Sleeperoo Deutschland +++ Die Nacht, der Ort und DU +++Sleeperoo Deutschland +++ Die Nacht, der Ort und DU +++

wellbeing life & travel
Sleeperoo - Bett an ungewöhnlichen Standorten

sleeperoo – Die Nacht, der Ort und DU!

Das neue Jahr ist gestartet und mit ihm neue Projekte. Projekte, die mir sehr am Herzen liegen und die mein Herz höher hüpfen lassen, weil sie einfach so schön sind. Ich hab euch ja kürzlich versprochen, ich stelle euch, nach und nach, ein paar meiner Projekte, für die und an…

spaness.de
Werbung / Kooperationspartner*

sleeperoo – Die Nacht, der Ort und DU!

Das neue Jahr ist gestartet und mit ihm neue Projekte. Projekte, die mir sehr am Herzen liegen und die mein Herz höher hüpfen lassen, weil sie einfach so schön sind. Ich hab euch ja kürzlich versprochen, ich stelle euch, nach und nach, ein paar meiner Projekte, für die und an denen ich mitarbeite, vor. Eines dieser Herzens-Projekte ist das sleeperoo.

sleeperoo Hamburg – Ein Traum, eine Idee & ein Wow

WOW! Schon als ich das erste Mal auf das sleeperoo aufmerksam wurde (oder besser gesagt gemacht wurde), war ich gleich und sofort Feuer und Flamme für das Objekt. Doch ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Kurzerhand traf ich mich dann auch mit der Karen – die Ideengeberin hinter sleeperoo und wir waren uns sofort sympathisch… beste Voraussetzungen, um über eine Zusammenarbeit nachzudenken – oder was meint ihr?! 😉

Ihr fragt euch sicherlich, was es mit sleeperoo auf sich hat… und was ich denn für dieses Projekt zukünftig mache und tue. Doch wie heißt es so schön, ein Punkt nach dem anderen Punkt… Schritt für Schritt!

Sleeperoo - Die Nacht, der Ort und DU
sleeperoo – Die Nacht, der Ort und DU

Was ist ein sleeperoo?

Die Überschrift verrät es schon etwas… Beim sleeperoo handelt es sich um eine einzigartige Schlaflocation, die von allen Seiten ein- und vor allen Dingen aussehbar ist. Das sleeperoo wird dabei aber immer wieder den Standort wechseln. Es ist also eine exklusive Pop-Up Erlebnisübernachtung. Ein Mikroabenteuer – denn es werden in ganz Deutschland – an ganz verschiedenen Standorten solche Schlafcubes aufgebaut…

Schlafen in traumhafter Natur oder an imposanten Kulturspots…

Coole Orte, an denen du (also ich auf alle Fälle) schon immer mal übernachten wolltest – im Sommer werden die Übernachtungs-Pop-Ups überwiegend Outdoor aufgestellt und in der Wintersaison ziehen sie an ungewöhnliche Indoor-Standorte.

Ob nun stiller Waldsee, ein Aquarium in einem Zoo, in einem Fußballstadion oder warum nicht mal auf einer Theaterbühne oder in einer Burgruine…. mit sleeperoo ist alles möglich!

In einem sleeperoo haben bis zu 3 Personen Platz – also auch ein wirklich tolles Familien-Abenteuer.

Ausgestattet ist das sleeperoo mit einem gemütlichen Bett und die Übernachtungsgäste finden auch immer ein kleines Paket (die Chillbox) mit nachhaltigen Snacks und Aufmerksamkeiten im sleeperoo vor.

sleeperoo Aussichten
sleeperoo Aussichten

sleeperoo – Testsaison startete bereits 2017

Im letzten Jahr wurde das sleeperoo Bett bereits an ersten Location aufgestellt. So konnte ein erstes Feedback der Testschläfer eingesammelt werden und natürlich wurde auch nach Verbesserungsvorschlägen gefragt. Ziel war und ist die stetige Optimierung des Design-Schlaf-Cubes.

Im Sommer stand ein sleeperoo im idyllischen Kirchhof der Marienkirche in Wismar und im Anschluss zog das sleeperoo Bett um nach Wredenhagen in eine malerische Burgruine. Ein Winterquartier fand das sleeperoo danach im Norwegen Cruise Terminal in Kiel.

Das sleeperoo ist aber nicht nur cool – er ist auch nachhaltig… WARUM?

Gebaut werden die sleeperoos von GreenBoats aus Bremen. Angefertigt wird via Vakuum Infusionsverfahren mit Flachs, Kork und ökologischen Epoxidharzen aus Pflanzenöl. Von Segelmacher Kraja aus Schleswig kommt die spezielle Stoffpersenning für das sleeperoo – umgesetzt wird die dann von den Segelmachern „Die Zwei“ aus Bremen. Auch bei der Innenaustattung, Decken und Kissen wird auf Nachhaltigkeit geachtet.

Die Konstruktion des sleeperoo stammt übrigens von Alexander Vrolijk – normalerweise konstruiert und designt er High End Renn Yachten. Das ganzheitliche Design, auch mit Blick auf Form und Funktion, für das sleeperoo, kommt aus der Feder von Felix Lange – der 2015 als Newcomer für den German Design Award nominiert wurde.

Sleeperoo - Bett an ungewöhnlichen Standorten
sleeperoo – Bett an ungewöhnlichen Standorten

 

sleeperoo Deutschland – Ideen, Standorte & Abenteuer

Ich freue mich sehr darauf, als Locationscout, ein Teil dieses wirklich zauberhaften Projekts zu werden. Denn ich suche zukünftig tolle Plätze, wo so ein sleeperoo aufgestellt werden kann. Wenn ihr also einen Tipp für mich habt, wo ich mich mal umschauen sollte, immer her damit! Oder falls ihr selber über eine coole Location bzw. einen Platz verfügt, in/auf der/dem sich ein sleeperoo gut machen würde. 😉

Außerdem werde ich natürlich mal in dem einen oder anderen sleeperoo übernachten und euch davon berichten. Für die nahe Zukunft suche ich natürlich auch einige (Reise)Blogger, die (ähnlich wie ich) eine Schwäche für Natur und ungewöhnliche Übernachtungsorte haben. Ich sag nur „Die Nacht, der Ort und DU“ bzw. WIR… 😉 Solltet ihr also zu solchen Bloggern gehören, hinterlasst mir hier auch sehr, sehr gern mal eine Nachricht.

Und für alle die, die selber direkt mal eine Übernachtung in einem sleeperoo buchen wollen, kommen hier jetzt einfach mal ein paar Infos:

 

*Die Bilder für diesen Beitrag hab ich direkt von sleeperoo erhalten und zum Teil stammen sie auch aus meinem eigenen Archiv.

___

Meine Übernachtung im sleeperoo findet ihr dann natürlich auch in der großen Ungewöhnlich Übernachten „Sleep Map“.

 

Schlagwörter: , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Tanja Klindworth sagt:

  2. Tanja Klindworth sagt:

  3. Orange Diamond Blog sagt:

    Bin schon auf deinem Bericht gespannt!

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Bin selber schon ganz gespannt auf die Nacht… werde jetzt auch noch „besonders“ begleitet… dazu verrate ich demnächst mehr… 😉
      Viele Grüße, Tanja

  4. Barbara sagt:

    Wow, das ist ja klasse! Das gefällt mir vom Konzept und vo Design her, sieht cool aus. Zelt 2.0 quasi, und durch die Locations einmalig.

    Viel Spaß in Wismar – da bin ich echt gespannt auf Eure Erfahrungen!

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Barbara,

      ich bin auch schon ganz gespannt… 🙂
      Noch spannender wird dann die Frage ab Mai sein, wo du den Sleeperoo überall in Deutschland findest…
      hättest du eine Idee für einen coolen Aufstellungsort?
      Liebe Grüße, Tanja

  5. Anita sagt:

    Hi Tanja,
    das hört sich echt nach einem interessanten Projekt an. Es ist eine großartige Idee, so auf unterschiedlichen Locations übernachten zu können. Das Design ist ein echter Hingucker und ich kann mir vorstellen, dass die Sleeperoo überall viel Aufmerksamkeit erregen werden. Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, würde ich mich sofort als Testerin melden.
    Alles Gute und viel Spaß,
    Anita

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Anita,
      ab Mai wird es ja zeitgleich, an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland, Sleeperoos geben.
      Vielleicht ist dann ja mal etwas bei dir in der Nähe dabei. 😉
      Liebe Grüße
      Tanja

  6. Elena sagt:

    Liebe Tanja,
    das ist ja mal etwas ganz anderes! Gibt es da denn auch Bad und Toilette? Ich bin schon total gespannt was du nach deinem Test-schlafen berichten wirst!
    Viele Grüße
    Elena

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Elena,
      direkt im Sleeperoo wird es keine Toilette oder ein Bad geben… doch immer in der Nähe des Sleeperoos gibt es ein WC mit Waschmöglichkeit.
      Liebe Grüße
      Tanja

  7. Kathi sagt:

    Liebe Tanja,
    wow, das klingt toll. Auch ich bin schon sehr auf deinen Bericht gespannt. Danke für die Vorstellung des Projekts. Ich kannte Sleeperoo noch nicht. Vielleicht schaffe ich es ja auch mal in so einem Cube zu übernachten. 😉

    Viele liebe Grüße
    Kathi

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Kathi,
      lieben Dank für dein Feedback. Ich hab es leider eben erst (mit etwas Verspätung *hüstel) entdeckt. 😉
      Die Chancen für eine Übernachtung im sleeperoo stehen natürlich gut, da es immer mehr in Deutschland werden.
      In diesen Winter gehts los mit 10 Standorten und im Laufe der Wintersaison kommen auch noch einige dazu. 🙂
      Liebe Grüße
      Tanja