April Urlaubsziele: Mittelrhein Urlaub mit Kindern & WellnesstippsApril Urlaubsziele: Mittelrhein Urlaub mit Kindern & Wellnesstipps

business meets paradise
Urlaub am Mittelrhein - Ausflugsziel Burg Cochem

April Urlaubsziele: Mittelrhein Urlaub mit Kindern & Wellness

Da haben wir uns in diesem Jahr lange Gedanken gemacht, wohin wir in den Osterferien reisen. Eigentlich sollte es an ein April Urlaub Sonnen-Ziel gehen… doch ab und zu soll es ja einfach mal total anders kommen… so wie bei uns in diesem Jahr. Gerade bei einer freiberuflichen Tätigkeit, kann…

spaness.de

April Urlaubsziele: Mittelrhein Urlaub mit Kindern & Wellness

Da haben wir uns in diesem Jahr lange Gedanken gemacht, wohin wir in den Osterferien reisen. Eigentlich sollte es an ein April Urlaub Sonnen-Ziel gehen… doch ab und zu soll es ja einfach mal total anders kommen… so wie bei uns in diesem Jahr. Gerade bei einer freiberuflichen Tätigkeit, kann man ab und zu doch nicht ganz so planen, wie man gern möchte. Doch wir sind immer der Meinung, alles hat einen Grund… und so haben wir einfach kurzfristig umdisponiert und sind in den Osterferien in Deutschland geblieben und an den Mittelrhein gedüst.

Urlaub am Mittelrhein: Wo genau ist denn der Mittelrhein überhaupt?

Die Region Mittelrhein befindet sich (überwiegend) im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz. Wie der Name schon vermuten läßt, hat die Region schon etwas mit dem Fluss Rhein am Hut. Gemeint ist mit Mittelrhein ein Tal-Abschnitt von rund 130 Kilometern entlang des Rheins – ganz grob gesagt, der Streifen zwischen Bingen und Bonn.

Begrenzt wird die Region vom Hunsrück, der Eifel, der Kölner Bucht und vom Niederrhein. Wenn wir jetzt ganz genau sind, dann haben wir unsere Ausgangs-Station (für unsere Ausflüge) im Hunsrück positioniert. Aber wenn man aus dem Norden von Deutschland kommt, dann ist es ab und zu ganz schwer, die genauen Abgrenzungen festzumachen… daher habt Nachsicht mit uns, wenn unsere Ausflugs- und Reisetipps auch vielleicht nur ganz grob gesehen in der Region Mittelrhein zu finden sind. Oft sind die touristischen Grenzen für Ausflugsziele und tolle Ausflugstipps doch sehr fließend… und Top-Tipps liegen dicht beieinander.

Was macht das Mittelrheintal so besonders?

Wer im (oder sagt man am?) Mittelrheintal unterwegs ist, der trifft auf Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern und aus verschiedenen Kulturen. Denn das Mittelrheintal ist für viele Menschen der Inbegriff der Romantik. Wer kann es ihnen verdenken – wer am Mittelrhein unterwegs ist, der fährt vorbei an vielen Burgen und Schlössern. Kurvt durch fast verwunschen-wirkende Waldstrecken und kann ein wenig von vergangenen Zeiten träumen. Eine der bekanntesten und beliebtesten Regionen am Mittelrhein ist das so genannte „Tal der Loreley“ (von Bingen bis Koblenz) – von dem ich euch schon vor einer ganzen Weile hier berichtet habe ->>> zum Reisebericht ‚Tal der Loreley‘ – und die Sage um die Loreley <<<- Der Abschnitt zählt auch zum UNESCO Welterbe.

Indianer und Cowboys - Ausstellung auf der Festung
Indianer und Cowboys – Ausstellung auf der Festung Ehrenbreitstein – super Ausflugsziel für Familien-Urlaub am Mittelrhein

Urlaub mit Kindern am Mittelrhein – das haben wir erkundet!

9 + 1 Idee für Urlaub mit Kindern am Mittelrhein

Ein Reise- und Urlaubsprogramm gestaltet sich immer durch die Personen, die an der Reise teilnehmen. Reise ich also mit Familie, so sieht mein Reiseprogramm eben in der Regel ganz anders aus, als wenn ich mit meinem Mann, meiner Mama oder einer Freundin reise oder gar mit einer ganzen Gruppe. So ein Kind will eben immer bei Laune gehalten werden… 😉 Und interessiert sich eben auch für ganz andere Dinge als eine erwachsene Person. Wenn ich mit Familie reise, dann muß Zeit für Action sein aber auch für Entspannung… und Kinderaugen erkunden viele Dinge auch einfach mal ganz anders. Und dann darf ja auch immer der Faktor ‚Budget‘ nicht ganz ausser Acht gelassen werden. 😉

Burgen & Schlösser am Mittelrhein

Wer am Mittelrhein unterwegs ist, sollte ein paar Burgen und Schlösser in der Region besuchen. Burgen und Schlösser finden eben auch Kinder immer total spannend. Und davon gibt es am Mittelrhein eine mehr als große Auswahl. Auf unserer Lister standen hier z.B. die Burg Cochem, Burg & Schloss Rheinfels, die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz oder auch Burg Drachenfels. Doch diese Auswahl ist natürlich nur ein Bruchteil der Burgen, Schlösser und alten Festungsanlagen, die ihr in der Region bestaunen könnt. Wir haben uns für diese Bauten entschieden, da oftmals auch schon die Anreise ein kleines Erlebnis war. Zur Festung Ehrenbreitstein in Koblenz kann die Anreise per Seilbahn erfolgen. Burg Drachenfels erreicht man wiederum per alter Zahnradbahn. Auf einigen der Burgen und Schlösser kann man auch übernachten – z.B. in der Jugendherberge auf der Festung Ehrenbreitstein oder im Schlosshotel auf der Burganlage Rheinfels.

Fast alle Schlösser und Burgen bieten auch die Möglichkeit an einer offiziellen Führung teilzunehmen oder es finden auch regelmäßig besondere Events statt – Konzerte, Ritteressen, Kinderferienprogramm u.v.m.

Urlaub am Mittelrhein - Ausflugsziel Burg Cochem
Urlaub am Mittelrhein – Ausflugsziel Burg Cochem

Entspannung muß sein – So geht Wellness Mittelrhein

Ihr wißt ja, Wellness ist für mich mehr, als Massage und Sauna. Doch klar ist, auch Massage und Sauna gehört eben ganz klar zum Thema Wellness. Wo finde ich so etwas also am Mittelrhein? Ich hab es z.B. im Schlosshotel Rheinfels gefunden. Dort gibt es einen tollen Wellnessbereich, der nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung steht, sondern der auch von Tagesgästen gebucht werden kann. Allein der Ausblick aus dem Wellnessgarten über den Rhein ist schon der Knaller. Ihr findet dort aber auch Saunen, einen Pool, einen Fitnessbereich und spitzen Anwendungen.

Wenn es auch etwas weniger sein darf (und das Budget kleiner ist) dann kann man natürlich auch einfach mal in ein Schwimmbad bzw. Hallenbad in der Region gehen. Kindern genügt ja oft, als Wellnessfeeling, schon der Sprung ins kühle Nass. 😉 Daher führte uns der Weg z.B. auch ins Hallenbad von Emmelshausen – klein aber fein und alles grad frisch renoviert. Hier konnten wir schwimmen, vom Sprungturm hüpfen und etwas relaxen – für Familien zum Schnapperpreis von 6.- Euro (Familienkarte). Eine Sauna gibt es nicht, dafür aber einen Warmbadetag und einen Kinderspielenachmittag.

Wellnessgarten mit Aussensauna Schloss Rheinfels
Wellnessgarten mit Aussensauna Schloss Rheinfels

Wandern am Mittelrhein – Entschleunigung & Abenteuer

Was immer geht im Urlaub mit Kindern und was auch einen gewissen Wellnessfaktor birgt, ist wandern. Wandern ist gesund, wandern macht Spaß und wandern entspannt einfach mega. Am Mittelrhein findet ihr ein großes Angebot an tollen Wanderrouten und Strecken. Besonders schöne Strecken, grad wenn man mit Kindern unterwegs ist, bieten die Traumschleifen. Der Saar-Hunsrück-Steig ist auch klasse, führt er doch direkt über die Hängebrücke Geierlay – ich sag nur #AdrenalinWellness 😉

Für die Tour über die Geierlay Hängebrücke sind wir am Besucherzentrum in Mörsdorf gestartet. Hier gibt es verschiedene Routenvarianten – z.B. die sechs Kilometer lange Geierlayschleife, die Dachskaul-Runde oder aber auch die Schieferhölenrunde (für die wir uns entschieden haben) mit Anstiegen und romantischen Wegeführungen entlang eines kleinen Baches.

Hängebrücke Geierlay
Hängebrücke Geierlay
Wandern entlang der Schieferhölenrunde
Wandern entlang der Schieferhölenrunde

Citywalk am Mittelrhein – Städtetrips am Mittelrhein

In der Region Mittelrhein gibt es auch ein paar sehr schöne Städte oder besser gesagt Städtchen. Denn so richtig groß sind die natürlich nicht – eher gemütlich und übersichtlich, so dass man sie super zu Fuß erkunden kann. Lohnenswert sind natürlich alle Städte – keine Frage. Wir haben uns beispielsweise für eine Tour durch Koblenz entschieden mit Seilbahn, Rhein- und Moselufer, Festung Ehrenbreitstein, Deutsches Eck etc. Auch spannend fanden wir Bonn mit der tollen Innenstadt, einem Streifzug durch das Viertel (die Altstadt) mit den süßen Hinterhöfen und kleinen Spielplätzen oder auch ein Abstecher nach Meckenheim (durch die Apfelplantagen) oder vielleicht nach Königswinter (mit dem Schiff) um hoch zur Burg Drachenfels zu steigen. Bonn bietet für Familien auch eine Stadtrallye an -> HIER Download möglich.

Weitere Städte am Mittelrhein sind z.B. Bingen, St. Goar, Boppard, Andernach, Remagen, Rüdesheim, Braubach, Lahnstein, Linz, Bad Honnef und noch ein paar andere. Wie gesagt, lohnenswert sind sie alle – versprochen!

Aussicht Koblenz aus der Seilbahn
Aussicht Koblenz – Deutsches Eck aus der Seilbahn

Mittelrhein Hotels: Von ungewöhnlicher Übernachtung bis zum Wellnessfeeling

Wer mit Kindern am Mittelrhein unterwegs ist, der will vielleicht auch nicht 0815 übernachten im Land der Burgen und Schlösser. Warum auch, wenn man doch tatsächlich sogar in Burgen, Schlössern und alten Gemäuern schlafen und wohnen kann? Das ist doch viel spannender, als ein normales Hotel. Wer auf der Suche nach einer coolen Übernachtungsloction am Mittelrhein ist, der wird z.B. auf Schloss Rheinfels fündig – hier hat man die Wahl zwischen dem „ich bin eine kleine Prinzessin“-Gefühl oder aber man geht auf die Suche nach Schlossgeistern.

Ihr verfügt über ein kleineres Budget? Dann schaut euch mal die Jugendherberge auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz an. Ihr steht mehr auf urig? Vielleicht ist dann die Jagdhütte (oder eines der neuen kleinen Mühlenhäuschen) der historischen Mühle Vogelsang etwas für euch? Unserem Nachwuchs hat die Jagdhütte aber auch Schloss Rheinfels überaus gut gefallen.

Unterwegs auf der Festung Koblenz
Unterwegs auf der Festung Koblenz – dort befindet sich auch eine Jugendherberge

Am Mittelrhein auf den Spuren der Römer

In der Region Mittelrhein waren früher die Römer los. Vieles zeugt noch von dieser Zeit. Wer auf den Spuren der Römer wandeln möchte, der kann das beispielsweise in der Limes-Region (Mittelrhein) in der Römer-Welt Rheinbrol. Die Römer haben die Geschichte und Kultur am Mittelrhein grundlegend geprägt – fast 500 Jahre lang haben sie hier ihren Einfluss hinterlassen: Villa Rustica in Weiler bei Bingen, der Merkurtempel in Osterspai, der Römerwall in Laudert, das Kastell in Boppard oder aber auch das Romanticum in Koblenz sind nur einige Stationen, die ihr mit Kind und Kegel ansteuern könnt.

Mittelrhein Wein-Momente

Wenn wir schon mal bei den Römern angekommen sind, dann dürfen wir auch das Thema Wein nicht vergessen. Denn die Römer waren dafür verantwortlich, dass der Wein an den Mittelrhein kam. Ebenso wie die Region Mittelrhein, erstreckt sich auch das Anbaugebiet Mittelrhein, von Bingen bis vor die Tore von Bonn. Der Weinanbau erfolgt hier in sehr steilen Lagen. Bei so viel Aufwand und Arbeit, um diesen Wein anzubauen und zu ernten, kann er ja nur einfach lecker sein. Ein Mittelrhein Wein-Moment ist nun nicht unbedingt was für die ganze Familie… doch Mama und Papa müssen ja auch mal einen Moment für sich alleine genießen können. 😉

Zu einem guten Tropfen solltet ihr dann natürlich auch die gute Küche am Mittelrhein einfach genießen…

In den Weinbergen am Romantik Hotel Schloss Rheinfels
Steillagen am Romantik Hotel Schloss Rheinfels

Besuch am höchsten Kaltwassergeysir der Welt

Wußtet ihr, dass der höchste Kaltwassergeysir der Erde am Mittelrhein zu finden ist? Der Geysir Andernach ist mit 50 bis 60 Metern tatsächlich der höchste seiner Art. Zu finden ist der Geysir auf einer Halbinsel im Rhein bei Andernach. Zum Geysir gehört auch ein Erlebniszentrum am Rheinufer in Andernach. Hier könnt ihr durch mehrere Räume und Stockwerke streifen und allerhand Wissenswertes zur Region und zur Entwicklung des Geysirs erfahren. Im Anschluss geht es dann per Schiff rüber auf die Halbinsel um dort direkt dabei zu sein, wenn der Geysir ausbricht (ca. 8 Minuten lang sprudelt der Geysir dann). Rund alle zwei Stunden ist das übrigens der Fall.

Kaltwassergeysir Andernach
Kaltwassergeysir Andernach

Der Mittelrhein brennt – Rhein in Flammen®

Mein letzter Tipp findet zwar nicht im April am Mittelrhein statt aber von Mai bis September – und daher möchte ich diesen Tipp hier auch unbedingt noch auflisten. Eines der beindruckendsten Erlebnisse am Mittelrhein ist mit Sicherheit die Veranstaltung „Rhein in Flammen®“. Entlang des Rheins finden, in jedem Jahr von Mai bis September, fantastische Feuerwerksspektakel statt. Teilnehmer sind Bonn, Rüdesheim Bingen, Spay Koblenz, Oberwesel und St. Goar / St. Goarshausen. Der „Rhein in Flammen®“ ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Das Feuerwerk tauch die Uferpromenade in den genannten Städten in märchenhaftes Licht und dazu erscheinen Feuerbilder am Himmel. Zusätzlich fahren beleuchtete Schiffe auf dem Rhein.

 

Im Rahmen einer Kooperation mit Verhoeven Marketing, Schloss Rheinfels und der historischen Mühle Vogelsang war ich schon mehrmals am Mittelrhein unterwegs. Habt ihr noch mehr Tipps für eine Tour am Mittelrhein, mit der Familie und vielleicht auch noch ein paar Wellness-Empfehlungen?

___

Lust auf noch mehr Mittelrhein?

 

 

 

Schlagwörter: , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare