Die Kraft aus dem Meer

Thalassotherapie: Gesundheit und Wellness aus Meersalz, Algen, Schlick & Wasser

Was ist eigentlich Thalasso? Was passiert bei einer Thalasso-Therapie? Ist Thalasso auch (noch) Wellness? Wir erklären es dir und zeigen dir außerdem die bekanntesten Thalasso-Hotels in Deutschland!

spaness.de

Thalassotherapie: Gesundheit und Wellness aus Meersalz, Algen, Schlick & Wasser



Auf Thalassotherapie-Spurensuche kommen wir gerade von einer Erkundungstour zurück. Denn wer in Deutschland entlang der Küsten reist, kommt um das Thema Thalasso wohl nicht herum. Daher haben wir einfach mal geschaut wie genau einzelne Wellnesshotels, Spa-Resorts und Wellnessoasen das Thema angehen und vor allen Dingen umsetzen.

Wangerooge Thalasso
Thlaaso auf der Nordseeinsel Wangerooge

Was ist eigentlich Thalasso?

Bei einer Thalasso-Behandlung werden die Zutaten des Meeres wie z.B. Salz, Algen, Schlick, Seesand und natürlich Meerwasser einbezogen. Wer sich bereits einmal länger am Meer aufgehalten hat, mit allem drum und dran, der hat die positive Wirkung wahrscheinlich schon einmal gespürt.

Dabei wird die Thalasso-Kur bei einem Urlaub an Nord- und Ostsee oft ganz natürlich erlebt und durchgeführt, ohne das es der Urlauber wirklich merkt. Da wird beispielsweise täglich im Meer gebadet, der Urlauber hält sich viel am Strand auf, dabei spüren wir den Sand und das Meersalz auf der Haut und die frische Meeresbrise in der Nase sorgt nicht nur für frischen Wind, sondern lässt uns auch tief durch-, ein- und aufatmen.

Thalassotherapie
Thalasso im Badhotel Sternhagen Cuxhaven

Die Kraft des Meeres spüren!

In den Meeresstoffen steckt tatsächlich eine besondere Wirkung für Gesundheit aber auch Schönheit. Meersalz ist für die Haut eine Wohltat, auch Allergiker verspüren häufig eine Linderung durch das „Gold des Meeres“.

Regelmässige Behanldungen mit den Wirkstoffen aus dem Meer können nicht nur für mehr Glätte und Reinheit der Haut sorgen. Die Zellerneuerung soll sogar angeregt werden und die Thalasso-Therapie wird auch bei Gelenk- und Rheumaerkrankungen eingesetzt.

Wo kann ich mich in eine Thalassotherapie / Behandlung begeben?

Einer Thalasso-Behandlung kann man sich heutzutage in vielen Wellnesshotels- und Resorts unterziehen. Es gibt verschiedene Anbieter für die Behandlung und eben auch für die Thalasso-Produkte für derartige Anwendungen und Treatments.

Doch eine Original Thalasso-Therapie gibt es nach wie vor nur direkt am Meer – also in Deutschland an der Nord- und Ostsee. Denn um eine originale zertifizierte Thalassotherapie anbieten zu können, bedarf es einiger Richtlinien. Sie geben vor, wie weit das Meerwasser zur Behandlung maximal von der Therapiestätte entfernt liegen darf oder auch welche Voraussetzungen für die Therapie geschaffen werden müssen.

Thalassotherapie ganz natuerlich

Original Thalasso unterliegt strengen Richtlinien

Maximal 300 Meter darf ein Original Thalasso-Zentrum nur vom Meer entfernt sein. Außerdem muß immer frisches Meerwasser zur Verfügung stehen.

Für eine Original Thlasso-Therapie hat der europäische Heilbäderverband ganz bestimmte Kriterien definiert, denn eine Original Thalasso-Kur hat neben Schönheitsaspekten natürlich auch einen medizinischen Charakter.

Es muß auf alle Fälle die Kombi aus Seeluft, Meerwasser, Anwendungen mit Schlick und Algen, Sonne und sportlicher Aktivität, am besten im Freien, sein.

Eine klassische Thalasso-Therapie dauert übrigens mindestens eine Woche. Doch wer sich etwas Gutes tun möchte, der kann sich natürlich auch zwischendurch mal die kleine Dosis „Meeresbrise“ gönnen. Z.B. durch einen Kurzurlaub am Meer und wer nicht so weit vom Meer entfernt wohnt, sollte sich auch immer wieder einfach einen kleinen Tagesausflug ans Meer gönnen.

In Deutschland zertifiziert z.B. der Thalaso-Verband Thalasso-Zentren. Welche Qualitätskriterien dabei genau zum Einsatz kommen könnt ihr HIER nachlesen. Europaweit werden Thalasso-Regionen und auch Thalasso-Einrichtungen vom Europäischen Prüfinstitut Wellness & Spa e. V. zertifiziert. Darunter fallen z.B. auch viele der niedersächsischen Nordseeinseln oder auch verschiedene Küstenorte.

Meerwasserschwimmbad in Damp
Meerwasserschwimmbad in Damp

Gönnen wir uns doch einfach einen Tag am Meer

Die Möglichkeiten für den Besuch am Meer sind vielfältig und spannend: barfüßig am Strand und durchs Meerwasser laufen, sportliche Aktivitäten am Strand z.B. lange Spaziergänge, Nordic Walking, Beach-Volleyball oder wie wäre es einfach mal mit einer Wattwanderung?

Wer dafür einfach zu weit vom Meer entfernt wohnt, der kann sich zu Hause auch das kleine „Meeresfeeling“ bereiten. Es gibt zahlreiche Pflege- und Beautyprodukte mit den Inhaltsstoffen aus dem Meer… oder wie wäre es mal mit einem Bad in Meersalz oder einem Peeling aus Seesand? Das lässt sich auch schnell selber mit Massageöl anrühren.

Thalasso Wattwanderung

Die bekanntesten Thalasso-Hotels an Nordsee & Ostsee

Nun hab ich euch so viel über die Thalassotherapie erzählt und was Thalasso für eure Gesundheit gutes tut. Jetzt wollt ihr sicherlich auch wissen, in welchen Wellnesshotels in Deutschland ihr nun ausgezeichnete Thalasso-Qualität erleben könnt.

Daher findet ihr nachfolgend noch eine kleine Aufstelllung der Wellnesshotels, die auch über ein zertifiziertes Thalasso-Angebot verfügen. In allen nachfolgenden Hotels durfte ich auch selber bereits schon einmal Gast sein.

Hotel Neptun am Strand von Warnemnünde

Das Hotel Neptun liegt in Mecklenburg Vorpommern am Strand von Warnemünde. Das Hotel verfügt nicht nur über die guten Zutaten des Meeres, es liefert auch qualifizierte Beratung und Betreuung rund um das Thema Thalasso. Ob Meerwasserschwimmbad, Einführungsgespräch mit der Thalasso-Ärztin oder tägliche Thalasso-Anwendungen.

Das Hotel Neptun an der Ostsee verfügt über echte Thalasso-Experten. Daher gehört die Thalasso Woche auch zu den beliebten Angebotsklassikern in diesem besonderen Wellnesshotel.

Hotel NEPTUN Betriebsgesellschaft mbH * Seestraße 19 * 18119 Rostock-Warnemünde

Hotel Neptun am Strand von Warnemünde

Badhotel Sternhagen am Strand von Cuxhaven

Das Badhotel Sternhagen findet ihr am Strand von Cuxhaven in Niedersachsen, direkt am wunderschönen Nordseestrand. Direkt an den Gezeiten begeistert das Hotel nicht nur mit der direkten Strandlage, sondern eben auch mit einer Thalasso-Expertise.

Eine Original-Thalasso-Therapie im Badhotel Sternhagen umfasst baden im Meerwasser – eine Wasserleitung führt daher direkt von der Nordsee in den Meerwasser-Pool des Hotels. Darüber hinaus werden auch Packungen mit Algen und Meerschlick angeboten oder auch Massagen und Thermobehandlungen.

Für die ganzheitliche Thalasso-Kur steht natürlich auch im Badhotel Sternhagen ein Arzt für die bei einer Thalasso-Kur vorgeschriebene Eingangsuntersuchung zur Verfügung.

Badhotel Sternhagen * Cuxhavener Straße 86 * 27476 Cuxhaven

Weg durch das Watt von Cuxhaven Sahlenburg nach Neuwerk

Strandhotel Kurhaus auf der Nordseeinsel Juist

Auf der niedersächsischen Nordseeinsel Juist befindet sich das Strandhotel Kurhaus. Auch dieses Wellnesshotel begeistert mit einem erstklassigen Thalasso-Angebot. Der Thalasso-Gast verfolgt während seiner Kur verschiedene Behandlungen zur Entgiftung und Entschlackug, Remineralisierunr und Entspannung und natürlich auch zur Vitalisierung und Straffung.

Entsprechend des internationalen Standards dauert die klassische original Intensiv-Thalasso-Kur übrigens auch in diesem Wellnesshotel mindestens eine Woche und beinhaltet sechs Behandlungstage mit täglich drei Einzelanwendungen und einer Gruppenaktivität. Die exponierte Lage auf der Nordseeinsel Juist wirkt aber sicherlich auch noch einmal ganz besonders.

Strandhotel Kurhaus Juist GmbH * Strandpromenade 1 * 26571 Nordseeheilbad Juist

Gemeinsam ziehen wir ins Watt auf Juist

Strandhotel Georgshöhe auf der Nordseeinsel Norderney

Über einen ganzen Strauß Wellness-Zertifizierungen verfügt das Strandhotel Georgshöhe auf der niedersächsischen Nordseeinsel Norderney. Einen Wellness-Schwerpunkt legt das Strandhotel Georgshöhe dabei auch auf original Thalassotherapien. Dafür werden alle Thalasso-Anwendungen mit reinem Nordsee-Meerwasser aus dem hoteleigenen Meerwasserbrunnen durchgeführt!

Ob Thalasso einfach mal zum Kennenlernen oder die umfassende Thalassotherapie als Wochenkur. Das Strandhotel Georgshöhe auf Norderney bietet dafür eine hervorragende Ausgangslage.

Strandhotel Georgshöhe Spa- und Resorthotel * Kaiserstraße 24 * 26548 Norderney

Thalasso Norderney - Aufgang Thalasso-Plattform

Thalassotherapie an Nord- und Ostsee: Noch mehr Erlebnisberichte

Ihr habt Lust auf noch mehr Wellness und vor allen Dingen Thalasso an Nord- und Ostsee? Dann werft auch unbedingt einen Blick auf die nachfolgenden Erlebnisberichte zu unseren Wellness- und Thalasso-Touren an den deutschen Küsten:

*Dieser Artikel erschien erstmalig 2011. Seit dem wurde der Beitrag mehrfach überarbeitet und aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgte Anfang 2022.


, , , , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Marion sagt:

    Oh ja! Das Thalasso Therapien bei Allergikerinnen wie mir nahezu Wunder bewirken habe ich am eignen Leib schon erfahren. Zugegeben. Die Behandlung, in Schlick und Tücher gewickelt ist nicht gerade das, was man sich vielleicht unter Wellness vorstellt. Aber die Wirkung ist enorm. Normalerweise fahre ich zwei mal im Jahr ans Meer um meine Neurodermitis in den Griff zu kriegen, bzw. vorzubeugen. Dafür braucht es dann aber eine gute Woche im und am Meer. Mit der Thalasso Behandlung erreicht man das aber schneller. Vielleicht einfach nur, weil man viel intensiver mit den Algen, Salz, Schlick und Sand in Kontakt kommt? Ich kann das jedenfalls jeder empfehlen, die auch ab und an Hautprobleme hat. Viele liebe Grüße! Marion

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Marion,
      vielen Dank für die Info zu deinen Erfahrungen.
      Ich selber wohne ja zum Glück nicht so weit vom Meer entfernt und düse eben auch einfach mal so für einen Tagesausflug an die Nordsee. Auch dieser kleine Aufenthalt hat für mich schon einen positiven Effekt. Doch wer Thalasso wirklich erleben möchte, muss natürlich länger bleiben und sich eben auch mit Algen, Schlick und Schlamm anfreunden. 😉
      Viele Grüße
      Tanja