Oberlausitz - Regionen Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Oberlausitz

Die Oberlausitz befindet sich zum größten Teil in Sachsen - der kleinere Teil der Oberlausitz gehört allerdings zu Polen und sogar um die drei Prozent findet man sogar noch in Brandenburg.

In Sachsen gehören grob die Städte Görlitz und Bautzen zur Oberlausitz, in Brandenburg ein Teil vom Spreewald. In der Oberlausitz ist, auch heute noch, das slawische Volk der Sorben beheimatet. Ein Teil der Oberlausitz wurde zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt - Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

Früher war Bautzen einmal die Hauptstadt der Oberlausitz. Die größte Stadt der Region ist aber die Europastadt Görlitz-Zgorzelec.

In der Oberlausitz gibt es viele sehr schöne Wandergebiete, sogar der Pilgerweg Via Sacra führt durch die Region, viel Kultur und tolle alte Städte. Görlitz, Zittau, Bautzen, Löbau oder auch Kamenz können auf eigene Faust erkundet werden oder auch per historischer Stadtführung.

Landschaftlich beeindruckt das Zittauer Gebirge, das Neisseland oder auch das Lausitzer Seenland. Ob auf Wanderschuhen, per Bootstour oder auch auf dem Fahrrad - die Lausitz bietet eben auch für Naturtouristen jede Menge Möglichkeiten.

=> Reisebericht "Letzte Ausfahrt Görliwood"