Silvester auf Langeoog - Wellness, Ausflugs-Tipps u.v.m.
wellbeing work. life. travel.
- Einladung / Recherchereise* -
Langeoog Wellness Urlaub - Beachwalking

Silvester auf Langeoog

Silvester auf Langeoog – Reisebericht, Tipps, Wellness, Nordsee, Meer und Strand.

spaness.de

Silvester auf Langeoog



Silvester an der Nordsee – Da für uns der Silvesterurlaub in diesem Jahr leider ausfallen muß, habe ich beschlossen, ich schwelge ein wenig in ausführlichen Erinnerungen, zu unseren Silvesterreisen in den letzten Jahren. Beispielsweise nehme ich euch noch einmal mit, zu einer absolut entschleunigten Silvesterreise, auf die Nordseeinsel Langeoog.

Silvester auf Langeoog - Strandspaziergang an Neujahr
Silvester auf Langeoog – Strandspaziergang an Neujahr

So geht Silvester Nordseeinsel Urlaub – ganz entspannt!

Für alle die, die gerade nicht wissen, wo diese kleine Insel liegt – möchte ich kurz erklären: Langeoog ist eine autofreie Insel in der Nordsee. Sie gehört zum Bundesland Niedersachsen und sie liegt mitten im UNESCO Welterbe Wattenmeer.

Aufgrund der geografischen Lage könnt ihr euch sicherlich denken, hier ist es zu 99 Prozent „kalt“ im Dezember und der Winter könnte sich hier von einer ganz besonderen Seite zeigen. Doch weiße Weihnachten oder ein weißes Silvester ist auf der Nordseeinsel, wie überall in Norddeutschland, dann doch Glückssache.

Trotzdem muß ich sagen, diese Silvester-Auszeit war eine der entspanntesten, die ich je erlebt habe. Doch der Reihe nach…

Per Inselbahn gehts weiter über die Nordseeinsel Langeoog
Per Inselbahn gehts weiter über die Nordseeinsel Langeoog

Wind, Wellen & Wellness: Langeoog Silvester Auszeit

Mit der letzten Fähre nach Langeoog, vom Festland, kamen wir am 26.12. auf der Insel an. Längst war es natürlich dunkel und der Seegang bei unserer Überfahrt verriet uns bereits, dass das Wetter umschlagen könnte in dieser Nacht. Angekommen auf der Insel stiegen wir von der Fähre auf die bunte Langeoog Inselbahn und fuhren in den rund zwei Kilometer entfernten Ortskern. Von dort ging es dann – bereits schon arg gegen den aufkommenden Sturm ankämpfend – zu Fuß in Richtung Strand. Denn dort hatten wir für eine Woche unsere kleine Langeoog Unterkunft – in Form einer Ferienwohnung auf Langeoog – organisiert.

Über Nacht stürmte es dann auch wirklich so stark, dass die ausgebauten Wege zum Strand abgebrochen sind. Trotzdem zog es uns am nächsten Morgen, nach einem Frühstück, natürlich erst einmal an den breiten Sandstrand. Denn mittlerweile hatte sich der Sturm auch wieder beruhigt und es wehte nur noch ein leichtes Lüftchen.

Mit den Lungen voller frischer und guter Seeluft fühlten wir uns dann auch gestärkt, um erst einmal einen Großeinkauf für unsere Inselwoche zu starten.

Denn in unserer Woche auf Langeoog wollten wir vor allen Dingen eines, von Kopf bis Fuß ent- und ausspannen.

Allgegenwärtig - das Wahrzeichen von Langeoog - der Wasserturm
Allgegenwärtig – das Wahrzeichen von Langeoog – der Wasserturm

Silvester-Urlaub auf Langeoog: Wellness Hotspots & Aktivitäten

Damit uns die vollkommene Entspannung gelang, standen für uns einige Akvitäten auf dem Programm. Egal ob Sonnenschein oder dicke Wolken, die sich am Himmel sammelten. Natürlich zog es uns immer wieder, eingemummelt in dicke Jacken, mit Mütze, Schal und Handschuhen verpackt, zu langen Spaziergängen an den Strand und auf den Thalassowegen durch die Dünen.

Ein weiterer Hotspot, den wir mehrfach aufsuchten war das Langeoog Schwimmbad / Hallenbad mit verschiedenen Schwimmbecken und einer kuscheligen Saunalandschaft.

Im gegenüberliegenden Gesundheitszentrum der Nordseeinsel warteten Anwendungen, Sportkurse (z.B. Aquakurse und Yoga) und Inhalation.

Wir kochten zusammen in unserer Ferienwohung und gönnten uns aber auch echte Inselleckereien, wie z.B. Wildgerichte (tatsächlich von der Insel), ein Fischbrötchen, nach langen Wanderungen Glühwein und Tee und abends in der Weinperle das eine oder andere Gläschen Wein.

Ein besonderes Highlight war, an einem kalten Wintertag, unsere Wattwanderung mit dem Wattführer, durch Schlick und Schlamm. Rund zwei Stunden waren wir unterwegs. Nach dem wir uns dann mit dem Fahrrad, gegen den Wind, wieder ins Dorf zurückgekämpft hatten, schmeckte das Heißgetränk gleich doppelt so gut.

Silvester auf Langeoog - Wellness in der Sauna
Silvester auf Langeoog – Wellness in der Sauna

Silvester auf Langeoog: So feiert die Insel!

Wer über Silvester auf Langeoog ist, der trifft sich zu Mitternacht am Wasserturm – dem Wahrzeichen der Insel. Von dort genießt man das Feuwerk auf Langoog und kann bei klarer Sicht auch das Feuwerk auf den anderen Nordseeinseln bewundern.

Wer mag und sich rechtzeitig kümmert, bucht sich zum Essen oder zu einer gemütlichen Silvester-Party in einem der Restaurants ein oder kocht eben selber – so wie wir es gemacht haben. Bei uns gab es Pizza und Salat und dazu ein Glas Wein, Bleigiessen und gute Gespräche. Gegen 23.30 Uhr starteten wir dann zu Fuß in Richtung Dünen und Wasserturm.

Im Anschluss an das Feuwerk trifft man sich in der einen oder anderen Kneipe, im Ortskern der Insel. Da die Insel autofrei ist, geht alles wirklich sehr gemütlich zu.

Wer sich vor der Silvesterparty noch sportlich betätigen möchte, der nimmt am 31.12., am frühen Nachmittag, am traditionellen Silvesterlauf auf Langeoog teil. Am 1.1. wiederum zieht es viele Einwohner und auch Inselgäste an den Strand, um frische Luft zu schnappen. Wer ganz mutig ist, der springt zum Neujahrsschwimmen in die Fluten… 😉

Wer es ruhiger mag, kann sowohl am 31.12. als auch am 1.1. noch an vielen Aktivkursen teilnehmen – von Yoga bis Thalasso-Lauftreff.

Langeoog Fähre - per Schiff gehts auf die Nordseeinsel
Langeoog Fähre – per Schiff gehts auf die Nordseeinsel
Silvester auf Langeoog - Wattwanderung
Silvester auf Langeoog – Wattwanderung

Silvester auf Langeoog mit Kindern: 33 Erlebnisse & Entdeckungen

Insgesamt haben wir eine wirklich schöne und entspannte Familien-Woche auf Langeoog, zwischen den Jahren, verbracht. Wir wollten gemeinsam einfach mal ausspannen und eigentlich gar keine große Party feiern. Es gibt wahnsinnig viel zu erleben und zu entdecken. Langweilig wird es einem ganz bestimmt nicht. Für die schnelle Übersicht, hab ich euch hier einfach noch einmal eine Erlebnis- und Entdecker-Checkliste zusammengestellt:

  • Langeoog Wellness im Meerwasser-Erlebnis-Bad.
  • Langeoog Wellness & Gesundheit im Kur- und Wellnesscenter mit Massagen und Aktivkursen.
  • 14 Kilometer Langeoog Strand laden ein zu langen. Strandspaziergängen, Sandburgen bauen (warum nicht auch im Winter), Kitesurfern zuschauen u.v.m.
  • Erlebnis Wattwanderung für die ganze Familie.
  • Spöölstuv auf Langeoog bietet Platz zum Spielen und Toben Indoor. Outdoor gehts auf den Spielplatz am Schniederdamm.
  • Wanderung auf Thalasso-Wegen durch die Dünenlandschaft.
  • Fahrradtour gegen den Wind über die Insel.
  • Fahrt mit der bunten Inselbahn zum Hafen und per Wanderung (oder abgewandelt als Schnitzeljagd) zurück zum Ortskern.
  • Familien-Teilnahme am Silvesterlauf.
  • Strandspaziergang am 1.1. zum Flinthörn (vielleicht seht ihr sogar Seehunde).
  • Blick über die Insel vom Wasserturm und Besuch der Ausstellung unten im Turm.

Sonnenaufgang Langeoog
Sonnenaufgang Langeoog
  • Spaziergang zur Melkhorndüne um von dort den Blick über die Salzwiesen zu genießen. Denn allein die Salzwiesen beherbergen rund 2.300 Pflanzen- und Tierarten.
  • Gemeinsame Ostfriesen-Teezeit, mit Kluntje und Sahne, zelebrieren.
  • Schon gewußt: Langeoog ist Deutschlands erste Fairtrade Insel.
  • Lust auf ein gutes Buch? Dann auf in die Vertrauensbibliotheken im Haus der Insel und im „Beiboot“ der Kirchengemeinde.
  • Schietwetter? Kein Problem, dann besucht einfach das Schifffahrtsmuseum im Haus der Insel.
  • Auch spannend ist ein Besuch im Museumsrettungsboot „Langeoog“ im Kurzentrum.
  • Ein Thema welches uns alle angeht! Die Dauerausstellung „Müll im Meer“ von Project Blue Sea im „Haus der Insel“.
  • Wer auf die Insel kommt, erhält die Langeoog Card: Sie dient als Fährkarte, Gästekarte, Strandkorbkarte und Eintrittskarte zu Veranstaltungen. Außerdem wird sie bei Abreise wieder abgegeben, die Daten werden gelöscht und die Karte wird erneut – für den nächsten Gast – verwendet.
  • Die Langeoog Card ermöglicht freien Eintritt zu vielen Veranstaltungen und Highlights auf der Insel wie z.B. Ausstellungen oder auch die tägliche Nutzung des Langeoog Schwimmbad für bis zu zwei Stunden.
  • Zur Übernachtung gibt es auf der Insel Hotels (auch ein paar Wellnesshotels), Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und auch eine Jugendherberge bzw. ein Jugendgästehaus.
  • Shopping in der kleinen Einkaufsstraße der Insel. Dabei besonders auf die „nachhaltigen“ Geschäfte und Produkte achten!

Museumsrettungsboot Langeoog
Museumsrettungsboot Langeoog
  • Langeoog hat sogar ein kleines Kino, welches wir natürlich auch aufgesucht haben.
  • Hunde sind auf Langeoog herzlich Willkommen. Doch aufgrund des Nationalparks gilt auf der Insel grundsätzlich Leinenpflicht.
  • Ausflug mit dem Schiff zu den Seehundbänken.
  • Fototour an Strand und durch die Dünen, da die Insel im Winter einfach so schöne Bilder zaubert.
  • Fast zwei Drittel der Fläche von Langeoog gehören seit 2009 zum Nationalpark Wattenmeer.
  • Im Wattenmeer leben um die 10.000 Tier- und Pflanzenarten.
  • Besuch auf der Alpaka-Farm auf Langeoog – da bleibt kein Auge trocken!
  • Von Langeoog könnt ihr auch auf die Nachbarinseln Norderney, Baltrum oder Spiekeroog schippern.
  • Spaziergang über den Lehrpfad zur Beobachtungsplattform am Osterhook, denn von hier, im Osten der Insel, könnt ihr Seehunde beobachten.
  • Geocache Suche auf Langeoog… tatsächlich gibt es auch auf der Nordseeinsel ein paar tolle Cache.
  • Langeoog ist ostfriesisch und heißt übersetzt übrigens lange Insel.

Langeoog Faehre
Mit der Langeoog Fähre auf die Nordseeinsel

Urlaub auf Langeoog: Noch mehr Inspiration

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig Lust auf einen Urlaub zu Silvester auf Langeoog machen. Falls ihr noch nicht ganz überzeugt seid oder einfach noch ein wenig mehr Inspiration benötigt, habe ich für euch hier noch ein paar „Langeoog Tipps“ und Reiseberichte zu meiner Zeit auf der wundervollen Nordseeinsel zusammengefasst:

Vielen Dank auch an dieser Stelle für die Unterstützung der Nordseeinsel Langeoog bei meinen unterschiedlichen Recherchereisen.



, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Jana sagt:

    Ich war schon sehr lange nicht mehr da. Muss ich aber mal wieder hin 🙂 Wir verbringen den Jahreswechsel dieses Jahr in einem Seiser Alm Hotel 🙂

  2. Mia Hermann sagt:

    Der erste Besuch ist für manche Gäste etwas ungewohnt, denn Langeoog ist eine autofreie Insel. Dies ist allerdings auch ein entscheidender Vorteil, denn etwas Entschleunigung ist gerade in unserer hektischen Welt besonders wichtig.