#AbenteuerBrodenbach: Nachlese Bloggertreffen +++ Mosel Reisen +++#AbenteuerBrodenbach: Nachlese Bloggertreffen +++ Mosel Reisen +++

wellbeing life & travel
Mosel Urlaub #AbenteuerBrodenbach

#AbenteuerBrodenbach – So schön ist die Mosel…

Zugegeben, für jemanden aus Norddeutschland ist es leicht zu sagen, Moselregion ist Moselregion, doch mit dieser Behauptung hängt auch gleich irgendwie eine Frage im Raum. Gibt es denn regionale Unterschiede an der Mosel? Und wo genau liegt sie denn eigentlich, die Moselregion? Wir haben all das herausgefunden und unsere zahlreichen…

spaness.de
Werbung: Bloggertreffen*

#AbenteuerBrodenbach – So schön ist die Mosel…

Zugegeben, für jemanden aus Norddeutschland ist es leicht zu sagen, Moselregion ist Moselregion, doch mit dieser Behauptung hängt auch gleich irgendwie eine Frage im Raum. Gibt es denn regionale Unterschiede an der Mosel? Und wo genau liegt sie denn eigentlich, die Moselregion? Wir haben all das herausgefunden und unsere zahlreichen Abenteuer und vor allen Dingen Ergebnisse, unter #AbenteuerBrodenbach zusammengetragen. 🙂

…aber zurück auf Anfang!

Urlaub an der Mosel – Weder alt noch verstaubt

Mein Interesse an der Moselregion begann bereits vor etwas über einem Jahr. Denn wer sich für nachhaltigen Urlaub interessiert, der fängt auch gleichzeitig an, über Urlaub und Reisen im eigenen Land nachzudenken und da gehört die Moselregion nun einmal dazu. Meine erste Reise führte mich in den Frühlingsferien, im letzten Jahr, in die Region zwischen Rhein, Mosel und Eifel. Denn irgendwie gehen diese Landstriche an der Mosel schon, fast unbemerkt, ineinander über.

Wer an der Mosel unterwegs ist, befindet sich auch schon schnell am Rhein oder aber eben wahlweise auch in der Eifellandschaft wieder.

Mosel Urlaub #AbenteuerBrodenbach
Mosel Urlaub #AbenteuerBrodenbach

Fakt ist, die Region der Mosel gehört zum Bundesland Rheinland-Pfalz und hier ist Mainz die Landeshauptstadt. Touristisch sprich man in der Mosel-Region von Terrassenmosel, (sonnige) Untermosel, Mayen-Koblenz, Hunsrück oder auch Wein Kulturland. Es gibt jede Menge zu entdecken: kulturelle Orte, viele Veranstaltungen, Natur pur, erdgeschichtliche Denkmäler oder auch herrliche Landschaften. Fast könnte man schon von Mosel-Entdeckertouren zu Lande, zu Wasser und in der Luft sprechen. 😉

Gut zu wissen: Die Mosel ist, mit fast 550 Kilometern, der längste Nebenfluss des Rheins. In Koblenz mündet die Mosel (am Deutschen Eck) in den Mittelrhein. Der Fluss entspringt in Frankreich. Der Verlauf in Deutschland wird landschaftlich durch die sehr steilen Weinberge (daher stammt wohl auch der Name Terrassenmosel) gesprägt.

Mosel Urlaub
Mosel Urlaub – Erkundungstour durch Brodenbach

Brodenbach an der Mosel – The place to be

Als mich mein Weg zum ersten bewußten Urlaub an die Mosel führte, landete ich bereits in Brodenbach an der Mosel. Ein kleiner Ort mit nur rund 700 Einwohnern; in der Region „sonnige Untermosel“. Die Lage an der Mosel und die Nähe zu vielen Wanderwegen, ist einfach idyllisch, die Menschen einfach nett und es gibt einfach viel zu entdecken. Sogar eine Burg (auf der man auch übernachten kann) nennt der kleine Ort sein Eigen und exponierte Aussichtspunkte über Tal und Fluß gibt es auch noch dazu.

Der kleine Ort verfügt über ein paar alte Fachwerkhäuser, verschiedene Hotels und Pensionen und ein paar sehr nette gastronomische Einkehrmöglichkeiten – natürlich zum Teil auch mit Blick auf die malerische Mosel oder aber die, mit Wein angebauten, Terrassen links und rechts des sich, durch die Landschaft schlängelndes, Flußbettes. Wer es aktiv und genussvoll mag, der ist in Brodenbach richtig. Wein, Wandern und Wasser – sag ich nur. 😉 Eine super Kombination, die sich nicht nur gut anhört, sondern in Brodenbach auch einfach stimmig anfühlt. Darauf gehe ich aber natürlich gleich noch einmal etwas näher ein.

Rundgang durch Brodenbach Hotel Anker
Rundgang durch Brodenbach Fachwerkhäuser hinter dem Hotel Anker
Brodenbach Restaurant und Weinstuben
Brodenbach Restaurant & Weinstuben

Mosel Aktivurlaub: Das Wanderparadies

Jede Menge Wanderwege warten an der Mosel. Malerische Bachtäler mit kleinen Wasserfällen und romatisch-märchenhaften Geschichten, wunderschöne Aussichtspunkte, blühende Wiesen, dunkle Wälder und spektakuläre Wege durch die Klamm. Einfache Routen, mittelschwere Wege, Themenwanderwege bis hin zu sehr anspruchsvolle Pfaden für geübte Wanderer. Die Mosel hält so Einiges, für kleine und große Abenteurer, bereit.

Tipp: Lust auf besondere Abenteuer-Wanderungen. Dann empfehle ich euch geführte Wanderungen mit ErlebnisZeit Rhein-Mosel. Ob Mondscheinwanderung, House Runnig, ein Seminar über Outdoor-Basics, Geo-Caching oder der Abenteuerkindergeburtstag.

Brodenbach Wander auf den Traumpfaden
Brodenbach Wander auf den Traumpfaden

Gleich vier Wanderwege starten in Brodenbach bzw. liegen direkt um den kleinen Ort verteilt. Und ganz viele andere Pfade und Touren, auf Wanderschuhen oder auch mit dem Fahrrad, sind nicht weit entfernt: Traumpfade und Traumschleifen, Saar Hunsrück Steig, Hatzenporter Layensteig, Murscher Eselsche, Rabenlay, Ehrbachklamm, Donnerloch, Geierlay Brücke (eine der längsten Hängebrücken in Deutschland), Wein-Wetter-Weg, Tatzelwurmweg, Schinderhannes-Untermosel-Radweg, Moselradweg, Rhein-Mosel-Eifel-Radtouren, Moselsteig, Bergschluchtenpfad Ehrenburg, Schwalberstieg, Aspelbachtal, Schrumpftal oder auch Ehrbachtal… um nur mal ein paar zu nennen.

Wer Lust auf eine besondere Wanderung hat, schließt sich der Heiroma Gaudenti an. Sie selber sagt, sie ist eine Vermittlerin zwischen Mensch und Natur. Was genau dahinter steckt? Laßt euch überraschen.

Brodenbach Ehrbachklamm
Was darfs sein? Wandern in Brodenbach durch die Ehrbachklamm, zum Donnerloch oder auf dem Saar Hunsrück Steig?
Mosel Urlaub Tipps
Mosel Urlaub Tipps – Wandern solltet ihr auf alle Fälle!

Die Mosel: Land des Weins & Genuss

Die Mosel ist aber auch ein Landstrich voller Genuss und vor allen Dingen guter Moselweine. Es gibt hier zahlreiche Weingüter, die den einen oder anderen guten Tropfen keltern und auch, im Rahmen der einen oder anderen Weinprobe (haben wir auch getestet im Weinkeller des Hotel Anker – mit dem Weingut Anton Hammes aus Alken und Michael Dötsch vom Weingut Kobern-Gondorf) gekostet werden dürfen.

Insgesamt haben sich viele Betriebe der Region der Kulinarik verschrieben und so wurde „Heimat schmeckt! e.V.“ gegründet. Heimat schmeckt, gibt tolle Tipps für heimische Erzeuger aus der Region Mayen Koblenz. Ob Imker, Winzer, Schnapsbrenner, Obstanbau, Ökobauernhöfe oder traditionelle Viehzucht. Geboten werden Produkte und Erzeugnisse weit ab von Massentierhaltung oder Billigproduktionen. Qualität und ein fairer und sorgfältiger Umgang stehen hier im Mittelpunkt.

Brodenbach Hotel Anker Weinkeller
Brodenbach Hotel Anker uriger Weinkeller

Die Mosel: Land der Burgen

Die Mosel ist aber nicht nur ein Wanderparadies oder das Land des guten Moselweins, sondern auch ein Land der Burgen. Davon zeugen zahlreiche dieser geschichtsträchtigen Kolosse.

Oberhalb des kleinen Ortes Brodenbach erhebt sich die Ehrenburg. Lebendige Burg oder auch Abenteuer Burg heißt das Motto der Ehrenburg. Diese Burg ist ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie und vielleicht noch ein echter Geheimtipp, denn hier heißt es entdecken, mitmachen, anfassen und feiern.

Burg Eltz wiederum ist wohl der Inbegriff der Romantik und eine Vorlage wie aus dem Märchen. 850 Jahre alt, umflossen vom Elzbach, in einem engen Seitental der Mosel und eingebettet in eine ursprüngliche Landschaft.

Errichtet auf römischen Grundmauern, ist Burg Thurant, eine der ältesten Burgen an der Mosel. Eine Ritterburg, ein Wahrzeichen und ein einzigartiger Aussichtspunkt auf Mosel und Eifel.

Weitere Burgen & Schlösser in der Region sind: Burg Pyrmont, Festung Ehrenbreitstein Koblenz, Niederburg & Schloss Liebig Kobern-Gondorf, Burg Bischofstein, Schloss von der Leyen & Wasserburg Kobern-Gondorf, Schloss Stolzenfels in Koblenz oder auch die Reichsburg Cochem. Und sicherlich fehlt in dieser Aufstellung noch die ein oder andere Burg oder auch das ein oder andere Schloss.

Brodenbach Burg
Brodenbach – Auf der Ehrenburg
Ehrenburg Brodenbach #AbenteuerBrodenbach
Ehrenburg Brodenbach #AbenteuerBrodenbach

Mosel Reisetipps: Es gibt so viel zu entdecken…

…ach ich könnte euch hier noch so viel erzählen über die Region, z. B. die Möglichkeit, die Mosel auch mit Ausflugsschiffen zu befahren. Angeboten werden sogar Tagesfahren nach Koblenz oder Cochem und auch Rundfahrten mit einer Dauer von rund zwei Stunden sind möglich.

Außerdem findet ihr in der Nähe von Brodenbach weitere tolle Ausflugsziele wie z. B. das Geysir in Andernach oder tolle weitere Örtchen wie z. B. Rhens, Vallendar oder Weißenthurm. Es gibt eben einfach so viel zu entdecken… was soll ich lange reden? Kommt einfach selber mal vorbei und werft einen genaueren Blick auf die Mosel. 🙂

Mosel Urlaub Hund
Mosel Urlaub geht auch gut mit Hund

 

*Zur Transparenz: In Brodenbach fand ein Bloggertreffen – mit rund 20 Bloggern – statt, zu dem die Blogger eingeladen wurden. Die usprüngliche Idee dazu, kam Sonja (von der Historischen Mühle in Brodenbach) und mir, vor über einem Jahr. Daher hab ich auch bei der Organisation, Einladung, Ausschreibung etc. unterstützt und geholfen. Das Ziel des Treffens war es, auch einfach mal als kleinerer Reiseort zu zeigen, was in einem steckt. Das Feedback (darunter auch die Ausräumung verschiedener Vorurteile über die Region „Mosel“ 😉 ) der vielen lieben Reiseblogger-Kollegen und der herzliche Einsatz der Brodenbacher, haben das Treffen zu einem vollen Erfolg gemacht.

___

Ihr wollt mehr wissen zum #AbenteuerBrodenbach und wer alles dabei war?

 

Schlagwörter: , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare

  1. Liebe Tanja,

    zugegeben, von der Mosel und ihrer Umgebung kennen wir noch nicht viel. Von Brodenbach haben wir bisher noch nichts gehört. Deine Fotos lassen aber erahnen, dass es dort einiges gibt, was für uns interessant sein könnte. Eine Genuss- und Weinregion wie die Mosel ist für uns Genuss- und Slow Travel Blogger ja immer spannend.

    Vielen Dank für Deine Tipps und liebe Grüße,
    Monika

  2. Simone sagt:

    Liebe Tanja,
    Man muss gar nicht immer weit reisen, denn auch in Deutschland ist es schön. Danke für das Vorstellen der Moselregion. Ich war noch nie dort, gestehe aber, dass mich die vielen Burgen extrem reizen. Ich prüfe mal, ob es vor Ort hundefreundliche Hotels gibt, dann muss ich mir die Orte auch mal selber ansehen
    Vg Simone

  3. Daniela sagt:

    Liebe Tanja,

    die Moselregion klingt doch nach einem tollen Reiseziel. Ich persönlich hätte gar keine Vorurteile gehabt, denn ich mag solche versteckten Orte und Geheimtipps. Deutschland hat wirklich wahnsinnig schöne Ecken, die es zu entdecken gilt. Warum nicht mal in die Moselregion. Mich hast du gepackt. 🙂

    LG Daniela

  4. Liebe Tanja,
    die Moselregion ist für mich eine der schönsten Gegenden Deutschlands. Ich war schon sehr oft dort in der Nähe von Bernkastel-Kues und habe die Wanderungen dort immer sehr genossen. Brodenbach hört sich auch sehr schön an und scheint eine Reise wert zu sein.
    Lieben Gruß
    Ina