Private Unterkunft für den Urlaub - Trend oder Flop?
wellbeing work. life. travel.
Gemütliche Zimmer und Ferienwohnungen auch im Romantischen Winkel - Hotel & Spa Resort

Urlaub in der privaten Unterkunft – die Alternative zum Hotel?

Airbnb und andere Ferienhausportale und Buchungsseiten werden immer beliebter und sie bieten zahlreiche Unterkünfte. Unterkünfte, die zum Teil von privat an privat vermietet werden. Doch ist das Konzept wirklich so beliebt und erfolgreich wie es scheint? Was bietet eine private Unterkunft im Urlaub? Zugeben, auch wir fanden die ursprüngliche Idee…

spaness.de

Urlaub in der privaten Unterkunft – die Alternative zum Hotel?



Airbnb und andere Ferienhausportale und Buchungsseiten werden immer beliebter und sie bieten zahlreiche Unterkünfte. Unterkünfte, die zum Teil von privat an privat vermietet werden. Doch ist das Konzept wirklich so beliebt und erfolgreich wie es scheint?

Gemütliche Zimmer und Ferienwohnungen auch im Romantischen Winkel - Hotel & Spa Resort
Gemütliche Zimmer und auch Ferienwohnungen gibt es im Romantischen Winkel – Spa & Wellness Resort im Harz

Was bietet eine private Unterkunft im Urlaub?

Zugeben, auch wir fanden die ursprüngliche Idee von Airbnb und anderen ähnlichen Anbietern ganz charmant – als Privatperson bei privaten Personen übernachten und so eine besondere Urlaubsatmosphäre in privaten Häusern und Wohnungen zu schaffen und gleich auch eine interessante Urlaubsbekanntschaft, auf diese Art und Weise, zu machen. Doch sind wir doch mal ganz ehrlich, mittlerweile sind es doch kaum noch „echte“ private Anbieter, die ihre Wohnung oder ein Zimmer dort anbieten und somit geht die eigentliche Idee doch etwas verloren. Was vielleicht bleibt, ist die Möglichkeit eine günstige oder auch kreative Möglichkeit der Übernachtung zu finden.

Doch wollen das wirklich viele Urlauber?

Eine kürzlich gestartete Umfrage beweist vielleicht doch eher das Gegenteil. Denn weniger als 10 Prozent der Deutschen nutzen bisher das private Mietangebot, lieber noch gehen sie campen. Es geht sogar noch einen Schritt weiter, denn der angebotene Ferien-Wohnraum befindet sich häufig mitten in normalen Wohngegenden. Das gefällt den Anwohnern oft nicht, denn solche Mietangebote nehmen nicht nur normalen Wohnraum weg, sondern lassen nicht selten auch die Mietpreise – grad in den Metropolen – in die Höhe schnellen.

Wie man sich betet so schläft mann - oder?!
Wie man sich betet so schläft mann – oder?! Auch Hotelzimmer werden immer privater gestaltet – Gemütlichkeit steht im Fokus

Wer nutzt private Unterkünfte?

Am beliebtesten ist der Urlaub in einer privaten Unterkunft bei den Berlinern. Was komisch ist, denn in ihrer eigenen Stadt sprechen sich über 50 Prozent der Berliner gegen das private Mietangebot für Urlauber aus. Berliner sind größten Teils der Meinung, dass die Gäste der Stadt in Hotels, Pensionen, Hostels und Jugendherbergen übernachten sollten. Rund 40 Prozent der Berliner würden die Nutzung des privaten Mietraums für Urlauber sogar untersagen!

Das Bundeslandschlußlicht für diese Art von Urlaub und Reiseunterkunft bilden übrigens die Bremer. Bei der Altersgruppe ab 50 ist diese Form der Reise auch nicht sonderlich beliebt, hier liegt die Quote bei unter fünf Prozent. Am liebsten und häufigsten nutzen junge Erwachsene das private Wohnungsangbot. Hier spielt sicherlich auch ganz stark die finanzielle Lage eine große Rolle. Denn grad in jungen Jahren bleibt oft für Reise und Urlaub noch kein großes Budget übrig und doch möchte man gerade in diesem Alter die Welt sehen und erleben.

Bildquelle: Romantik Hotel Schloss Rheinfels - auch hier werden Ferien-Wohnungen angeboten!
Bildquelle: Romantik Hotel Schloss Rheinfels – auch hier werden Ferien-Wohnungen angeboten!

Privates Urlaubsfeeling auch im Hotel!

Auf den Wunsch der Gäste, auch im Urlaub etwas privater zu leben, reagieren auch bereits viele Hotels – von drei Sterne bis hin zum Luxus-Resort mit fünf Sternen. Zum Zimmerangebot gehören neben Doppelzimmern und Suiten auch schon Ferienhäuser und Appartments. Aktuell ist das noch ein echter Geheimtipp, denn die Ferienwohungen im Hotel sind oft eben auch eine kostengünstigere Alternative, natürlich auch mit ein paar weniger Leistungen – doch nicht jeder Urlauber möchte eben ein Rund-Um-Leistungspaket.

Bildquelle: Romantik- und Wellnesshotel Deimann - 5 Sterne Luxus - und auch hier gibt es Ferienwohnungen
Bildquelle: Romantik- und Wellnesshotel Deimann – 5 Sterne Luxus – und auch hier gibt es Ferienwohnungen

So hat der Gast die Möglichkeit seinen Urlaub individuell zusammenzustellen. Denn Wellness- und auch verschieden Gastro- und Freizeitangebote gehören zum Leistungspaket eines Hotels. Und auch die heimischen Anwohner brauchen nicht damit zu rechnen, einen Urlauber in der unmittelbaren Nachbarschaft anzutreffen.

*Dieser Artikel enthält gesponserte Werbung.

___

Noch mehr Urlaubs- und Reisetipps?

 


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Leo Gucker sagt:

    Ich würde ein gemütliches Zimmer buchen wollen. Ein privater Vermieter wäre nichts für mich. Man weiß schließlich nie wie die Leute dort sonst wohnen. Die Standards können ganz anders sein. Daher ziehe ich lieber das Hotel vor. Danke für den Tipp!

  2. Gustav Sucher sagt:

    Hallo, danke für den super Blog. Eine private Unterkunft kann auch oft sehr Luxuriös sein. Dazu kann man viele neue Menschen kennen lernen, oder bekommt oben drauf eine gute persönliche Sicht der Stadt vermittelt. Danke für die Info!