Superfood +++ Wenn Lebensmittel zu Superhelden werden +++Superfood +++ Wenn Lebensmittel zu Superhelden werden +++

business meets paradise
Peeling selbst gemacht

Wenn Lebensmittel zu Superhelden werden…

Ernährung und Essen spielt für unser Leben eine große Rolle. Wenn wir uns gut ernähren, dann hat das Einfluss auf unsere Gesundheit. Schon mal was von Superfood gehört? Immer häufiger ist in Medien von Superfood die Rede. Lebensmittel können den Gemütszustand und den Elan beeinflussen. Das ist längst bekannt, daher…

spaness.de

Wenn Lebensmittel zu Superhelden werden…

Ernährung und Essen spielt für unser Leben eine große Rolle. Wenn wir uns gut ernähren, dann hat das Einfluss auf unsere Gesundheit.

Schon mal was von Superfood gehört?

Was ist eigentlich Superfood?!
Was ist eigentlich Superfood?!

Immer häufiger ist in Medien von Superfood die Rede. Lebensmittel können den Gemütszustand und den Elan beeinflussen. Das ist längst bekannt, daher ist es wohl auch nicht so verwunderlich, dass das Thema Essen für immer mehr Unternehmen (in Bezug auf die Gesundheit der Mitarbeiter an Bedeutung gewinnt – kürzlich dazu z.B. gelesen „Mc Donald’s rät Mitarbeitern von Fast Food ab) sondern auch im Bereich Wellness immer wichtiger wird und ist. Hier geht es nicht um unsere grundsätzliche Ernährung, sondern um eben die zusätzlichen Angebote, die uns mit Lebensmitteln z.B. im Wellnessbereich oder im Wellnesshotel erwarten. Und natürlich auch besondere Zutaten, die uns und unsere Gesundheit positiv beeinflussen sollen.

Ernährung ist eine Sache der Einstellung

Kräuter fürs Wohlbefinden...
Kräuter fürs Wohlbefinden…

Aus unseren Köpfen wohl fast nicht mehr wegzudenken. Die Diskussion um vegetarische oder vegane Ernährung. Immer mehr Menschen reagieren allergisch auf die unterschiedlichsten Lebensmittel – Laktoseintolleranz, Nussallergie ja sogar von Fleischallergien haben wir bereits gehört. Die Zubereitung von frischen Speisen statt Fertiggerichten aus der Tiefkühltruhe.

Nutzen wir Bio-Lebensmittel?

Wie wichtig ist die Regionalität und natürlich hier auch das Thema Saisongemüse und Früchte, um weite Anfahrtswege zu vermeiden und so eben auch mehr für die Umwelt zu tun?

Beim Gedanken an Gammelfleisch und Pestiziden in unserem Essen dreht sich sicherlich der Magen um, doch bei den Gedanken an die hohen Preise im Bereich Bio und Nachhaltigkeit sicherlich auch bei einigen Menschen, denn die Geldbörse gibt das „ganz gesunde“ und nachhaltige Leben eben oft einfach nicht zu 100% her. Doch wo anfangen und wo aufhören?

Auch in der Hotellerie und gerade bei den Wellnesshotels wurde dieser Trend längst erkannt. Viele gute Hotels arbeiten mit regionalen Anbietern für die Hotelküche. Landwirte aus der Region liefern nicht nur Obst und Gemüse sondern auch Fleisch und Fisch. Es gibt keine dauerhaften Menükarten im Restaurant, sondern gekocht wird saisonal nach der Jahreszeit. Stichworte sind hier: Wildkarte, Spargelzeit, Grünkohlzeit, Ente zu Weihnachten etc. Natürlich reagiert eine gute Gastronomie auch auf die Bedürfnisse von Vegetariern, Veganern und Allergikern mit einem immer breiteren Angebot in den Menükarten.

Was genau ist eigentlich Superfood?

Superfood Kirschen: Für schöne Haut, beugen Krebs vor, sie fangen freie Radikale und können noch viel mehr...
Superfood Kirschen: Für schöne Haut, beugen Krebs vor, sie fangen freie Radikale und können noch viel mehr…

Doch auch die Lebensmittelindustrie ist auf Essen für Superhelden gestossen. Lebensmittel, die uns klüger und schöner und jünger und natürlich auch gesünder werden und erscheinen lassen sollen. Ob nun Kokosmilch oder Goji Beeren, ob Aloe Vera Drinks, Algen oder Stevia – die Liste der Superlebensmittel – und somit neuen Luxuslebensmitteln – ist lang.

Sicherlich ist an dem einen oder anderen exotisch klingendem Lebensmittel auch etwas dran, doch sollte man nicht vergessen, dass es auch in unseren Breitengraden schon lange Leckeres zu Essen gibt, welches oft die gleiche Wirkung hat.

Nüsse, heimische Öle, Fisch, heimische Beeren oder auch Brokkoli, Paprika und Spinat sind der Gesundheit „sehr“ zuträglich, haben oft eine gleiche oder ähnliche Wirkung und sind vor allen Dingen wesentlich kostengünstiger. Sie liefern Vitamine, Eisen, Zink und andere lebenswichtige Stoffe ebenso gut. Oft ist die Wirkung nur nicht so bekannt, denn Geld wird natürlich für ein aufwendiges Marketing ausgegeben um die Bekanntheit des „Superfoods“ zu steigern. Zum Teil eben auch mit zweifelhaften Werbeaussagen. Denn genau mit diesem „Luxus“-Lebensmittel-Angebot lässt sich eben „Profit“ machen.

Lest dazu doch auch mal unseren Bericht „Saft schafft Kraft“

Speisen auf unserer Haut

Treatments mit Lebensmitteln...
Treatments mit Lebensmitteln…

Auch in den Wellnesseinrichtungen haben die Lebensmittel längst Einzug gehalten. Sie landen hier nur nicht im Magen, sondern auf Haut und Haaren. Honig-Salz-Peelings für eine glatte Haut, Algenwickel und Meerwasser-Bäder als Anti-Aging-Mittel und gegen die allgegenwärtige Cellulite. Traubenkernöl und Traubenkerne für ein längeres Leben unserer Hautzellen oder Cremes aus Bier, gegen unreine und fettige Haut. Die Liste der Anwendungen und Produkte ist hier ebenfalls schon sehr lang. Cremes, Öle und Lotions aus Shebutter, Stutenmilch oder grünem Tee. Und auch die Regionalität spielt hier eine immer größere Rolle. Wellnesseinrichtungen an der See schwören auf Algen, eine Wellnessoase im Weinanbaugebiet setzt dagegen wohl alles auf Vino-Wellness. Auch hier sind die Ideen immer neu und vielfältig und das Ende wohl noch nicht in Sicht – Seagnature Treaments ist hier z.B. auch ein Zauberwort – Schönheit, Entspannung, Wohlgefühl und Gesundheit lassen sich eben auch auf diese Art und Weise vereinen und begeistern Wellnessfans.

Bleibt die Frage zum Schluß: Was haltet ihr von Superfood? Habt ihr selber schon Superlebensmittel getestet oder eine Anwendung mit Honig, Algen & Co.? Ist eine Wirkung eingetreten?

___

Noch mehr spannende Artikel zum Thema Superfood:

Schlagwörter: , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare