Therme Erding +++ 48 Stunden Thermencheck Therme Erding Hotel Victory +++Therme Erding +++ 48 Stunden Thermencheck Therme Erding Hotel Victory +++

business meets paradise
Therme Erding Royal Day Spa

Unter Palmen in Bayern – 48 Stunden in der Therme Erding

Groß, größer, Therme Erding… gerade komme ich zurück von der größten Therme der Welt. Therme Erding Germany, die Therme der Superlative, bekannt aus dem Fernsehen und durch die Medien. Es gab schon Tage, da wurden über 10.000 Menschen durch die Therme Erding geschleust. Gefühlt sind genau so viele Leute dort,…

spaness.de

Unter Palmen in Bayern – 48 Stunden in der Therme Erding

Groß, größer, Therme Erding… gerade komme ich zurück von der größten Therme der Welt. Therme Erding Germany, die Therme der Superlative, bekannt aus dem Fernsehen und durch die Medien. Es gab schon Tage, da wurden über 10.000 Menschen durch die Therme Erding geschleust. Gefühlt sind genau so viele Leute dort, als ich gegen 15 Uhr an einem Dienstag Nachmittag die Therme bei München zum ersten Mal betrete.

Therme Erding: Herzlich Willkommen in der größten Therme der Welt

Durch das Hotelfoyer des Therme Erding Hotel Victory gelange ich direkt in die größte Therme der Welt. Ich gestehe, ich bin anfänglich ein wenig überfordert. Ich versuche mir, bei einem ersten Rundgang, einen Überblick zu verschaffen. Mein erster Weg führt am Wellenbad vorbei. Gerade wiegen die Wellen auch wieder zahlreiche Menschen durch das Wasser. An den großen Therme Erding Rutschen (der Bereich heißt Galaxy) im Innenbereich bleibe ich fasziniert stehen. Ich denke locker zehn Minuten stehe ich dort und versuche die Rutschen zuzuordnen. Welcher Eingang und welche Treppe gehört zu welcher Rutsche? Die Rutschen-Area Galaxy erinnert mich an die Labyrinth-Malspiele aus meiner Kindheit.

Von der Rutschenwelt gehts rüber in Richtung Vitaloase. Hier wird es langsam etwas ruhiger. Aber alles wirkt immer noch etwas wuselig und mit Wellness und Entspannung hat das hier noch nicht so richtig viel zu tun – eher mit Action und Spaß (vielleicht auch ein wenig #AdrenalinWellness 😉 ). Da das Wetter super ist und die Sonne vom Himmel lacht, führt mich mein nächster Weg in den Garten der Therme. In der Ferne erblicke ich auch gleich hier wieder einen gigantischen Rutschenturm. Ich stelle fest „Auch das Aussengelände der Therme Erding ist riesig“.

Was suche ich eigentlich gerade genau? Es ist so laut um mich rum… das stört bei der Denkerei. 😉 Ich sinne trotzdem kurz darüber nach und stelle fest, ich hätte es einfach gern etwas ruhiger. So führt mich der Weg durch eine weitere Schranke in die Vitaloase. Die Vitaloase ist ein erster Wellnessbereich. Hier gibt es ein paar Ruheräume bzw. Ruhebereiche und unterschiedliche Textilsaunen. In diesem Wellnessbereich haben Kinder keinen Zutritt. Hier finde ich es schon wesentlich entspannter, doch der Lärm aus den Spaßbereichen der Therme schallt immer noch zu uns rüber.

Also gehts durch eine weitere Schranke. Hier haben Kinder, unter 16 Jahren, ebenfalls keinen Zutritt mehr, denn hier beginnt der Nacktbereich. Mit jedem Schritt, weiter in den Sauna- und Wellnessbereich hinein, wird es ruhiger. Hier gibt es viele Ruheräume und ganz viele unterschiedliche Saunen. Wer es besonders privat mag, der hat hier sogar die Möglichkeit einen kleinen Ruheraum im Royal Day Spa Bereich zu mieten – die Preise starten ab 120.- Euro pro Tag.

Tipp: Private Wellness-Ruhebereiche gibt es auch neben den Therme Erding Rutschen „Galaxy“. Die neuen Therme Erding Alm-Chalet’s (werden auch Galaxy Lounges genannt) sind wirklich total gemütlich. Ihr könnt sie ab  129.- Euro pro Tag buchen – für bis zu 6 Personen pro Lounge. Im Preis enthalten: eine Flasche Wasser, eine Flasche Sekt, eine Riesenpizza, ein Alm Crepe, Obstteller, süße Überraschung u.v.m.

Therme Erding Royal Day Spa
Therme Erding Royal Day Spa
Therme Erding Royal Day Spa
Therme Erding Royal Day Spa
Aussicht vom Royal Day Spa
Aussicht vom Royal Day Spa
Vitaloase mit Blick auf Balkon (Royal Day Spa)
Vitaloase mit Blick auf Balkon (Royal Day Spa)
Blick aus dem Royal Day Spa
Blick aus dem Royal Day Spa
Therme Erding Rutschen - Galaxy
Therme Erding Rutschen – Galaxy
Therme Erding Rutschen - Sommerrutschen
Therme Erding Rutschen – Sommerrutschen

Therme Erding Sauna & Wellness

Ich gebe zu, ich bin wirklich sehr skeptisch in die Therme Erding gefahren. Ich bin mir immer nicht ganz sicher, wie das Thema Wellness und Entspannung in so großen Wellnessoasen wirklich umgesetzt wird… umso überraschter war ich dann, als ich in den Wellnessbereich der Therme Erding eingetaucht bin.

Die VitalTherme & Saunen ist schlappe 13.600 Quadratmeter groß. Ihr steht auf schwitzen? In der Therme Erding Sauna & Wellness Abteilung „VitalTherme“ könnt ihr in allen Varianten schwitzen… 😉 Apropos „Schwitzen“ – neugierig was die Saunalandschaft in der Therme Erding alles für euch bereithält und zu bieten hat? Aber gern… Hier kommt eine kleine, feine Aufstellung…

  • Kelten-Thron-Sauna
  • Firmament-Warte
  • Russische Banja
  • Isländische Geysirhöhle
  • Salzsteinzimmer
  • Bayerische Zirbelstube
  • Erdinger Schwitzstube
  • Meditationssauna
  • Größte Kelosauna Europas
  • Tropensauna
  • Citrussauna
  • Backstube
  • Rosenpavillon
  • Alpenstadl
  • Kaminzimmer
  • Villa Toscana
  • Römische Villa mit Warmlufträumen (Tepidarium, Laconium, Dampfbädern)
  • Infrarot-Kabinen
  • Kräuterkammerl
  • Maurischer Ruhetempel „Alhambra“
  • Ruheraum Ying & Yang
  • Ruheraum Blauer Salon
  • Ruhebereich Elementarium (mit den Räumen Erde, Feuer und Luft)
  • Ruhebereich Stonehenge
  • Ruhelandschaft Garten Eden
  • Verschiedene Tauchbecken / Kaltwasserbecken
  • Unterschiedliche Erlebnisduschen (Vom Wasserfall bis zum Blütentraum)
  • Hamam
  • sha.alphaliege
  • Täglich über 90 Aufgüsse

Wer wie ich ein echter Saunafan ist, der weiß, so eine Landschaft ist an einem Tag nicht zu schaffen. Wer hier unterwegs ist, der kann nur in einem Bruchteil der vielfältigen Saunen ein- und abtauchen.

Therme Erding Sauna - Russische Banja
Therme Erding Sauna – Russische Banja
Therme Erding Alhambra
Therme Erding Sauna & Wellness – In der Alhambra
Therme Erding - Auf dem Weg zur Russischen Banja
Therme Erding – Auf dem Weg zur Russischen Banja

Therme Erding Saunaparadies – folgt mir durch einen entspannten Saunatag

Angeschaut habe ich mir natürlich alle Saunen… 😉 Aber abgetaucht bin ich nur in einigen wenigen und genau dazu möchte ich euch mal einen kleinen Einblick geben. Daher berichte ich hier einfach mal von meinem entspannten Weg und Tag durch die VitalThermen & Saunen in der Therme Erding.

Da an meinem Entspannungstag bestes Wetterchen war, führte mich mein erster Weg auf einen Balkon im Aussenbereich – im Bereich Calla Kaskaden. Hier breiteten wir uns mit unseren Handtüchern, einem Kaffee und einem guten Buch aus. Die Wiese vor dem Balkon war gerade frisch gemäht und so duftete es einfach ganz wunderbar.

Da es doch sehr warm an diesem Tag war, beschloss ich langsam zu starten. Mit nicht ganz so hohen Temperaturen. Also führte mich mein erster Weg in die Geysirhöhle mit 60°. Ich nahm ganz alleine Platz in der Sauna und bis zum Ende meines Saunaganges kam auch tatsächlich kein anderer Gast mehr in die Sauna – megaentspannt also. Das Highlight der Sauna – alle paar Minuten sprudelte, in der Mitte des Raumes, ein Geysir in die Höhe.

Nach der Sauna duschte ich mich unter der Schwalldusche ab und nahm wieder Platz auf dem Balkon. Lesen, entspannen, dösen… und sich auf Sauna Nummer zwei vorbereiten. In den Calla Kaskaden befindet sich auch die Backstube bei 55°. Der Name machte mich neugierig und so führte mich mein nächster Weg eben genau in die, tatsächlich nach lecker frisch gebackenen Brot riechenden, Sauna. Auch hier war es recht leer – nach der Hälfte der Zeit in der Sauna, kam noch ein Pärchen in den Raum. Zur Abkühlung ging es im Anschluss unter die Tropendusche und dann wieder auf den Balkon. Auf dem Balkon waren wir übrigens die meiste Zeit ganz alleine.

Für Runde drei weckte das Kräuterkammerl bei 50° und mit Infrarotwärmern für den Rücken, meine Neugierde. Schon beim Betreten kam mir der angenehme Kräuterduft entgegen. Im urig eingerichteten Kräuterkammerl saßen wir dann tatsächlich teilweise mal zu dritt in der Sauna. Hier holte ich mir die Abkühlung im Nachgang direkt im Callas-Duschtempel.

Danach wechselten wir den Ruhebereich – wir wanderten quer durch den Vitalgarten (hier gibt es übrigens sogar einen Natursee und Tretboote) rüber zum Stonehenge – ein originalgetreuer Nachbau des keltischen Stonehenge übrigens. Was hier das Highlight ist, kann ich nur schwer entscheiden. Ob nun die Kelten-Thron-Sauna mit 80°, die Dusch-Wasserfälle, der tolle Ruheraum oder aber die Firmament-Warte (Sauna mit einer Planetenfilm-Show) mit 55°. Ausprobiert habe ich natürlich alles… 😉

Meine letzte Saunawahl des Tages war die Russische Banja mit 75° gleich neben dem Keltenthron. Danach bin ich dann direkt im See abgetaucht und hab erst etwas im Vital-Garten relaxt, dann ging es noch einmal in den Ruhebereich Stonehenge (auf den großen Betten dort kann man prima schlafen… ;-)) und zur Stärkung ein paar Frühlingsrollen, in der Thailändischen Garküche Kaimug, verspeist.

Da es dann schon auf 19.30 Uhr zuging und wir uns für 20 Uhr einen Tisch im Restaurant Empire, zum Abendessen, reserviert hatten, trollten wir uns langsam Richtung Thermenausgang bzw. in Richtung Therme Erding Hotel Victory.

Wer Hunger hat, findet in der Therme Erding jede Menge Möglichkeiten – vom gemütlichen Hafenrestaurant (hier wird auch das Frühstück serviert), über das elegante Restaurant Empire bis hin zur Thai-Garküche, Eis- und Saftständen u.v.m.

Therme Erding - Vitaloase
Therme Erding – Vitaloase mit Saunagarten
Callas Karkaden
Callas Karkaden
Unterwegs im Thermengarten
Unterwegs im Thermengarten

Therme Erding Hotel Victory

Zum Hotel Victory möchte ich euch hier natürlich auch noch ein wenig erzählen. Denn es war ja immerhin für zwei Übernachtungen unsere Herberge. Im Therme Erding Hotel Victory gibt es insgesamt 128 Zimmer, in sechs ganz unterschiedliche Zimmerkategorien. Von einigen Zimmern kann man sogar direkt in die Therme, auf das Wellenbad, blicken.

Es gibt Yachtkabinen (in so einem Zimmer haben wir gewohnt), die schon fast etwas futuristisch wirken. Unsere Kabine hatte einen spitzzulaufenden Balkon, der uns fast dazu verleitet hätte, wie die Titanic Schauspieler zu agieren… 😉 Ihr wißt sicherlich, welche Szene wir hier nachspielen wollten. Die Yachtkabinen sind aber geräumig und eben sehr modern ausgestattet.

Gemütlicher sind die Kapitänskabinen und die Admiralskabinen (super für Familien geignet; es gibt Platz für bis zu 6 Personen mit Hochbetten und einer Einrichtung mit viel Holz). Beide Zimmervarianten erinnern an eine gemütliche Schiffskabine. Eine vierte Zimmervariante bietet die so genannte „Bellezza“ – auch sehr gut für Familien geeignet. Das Design erinnert hier aber nicht mehr stark an eine Schiffskabine sondern doch eher an ein normales Hotelzimmer. Sehr elegant wirkt hingegen die fünfte Zimmerkategorie „Serenissima“. Von hier aus schaut man beispielsweise auf das Wellenbad.

Insgesamt sind die verschiedenen Zimmerkategorien und Varianten auf vier Stockwerke verteilt. Auf die Minibar wird in den Zimmern verzichtet. Wer mag, kann sich Snacks und Getränke aus einem Automaten am Ende des Flures ziehen. Ich persönlich finde es gut, wenn auf die Minibar verzichtet wird, da es auch einen umweltschonenden Effekt hat.

Zum Hotel Victory gehört auch das elegante Restaurant Empire. Ich persönlich fand den Style des Restaurants zu kühl. Aber so etwas ist ja, zum Glück, immer Geschmackssache… und geschmeckt hat es super, der Service war sehr gut und das Essen kam auch richtig schnell. Und darauf kommt es ja schließlich an. Wir durften im Restaurant ein Drei-Gang-Menü genießen.

Therme Erding Garten
Therme Erding Garten

Therme Erding – Wissenswertes

Wer nun Lust auf die Therme Erding bekommen hat, für den hab ich hier – ganz übersichtlich – noch einmal einige hilfreiche Infos zusammengefasst.

Therme Erding Preise: Was kostet so ein Besuch in der Therme Erding eigentlich? Das ist natürlich eine ganz berechtigte Frage. Die Therme Erding bietet den Besuchern verschiedene Kategorien, Staffelungen und Tarife. Los gehts ab 15.- Euro für Frühschwimmer; wer z.B. die den Thermenbereich mit Wasserrutschen & Wellenbad (ganztägig) nutzen möchte, der liegt bei 32.- Euro. Zuschläge kommen dann auf die Thermengäste zu, wenn man zusätzlich z.B. auch die VitalTherme & Saunen oder aber die Vitaloase nutzen möchte. Die Zuschläge variieren zwischen 6.- Euro und 12.- Euro – je nach Bereich, Tageszeit, Specials & Co.

Wer es dann vielleicht noch privater möchte, hat die Möglichkeit sich eine kleine Trauminsel zu buchen oder aber einen ganzen Bereich im Royal Day Spa oder aber in einer der neuen Alm Chalet’s. Private Areas starten ab 60.- Euro (für 2 Personen inkl. Flasche Sekt).

Therme Erding Öffnungszeiten: Wer in die Therme Erding fährt, möchte so einen Tag wahrscheinlich auch komplett ausnutzen. Daher ist es an dieser Stelle wohl auch wichtig zu wissen, wie und vor allen Dingen wie lange die Therme Erding geöffnet ist. Die Therme Erding öffnet, je nach Wochentag, um 10 Uhr (in der Woche) und um 9 Uhr am Wochenende. Geöffnet ist täglich bis 23 Uhr bzw. die Saunen auch zum Teil bis 24 Uhr (am Samstag) und es gibt auch besondere Aktionen, zu denen die Therme bis 1 Uhr geöffnet ist. Die Therme Erding Rutschen Galaxy haben noch einmal gesonderte, verkürzte Öffnungszeiten. In der Woche sind sie z.B. erst ab 14 Uhr geöffnet und werden bereits um 21 Uhr wieder geschlossen.

Therme Erding Adresse: Thermenallee 1-5, 85435 Erding (Bayern; bei München)

Therme Erding Anfahrt & Lage: Ca. 40 Kilometer von München entfernt. Anfahrt mit der Bahn: S2 (Der Bahnhof ist ca. 1,5 Kilometer von der Therme entfernt). Wer mit dem Auto anreist, findet ausreichend (kostenfreie) Parkplätze direkt an der Therme Erding.

Therme Erding Bilder & mehr Informationen: Im SPANESS-Detaileintrag

Therme Erding
Therme Erding

 

Ich wurde zum Thermentest und Hotelcheck, im Rahmen einer Kooperation, in die größte Therme der Welt inkl. Hotel Victory eingeladen. Trotzdem oder auch gerade deswegen, gebe ich hier natürlich immer nur meine ganz persönliche und ehrliche Meinung (und meine Eindrücke) wieder. 

___

Lust auf mehr Thermenspaß in Deutschland:

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.