Langeoog News: Thalasso Urlaub Nordsee auf LangeoogLangeoog News: Thalasso Urlaub Nordsee auf Langeoog

wellbeing life & travel
Sonnenaufgang Langeoog

Langeoog News: Familien-Thalasso Urlaub Nordsee

Im Sommer war ich bereits auf Langeoog und was soll ich sagen, mir hat es kurzerhand so gut gefallen, dass ich es gleich im Winter wieder getan habe. Im Gegensatz zum Spätsommer blieb ich nun aber glatt länger. Meine Mission – unterwegs auf Thalasso-Spuren – „Thalasso Urlaub Nordsee Langeoog“ –…

spaness.de
Kooperation: Individuelle Recherchereise*

Langeoog News: Familien-Thalasso Urlaub Nordsee

Im Sommer war ich bereits auf Langeoog und was soll ich sagen, mir hat es kurzerhand so gut gefallen, dass ich es gleich im Winter wieder getan habe. Im Gegensatz zum Spätsommer blieb ich nun aber glatt länger. Meine Mission – unterwegs auf Thalasso-Spuren – „Thalasso Urlaub Nordsee Langeoog“ – und das auch noch über Silvester.

Allgegenwärtig - das Wahrzeichen von Langeoog - der Wasserturm
Allgegenwärtig – das Wahrzeichen von Langeoog – der Wasserturm

7 x Thalasso auf Langeoog

Nur knapp 3 Monate lagen zwischen meinem Inselhopping und dem jetzigen Trip auf die Insel. Dieses Mal blieb ich aber eine ganze Woche. Im Spätsommer hat es nur für rund 24 Stunden auf Langeoog gereicht. Warum ich auf die Insel zurück gekommen bin? Als Wellness-Spezie hat mich besonders das Thema Thalasso noch einmal etwas näher interessiert.

Alle Nordseeinseln in Niedersachsen haben ein ganz besonderes Verhältnis zu Thalasso, doch auf Langeoog wird es sehr intensiv gelebt und zwar nicht nur in Form von Behandlungen, sondern auch der aktive Teil ist hier Bestandteil der Thalasso-Therapie. Was soll ich sagen, genau mein Ding… und so einen  Thalasso Urlaub an der Nordsee kann man auch wunderbar im Winter antreten und erleben. Wie toll das auf Langeoog geht, möchte ich euch einfach mal vorstellen. Nachfolgend also 7 Säulen oder man könnte auch sagen 7 Fakten, die für Thalasso Urlaub auf Langeoog sprechen.

Thalasso Urlaub Nordsee Langeoog
Thalasso Urlaub Nordsee Langeoog

Wellness & Spa – Europa Qualitätssiegel: Thalasso & Spa

Das Europäische Prüfinstitut für Wellness & Spa e.V. vergibt als einzige Vergabestation in Europa ein Wellness-Qualitätssiegel für Thalasso. Langeoog darf sich seit 2014 mit diesem Siegel schmücken. Als aktuell erste zertifizierte Thalasso-Region in Europa wurde die niedersächsische Nordseeküste und einige der Inseln ausgezeichnet – Thalasso-Nordseeheilbad®. In die Auszeichnung spielen natürlich viele unterschiedliche Faktoren wie z.B. das gesunde Reizklima mit Aerosol, Anwendungen mit Schlick, Algen und Meerwasser, Aktivprogramm u.v.m.

Zu den zertifizierten Thalasso-Nordseeheilbäder® Deutschlands zählen: Norderney, Borkum, Juist, Langeoog, Wangerooge, Neuharlingersiel und Spiekeroog. Das alle Inseln sich durchaus gleichen – aber auch doch sehr verschieden sind, hab ich euch in einem ausführlichen Bericht schon mal vorgestellt. Ebenso gibt es auch beim Thalassoangebot identische Merkmale aber eben auch unterschiedliche Angebote. Auf Langeoog heißt das beispielsweise viel Aktivprogramm und aktive Möglichkeiten.

Saunalandschaft Langeoog Meerwasser Erlebnisbad
Saunalandschaft Langeoog Meerwasser Erlebnisbad

Langeoog Meerwasser Erlebnisbad

Ein grundlegender Mittelpunkt der Thalassomöglichkeiten auf der Nordseeinsel ist natürlich das Langeoog Meerwasser Erlebnisbad. Zum Meerwasser Erlebnisbad gehören mehrere Wasserbecken – natürlich gefüllt mit Meerwasser (der Name hält, was er vespricht). Alle halbe Stunde startet eine Meereswelle im großen Schwimmbecken. Für eine Dauer von ca. 5 Minuten haben hier große und kleine Schwimmer Spaß. Für noch mehr Gaudi sorgt die große Wasserrutsche, die sich in Kurven, rund 42 Meter, nach unten schlängelt. Wer es entspannter mag, der sucht wohl lieber den Jetstream, Whirlpool oder die Traumgrotte auf.

Zum Langeoog Meerwasserschwimmbad gehört auch eine Saunalandschaft mit fünf unterschiedlichen Saunatypen und zwei Ruheräumen. Mein Highlight ist hier natürlich die Aussensauna, die in eine kleine Dünenlandschaft integriert wurde. Die Saunagäste werden mehrmals täglich mit Aufgüssen verwöhnt und es steht auch Tee und Obst für die Gäste bereit. Rund 200.000 Besucher verzeichnet das Langeoog Meerwasser Erlebnisbad pro Jahr. Eine beachtliche Zahl für eine kleine Insel – daher gibt es natürlich auch Pläne zur Erweiterung, Optimierung und Verschönerung des Bades. 😉 Verraten mir Badeleiter Ingo, Kur & Wellnesscenter-Chef Tanne und Kurdirektor Hinrik (schmunzelnd). Ach darauf bin ich natürlich schon sehr gespannt. Bis es aber wirklich so weit ist, wird es wohl noch einige Gezeiten dauern.

Last but not least – das Meerwasser für unsere Haut einfach top ist, muß ich an dieser Stelle wohl nicht weiter erwähnen. 😉 Im Sommer kann man natürlich auch direkt den Weg ins Meer antreten. Oder auch im Winter, wenn man hart gesotten ist. Ich hab bei meinem Aufenthalt im Dezember sogar ein paar Mutige entdeckt, die es gewagt haben.

-> Meerwasser Erlebnisbad Langeoog – Kurstraße 5, 26465 Langeoog

Top: Wer auf Langeoog Urlaub macht, der erhält automatisch die Langeoog Card und muß einen Kurbeitrag zahlen. Im Kurbeitrag enthalten ist aber schon die Möglichkeit, das Meerwasserbad Langeoog 1,5 Stunden pro Tag zu besuchen. Wir haben das Angebot täglich genutzt.

Langeoog Meerwasser Erlebnisbad
Langeoog Meerwasser Erlebnisbad
Meerwasserbad Langeoog
Meerwasserbad Langeoog

Langeoog Wellness Spa – Ab ins Thalassozentrum… oder?!

Die richtige Bezeichnung für das Langeoog Wellness Spa lautet übrigens Kur- und Wellnesscenter mit NordseeSPA – auch wenn in blauen, großen Buchstaben THALASSO über dem Eingang steht. Also wenn ihr das Langeoog Wellness Spa & Kurcenter sucht, dann findet ihr den Eingang direkt gegenüber vom Eingang des Langeoog Meerwasserschwimmbad.

Doch was genau findet ihr nun im Kur- und Wellnesscenter der Insel?

Zugegeben, das Ambiente erinnert eher ein wenig an eine Kureinrichtung aus den 70er Jahren (so war das früher eben) aber drin steckt natürlich viel mehr. Es warten auf euch geschulte Therapeuten und Fachkräfte. Es gibt jede Menge toller Anwendungen und Bäder (in Meerwasser natürlich) und auch ganze Rituale. Immer mit den guten Thalasso-Zutaten: Meerwasser, Schlick und Algen. Und auch Sanddorn kommt hier viel zum Einsatz. Aufgrund des hervorragenden Fachpersonals können verschiedene Anwendungen auch über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Im Kur- und Wellnesscenter Langeoog finden auch verschiedene Kurse statt – von Yoga bis Aquacycling und da ist garantiert für jeden was dabei. Beobachtet wird man im Therapiebecken (hier finden auch die Aquakurse statt) dabei von der großen Badeentensammlung aus aller Welt… Wer also noch eine übrig hat, darf sie gern nach Langeoog übersenden.

Tipp: Wer an den Kursen teilnehmen möchte, der sollte unbedingt vorher reservieren. Denn die Kurse sind sehr begehrt… Die Kosten sind unterschiedlich. An einigen Kursprogrammen kann man gratis, im Rahmen der Langeoog Card, teilnehmen. Andere kosten bis zu 12.- Euro pro Teilnahme/Einheit.

Thalasso Bäder im Kur & Wellnesscentrum Langeoog
Thalasso Bäder im Kur & Wellnesscentrum Langeoog

Thalasso Kurwege Langeoog

Bei einem Thalasso Wellness Urlaub auf Langeoog darf natürlich die Wanderung oder eben einfach ein Spaziergang an der guten Luft nicht fehlen. Besonders gut bietet sich dafür natürlich der Strand an oder aber die Thalasso Kurwege auf Langeoog. Davon gibt es aktuell vier unterschiedliche. Unterschiedlich von der Länge und auch vom Schwierigkeitsgrad. Wer länger auf Langeoog ist (so wie wir bei unserem letzten Besuch) der kann gut mit dem kleinen Weg (knapp drei Kilometer) starten und sich dann steigern bis auf knapp 10 Kilometer. Drei der vier Wege sind auch Rundwanderwege (finde ich persönlich ja immer angenehmer und interessanter). Da die Wege zum Teil auch über Strandabschnitte laufen, bietet es sich wirklich eher an, die Wege auch zu laufen. Ihr könnt die Wege alleine erwandern und es werden auch geführte Spaziergänge angeboten.

Tipp: Wer die Wege ablaufen möchte, findet am Rathaus der Insel Langeoog eine Übersichtskarte und kann sich auch dort eine Karte abholen. Da die Wege zum Teil doch eher dürftig ausgeschildert sind (grad im Winter) empfiehlt es sich sehr, die Karte abzuholen. Verlaufen kann man sich aber auf der Insel wirklich nicht… 😉 Also auch, wenn ihr mal falsch abbiegt, dann kommt ihr schnell wieder irgendwo richtig an.

Thalasso Kurwege
Thalasso Kurwege

Thalasso Urlaub Nordsee Klassiker: Beachwalking

Thalasso Wellness Urlaub Deutschland, was da auf einer Nordseeinsel natürlich nicht fehlen darf ist -> der Spaziergang am Strand. Ich liebe es… muß ich noch mehr sagen. Auf unserem Trip nach Langeoog hat es mich täglich an den Strand gezogen. Im Winter kann es da schon ganz schön frisch werden. Hier heißt es dick einmummeln und einfach los laufen… stundenlang geht das. Ich bin so begeistert von den besonderen Farben und dem Licht im Winter an der Nordsee – das kann man nicht in Worte fassen und auch leider nicht so richtig auf Fotos festhalten. So ein Strandgang ist also schon mal echtes Seelenfutter, außerdem gut für die Kondition und durch die gute Luft auch einfach spitze für die Gesundheit. Empfohlen werden rund drei bis vier Stunden pro Tag an der frischen Luft. Auch ich trete den Spaziergang am Strand täglich an, während ich auf Langeoog weile. Egal ob es regnet oder stürmt oder ob die Sonne scheint. Ich kämpfe mich gegen den Sturm voran und merke, wie der Regen meine Hose etwas durchweicht… Egal.

Danach zieht es mich gern in eine der Teestuben z.B. auf einen Osfriesentee mit Kluntje und Wölkchen oder auch auf einen heißen Sanddorntee oder Saft. Das wärmt ordentlich durch…

Langeoog Wellness Urlaub - Beachwalking
Langeoog Wellness Urlaub – Beachwalking ins neue Jahr

Inhalation mit Meerwasser auf Langeoog

Ich hab mich so sehr auf meinen Aufenthalt auf Langeoog gefreut und es kam wie es kommen mußte… einen Tag vor der Abreise bin ich mit einer fetten Erkältung aufgewacht. Doch auch dafür hat die Nordseeinsel eine Lösung. Schon alleine die Meeresluft tut ihren Teil zur Genesung bei und wer noch mehr will, der kann im Kur- und Wellnesscenter Langeoog inhallieren. Das hab ich auch gemacht… evtl. hat es der eine oder andere von euch ja auch auf Facebook verfolgt (laut Statistik dort haben sich die Bilder ja doch schon mehr als 1000 Personen angeschaut).

Doch was bringt so ein Inhallieren mit Meerwasser eigentlich?

Durch die Natur am Meer (Wind & Wellen) entsteht an der Nordsee Aerosol. Das enthält die im Meerwasser gelösten Mineralstoffe. Meersalz-Inhalation wirkt sekretmobilisierend (Sektrete werden also schneller abgetragen), reinigend, abschwellend und vor allen Dingen heilungsfördernd bei Erkrankung und Entzündung der Atemwege. Bei meinem fetten Schnupfen also genau die richtige Maßnahme.

Inhalation Stationen Kur & Wellness Langeoog
Inhalation Stationen Kur & Wellness Langeoog
Inhalation mit Meerwasser
Inhalation mit Meerwasser Langeoog (Nasenaufsatz)

Thalasso Wellness Urlaub Wattenmeer

Bei meiner Aufstellung der Thalassosäulen darf eines natürlich nicht fehlen. Die Lage der Insel – mitten im Wattenmeer. Thalasso Urlaub Deutschland heißt eigentlich wirklich Thalasso Wellness Urlaub Nordsee – schon alleine, weil die ganze Region komplett, seit 2014, als Thalasso Region zertifiziert wurde. Thalasso ist schon die abgewandeltet Form von Thalassa (das griechische Wort für Meer) und wo findet man in Deutschland mehr Meeresgewalten als an der Nordsee? Ebbe und Flut des Wattenmeeres lenken die Geschicke und sind der ganz natürliche Motor für das Leben im und am Wattenmeer.

Das Reizklima der Nordsee (mit Wind, Salz, Wasser und Sonne) unterscheidet sich enorm vom kontinentalen Klima. Die Luft an der Nordsee ist allergenarm und weitgehend frei von Schadstoffen. Der stetige Seewind reichert die Luft an der Nordsee stets mit Mineralstoffen an, denn er trägt immer feine Meerwassertröpfchen mit sich. Die Aerosole befeuchtet die Atemluft und der Salzgehalt sorgt dadurch für eine reinigende Wirkung der Atemwege, Immunsystem und die Durchblutung werden ebenfalls vom Wind angeregt. Algen, Meerwasser und Nordseeschlick enthalten – belebende, entzündungshemmende, entschlackende und heilende – Aminosäuren, Mineralsalze, Spurenelemente und Vitamine. Die besondere UV-Strahlung der Nordsee fördert die Hormon-Ausschüttung Kortisol – dieses Hormon ist z.B. für die Entzündungseindämmung verantwortlich.

Nordsee Wellness Urlaub - Faszination Ebbe und Flut
Nordsee Wellness Urlaub – Faszination Ebbe und Flut

*Bei meiner Thalasso-Recherche-Reise wurde ich von der Nordseeinsel Langeoog unterstützt. Ich bin jedenfalls sehr begeistert vom vielfältigen Thalassoangebot der Insel. Ich hoffe, ich kann euch überzeugen und mit meiner Thalasso-Vorliebe anstecken. Denn ein Thalassotrip auf die Insel lohnt sich (nicht nur für Wellnessfans) sehr. Leider kann ich euch aktuell noch nicht so viel über Wellnesshotels auf der Insel berichten, der Ausgangspunkt meiner Recherchereise war eine zentrale Ferienwohnung (perfekt für eine Woche Thalassoferien auf der Insel). Mehr grundsätzliche Infos zu Langeoog findet ihr natürlich auch auf der Webseite von Langeoog.

___

Lust auf me(eh)r Langeoog?

…und auch andere Blogger waren schon auf Langeoog zu Gast

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Petra sagt:

    Das ist eine Überlegung wert, da ich ohnehin dieses Jahr an die Nordsee wollte. Wollte schon immer mal eine Wattwanderung machen. Außerdem habe ich Asthma. Passt also total. 😀 Vielen Dank für die Inspiration.

  2. Kaja sagt:

    Hallo Tanja!

    Ein schöner Beitrag, der direkt Lust auf ein Erholungstrip nach Langeoog macht! Ich finde die Nordsee auch zu jeder Jahreszeit wunderschön und würde am liebsten auch wieder mal dorthin reisen!

    Viele Grüße!