Inhalation - Wellness Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Inhalation

Mit Inhalation oder aber Inhalieren wird eine gesundheitsförderliche Anwendungsform berzeichnet. In der Regel kommt die Inhalation zum Einsatz wenn Beschwerden oder aber Erkankungen der Atemwege vorliegen - z.B. Erkältungen, Entzündungen der Nebenhöhlen oder auch Bronchitis. Bei der Inhalation werden die Atemwege durch Wasserdampf angefeuchtet und dadurch auch gleichzeitig gereinigt.

Die Behandlung per Inhalation kann auch gut zu Hause durchgeführt werden. Die Inhalation gehört sicherlich zu einem der alten Hausmittel, um einen Hustenreiz zu lindern, eine verstopfte Schnupfennase zu befreien oder auch gereizte Schleimhäute zu befeuchten. Für diesen Zweck gibt es heute auch Dampfinhalatoren im Fachhandel oder aber in der Apotheke zu kaufen.

Als Inhalationsmittel empfehlen sich, je nach Beschwerden, ganz unterschiedliche Zutaten. Z. B. wirken Anis, Fenchel, Eukalytpus oder auch Thymian schleimlösend bei Bronchitis. Um Entzündungen zu hemmen oder gar Keime abzutöten, werden wiederum Salbei, Kamille oder Eukalyptus empfohlen. Aber auch Inhalation mit Meerwasser gilt als sehr effektiv bei Erkältungen.




Inhalation Hoteltipps