Reisepläne 2019: Vom Suchen, Finden und ReisetrendsReisepläne 2019: Vom Suchen, Finden und Reisetrends

wellbeing life & travel
Per Inselbahn gehts weiter über die Nordseeinsel Langeoog

Reisepläne: Vom Suchen, Finden und Reisen

Ich möchte euch einmal die Frage stellen, wie und wo ihr euch zu einer Reise inspiriren lasst? Sind es Reiseberichte, Reiseführer, Foto- und Bilbbände oder vielleicht eine Reisemesse? Lasst ihr euch Reisen und Länder von Freunden und Familienmitgliedern oder Kollegen empfehlen? Genau diese Frage wurde mir nämlich kürzlich gestellt, wie…

spaness.de
*Werbung: da Affiliate Link eingebunden

Reisepläne: Vom Suchen, Finden und Reisen

Ich möchte euch einmal die Frage stellen, wie und wo ihr euch zu einer Reise inspiriren lasst? Sind es Reiseberichte, Reiseführer, Foto- und Bilbbände oder vielleicht eine Reisemesse? Lasst ihr euch Reisen und Länder von Freunden und Familienmitgliedern oder Kollegen empfehlen? Genau diese Frage wurde mir nämlich kürzlich gestellt, wie ich – als Vielreisende – denn auf mein nächstes Reiseziel komme. Denn viele in der Familie oder auch im Freundeskreis (natürlich nicht aus der Reiseblogger-Welt) sind immer ganz verwundert, woher ich meine Inspiration nehme.

Familienurlaub immer wieder anders...
Familienurlaub immer wieder anders…

Instagramability: Wie fotogen ist mein Reiseziel?

Da ich ehrlich gesagt keine Lust auf überlaufene touristische Hotspots habe, halte ich Ausschau nach den etwas „anderen“ Reisezielen. Die Ziele, die noch nicht so bekannt sind. Die man als Reisender tatsächlich noch entdecken kann. Das scheint aber immer schwieriger zu werden – ist aber auf alle Fälle möglich!

Nicht nur viele Hotels achten bei Umbau- und Renovierungsmaßnahmen auf die Instagramability, neulich hab ich z.B. gelesen, dass 40 Prozent der 18- bis 33-Jährigen ihre Reiseziele nach der Instagram-Tauglichkeit auswählen.** Heißt im Umkehrschluss für mich – wer sich für eine Reise inspirieren lassen möchte und dabei etwas NEU entdecken möchte, der sollte eher nicht auf Instagram forschen. 😉

#2018bestnine spaness
#2018bestnine spaness – Das sind eure Instagram-Favoriten 2018 – Wangerooge, Zugspitze, Korfu, Wangerooge, Salzburg, Venedig, Fehmarn, Schwarzwald, Wangerooge

Sehr interessant, dazu flatterte hier kürzlich eine gedruckte Variante, genau zu dem Thema, in mein Homeoffice. Der Titel „Secret Places“ – 100 unbekannte Traumreiseziele weltweit. Neugierig hab ich mir den echt schweren Schinken vorgenommen und geblättert. Überraschendereweise sind dort wirklich ein paar sehr coole Spots drin, die so auf Instagram nicht bzw. eher selten zu finden sind… vor allen Dingen wunderschöne Bilder mal ganz ohne Menschen drauf. 😉 Auch das sieht man auf Instagram natürlich weniger.

Ich für meinen Teil hab mich beim „Durchblättern“ wirklich direkt mal weggeträumt und in Gedanken ein paar neue/alte Reiseziele doch mal wieder auf meine Reiseliste gesetzt bzw. freue ich mich sehr, denn das ein oder andere Ziel davon auch tatsächlich im nächsten Jahr schon auf der Reiseliste steht oder auch bereits in diesem Jahr schon von uns besucht wurde – wie z.B. Quedlinburg im Harz (eine der niedlichsten Städte, die der Harz zu bieten hat) oder auch Lucca in der Toskana (obwohl das wahrscheinlich längst kein Geheimtipp mehr ist – oder?!).

Lucca Reisebericht: Aussicht Torre Guigini
Lucca Reisebericht: Aussicht Torre Guigini
Urlaub im Harz: Quedlinburg Schlossberg und Altstadt
Urlaub im Harz: Quedlinburg Schlossberg und Altstadt

Wunderschön an einem solchen Reisefoto-Bildband oder auch an einem klassischen Reiseführer (ja, ich stehe immer noch drauf – obwohl ich ja eher digital unterwegs bin) ist auch die Tatsache, dass ich dort wirklich noch viele Infos bekomme. Die fehlen mir auf vielen Social Media Kanälen dann doch oft. Daher bemühe ich mich persönlich, weniger # dafür mehr Infos in meine Instagram-Postings zu packen. 😉 Ein großer Fan bin ich mittlerweile von Pinterest (-> zu meinen Pinterest-Boards). Ohne Pinterest geht bei unserer Urlaubs- und Reiseplanung nichts mehr.

SPANESS: Pinterest Urlaub und Reise Boards
SPANESS: Pinterest Urlaub und Reise Boards

 

Wie handhabt ihr das denn? Sucht ihr eure Reiseziele nach der Instagramability aus?

 

Secret Places. 100 Traumreiseziele der Welt, die man gesehen haben muss.
* Bestellen auf amazon (Affiliate/Link eingebunden): Secret Places. 100 Traumreiseziele der Welt, die man gesehen haben muss. (aus dem Bruckmann Verlag).

Von Reisetrends, Reisezielen & Reiseplanung

Zum Ende des Jahres wird es natürlich auch immer Zeit, etwas zu meinen persönlichen Reiseplänen für das nächste Jahr zu verraten. An dieser Stelle sende ich aktuell übrigens sonnige Grüße aus Portugal. Hier genieße ich Familienzeit, Schmiede Pläne und denke nach…

Ich muß gestehen, ich hinterfrage mein eigenes Reiseverhalten immer kritischer. Das liegt natürlich an vielen unterschiedlichen Faktoren, schon alleine, da ich/wir mit Kind reisen. Die poltische Ausrichtung in einem Land, meine Gedanken, die um Reisen & Nachhaltigkeit kreisen oder auch die Herausforderungen, die Overtourism mit sich bringt. Meine Gedanken dazu teile ich hier im Blog auch regelmäßig mit euch.

Genau danach suchen wir auch immer gezielter unsere Reiseziele aus, bleiben auch viel in Deutschland, verreisen antizyklisch und Slow Travel und verlieren unser Reiseherz auch oft an Regionen und Länder, die touristisch (noch) nicht überrannt sind. Genau darüber möchte ich auch hier mehr berichten – auch auf die Gefahr hin, dass das nun nicht die Mega-Suchbegriffe auf Google sind oder eben die Mega-Instagram-Hotspots, die mir tausende von Followern einbringen. 😉

Buntes Treiben in Bromberg Polen
Polen Roadtrip Sommer 2017: Buntes Treiben in Bromberg Polen – Kennt ihr Bromberg in Polen?

Reiseplanung: Januar bis Mai

So geht es z.B. gleich zum Start in das neue Jahr in eine Wellness-Auszeit mit Mutti nach Bad Bevensen. Kurz danach steht auch schon das Tourismuscamp in St. Peter Ording an, weiter gehts dann nach Timmendorf, in ganz besonderer Mission, gefolgt von der oohh! ReiseWelten – auf der wir dieses Mal als #ReisebloggerHH ein wenig involviert sind. Rund um den Termin findet auch das Presse-Event von Frankreich Tourismus statt, bei dem ich hoffenfliche 2019 dabei bin, denn 2018 lag ich dazu leider krank im Bett.

#ReisebloggerHH laden ein zum exklusiven Weltreise-Instawalk #OOHHWalk2019 über die oohh! FreizeitWelten Hamburg!

Der Februar wird dann wohl etwas ruhiger, wenn nicht noch überraschend was ins Haus schneit… 😉

Im März könnt ihr mich dann auf der ITB Berlin treffen. Nach der Messe gehts weiter in die Niederlande und im April gibt es endlich, endlich ein Wiedersehen mit Tallin, Helsinki und Stockholm. Diese Reise trete ich mit Familie an und zum Abschluss treffen wir uns mit allen #ReisebloggerHH in Schweden. Von da aus geht es – mit einem Ministop im SPANESS Hauptquartier – weiter nach Berlin und danach ist aktuell eigentlich eine Wanderung auf dem Estewanderweg geplant mit einer sehr exklusiven Übernachtung in Buxtehude.

Ende April wird es dann Zeit für eine Yoga-Auszeit an der Nordsee und von dort gehts weiter in die nächste #ReisebloggerHH Workation. Aktuell steht hier übrigens noch keine Location fest… wenn ihr also eine coole Idee für uns – im Umkreis von 200 Kilometern rund um Hamburg habt – gern her damit. 😉

Für meinen Wellness-Blogger Job bei Hessen Tourismus und meine Tätigkeit als Locationscout für sleeperoo werde ich natürlich auch wieder fleissig in Deutschland unterwegs sein. Per Instastory, twitter und Facebook-Stream nehme ich euch natürlich immer mit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Reiseblogger bei der Arbeit auf Rügen… 😊😊😊 An diesem Wochenende waren wir gesammelt auf Rügen… WARUM?! Tja… wir mussten mal ein paar Themen erarbeiten… abarbeiten… Pläne schmieden… es war ein cooles – ereignisreiches – inspirierendes – tolles Wochenende… und wie ihr seht, hatten wir auch Spaß 😂😂😂 . . . [Werbung | da Einladung] #reisebloggerHH auf #Rügen in #Binz -> danke für die Einladung #kurhausbinz #travelcharmehotel #travelcharmekurhausbinz -> danke für das coole Bild @northstarchronicles Team Mitglied J. 😉 -> Danke für das Mega #Wochenende liebes #reiseblogger Team. #strandlife #beachlifestyle #beach #summerfeeling #meckpommliebe #mecklenburgvorpommern #ostsee #balticsea #mecklenburg_vorpommern #travelmitcharme #tchr25 #mehrmeer #reiseblogger #travelblogger #travelbloggerlife

Ein Beitrag geteilt von SPANESS (@spaness.de) am

Reiseplanung: Juni bis Dezember

Für das zweite Halbjahr im nächsten Jahr steht dann noch nichts zu 100% fest. Hier rückt gerade das ein oder andere Ziel in die nähere Auswahl. Aktuell liebäugel ich mit Frankreich in den Sommerferien. Hier überlegen wir aber gerade noch, welche Ecke als Roadtrip cool wäre. Wir könnten uns aber auch eine Kombi aus Frankreich, Belgien und Jersey vorstellen. Aber wer weiß, was mir hier noch in den Kopf kommt. 😉

Ein paar Städtetrips – in Deutschland und Europa – könnte ich mir nächstes Jahr auch noch gut vorstellen bzw. bin ich hier auch schon in der näheren Planung – getreu meinem Motto natürlich #MetropoleKannJeder – werde ich auch dabei die großen Metropolen und Top-Reiseziele meiden. Evtl. überrasche ich euch hier auch noch mit dem einen oder anderen Ziel in Sachen #Bloggertreffen und selbstverständlich darf meine geliebte Nordsee auch nicht als Reiseziel fehlen.

Für die Herbstferien könnte ich mir wieder eine Destination in Deutschland ganz gut vorstellen. Warum nicht mal durch die Sächsische Schweiz mit Elbstandsteingebirge? Oder vielleicht ein Roadtrip entlang der Ostseeküste? Oder dann doch noch mal weg per Flieger – das kommt natürlich auch immer ein wenig auf unser Budget, Zeitfenster und die Wetterlage an… Im Anschluss gehts dann zum SpaCamp (ich bin wieder Medienpartner) in den Schwarzwald.

Im Dezember soll es dann eigentlich noch mal richtig weit weg gehen… aber dazu verrate ich hier wohl erst mehr nach der ITB. 😉

Das ist die ganz grobe Planung für das nächste Jahr. Ihr seht, da sind auch einige Zeitfenster noch nicht belegt… ich möchte mir natürlich immer noch ein paar Möglichkeiten für spontane Reisen offen lassen und natürlich möchte ich auch in meiner Heimat Zeit für Freunde und Familie finden.

Denn aktuell haben wir uns ja noch ganz bewußt gegen ein Leben als digitale Nomaden entschieden! 😉

Nordsee Wellness Urlaub - Faszination Ebbe und Flut
Nordsee Wellness Urlaub – Faszination Ebbe und Flut

Das ist mein nächstes Reisejahr – wie sehen denn eure Pläne aus?

Was treibt euch an? Worüber macht ihr euch Gedanken? Und welche Länder interessieren euch?

*Das Buch Secret Places wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, außerdem hab ich in diesen Artikel einen Affiliate Link eingebunden. Daher muß ich diesen Artikel als Werbung kennzeichnen. Es fließt kein Honorar.

 

**Quelle: Spiegel Online

 

Hinweis Amazon Link

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen

Schlagwörter: , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Hi Tanja,
    Quedlinburg hab ich sofort wiedererkannt! Da waren wir im Sommer mal kurz. Übrigens schöne Insta-Fotos! Durch Polen sind wir vor Jahren auch mal getingelt. Hat uns gut gefallen, tolle historische Altstädte und Burgen, schöne unberührte Landschaften.
    Liebe Grüße

    Alex

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Alex,
      von Quedlinburg war ich auch hin und weg. 🙂
      In Polen haben wir in den letzten 2 Jahren schon viel gesehen…. doch insgesamt steht bei uns noch der Süden zur Erkundung auf dem Programm. 🙂
      Ach und noch so viele weitere Reiseziele… 🙂
      Viele Grüße
      Tanja

  2. Sabine sagt:

    Liebe Tanja,
    ich suche mir meine Reiseziele nie nach der Instagramability aus. Ich reise nicht, weil ich anderen zeigen will wo ich war sondern weil ich für mich schone Landschaften entdecken möchte und unvergessliche Erlebnisse.
    Ich liebe übrigens auch die Nordsee und die finde ich eher nicht Instagramability ;.)
    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Tanja Klindworth sagt:

      Liebe Sabine,
      ich suche meine Ziele zum Glück auch nicht auf Instagram aus… 😉
      Zur Nordsee: Schau mal meine Top 9 oben, da ist die Nordsee gleich 3 x vertreten. hihi…
      Liebe Grüße
      Tanja