheit

Ein Thema, welches auf alle Fälle wohl heute in den Bereich Wellness, Gesundheit und Schönheit eingeordnet wird, haben wir hier noch nicht näher betrachtet und besprochen. Das möchten wir mit dem heutigen Artikel nachholen. Es geht um Schönheits-Operationen.

Schönheits-Operationen – Fluch oder Segen?

Schönheits-Fernsehformate wie „Endlich schön“ oder die Reality TV Begleitung von Brigitte Nielsen machen es sehr deutlich, wie viele Menschen sich heute für die Schönheit quasi unter das Messer legen. Schön und jung auszusehen, signalisiert Gesundheit und wird daher wohl auch immer wichtiger – sei es im Berufs- oder auch Privatleben.

Quelle/Bild: Wellnessoase in Rheinland-Pfalz mit Medical Beauty
Quelle/Bild: Medical Beauty im Wellnesshotel zum Kurfürsten (Maxx Lifestyle Resort)

Die moderne Medizin und Schönheitschirurgie macht es eben auch möglich. Kleine Eingriffe wie z.B. das Nervengift Botox gegen die Falten zu spritzen gilt hier für viele nicht einmal als wirklicher Eingriff, sondern gehört für viele Menschen wohl schon wie Haare färben und der Maniküre zum regelmäßigen Programm. Auch Wellnesshotels bieten bereits kleinere Maßnahmen zur Schönheitsbehandlung an, wie z.B. das Maxx Lifestyle Resort Injektionen mit Hyaloronsäure oder Lipolyse.

Portale wie www.schoenheitsbewusst.de beschäftigen sich ausgiebig mit der Schönheitschirurgie und der plastischen Chirurgie.  War diese Art der Medizin anfänglich gedacht, um Unfall- oder Kriegsopfern zu neuer Lebensqualität zu verhelfen, so ist die Schönheitschirugie heute ein wichtiger wirtschaftlicher Kanal. Diese Ärzte sowie die Beauty-Industrie verdienen mit dem Geschäft um die Schönheit, in der Regel nämlich sehr gut.

Schönheitseingriffe – der Trend steigt!

Pimpen lassen, kann man mittlerweile fast alles am Körper, das haben uns früher schon Stars wie Michael Jackson oder Cher bewiesen. Neue Konturen durch Fettabsaugung, Brustvergrößerung oder Bruststraffung. Nasenkorrekturen, Facelifting und Lippenvergrößerung gehören da wohl noch zu den gängisten Anwendungen. Immer beliebter werden aber auch Po-Implantate für ein knackiges Gesäß oder die Oberarmstraffung, wenn sich die Haut im Alter dort gern mal etwas hängen läßt.

Bereits 2007 ist die Zahl der Schönheiseingriffe pro Jahr auf über 1 Mio. Menschen gestiegen. Wer nun glaubt, dass nur das weibliche Geschlecht sich für Schönheitsoperationen interessiert, den müssen wir leider enttäuschen. Mittlerweile lassen sich wohl schon rund 15% der Herren gern mal „verschönern“ und „verjüngen“. Auf Platz 1 steht hier tatsächlich die Fettabsaugung.

Was ist Schönheit?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters...
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…

Ja was ist eigentlich Schönheit? Das liegt bekanntlich ja immer im Auge des Betrachters. Viele Eingriffe der Schönheitsindustrie sorgen garantiert für mehr Selbstbewußtsein und dadurch führen sie auch mit Sicherheit zu mehr Harmonie im Leben oder unterstützen auch bei der Jobsuche, Kundenverhandlungen uvm. Da stellt sich doch die Frage, wo fängt ein Eingriff in die Schönheit an, wo hört ein solcher Eingriff auf? Haare färben, Friseurbesuch, künstliche Fingernägel, künstliche Zähne, ein aufgehelltes Lächeln…

Eure Meinung ist gefragt!

  • Könntet ihr euch eine Schönheitsoperation am eigenen Leib vorstellen?
  • Habt ihr euch vielleicht sogar schon einem Eingriff unterzogen? Oder spielt ihr mit dem Gedanken, einen Eingriff vorzunehmen?
  • Oder seid ihr strickt gegen das Geschäft mit der Schönheit?
  • Wie viel ist euch die eigene Schönheit oder das jugendliche Aussehen eigentlich wert?
  • Welche Art der Schönheitseingriffe sind euch bekannt?
  • Was gebt ihr z.B. für „die Schönheit“ monatlich aus?

Schreibt uns zu diesem Thema doch einfach mal einen Kommentar mit eurer persönlichen Meinung oder vielleicht sogar mit einem Erfahrungsbericht.

___

Weitere Artikel rund um die Schönheit:

Schlagwörter: , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Facebook
https://www.facebook.com/spaness
twitter
https://twitter.com/spaness
Google+
https://plus.google.com/+TanjaKlindworth/posts

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Guten Tag,
    ein gepflegtes Äußeres ist whr wichtig, damit man sich richtig wohlfühlt in seiner Haut. Deshalb ist es auch wichtig nur reine und naturbelassene Produkte auf sein größtes Organ (die Haut) aufzutragen. Genau so wichtig ist es aber auch den Körper zu unterstützen damit das körperliche Wohlbefinden verbessert wird und dazu noch einen großen Nutzen im Anti-Aging Bereich erzielt:
    Ausgleich des Säure – Basen-Haushalts
    Antioxidantien für ein stabiles Immunsystem
    Mikronährstoffe
    Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente
    Kalzium und Magnesium in optimalem Verhältnis
    Ausleitung belastender Stoffwechselabfälle

    oder senden mir eine Mail an o.g. Adresse.
    MFG
    Hilda