Lindner Hotel & Spa: Auszeit auf Rügen
wellbeing work. life. travel.
Blick auf den Bodden

Auszeit auf Rügen: Strandkorb, Meer und Wellness

Es zieht mich auf Reisen in die Ferne, doch ebenso gern reise ich auch im eigenen Land. Kürzlich zog es mich nach Rügen. Doch nicht dort wo das Leben tobt, wer mein Aufenthaltsort… Wellnessfeeling im Lindner Hotel & Spa Rügen Die bekannten Urlaubsorte auf Rügen sind sicherlich Binz oder Bergen….

spaness.de

Auszeit auf Rügen: Strandkorb, Meer und Wellness



Es zieht mich auf Reisen in die Ferne, doch ebenso gern reise ich auch im eigenen Land. Kürzlich zog es mich nach Rügen. Doch nicht dort wo das Leben tobt, wer mein Aufenthaltsort…

Wellnessfeeling im Lindner Hotel & Spa Rügen

Die bekannten Urlaubsorte auf Rügen sind sicherlich Binz oder Bergen. Doch mir stand der Sinn eher nach ein paar ruhigen Tagen, am besten mitten in der Natur. Daher zog es mich, mit Familie, in eine etwas ruhiger Gegend, vielleicht könnte man auch fast sagen, in eine einsamere Gegend. Unser Hotel war daher das Lindner Hotel & Spa auf Rügen. Denn es liegt quasi auf der Rückseite von Rügen, direkt am Bodden…

Idyllisch gelegen - Lindner Hotel & Spa Rügen
Idyllisch gelegen – Lindner Hotel & Spa Rügen

Die Umgebung sehr natürlich und irgendwie ganz weit weg von Allem. Genau das haben wir einfach mal gebraucht. Ruhe, Natur, Genuss und ein wenig Wellness. Schon bei der Anfahrt ins Hotel ist schnell zu merken, dass man die touristischen Hochgebiete hinter sich läßt. Uns gefällts… ich persönlich fahre schon bei der Anreise merklich runter. Als wir dann irgendwann links in eine kleine Straße abbiegen, verlassen wir gefühlt wirklich die touristische Zivilisation.

Lobby im Lindner Hotel & Spa Rügen
Lobby im Lindner Hotel & Spa Rügen

Dann stehen wir vor dem Lindner Hotel & Spa. Der Hotelbau ist in mehrere Gebäude untergebracht. Es wirkt gemütlich. Auch die Zimmer im Hotel sind ein Mix aus Gemütlichkeit und doch modern. Ich stelle fest ein wenig Ikea-Style… (aber hab ich schon erwähnt, dass ich ein schwedischer Möbelfan bin). Ich fühle mich jedenfalls wohl und kann so ganz entspannt in eine kleine Wellness-Auszeit starten. Für noch mehr Wellnessfeeling liegt auf dem Zimmer auch ein Bademantel und Wellnesspuschen bereit. Sogar für meinen Sohn ist dort ein Bademantel in Kindergröße vorzufinden… der Kleine ist begeistert, denn die meisten Hotels halten keine Wellnesskleidung in Kindergröße bereit.

Lindner Hotel & Spa Rügen - Blick ins Schwimmbad
Lindner Hotel & Spa Rügen – Blick ins Schwimmbad

So treten wir gleich mal als erstes den Weg ins Schwimmbad an, um ein paar Bahnen zu ziehen. Ende September ist sogar der Aussenpool noch geöffnet. Unser Wetter an diesem Wochenende ist auch wirklich traumhaft. So zieht es mich auch gleich raus in den Aussenpool.

Tipp für Wellness-Anwendungen: Das Lindner Hotel & Spa Rügen bietet typische Rügenbehandlungen an – wie beispielsweise Massagen und Packungen mit Rügener Heilkreide oder auch Aromaölmassagen mit Sanddornöl.

Im Anschluss heißt es erst einmal das Gelände erkunden. Und den Sonnenuntergang, mit Blick auf das Wasser im Bodden, im Strandkorb zu genießen. Ich kann mich gar nicht satt sehen – so schön ist der Anblick. Am Wasser liegen auch noch Surfbretter, Boote und Kanus. Denn in den Sommermonaten ist hier auch eine Wassersportschule zu finden. Mein Mann, der mit mir hier im Hotel ist, ist ganz scharf drauf, im Sommer hier surfen zu lernen.

Tipp: Das Lindner Hotel & Spa Rügen bietet im Sommer auch Arrangements in Kombi mit der Wassersportschule an.

Sonnenuntergang am Bodden - im Lindner Hotel & Spa Rügen
Sonnenuntergang am Bodden – im Lindner Hotel & Spa Rügen
Blick auf den Bodden
Blick auf den Bodden
Logenplatz im Strandkorb - Lindner Hotel & Spa Rügen
Logenplatz im Strandkorb – Lindner Hotel & Spa Rügen

Das letzte Tageslicht verabschiedet sich langsam und wir treten den Weg ins Restaurant an, zum Abendessen. Wir nehmen Platz im Wintergarten, in großen gemütlichen Korbstühlen. Wie es sich gehört, wenn ich an der See bin, bestelle ich mir Fisch (auf der Karte steht Zander) und dazu ein Glas halbtrockener Rose-Wein.

Zum Abschluss meines Tages geht es dann sogar noch einmal in den Pool. Der ist im Hotel nämlich tatsächlich bis 22 Uhr geöffnet. Noch einmal ein paar Runden schwimmen und dann aber ab ins Bett. Denn für den nächsten Tag steht ein Ausflug zur Insel Hiddensee auf dem Programm, Wellness im Hotel und noch ein paar andere Abenteuer auf und rund um Rügen.

Abendlicher Weg zum Wellness-Bereich
Abendlicher Weg zum Wellness-Bereich
Zum Abschluss des Tages noch ein paar Runden schwimmen
Zum Abschluss des Tages noch ein paar Runden schwimmen

Kontaktdaten Lindner Hotel & Spa Rügen: Vaschvitz 17, 18569 Trent/Rügen

=> Zum Detaileintrag Lindner Hotel & Spa Rügen

___

Weitere Erlebnisse, Ausflugs-Tipps und Empfehlungen für einen Rügen-Urlaub:

 

 

Habt ihr auch noch Ausflugs- und Reisetipps für die Ostseeinsel Rügen? Welcher Ort hat euch besonders gut gefallen? Habt ihr etwas ganz interessantes entdeckt? Was hat euch vielleicht auch gar nicht gefallen? Dann hinterlasst doch hier einen Kommentar direkt unter unserem Beitrag.

 

 


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare