Schnäppchenreisen-Tipps >>> Flugschnäppchen finden <<<
wellbeing work. life. travel.
Flugschnäppchen finden - 7 Tipps

Schnäppchenreisen-Tipps: Flugschnäppchen finden

Seit langer Zeit möchte ich eigentlich schon einen Artikel über günstige Urlaubsreisen und Schnäppchenreisen Tipps & Empfehlungen verfassen. Aber ihr wißt ja, wie das ab und zu ist… Erinnert wurde ich gerade wieder an den Artikel, da ich selber mal wieder auf der Suche nach Schnäppchenflügen und Schnäppchenreisen Ostern bin….

spaness.de

Schnäppchenreisen-Tipps: Flugschnäppchen finden



Seit langer Zeit möchte ich eigentlich schon einen Artikel über günstige Urlaubsreisen und Schnäppchenreisen Tipps & Empfehlungen verfassen. Aber ihr wißt ja, wie das ab und zu ist… Erinnert wurde ich gerade wieder an den Artikel, da ich selber mal wieder auf der Suche nach Schnäppchenflügen und Schnäppchenreisen Ostern bin. Denn für uns soll es in den Osterferien spontan in die Sonne gehen… und das geht nun einmal allerbestens per Flieger…

Schnäppchenreisen Tipps & Recherche

Wir waren auch schon über Ostern mal auf Usedom, Rügen oder im Sauerland… doch in diesem Jahr haben wir uns vorgenommen, dass es auch mal eine Reise etwas weiter weg sein darf. Denn irgendwie fehlt uns allen die Sonne und wir haben schon etwas Lust auf Frühling bzw. ein paar warme Sonnenstrahlen trifft es wohl eher… 😉

Kurz vor Ostern gehts für mich ja auch noch zur ITB nach Berlin und dann im Anschluss rüber nach Travemünde (bei Lübeck) und dann gleich weiter nach Sylt. Also aktuell auf alle Fälle auch genug deutsche Ziele auf der Reiseliste. Da wird es also Zeit für den Süden…

Doch wo soll die Reise nur hingehen haben wir uns gefragt…?

Da unser Budget aktuell nicht ganz so groß ist und wir im Sommer ja auch noch die ein oder andere Reise antreten wollen, heißt es grad mal etwas mit dem Budget haushalten. Dem nach heißt es, wir wählen ein Flugreiseziel, welches eher in die Kategorie „Suche Schnäppchen Reisen 2017“ fällt… 😉

Dabei nutzen wir z.B. einfach eine Meta-Flugsuchmaschine, wie z.B. Google Flights oder Kayak. Dort könnt ihr nämlich nicht nur Flugpreise suchen und filtern, sondern sogar beobachten. Ihr könnt gleich mehrere Startflughäfen zur Auswahl stellen und auch ein Preislimit festlegen. Wer das Ganze noch mehr eingrenzen möchte, kann Kategorien festlegen, Zwischenstopps und und und…

Außerhalb der Ferien oder auch Last Minute kann man da echt coole Schnäppchenflüge abgreifen… wenn man aber innerhalb von Ferienzeiträumen sucht, wird das Ganze schon erheblich kostenintensiver. Trotzdem lassen sich oft noch die einen oder anderen Schnäppchenreisen finden.

Rom Anflug - Schnäppchenflüge
Rom Anflug

7 Buchungstipps für Schnäppchenflüge

Wie das so geht mit dem Suchen und Finden von echten Schnäppchenreisen und Schnäppchenflügen, hab ich euch hier mal versucht in einer Checkliste zu erfassen.

1. Schnäppchenflüge finden – Sei flexibel

Wenn ich auf der Suche nach einem Schnäppchenflug bin, dann grenze ich den Reisezeitraum nicht zu 100 Prozent ein, sondern schaue eben auch immer bei den Tagen davor oder danach, ob der Flug dann nicht doch günstiger ist. Das gleiche Verfahren gilt auch für den Start- und Landeflughafen oder auch für die gesamte Reisedauer. Eigentlich gilt grundsätzlich, je flexibler ihr sein könnt, desto besser klappt das auch später in der Regel mit dem Suchen und Finden von Schnäppchen. Praktisch für diese Suche sind die Flugsuchmaschinen, denn hier könnt ihr bereits bei der Suche verschiedene Parameter vorgeben und Filter nutzen.

Schnäppchenflüge suchen mit Google Flights
Google Flights und andere Flugsuchmaschinen helfen bei der Suche nach Schnäppchenflügen

2. Antizyklische Schnäppchenreisen – geht das auch in den Ferien?

Ein ganz alter Tipp ist natürlich immer der, ausserhalb der Ferien zu reisen. Ach war das noch schön, als der Nachwuchs noch nicht zur Schule ging und wir wirklich super Schnäppchen abgreifen konnten, wie z.B. Dubrovnik oder auch unser Trip durch Andalusien – sprichwörtlich „fürn Appel un Ei“. Wer mit schulpflichtigen Kindern reist, der hat mit diesem Tipp – also antizyklisch zu reisen – noch einmal eine besondere Herausforderung. Doch auch hier gibt es wenigstens ein paar Tipps – z.B. wenn bei uns Ferien sind, dann finden die natürlich nicht grundsätzlich in allen Ländern statt. Hier kann man häufig doch noch Schnäppchenreisen und Schnäppchenflüge abgreifen. Auch die Wahl des Startflughafens kann hier Auswirkungen haben. Z.B. lieber auf einen Flughafen im Nachbarbundesland ausweichen, da dort noch keine Ferien gestartet sind, kann schon zu einigen Euros Ersparnis führen.

Eindrücke einer Andalusien-Reise
Eindrücke einer Andalusien-Reise – Anfang Mai sind die Strände noch menschenleer

3. Von Frühbucherrabatten und Last Minute Specials

Da könnte man nun denken „ach das ist doch ein alter Hut“. Doch Frühbucherrabatte und Last Minute Specials sind und bleiben einfach die Klassiker auf der Suche nach Schnäppchenflügen und Reisen. Es empfiehlt sich nach wie vor, gerade begehrte Termine, frühzeitig zu buchen. Besonders dann, wenn die Ziele eingegrenzt werden. Wer mit dem Reiseziel besonders flexibel ist – so nach dem Motto „ach, Hauptsache Sonne“ – der sollte sich auch ruhig mal trauen Last Minute zu buchen. Denn da kommen oft noch ein paar tolle Reiseziele, ganz spontan ins Portfolio. Auf diese Weise sind wir z.B. mal spontan über Silvester in Rom gelandet. Gebucht haben wir das Ganze einen Tag vor Weihnachten… 😉 Mit Flug und Hotel lagen wir (für 4 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel, 5 Tage Rom und inkl. Flügen – gestartet mittags am 31.12.) bei grad mal 700.- Euro als Familie. Für so einen begehrten Reisezeitraum mal ein echter Schnäppchenreisen Silvester Hit, würde ich sagen.

Blick von der Engelsburg auf Rom - Schnäppchen Reisen Silvester
Blick von der Engelsburg auf Rom

4. Schnäppchenreisende reisen besser mit leichtem Gepäck

Insgesamt reise ich gern mit wenig Gepäck durch die Weltgeschichte. Als Vielreisende klappt das mittlerweile super, meinen Koffer in Windeseile zu packen – also innerhalb von 15 Minuten ist alles drin, was ich brauche. In der Regel schaffe ich es fast auch immer, mein Gepäck auf das Handgepäck zu beschränken. Das spart bei vielen Fluggesellschaften auch richtig Geld, denn nicht selten wird für Gepäck, welches aufgegeben werden muß, richtig zugelangt.

5. Schnäppchenflüge-Geheimtipp: Error Fares

Error Fares sind Eingabefehler für Flugpreise. Das passiert gern mal, wenn z.B. neue Strecken ins Programm aufgenommen werden oder auch einfach mal so… 😉 Fehler sind nun einmal menschlich. Tatsächlich dürften Fluggesellschaften oft auch die Buchungen stornieren, doch da der Aufwand häufig sehr hoch ist und dann auch Kosten durch Arbeitsleistung bei den Stornos entstehen, verzichten die Fluggesellschaften in der Regel darauf und stehen einfach zu ihrem Fehler. „So kam es in der Vergangenheit z.B. schon zu 30.- Euro Flügen nach Miami und zurück“, hat mir Katja von den Urlaubspiraten, mit einem Augenzwinkern, kürzlich verrraten.

Thailand-Reise
Thailand 2015 – Fernreiseziel – Schnäppchenreisen sind auch hier möglich z.B. durch antizyklisches Verreisen, Gabelflugbuchung etc.

6. Schnäppchenflüge durch Gabelflüge abgreifen

Häufig könnt ihr einen Schnäppchenflug abgreifen, in dem ihr auch einfach mal Gabelflüge in Betracht zieht. Grad für Fernreisen kann das sehr interessant sein und richtig Geld sparen. Zugegeben, es ist sicherlich etwas unbequem, wenn der Startzielflughafen ein anderer ist als der Ankunftflughafen nach der Reise, doch regeln läßt sich natürlich alles… oder?! Ihr könnt solche Optionen auch über die Flugsuchmaschinen bewußt ansteuern. Bei der Flugsuchmaschine Kayak bestätigt ihr bei den Flugoptionen einfach das Auswahl-Kriterium „Gabelflüge und Multistopps“.

Ungarnreise 2016
Ungarnreise 2016 – Gabelflug – Hin: Hamburg/Frankfurt/Balaton – Zurück: Wien/Hamburg

7. Fluggutschein-Codes finden und nutzen

Wenn ihr einen passenden Flug entdeckt habt, checkt doch einfach mal im Internet, ob es da nicht grad zufällig noch eine Rabattaktion oder ein Rabattgutschein gibt. Googlet dazu doch einfach mal den Namen der Fluggesellschaft + Gutschein oder aber der Name der Fluggesellschaft + Rabatt oder ähnliche Begriffe.

 

 

Viele der Punkte in dieser Checkliste hab ich vorher auch schon immer betrieben. Doch zu einigen Tipps (wie z.B. doch noch mal verstärkt auf Error Fares zu achten oder auch mal die Option der Gabelflüge in Betracht ziehen) wurde ich kürzlich noch einmal, auf einer Presseveranstaltung mit einem kleinen Schnäppchenreisen-Miniworkshop, angeregt. Die Schnäppchenreisen-Exprten und Profis von den Urlaubspiraten haben dabei nämlich ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Aber dazu demnächst auch noch einmal etwas mehr… 😉

Und demnächt erfahrt ihr natürlich auch mehr über unser Reiseziel – welches es denn nun eigentlich geworden ist… 😉

___

Noch mehr Schnäppchenreisen-Tipps:

 

 


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare