Burgenstraße: Reiseinspiration durch Instagram - Wellness & mehr
wellbeing work. life. travel.
- Kooperation: Individuelle Recherchereise* -
Sonnenuntergang über Mühlhausen

Burgenstraße: Reiseinspiration durch Instagram

Schon lange nutze ich Instagram. Ich poste von meinen Reisen und von besonderen Events Instapics und stöber natürlich auch immer mal wieder durch die Bildergalerie von Freunden, befreundeten Bloggern oder auch Weltreisenden. In letzter Zeit erwische ich mich immer häufiger, wie ich vor Antritt der Reisen nach Bildern aus der…

spaness.de

Burgenstraße: Reiseinspiration durch Instagram



Schon lange nutze ich Instagram. Ich poste von meinen Reisen und von besonderen Events Instapics und stöber natürlich auch immer mal wieder durch die Bildergalerie von Freunden, befreundeten Bloggern oder auch Weltreisenden. In letzter Zeit erwische ich mich immer häufiger, wie ich vor Antritt der Reisen nach Bildern aus der Region suche und vor allen Dingen bin ich auf der Suche nach Tipps aus der Region, die als nächstes auf meinem Reiseplan steht.

#latergram ich schreibe noch an den Artikeln vom #Roadtrip auf der #burgenstrasse – hier könnt ihr schon mal einen Blick auf #Burg #Altenstein werfen – ok eigentlich handelt es sich dabei eher um eine #ruine #burgruine – #instatravel #germanurlaub #deutschlandreisen #meinbayern #history #picoftheday

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am

Per Instagram über die Burgenstraße

Ich hab mir überlegt, dass ich euch zukünftig etwas teilhaben lassen möchte an meiner Reiseplanung. Also natürlich wenn euch das interessiert – heißt das… ihr könnt es mich ja mal wissen lassen – z.B. unter diesem Beitrag als Kommentar.

Aber nun erst einmal zu einer meiner letzten Reisen – sie ging über einen Teil der #Burgenstraße in Deutschland. Ich hab verstärkt nach Instagramern und Bildern zu meiner geplanten Strecke geforscht und auch ein wenig dazu gefunden.

Die Burgenstraße führt von Mannheim bis Prag. Sie ist rund 1.200 Kilometer lang und entlang der Strecke befinden sich rund 90 Burgen und Schlösser.

Auf der Burgenstraße: Von Heidelberg bis Bayreuth

Meine Reise an und über die Burgenstraße begann in Heidelberg. Heidelberg der Inbegriff der Romantik – so sagt man! Ob das stimmt weiß ich nicht, denn ich war tatsächlich vorher noch nicht da. Bei meiner Stöbertour auf Instagram hab ich auf alle Fälle schon mal die Top # „in Sachen Reisen“ für Heidelberg ausfindig gemacht. #HeidelbergerSchloss #HeidelbergSchloss – es gibt natürlich noch zahlreiche andere aber die zeigen oft nicht wirklich, touristisch Schönes aus der Stadt.

Ganz gut fündig wurde ich mit #heidelpics – auf dem Instagram-Account von heidelbergpicturs – dort werden die schönsten Bilder aus Heidelberg gepostet und auch von anderen Heidelbergbesuchern geteilt.

Ganz zum #Sonnenaufgang hab ich es dann doch nicht zum #Spaziergang entlang des Neckars in #Heidelberg an der #burgenstrasse geschafft… Aber um 8 Uhr war ich dann doch unterwegs 😀 hier seht ihr die #altebrücke und auch das #heidelbergerschloss im Hintergrund. 😍 #heidelpics

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am


Von Heidelberg ging es weiter nach Rothenburg ob der Tauber. Rothenburg ob der Tauber – die zauberhafte Fachwerkstadt in Bayern. Jahr für Jahr pilgern Millionen von Touristen nach Rothenburg ob der Tauber. Da ich schon einmal für ein paar Tage in der Stadt war, war ich für meinen Roadtrip auf der Burgenstraße auf der Suche nach einem besonderen Tipp. Den fand ich z.B. in Form eines Spaziergangs mit dem Nachtwächter.

Von der High Noon #Weinprobe ins romantische #Rothenburg ob der Tauber http://goo.gl/yMxtkq #burgenstrasse #burgenstraße

Ein von Wolfgang Diehard Brugger (@reisefreak.de) gepostetes Foto am


Nach Rothenburg ob der Tauber stand Nürnberg auf dem Programm. Das Nürnberger Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt. Es thront hoch über Nürnberg und der Aufstieg nennt sich passenderweise Himmelsleiter (der ist nämlich ganz schön steil). Doch was hat Nürnberg sonst noch so zu bieten? Dichter, Denker, Bauwerke, Denkmäler, Nürnberger Bratwurst…

Unterwegs in #Nürnberg an der #Burgenstrasse – jetzt sitzen wir unterhalb der #Burg am #dürerhaus und jetzt gibt es gleich erst einmal ein kühles #Bier 😋🍻 – auch die #frankenstadt Nürnberg in #Bayern ist wirklich toll mit einer total interessanten Geschichte rund um Kaiser, Könige und Kriege… Wer von euch war schon da? Mal sehen was wir heute noch schaffen… Denn unsere Füßchen glühen auch heute wieder! 😂👣(tk)

Ein von Wellness-Bummler.de (@wellnessbummler) gepostetes Foto am


Nach dem touristischen Hotspot Nürnberg ging es weiter in das erlebnisreiche Pottenstein. Ich hab euch hier im Blog schon von der Erlebnismeile Pottenstein berichtet. Wer mit Familie reist, der ist in Pottenstein genau richtig. Es gibt Kultur und Historie in Form der Burg Pottenstein, einer Tropfsteinhöhle oder auch sehr schöne historische Stadtkerne. Familien-Action erlebt man auf der Sommerrodelbahn oder bei Wanderungen durch die tolle Natur. Genau das weiß ich, weil ich mittlerweile schon dort war… 😉

Doch auch auf Instagram ließ sich vorher so Einiges finden – Tropfsteinhöhle, Sommerrodelbahn, wunderschöne Landschaftsaufnahmen und auch ein Blick in die Stadt wurde gewährt.

Ausgang der #teufelshöhle in #pottenstein – jetzt geht’s weiter zum Mittag, dann auf die #sommerrodelbahn und zum Schluss noch auf #fossilien suche in den Steinbruch – mal sehen, ob und was wir so finden. 😊 #instatravel auf der #Burgenstrasse in #Bayern #Franken

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am

 

Von der Erlebnismeile Pottenstein wollten wir weiter nach Bayreuth. Bayreuth die Wagner-Stadt. Festspiele, mehrere Schlösser, aktuell Landesgartenschau, Schlossgärten und nicht zu vergessen die wunderschöne Eremitage. Nicht so viele Ergebnisse, aber dafür ganz coole Ergebnisse findet man mit dem #bayreuthtourismus (so lautet auch der direkte Account von Bayreuth Tourismus). Die anderen # zeigen dann doch eher uninteressante Dinge – jedenfalls aus Reisesicht… es sei denn ihr wollt viele Selfies oder selbstverliebte Menschen sehen. 😉

#bayreuth #bayreuthtourismus #walkofwagner #visitbayreuth #visitbavaria

Ein von Bayreuth Marketing & Tourismus (@bayreuthtourismus) gepostetes Foto am

 

Den nächsten Stopp haben wir in Kulmbach eingelegt. Kulmbach an der Burgenstraße ist anscheinend ein noch relativ unbeschriebenes Blatt – jedenfalls was Instagram angeht. Es gibt # zu Kulmbach, doch die zeigen viel Bier, ein paar Menschen und wenig von Kulmbach. Wird also Zeit, so etwas zu ändern und vielleicht mal ein wenig mehr von Kulmbach auf Instagram zu posten. Denn Kulmbach hat einen sehr hübschen Stadtkern, eine fantastische Plassenburg und dort finden ein paar tolle Events statt.

#Blick von der #Plassenburg auf #Kulmbach an der #Burgenstrasse in #Bayern #Franken – unsere #burgführung hat jetzt 3 Stunden gedauert… Und war sehr interessant. Nun geht es mit unserem Gästeführer spontan etwas „über Land“ und dann mal sehen… 😉 in Kulmbach ist heute auch noch Stadtfest… Vielleicht landen wir da ja auch noch… 😂😁 wer weiß… #instatravel #cloudporn #wolken #himmel #castle #view

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am


Bei meiner Recherche auf Instagram nach Standorten entlang der Burgenstraße habe ich immer wieder festgestellt, dass es für manche Standorte sehr schwierig ist, wirklich Bilder und Reiseinspiration zu finden. Coburg war für mich z.B. so eine Herausforderung. Nutzt man # wie #Coburg oder aber #Coburglife oder auch selbst #Coburgtourism so erhält man keine wirklich interessanten Bilder zur Stadt, sondern eher viel Essen, ein paar Menschen und viel Graffiti.

In den #Straßen von #Coburg an der #burgenstrasse unterwegs #instatravel #Bayern #Franken #Marktplatz #Stadt #City #citytrip #altstadt #marktplatz

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am


Ab und zu ist mir dieses Instagram aber doch immer wieder ein Rätsel. Bei Recherche zu meinem nächsten Ziel auf der Burgenstraße beispielsweise mit #Seßlach sagt mir Instagram 99 Ergebnisse – doch klicke ich drauf, dann springt mir der Satz entgegen „leider keine Ergebnisse“ – schaust du dumm aus der Wäsche, kannst aber nichts machen… ausser es mit #Sesslach auf Instagram zu probieren. Gesagt, getan… Die Ergebnisse hier, sind wirklich vielversprechend… 🙂 Und ich hab mich dann mit noch dem einen oder anderen Bild in die hübsche (wirklich sehr realistische – ja, so sieht das da wirklich aus… 😉 ) Bildergalerie eingereiht.

Von #Coburg aus ging es dann weiter in das kleine niedliche #seßlach an der #Burgenstrasse – in der kleinen #Stadt war grad #Kirchweih und wir haben den #sonnenschein genutzt, um einmal um und durch die hübsche #Altstadt zu laufen. Ich würde sagen #sesslach in #Bayern #Franken ist ein echter #Geheimtipp – kennt jemand von euch Sesslach schon? #germantravel #deutschlandreise #roadtrip #stadtmauer #historiccity #history

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am

Vom beschaulichen Seßlach ging es weiter über den Burgenwinkel nach Bamberg – die Stadt gehört übrigens zum UNESCO Welterbe. Verdient! Millionen Besucher schieben sich pro Jahr durch den historischen Stadtkern. Entsprechend viele Ergebnisse findet man auch auf Instagram. Es gibt wirklich zahleiche # ! Doch um wirklich etwas Aussagekräftiges zur Stadt zu finden – also auch wirklich schöne Plätze, Bauwerke etc. wird es sehr unübersichtlich. Als relativ nützlich hat sich #bambergcity herausgestellt oder auch der direkte Account von Bamberg Photography Experience. Ein beliebtes Fotomotiv von so ungfähr allen Besuchern und auch Bewohnern der Stadt Bamberg ist dabei wohl aber das Rathaus im Fluss… also was soll ich sagen, ich hab es natürlich auch fotografiert! 😉

 

Zurück von der #Burgenstrasse am Schreibtisch. Jetzt heißt es nacharbeiten und Berichte schreiben… Und noch einmal den #roadtrip #revue passieren lassen… Hier seht ihr ein #instapic aus #Bamberg in #Franken #Bayern – die #altstadt hat mir richtig gut gefallen. Dazu demnächst auch mehr im #reiseblog – wer von euch war schon einmal in der #UNESCO #Weltkulturerbe Stadt?

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am


Meine letzte Station auf der Burgenstraße sollte Ebern sein. Ich gebe zu, sicherlich kein Hotspot an der Burgenstraße – kein Ort von dem man vorher etwas gehört hat (besonders nicht als Nordlicht). Doch auch Ebern ist sehr schön. Es trägt den Beinamen „Frankens schönstes Kegelspiel“ – was es damit auf sich hat, verrate ich noch mal ausführlich in einem späteren Bericht. Denn auch zu Ebern hab ich auf Instagram nicht wirklich was finden können.

 

#Sonnenuntergang über #ebern an der #Burgenstrasse in #Franken #Bayern – schon mal ein kleines Schmankerl, weil ich grad wie wild an den Reiseberichten zum #rosdtrip schreibe, da ist einiges, was aufgeschrieben werden will… 😉 #instatravel #Reiseblogger #reiseblog #urlaub #germanurlaub #deutschlandreise #historiccity

Ein von SPANESS (@spaness.de) gepostetes Foto am

 

Lust auf mehr? Demnächst nehme ich euch per Instagram-Bildergalerie (oder auch gern während der Reise verstärkt auf Snapchat) zur Reiseplanung mit nach Südtirol, an die Nordsee und nach Dubrovnik in Kroatien.

Tipps für tolle Instagram-Accounts für diese Ziele nehme ich natürlich auch gern entgegen. Denn ehrlich gesagt hätte ich euch auch von dieser Tour gern mehr Bilder von befreundeten oder bekannten Reisebloggern gezeigt, doch so viele waren wohl noch nicht auf der Burgenstraße (jedenfalls auf meiner Strecke) unterwegs. Aber das sieht auf der nächsten Tour ja vielleicht schon ganz anders aus! 🙂

Wenn ihr selber bei Instagram einen Account habt, freue ich mich auch, wenn ihr mir hier einfach euren Namen, Link zu Instagram etc. hinterlasst. Ich bin immer auf der Suche nach tollen Instagramern. Mich findet ihr auf Instagram unter spaness.de (so heiße ich übrigens auch auf Snapchat) und auch auf Facebook poste ich immer regelmässig Bilder von meinem Reisen.

 

*Bei meiner Reiseplanung wurde ich durch die Burgenstraße unterstützt.

Erste Berichte zu meiner Tour auf der Burgenstraße findet ihr hier im Blog natürlich auch schon:

 


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare