Wellnesstage Usedom werden zu >>> Grüne Wellnesstage am Meer <<<Wellnesstage Usedom werden zu >>> Grüne Wellnesstage am Meer <<<

business meets paradise
Strandpromenade Usedom

Usedom sagt „Hi“ zu den grünen Wellnesstagen am Meer

Häää… werden jetzt einige sagen. „Grüne Wellnesstage“ am Meer? Wären da nicht die „blauen Wellnesstage“ doch irgendwie passender? Und gibt es auf der Ostseeinsel in Mecklenburg Vorpommern nicht eigentlich schon seit vielen Jahren die Wellnesstage Usedom? Versprochen, wir lösen das Geheimnis jetzt auf – einfach weiterlesen und es wird Licht…

spaness.de

Usedom sagt „Hi“ zu den grünen Wellnesstagen am Meer

Häää… werden jetzt einige sagen. „Grüne Wellnesstage“ am Meer? Wären da nicht die „blauen Wellnesstage“ doch irgendwie passender? Und gibt es auf der Ostseeinsel in Mecklenburg Vorpommern nicht eigentlich schon seit vielen Jahren die Wellnesstage Usedom? Versprochen, wir lösen das Geheimnis jetzt auf – einfach weiterlesen und es wird Licht – öhm Wellness oder so… 😉 Auf alle Fälle wird es enorm entspannt!

Wellnesstage auf Usedom

Usedom ist und bleibt wohl die deutsche Wellnessinsel überhaupt. Immerhin ist auf der Ostseeinsel nicht nur die längste Strandpromenade Europas zu finden, sondern auch die Dichte der Wellnesshotels und Angebote ist so hoch, wie sonst in keiner deutschen Region. Daher werden bereits seit 12 Jahren die Wellnesstage auf der Wellness Insel Usedom gefeiert. Sie erfreuen sich auch einer großen Fangemeinde und doch fanden sie in der bekannten Form 2016 zum letzten Mal statt. Den Nachbericht „Wellnesstage Usedom 2016“ findet ihr HIER.

Jetzt machen die Wellnesstage Usedom machen Platz für die grünen Wellnesstage am Meer. Mit dem Konzept ändert sich dadurch auch der Termin. Die Veranstaltungsreihe zieht um von November auf April – der Veranstaltungsort „die Insel Usedom“ bleibt aber natürlich gleich. 😉

Wellnesstage Usedom 2016
Früh am Morgen am Strand von Usedom – kleiner Eindruck der letzten Wellnesstage Usedom 2016

Wellnesstage Usedom – Was ändert sich? Was ist neu?

Also erst einmal ändert sich der Name „Grüne Wellnesstage am Meer“. Die Farbe grün bezieht sich dabei besonders auf die Aktiviäten und das Credo der Veranstaltung. Denn es geht verstärkt um das Thema Natur. In den Mittelpunkt der „Grünen Wellnesstage am Meer“ rücken der Wald auf der Insel, natürlich das Thema Wasser (ganz klar, mit der Ostsee vor der Haustür) und selbstverständlich weiterhin das Thema Wellness. Die Wellness-Experten der Insel arbeiten am Ausbau der Kombination aus Wellness & Gesundheit.

Grüne Wellnesstage Usedom – vom 21. April bis 23. April 2017

Die Aktionstage der grünen Wellnesstage sollen auf das „grüne“ und „gesunde“ Angebot auf der Wellness Insel Usedom aufmerksam machen. Denn hier hat sich in den letzten Jahren so Einiges getan.

Auf dem Programm stehen täglich Frühsport am Meer oder auch Wassertreten (ala Kneippkur), Saunaerlebnisse mit einheimischen und regionalen Produkten (auf Usedom wachsen viele Kräuter und die Insel verfügt über ihre eigene Jodsole-Quelle) u.v.m.

Gemeinsam geht es dann auch in den Klima- und Heilwald Heringsdorf, der natürlich auch jederzeit für wellness- und gesundheitsinteressierte Gäste begehbar ist. Zukünftig wird es auf Usedom auch speziell ausgebildete Waldtherapeuten geben. Denn die Einbindung der Natur ist für eine gesunde Lebensweise natürlich sehr wichtig. Wer wirklich Wellnessfeeling leben will, der legt natürlich auch auf „Zeit in der Natur“ viel Wert.

Wer die „Grünen Wellnesstage am Meer“ vor Ort unterstützen möchte, der hat die Möglichkeit an einem Strandlauf teilzunehmen. Die Teilnehmer am Lauf erhalten „gegen eine Spende“ eine Laufmütze. Der Erlös aus dem Mützenverkauf geht komplett an den Ambulanten Kinderhospizdienst Leuchtturm.

Usedom Maskottchen - Wellnesstage Usedom 2016
Usedom Maskottchen – Wellnesstage Usedom – mal sehen, ob die dann auch bei den Grünen Wellnesstagen am Meer dabei sind 😉

Wellnesstage Usedom vs. Grüne Wellnesstage am Meer

Die „Grünen Wellnesstage am Meer“ versprechen auf alle Fälle Wellnessfeeling mit grüner Note. Wer bisher Spaß und Entspannung bei den Wellnesstagen im November gefunde hat, der wird auch sicherlich begeistert sein vom zukünftigen Event-Konzept im April.

Sind wir doch mal ganz ehrlich – Usedom geht doch immer… und Wellnessfeeling doch auf alle Fälle auch… Oder wie seht ihr das?! 😉

Die Wellness Insel Usedom hat sich auf alle Fälle ein schönes Programm, mit vielen Wellness-Highlights, überlegt. Die führenden 13 Wellnesshotels auf der Ostseeinsel haben sich zusammengetan, um die Veranstaltung zu planen, zu organisieren und auch zu finanzieren. Im Rahmen des Wellnessbereirates erfolgt die Zusammenarbeit, für so schöne und entspannte Events, gemeinsam nun seit über 12 Jahren. Das zeigt auf alle Fälle, dass eine Region wirklich eher von einer Zusammenarbeit profitieren kann. Gemeinsam ist eben doch vieles möglich.

Also Usedom – ich freue ich somit auf die „Grünen Wellnesstage am Meer“ und bin schon sehr gespannt auf den Klima- und Heilwald… denn den kenne ich auch noch nicht wirklich, obwohl ich ja öfter auf der Insel zu Gast bin. 😉

Sonnuntergang auf Usedom
Sonnuntergang auf Usedom

 

Ach ja, wer dann noch mehr Lust auf Wellness auf Usedom hat, dem empfehlen wir natürlich auch den Besuch zum Global Wellness Day auf der Ostseeinsel. Besagter Internationaler Wellnesstag findet übrigens immer im Juni statt. Ein kleiner Rückblick auf den Global Wellness Day 2016 und grundsätzlich mehr Infos zum Global Wellness Day HIER. 🙂

__

Lust auf mehr „Wellness Insel Usedom“?

 

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Facebook
https://www.facebook.com/spaness
twitter
https://twitter.com/spaness
Google+
https://plus.google.com/+TanjaKlindworth/posts

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Anna sagt:

    Das klingt ja echt klasse! Ich finde es super, dass das Thema Natur in den Fokus gerückt wird. Fährst du privat oder beruflich hin? Bin gespannt, was du davon berichtest oder planst du dazu zufällig auch noch eine Bloggerreise? 😉

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hi Anna,
      ja finde ich auch… hört sich total spannend an. Auf den Heilwald hab ich im Sommer schon mal ein halbes Auge geworfen. Bin ganz gespannt, wie das fertige Ergebnis wirkt.
      Falls du selber nach Usedom möchtest, um dort an den Wellnesstagen am Meer teilzunehmen, leite ich dein Interesse gern mal direkt nach Usedom weiter. 😉
      Liebe Grüße, Tanja

      1. Anna sagt:

        Hey Tanja,
        klar, du weißt ja, dass Usedom mir sehr gefallen hat und dass gerade das Thema Naturerleben voll meins ist. Also würde ich mich sehr freuen, wenn du mein Interesse mal weiterleiten würdest. 😉

        Danke und liebe Grüße
        Anna