Thermen in Deutschland im Preisvergleich: Top Thermen Deutschland
wellbeing work. life. travel.
Sieben Welten Therme Fulda

Preisvergleich: 14 Top Thermalbäder in Deutschland

Was kostet ein Thermenbesuch in Deutschland? 14 Top Thermen in Deutschland im Preisvergleich.

spaness.de

Preisvergleich: 14 Top Thermalbäder in Deutschland



Heute mal wieder etwas in Sachen Thermen- und Wellness-Hopping in Deutschland. Im Laufe der Zeit hab ich euch hier schon die, meiner Meinung nach, schönsten Thermen und Bäder in Deutschland vorgestellt und auch eine Auflistung der größten Schwimm- und Spaßbäder in Deutschland erstellt. Heute führe ich diese Liste mal weiter. Ich möchte euch mal einen Überblick geben, was denn so ein Thermenbesuch überhaupt kostet. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass die Kosten sehr variieren. Hier kommt es natürlich auf das Angebot vor Ort an oder eben auch auf die Region, ob es privat geführt wird oder ob eine Einrichtung vielleicht noch zur Destination gehört. Aber genug Einleitung… ihr wollt sicher wissen, was Sache ist.

Sieben Welten Therme abends
Sieben Welten Therme Fulda

Wellness & Wasser: Was kostet ein Thermenbesuch in Deutschland?

Eintrittspreise für Thermen in Deutschland starten wohl bei rund 4.- Euro pro Person – der Durschnitt aber liegt bei fast 18.- Euro. Ein einheitliches System, wie die Eintrittspreise berechnet werden, gibt es nicht. Verschiedene Thermen haben ganz unterschiedliche Strukturen und Kalkulationen. So gibt es Thermen, die die Aufenthaltsdauer in Zeitfenster einteilen aber auch Thermalbäder in Deutschland, die hier keinen Unterschied zwischen den Wochentagen oder auch der Aufenthaltsdauer machen. Sicherlich hat auch die Betreibergesellschaft hinter einem Thermalbad einen großen Einfluss auf die Preisgestaltung. Wird eine Therme z.B. von einer touristischen Destination (mit)getragen oder steht ein Unternehmen hinter der Thermenlandschaft?

Nachfolgend stelle ich euch jetzt einfach mal die günstigsten und teuersten Thermen in Deutschland vor.

Schon gewußt: Nicht überall wo Therme drauf steht, ist auch Thermalwasser bzw. Heilwasser drin! Hier listen wir natürlich nur die Themen auf, in denen ihr auch in Thermenwasser schwimmt!

-> Ihr wollt wissen, was genau ein Thermalbad überhaupt ist? Dann lest „Wasser, Salz & Wärme“

Kristall Therme Altenau
Kristall Therme Altenau

Die günstigsten Thermen in Deutschland

Insgesamt gibt es in Deutschland, laut Thermenverzeichnis, über 600 Thermen. Die Preisspannen sind hier wirklich riesig aber eben auch das Angebot. Um für sich die richtige Wahl zu treffen, sollte man ab und zu lieber zweimal hinzuschauen. In den nachfolgenden Thermen badet und chillt ihr für unter 10.- Euro.

  • Aeskulap Therme Schlangenbad: In der Aeskulap Therme kostet der Tageseintritt ab 6.- Euro pro Person. Ein Highlight ist sicherlich der Besuch in der Sauerstoff-Sole-Kabine (ab 5.- Euro für 20 Minuten).
  • Eifel Therme Zikkurat: In dieser Therme in der Eifel könnt ihr ab 7.- Euro pro Person und Tag abtauchen. Die Therme wurde 2018 zu einem der herausragendsten Bäder in Deutschland gewählt.
  • Friesen-Therme Emden: Auch die Friesen können günstig planschen. Ab 6.- Euro pro Person und Tag gehts los. Sogar Junggesellenabschiede organisiert diese Therme.
  • Sehusa Wasserwelt Seesen: Auch der Harz kann Therme günstig. Ab 7,20 Euro pro Person und Tag heißt es „sich treiben lassen“.
  • Sole Therme Otterndorf an der Nordsee: Natürlich hat die Nordsee was für Sole-Thermen übrig und daher ist der Eintritt in die Sole-Therme in Ottendorf auch mit 9.- Euro pro Person und Tag sehr überschaubar.
  • Sole Therme Bad Sassendorf: In der Sole-Therme Bad Sassendorf startet der Tageseintritt pro Person bereits ab 8.- Euro.
  • Sonnen Therme Eging am See: Der Besuch in der Sonnen Therme ist ab 9.- Euro pro Tag und pro Person möglich. Bei einem Besuch auch unbedingt einen Blick auf den Garten der Sinne werfen.
  • Justus von Liebig Therme Nidda: Diese Therme hat als Motto Heilen und Wohlfühlen und das startet bei einem Tageseintritt von 9.- Euro pro Person und das sogar inklusive Nutzung der Salzgrotte.
  • Thermalsolebad Salzgitter: Die Tageskarte im Thermalsolebad (sogar mit Solewellenbad) Salzgitter gibt es ab 9.- Euro pro Person. Mit der Salzgitterkarte kostet der Eintritt nur 7.- Euro pro Peron und Tag.
Zeit zu Zweit - Auf dem Dach der schwimmenden Seesauna im Resort Mark Brandenburg
Auf dem Dach der schwimmenden Seesauna in der Fontane Therme

Die teuersten Thermen in Deutschland

Wie groß die Preisunterschiede sein können, zeigt dann der Vergleich, wenn ich euch nachfolgend die teuersten Thermen in Deutschland vorstelle. Hier starte ich bei Eintrittspreisen ab 30.- Euro pro Person.

  • Therme Erding: Die Therme Erding ist zweifelsohne eine der größten Therme in Deutschland. Hier beginnt der Eintritt ab 34.- Euro pro Tag und Person. Wollt ihr die Saunalandschaft mitnutzen, so steigt der Tageseintritt auf 41.- Euro.
  • Asia Therme Korschenbroich: Der Tageseintritt in die Asia Therme Korschenbroich startet bei 30.- Euro pro Person. Darin ist dann auch schon der Eintritt in die Saunalandschaft enthalten.
  • Fontane Therme Neuruppin: In die einzig staatlich anerkannte, zertifizierte Heilquelle in Brandenburg kommt ihr mit Zahlung des Eintrittsgeldes ab 45.- Euro pro Tag und Person – aber nur unter der Woche. Am Wochenende kostet der Spaß 65.- Euro. Im Eintritt enthalten ist dabei euch schon die Nutzung der Saunawelt. Gäste im benachbarten Hotel haben freien Eintritt in die Fontane Therme. Hotel und Therme sind durch einen Bademantelgang verbunden.
  • Kristall Saunatherme Ludwigsfelde: Eine Tageskarte gibt es hier ab 34,50 Euro pro Person. Im Eintrittspreis ist die Nutzung der kompletten Therme enthalten – also auch die Nutzung der verschiedenen Saunen.
  • Medi Therme Ruhrpark: Glatte 30.- Euro kostet der Eintritt in die Medi Therme Ruhrpark…. aber nur unter der Woche. Am Wochenende wird es ein paar Euro teurer. Die Nutzung der Sauna ist im Eintrittspreis aber bereits inkludiert.
Therme Erding Alhambra
Therme Erding

Ihr Lieben, bitte bedenkt, dass sich die Eintrittspreise für Thermen regelmäßig ändern können. Die hier gelisteten Preise entsprechen dem Stand von Februar 2019. Sollte ich hier Bäder vergessen haben (ich kenne natürlich nicht alle Thermen in Deutschland – oder hab bei meiner Recherche auch vielleicht doch eines übersehen), dann lasst es mich hier gern als Kommentar wissen. Dann füge ich es auch gern noch in der Auflistung nach. 🙂

__

Interessant – dann lese doch auch folgende Artikel:


, , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Liebe Tanja,
    ein Thermenbesuch kann wirklich ins Geld gehen 🙂
    Zumal ich hier die durchschnittlich teuerste Therme Deutschlands direkt vor der Nase habe.
    Aber als Ausflugsziel um als Auszeitgeniesser ein Wochenende zu genießen macht so ein Thermenbesuch sicher immer wieder Sinn.

    Liebe Grüße, Katja