Reisetrend: Verreisen wird immer wichtiger - Wellness & mehr
wellbeing work. life. travel.
Mallorca - beliebte Urlaubsinsel

Reisetrend: Verreisen wird immer wichtiger

Die Deutschen sind die Reisekönige, dass gleich mal vorweg. Sie verreisen kurz und sie verreisen lang. Sie verreisen in die Ferne, aber noch lieber bleiben sie tatsächlich in Europa und auch in Deutschland. Doch wann, wie und womit bucht der Deutsche reisefreudige Urlauber eigentlich seinen Urlaub und wo informiert er…

spaness.de

Reisetrend: Verreisen wird immer wichtiger



Die Deutschen sind die Reisekönige, dass gleich mal vorweg. Sie verreisen kurz und sie verreisen lang. Sie verreisen in die Ferne, aber noch lieber bleiben sie tatsächlich in Europa und auch in Deutschland. Doch wann, wie und womit bucht der Deutsche reisefreudige Urlauber eigentlich seinen Urlaub und wo informiert er sich über sein nächstes Reiseziel?

Mallorca - beliebte Urlaubsinsel
Reisetrend: Mallorca – beliebte Urlaubsinsel (2015 über 9 Millionen Urlauber/Gäste)

Reisetrend: Wie fällt die Entscheidung für ein Reiseziel?

Eine kürzlich durchgeführte Studie besagt, mittlerweile buchen rund 90 Prozent der Deutschen eine Reise über das Internet. Das schließt natürlich auch die Recherche nach dem Reiseziel ein. Wer auf der Suche nach einem Reiseziel ist, der läßt sich inspirieren und zwar durch Reiseberichte, Bewertungsportale und schöne Bilder.

Ausschlaggebend für eine Entscheidung sind dann oft nur ein paar Sekunden im besten Fall Minuten. Der Preis bzw. ein gesetztes Budget oder aktuell die politische Lage spielen dabei natürlich auch oft noch eine Rolle.

Diese zeitgemäße Art der Entscheidungsfindung und Buchung hat grad für kleine und bisher unbekanntere Destinationen einen großen Vorteil, denn so können sie verstärkt wahrgenommen werden und zeigen „was sie können“ und zu bieten haben. Voraussetzung ist natürlich, dass über diese Destinationen berichtet wird. Diesen Job übernehmen übrigens immer vestärkter Reiseblogger – denn die sind oft genau danach auf der Suche – nach unverbrauchten, etwas anderen Reisezielen.

Bei den Deutschen beliebt - Urlaub im eigenen Land
Bei den Deutschen beliebt – Urlaub im eigenen Land – Bild ist an der Saarschleife im Saarland entstanden!

Doch zurück zur Entscheidungsfindung und zum Buchungsablauf und Verlauf. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Urlaubsziel, steigt natürlich auch die Vorfreude auf den kommenden Urlaub. Die Mehrheit der Deutschen beschäftigt sich sehr gern mit der Planung des Urlaubs, sie geben sogar an, dass es ihnen großen Spaß bringt, für den Urlaub Angebote zu vergleichen und Webseiten, Reiseblogs und Portale zu durchstöbern. Besonders den Frauen macht das besonders Spaß – da kommt wohl das Sammlergen durch. 😉 Günstige Angebote sind bei der Urlaubsplanung und Buchung natürlich beliebt, doch immer häufiger spielt auch wirklich wieder die Qualität eine große Rolle. Die Menschen machen sich bewußt, dass unter „billig“ auch häufig die Qualität leidet. Doch im Urlaub will sich der Reisende erholen. Streß, Alltag und Sorgen sollen zu Hause bleiben und da spielt ein guter Service, eine hohe Qualität und der Wohlfühlfaktor eine große Rolle.

Die meisten Menschen entspannen, durch die ausgiebige Recherche in Portalen, Reiseblogs und Reiseliteratur, schon bei der Reiseplanung und Buchung!

Thailand - die Urlauberzahlen steigen!
Thailand – die Urlauberzahlen steigen!

Reisetrend: Wer bucht (s)eine Reise im Internet?

Wer nun glaubt, dass besonders die ganz jungen Mitmenschen ihren Urlaub im Internet buchen, der irrt. Denn tatsächlich sind die Deutschen im Alter von 40 bis 50 diejenigen, die am häufigsten zur Buchung in die Tasten hauen und die Maus über den Bildschirm gleiten lassen. Eine Erklärung dafür könnte sein, dass genau diese Zielgruppe sich oft mehr zu Hause aufhällt, da die Kinder vielleicht noch klein sind und man somit abends seltener eben das Haus verlassen kann. Außerdem ist in dieser Altersgruppe oft schon ein gewisser Wohlstand vorhanden, so dass regelmässig über Urlaub nachgedacht werden kann.

Am häufigsten werden übrigens Flüge und Hotelzimmer online gebucht. Wobei interessanterweise die reine Flugbuchung am liebsten von jungen Menschen, der unter zwanzigjährigen getätigt wird. Das zeigt wohl auch deutlich, dass die 40ziger vestärkt in Deutschland und Europa Urlaub machen und so häufiger gar nicht auf Flüge angewiesen sind.

Baumhaus im Center Parcs Bispinger Heide
Baumhaus im Center Parcs Bispinger Heide – aussergewöhnliche Erlebnisse und Bausteinbuchung liegen absolut im Trend (für mehr Infos, auf das Bild klicken)

Ein weiterer Reisetrend zeigt ganz deutlich, dass der Trend von Pauschalreisen zurück geht. Immer mehr Menschen stellen sich ihr Reisepaket ganz individuell durch unterschiedliche Bausteine zusammen. Fast jeder zweite Urlauber, der seine Reise im Netz bucht, bucht alle Reiseleistungen in Einzelschritten – Flug, Hotel, Mietwagen, Rahmenprogramm. Hier haben akutell ganz stark noch die unter fünfundzwanzigjährigen die Nase vorn.

Häufig wird erst einmal entschieden, in welches Land die Reise geht, dann wird das Reisefahrzeug entschieden (also bei einem Flug erfolgt dann z.B. die Flugbuchung), dann konzentrieren sich die Urlauber auf die Hotelauswahl und Buchung und dann folgt Schritt für Schritt der Rest. Die modernen Buchungsmöglichkeiten machen es ganz einfach und vor allen Dingen auch übersichtlich möglich.

So ganz nebenbei ist „der nächste Urlaub“ oder auch Reiseerlebnisse ein beliebtes Gesprächsthema mit der Familie, Freunden, Bekannten und Kollegen.

Und was ist mit euch? Wie wählt ihr euer nächstes Urlaubsziel aus? Was inspiriert euch? Was darf euer Urlaub kosten? Wie geht ihr bei eurer Urlaubs- und Reiseplanung und Buchung vor?

___

Noch mehr Reiseinspiration:

 

 


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Liebe Kaja, danke für deinen Kommentar. Ich finde auch, Deutschland ist ein so tolles Land und so vielfältig. Daher bin ich aktuell auch viel verstärkter hier unterwegs… denn es gibt wirklich viel, was ich noch nicht gesehen habe (unglaublich aber tatsächlich wahr… ;-)). Ich buche auch gern online… hole mir aber die Anregungen gern aus Reisemagazinen und von Reiseblogs. Auf den Blogs suche ich auch gern nach speziellen Tipps… und Bewertungsportale ziehe ich auch gern mal zur Entscheidung heran… gehts dir da änlich?

    Liebe Grüße
    Tanja

  2. Kaja sagt:

    Reisen ist schon eine tolle Sache! Bei uns wird alles online verglichen und dann gebucht. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Trend hin zu Reisen innerhalb Deutschlands geht – es gibt ja auch unheimlich viel zu entdecken und wahnsinnig schöne Ecken!