Spa-Camp 2019 im Wellness- und Golfhotel Öschberghof Schwarzwald
wellbeing work. life. travel.
- Werbung: SPANESS war als Medienpartner vor Ort* -
10 Jahre Spa-Camp

So war das 10. Spa-Camp

Spa-Camp 2019 im Wellness- und Golfhotel Öschberghof Schwarzwald…

spaness.de

So war das 10. Spa-Camp



…und plötzlich ist es schon wieder zu Ende. Was bleibt, ist wie jedes Jahr, eine große Portion Inspiration, Motivation und auch nachdenkliche Momente.

Spa-Camp ist mehr als Sauna & Massage: Packen wir es an…

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (von Hermann Hesse)… das war das Leitmotto in diesem Jahr. Und passend zu diesem Motto wurden auch neue Themen der Spa- und Wellnessbranche in Angriff genommen. Auch der „Öschberghof“ als Austragungsort passte sehr gut zu diesem Motto.

10 Jahre Spa-Camp
10 Jahre Spa-Camp

Globale Wellness-Trends bis Spa-Recruiting

Die Themen auf dem Spa-Camp waren wie immer vielfältig. Inspirierende Diskussionen enstanden rund um die aktuellen Wellness-Trends. Die Frage nach Biohacking oder auch nachhaltigen Wellness-Erlebnissen, Regionalität und Klimaschutz bewegt die Branche. Klar ist, hier müssen Lösungen her!

Zusätzlich entsteht natürlich auch die Frage, nach der Vermarktung. Wie und wo erreiche ich meine Wellnessgäste und kann auf mein innovatives Angebot richtig aufmerksam machen.

Personalmangel in Hotels und auch Spa’s ist kein Geheimnis und auch weiterhin eine der großen Herausforderungen. Die Frage, wie dem entgegengewirkt werden kann und auch welche Alternativen und Neuerungen es in Sachen Fortbildung und Mitarbeiterbindung gibt, treibt die Branche daher auch weiterhin um.

Immer klarer wird, die Branche muß noch näher zusammenarbeiten. Es Bedarf noch mehr Austausch, um Erfolge oder auch Herausforderungen gebündelt anzupacken. Denn eines macht auch dieses Spa-Camp wieder ganz deutlich: Das Bewußtsein der Menschen für die Erhaltung der Gesundheit wächst. Somit wächst auch weiterhin der Wellness-Markt ganz stark.

Spa Camp 2019 im Schwarzwald
Spa Camp 2019 im Schwarzwald
Session Plan Spa-Camp 2019
Session Plan Spa-Camp 2019

Young SPA Award

Seit diesem Jahr wird auf dem Spa-Camp der Young Spa Award vergeben. „Damit wollen wir junge Spa-Persönlichkeiten für ihr Engagement und ihren Einsatz belohnen. Denn eines ist klar, nur wenn immer wieder junge Menschen vom Spa-Spirit angesteckt werden, bleibt unsere Branche so inspirierend wie sie jetzt ist“, fasst Spa-Camp Erfinder Wolfgang Falkner zusammen.

Eine Fachjury hat sich sehr viel Zeit genommen, um aus den 12 Bewerbungen die drei Finalisten zu wählen. Vor Ort, direkt auf dem Camp, haben dann die Teilnehmer per Voting entschieden, wer das Rennen gemacht hat.

Gewonnen hat Katharina Bauer. Die junge Spa-Managerin führt in München einen eigenen Spa (Face & Body Day Spa) und eine Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa. Schon als Kind wußte sie, dass sie in die Fußstapfen ihrer Mutter treten wollte.

Verleihung Young Spa Award mit der Fachjury und den 3 Nominierten. Foto: DH STUDIO Köln, Dirk Holst
Verleihung Young Spa Award mit der Fachjury und den 3 Nominierten. Foto: DH STUDIO Köln, Dirk Holst www.holst.de

Der Öschberghof im Schwarzwald

Der Öschberghof ist ein luxuriöses Golf- und Wellnesshotel in Donaueschingen. Nach einer dreijährigen Umbauphase wurde das Hotel im Mai neu eröffnet.

Ösch-Spa

Der Gast findet im Hotel eine wirklich tolle Wellnesslandschaft auf 5.000 qm. Dabei ist der Spa in verschiedene Bereiche eingeteilt. Der Harmony Spa lädt zu einem Tag wie am Meer ein. Im Energy Spa heißt es „schwitzen und abkühlen für die Gesundheit“. Der Asia Spa lädt, mit japanischem Onsen, Ashiyu Fußbad, Kamaburo-Steinbadsauna und Sento Dampfbad zu fernöstlicher Entspannung ein. Der Lady Spa verspricht widerum femininen Luxus.

Ein großer Innenpool (25 Meter Länge), der Sole-Infinity-Aussenpool, die Gym-Area und gemütlich gestaltete Ruhe- und Anwendungsräume runden das Wohlfühlangebot im Hotel ab.

Natürlich war auch zwischendurch immer mal wieder Zeit, den Wellnessbereich zu erkunden und zu genießen.

Oeschberghof Sole Aussenpool
Öschberghof Sole Aussenpool
Spa Camp 2019 im Oeschberghof
Spa Camp 2019 im Oeschberghof
Oesch Spa im Oeschberghof
Ösch Spa im Öschberghof

Events & Tagungen

Ideal ist der Öschberghof, als Austragungsort für das 10. Spa-Camp aber natürlich auch noch aus einem anderen Grund. Denn auch die Räumlichkeiten für Tagungen und Events, mit Ausblick über den wunderschönen Schwarzwald, bieten den perfekten Rahmen für eine inspirierende Veranstaltung der Wellness-Branche.

Wohnzimmer Oeschberghof
Wohnzimmer Öschberghof

Zimmer, Suiten & Gastronomie

Bekanntlich geht Wellness auch durch den Magen. Daher muß wohl nicht erwähnt werden, dass der Öschberghof auch hier geglänzt hat. Besonderes Highlight war das Frühstück im loftigen Restaurant „Esszimmer“ des Hotels, mit Blick über den Schwarzwald. Obst, Gemüse, Brotauswahl, Brötchen, Kaffee-Spezialitäten, frisch zubereitete Eierspeisen, selbst hergestellt Marmeladen u.v.m. ließen keine Wünsche übrig.

Auch zum Mittag und Abendessen wurden wir kulinarisch vom „immer gut gelaunten“ Küchenteam des Hotels verwöhnt.

Die Zimmer & Suiten des Öschberghof sind alle sehr gemütlich-stylisch, geräumig und sehr durchdacht. So verriet uns Hotelchef Alexander Aisenbrey, dass er und auch verschiedene Kollegen vor der Zimmergestaltung in den vorbereiteten Prototypen gewohnt hat, um diese optimal zu planen.

Oeschberghof Zimmer
Öschberghof Zimmer

Fazit Spa-Camp 2019

Das Spa-Camp 2019 hat mich abgeholt. Ich freue mich besonders darüber, dass viele Wellnessbetreiber auch das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz längst auf die Agenda geholt haben. Trotzdem war auch zu merken, dass das Thema bei dem einen oder anderen Wellnessbetreiber keine Priorität hat. Das finde ich schade und ehrlich gesagt auch verantwortungslos. Für die Zukunft müssen wir hier viel mehr Verantwortung übernehmen, den Gast einbinden, „nachhaltiges Verhalten“ fördern und endlich die Ausreden sein lassen und/oder die Schuld auf andere schieben. Ich weiß, es ist nicht einfach! Ich weiß, die Komfortzone zu verlassen ist anstrengend! Doch frei nach dem Motto „es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“ kann sich jeder hinterfragen, an sich arbeiten und sein Verhalten ändern und optimieren, um jeden Tag ein wenig bewußter mit der Umwelt umzugehen. Dazu werde ich demnächst noch einmal ganz seperat einen Artikel schreiben.

Abschließend sei dazu nur gesagt: Da ich selber Nachwuchs in diese Welt gesetzt habe, für den ich unseren wunderschönen Planeten auch zukünftig erhalten möchte, fasse ich mich auch an die eigene Nase. Ich versuche jeden Tag unseren Haushalt und auch das Arbeitsleben noch nachhaltiger zu gestalten und ärgere mich über mich selber, wenn mir das nicht schnell genug gelingt. Oder bin auch mal stolz auf mich, wenn ich wieder einen Punkt umsetzen konnte, um den nächsten in Angriff zu nehmen. Das ist menschlich… und ich vertrete die Meinung, wenn wir das alle tun, können wir die Welt jeden Tag „Schritt für Schritt“ besser gestalten. Das fängt bei Wertschätzung für Mitarbeiter, Kollegen und Gästen an und hört bei Hinterfragung, Dankbarkeit und eben auch Müllvermeidung sowie klimafreundlichem Verhalten auf.

Und das kann ehrlich gesagt jeder… Schritt für Schritt!

Pre-Convention Tour am Titisee
Pre-Convention Tour am Titisee

Spa-Camp: Gut zu wissen!

Mit dem nächsten Spa-Camp geht es, vom 9. bis 11. November 2020 nach Österreich ins Salzburger Land. Veranstaltungsort ist dann das Hotel Edelweiss – Salzburg Mountain Resort. Die Tickets kosten knapp 400.- Euro pro Person.

Ihr sucht weitere Informationen rund um das Spa-Camp? Nachfolgend habe ich euch dazu die wichtigsten Links zusammengefaßt:

Spa-Camp 2020 - es geht nach Salzburg
Spa-Camp 2020 – es geht nach Salzburg

*Offenlegung: Ich war beim Spa-Camp 2019 offiziell als Medienpartner vor Ort.


, , , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.