Kommunikation der Sinne - "white peach meets vanilla" - Wellness & mehr
wellbeing work. life. travel.
Body Oil "white peach meets vanilla" mit natürlichen Ölen

Kommunikation der Sinne – „white peach meets vanilla“

Sich erinnern, an die wunderschönen Momente in einem Wellnesshotel oder in einer Wellnessoase. Das möchte doch jeder Gast, damit er die entspannten Genuss- und Verwöhnmomente in seinen schönen Erinnerungen einschließen kann und damit er eine ganz besondere Bindung genau zu diesem Erlebnis verspürt. Deshalb haben wir von SPANESS jetzt eine…

spaness.de

Kommunikation der Sinne – „white peach meets vanilla“



Bodyoil - white peach meets vanilla
Bodyoil – white peach meets vanilla

Sich erinnern, an die wunderschönen Momente in einem Wellnesshotel oder in einer Wellnessoase. Das möchte doch jeder Gast, damit er die entspannten Genuss- und Verwöhnmomente in seinen schönen Erinnerungen einschließen kann und damit er eine ganz besondere Bindung genau zu diesem Erlebnis verspürt.

Deshalb haben wir von SPANESS jetzt eine einzigartige Verbindung zwischen Wellness, Day Spa/Hotel und Kommunikation geschaffen. Bleibende Eindrücke in erlebter Duftform. In Kooperation mit ISM-Kosmetik haben wir ein neues, einzigartiges Produkt auf den Markt gebracht. In einer zweijährigen Entwicklungsphase wurde ein außergewöhnliches Body-Oil kreiert. Das Body Oil wird in Deutschland nachhaltig und umweltfreundlich produziert. Das Body Oil kann sowohl von Männern und auch Frauen genutzt werden (auch der Duft spricht beide Geschlechter an) und aufgrund der pflegenden Inhaltsstoffe, eignet es sich auch für Kinderhaut.

 

ISM-Kosmetik ist eine Wellnessmanufaktor, die sich intensiv im Bereich der Private Label Produkt und Treatment Gestaltung einen Namen gemacht hat. Kunden sind bisher überwiegend Wellnesshotels und Wellnessoasen.

Was ist das Besondere am neuen Body Oil?

Bestimmte Öle und Düfte können unsere Stimmung und unser Wohlbefinden unterschiedlich beeinflussen. Ob als klassische Massage oder als individuelles SPANESS-Treatment, „white peach meets vanilla“ verführt Haut und Sinne und kann so eine entspannte als auch wohlwollende Lebenswirkung erzielen. Die ausgewählten Inhaltsstoffe wie z.B. Traubenkernöl, Jojobaöl, Avocadoöl, Vanille und die besondere Zutat „weißer Pfirsich“ sorgen für ein gutes Hautgefühl und eine ganz besondere Pflege.

Ihr wollt das Body-Oil „white peach meets vanilla“ käuflich erwerben. Aktuell gibt es das Öl in einer limitierten Auflage im Online-Shop von Vita-Beauty – hier klicken!

„white peach meets vanilla“ – Ein Duft schreibt Geschichte…

Erinnerungen von Silja Steffens – Wellness-Expertin bei Spaness

Hunderte von Wohlfühlhotels, Wellness-Oasen und Schönheitsfarmen. Unzählige Cremes, Duschgels, Peelings. Aber kein Duft, der mich nach all den Jahren des Reisens fasziniert hätte. Deshalb war ich auf der Suche nach einem Geruch der betört und gut tut. Sofort kam mir der Duft meiner Kindheit in den Sinn.

Meine Großmutter hatte den wunderbarsten aller Gerüche in mein Leben gebracht. Jedes Jahr pflückte sie in unserem Garten die weißen Pfirsiche vom Baum. Danach durfte ich auf unserem alten Holzstuhl stehen und meiner Oma Martha zusehen – beim Zubereiten ihrer herrlich selbstgemachten Pfirsich-Marmelade. Nach ewigem Kochen und Rühren verfeinerte sie diesen himmlischen Aufstrich mit einem Hauch Vanille. Eine perfekte Kombination.

Das war es, wonach ich all die Jahre suchte… Eine perfekte Duft-Erlebnis-Verschmelzung als Body Oil – „white peach meets vanilla“.

___

Noch mehr von SPANESS zu den Themen Wellness & Beauty:


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare