Wellness für den Gaumen +++ sauer macht lustig und glücklich +++Wellness für den Gaumen +++ sauer macht lustig und glücklich +++

business meets paradise
So schmeckt der Sommer

Wellness für den Gaumen oder sonnig-saure Wintergedanken

Der Sommer ist längst zu Ende und auch der Herbst geht zur Neige. Jetzt beginnt die kalte Jahreszeit, die Erkältungszeit und vor allen Dingen die vorweihnachtliche Zeit mit Nüssen, Mandarinen, Orangen und Naschkram. Um sommerliche Gedanken in diese trüben und grauen Monate zurückzuholen, haben wir einen leckeren, spritzigen Backtipp für…

spaness.de

Wellness für den Gaumen oder sonnig-saure Wintergedanken

Der Sommer ist längst zu Ende und auch der Herbst geht zur Neige. Jetzt beginnt die kalte Jahreszeit, die Erkältungszeit und vor allen Dingen die vorweihnachtliche Zeit mit Nüssen, Mandarinen, Orangen und Naschkram.

Limetten sauer-lecker...
Limetten sauer-lecker…

Um sommerliche Gedanken in diese trüben und grauen Monate zurückzuholen, haben wir einen leckeren, spritzigen Backtipp für euch. Mit einer ganz gesunden und sauren Zutat – der Limette. Den Weg hat sie zu uns wohl hauptsächlich über Cocktails wie Caipi oder Mojito gefunden. Sie verfügt über eine Vielzahl an Aromen. Was viele mit Sicherheit nicht wissen ist die Tatsache, dass eine Limette noch saftiger ist als eine Zitrone. Sie enthält eine Menge Vitamin C und in der Schale verbergen sich ätherische Öle.

Schon mal probiert Limetten frisch zu pressen und den Saft als Eiswürfel einzufrieren? Als Zusatz ins Glas voller Wasser entsteht daraus ein leckerer, effektiver Durstlöscher.

Nun aber zu unserem winterlichen Backtipp mit Sommer-Erinnerungen

Caipirinha-Kuchen

Zutaten: Limette, Rohrzucker, Cachaca bzw. Zuckerrohr-Schnaps, Butter, Zucker, Eier, Melhl, Speisestärke, Backpulver, Puderzucker

Rezept:

  • 1 Limette in acht Teile schneiden und wie für einen Caipirinha, mit 3 TL Rohrzucker, in ein Glas geben. Die Limetten ausquetschen und den Saft mit dem Rohrzucker vermengen. Zum Schluß 6 cl vom Zuckerrohr-Schnaps dazu geben und vermengen.
  • 250 Gramm Butter, 200 Gramm Zucker cremig verrühren. Schale einer Limette abreiben und ebenfalls zum Teig hinzufügen. 4 Eier, nach und nach, ebenfalls in den Teig rüheren. Die vorbereitete Caipirinha durch ein Sieb ebenfalls zum Teig hinzufügen. Zum Schluß 350 Gramm Mehl, 1 Päckchen Backpulver und 50 Gramm Speisestärke zum Teig hinzufügen und alles gut verrühren.
  • Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen (Ober/Unterhitze) – Umluftbackofen auf ca. 160 Grad einstellen. Den Teig in eine Backform füllen und 50 bis 55 Minuten backen.
  • Den fertigen Kuchen aus dem Backofen holen und mit Puderzucker bestreuen.

___

Wir haben aber noch mehr Rezepte für euch gesammelt:

Schlagwörter:

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Hi,

    das ist doch mal ein tolles Rezept werde es die Tage mal ausprobieren! Danke für den tollen Tip!
    Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit! 🙂 ?

    Kathy

    ?…..(¯`°v°´¯).
    ?….(¯`°v°´¯).
    ?(¯`°v°´¯)
    ?*°°?°*?°*??*°°?°*?°°°?*°°?°*?°*?*°°?°*?°*?
    .?_¦¦_*°°?°/ *°°?°*?°*?*°°?°*?°*?*°°?°*?°*?
    ?. (´• ?•)*.?*/?.?*?…*?_?_____*°°?*?°*?*°°?°*?°*?
    .°( . • . ) ?°./• ‚? ‚ •.?*./______/~*°°?°*?°*°*? °°*?
    *(…’•‘.. ) *?+++++?°.|???|?|+++++*°°?°*.°*?
    *? Ich wünsche Euch Allen eine schöne Adventszeit ?*