Urlaubtipps Lübeck // Reisetipps Lübeck - 10 Tipps für einen Lübeck-Trip
wellbeing work. life. travel.
Travemünde Reisebericht

Ist Lübeck eine Reise wert?

Inhalte Anzeigen 1) Lübeck Reisebericht & 10 entspannte Lübeck Reisetipps 1.1) 1. Lübeck Urlaub Tipps – Lübeck Altstadt Spaziergang 1.2) 2. Tipps in Lübeck – Es gibt soooo viel zu sehen 1.3) 3. Lübeck Tipps Essen – für Zuckermäuse und Schleckermäulchen 1.4) 4. Lübeck Freizeit Tipps – Ab an den…

spaness.de

Ist Lübeck eine Reise wert?



Ich bin ein Nordkind und daher hab ich mir fest vorgenommen, euch mal ein paar Tipps für meine nordischen – ich nenne sie jetzt mal – Heimatstädte zu geben. Vor einiger Zeit habe ich euch daher schon 10 Reisetipps für Hamburg gegeben. Heute folgen 10 flotte Lübeck Reisetipps. Ich hoffe also, ihr habt noch mehr Lust auf norddeutsche Hansestädte.

Lübeck Reisebericht & 10 entspannte Lübeck Reisetipps

Lübeck ist eine faszinierende alte Hansestadt. Erste Erwähnungen gehen bereits auf das Jahr 750 zurück. Das war ungefähr die Zeit von Karl des Großen. Gegründet wurde Lübeck unter dem Namen Liubice. Das heißt übersetzt so viel wie „die Liebliche“.

Bereits um das 10. Jahrhundert rum war Lübeck schon eine wichtige Siedlung im Norden. Zu dieser Zeit wurde Lübeck auch erstmalig offiziell erwähnt. Die besagte Siedlung wurde dann 1138 zerstört. Den Namen und die tatsächliche Gründung der Stadt erfolgte dann 1143 – als erste deutsche Hafenstadt an der Ostsee. Lübeck gewann schnell an Bedeutung und so wurde bereits 1163 der Dom in Lübeck eingeweiht.

Das sollen aber genug Zahlen, Daten und Fakten zur Hansestadt Lübeck sein.

Kommen wir jetzt lieber zu meinen 10 Urlaubstipps Lübeck & Umgebung. 🙂

Hansestadt Lübeck mit Lübeck Altstadt
Hansestadt Lübeck mit Lübeck Altstadt

1. Lübeck Urlaub Tipps – Lübeck Altstadt Spaziergang

Pflichtprogramm ist in Lübeck der Spaziergang durch die Altstadt der Hansestadt. Die Lübeck Altstadt befindet sich auf einer Art Insel. Hier heißt es, durch die kleinen Gassen und Straßen schlendern und vorbei an den zahlreichen historischen Bauwerken: Durch das Wahrzeichen der Stadt „Holstentor“, vorbei an den Salzspeichern, Rathaus bestaunen (die Vorderseite wirkt fast, wie von Zuckerguss überzogen), vorbei an den fünf Kirchen (die Türme gelten ebenfalls als Wahrzeichnen der Stadt – Lübeck wird auch als Stadt der sieben Türme bezeichnet), Heiligengeist-Hospital u.v.m.

Die Lübeck Altstadt-Insel gehört seit 1987 zum Weltkulturerbe. Es besteht aus über 1000 Gebäuden, die auch offiziell und einzelnd als Denkmäler eingetragen sind. Daher gibt es wirklich jede Menge zu sehen, zu bestaunen und zu entdecken.

Lübeck Urlaub Tipps - Lübeck Altstadt Spaziergang
Lübeck Urlaub Tipps – Lübeck Altstadt Spaziergang – durch kleine Gassen und Straßen

2. Tipps in Lübeck – Es gibt soooo viel zu sehen

Wer nun etwas Zeit mit in die Hansestadt an der Trave gebracht hat, der sollte einfach mal einen etwas genaueren Blick auf die unterschiedlichen Kirchen werfen. Z.B. auf St. Marien – mit dem Teufel, der vor der Kirche sitzt und immer noch vom Wein träumt. Insgesamt gibt es in Lübeck fünf unterschiedliche Kirchen: Marienkirche, Jakobi-Kirche, Aegidienkirche, Dom zu Lübeck und Petrikirche.

Wer mehr auf Museen steht, wird in der Lübeck Altstadt auch fündig. Lübeck kann auf eine lange, historische und vor allen Dingen bewegte Geschichte zurückblicken. Genau das zeigt man in Lübeck auch gern, in den ganz unterschiedlichen Museen und Ausstellungen. Ob ihr nun dem Buddenbrookhaus, Günter Grass Haus, Willy Brandt Haus, Europäisches Hansemuseum oder auch dem Museum für Natur und Umwelt einen Besuch abstattet, müßt ihr selber entscheiden. Lohnen tun sie sich alle…

In der Marienkirche - Lübeck Reise Tipps
In der St. Marienkirche Lübeck – vor der Kirche sitzt der Teufel und träumt immer noch von Wein…

3. Lübeck Tipps Essen – für Zuckermäuse und Schleckermäulchen

Lübeck ist nicht nur eine Hansestadt sondern auch eine Stadt für Naschkätzchen und Schleckermäuse. Denn Lübeck ist auch die Stadt des Marzipans. Das Niederegger Marzipan ist, weit über die Grenzen Lübecks hinaus, bekannt und beliebt. Wer also in Lübeck ist, der sollte mal bei Niederegger einkehren. Aber vorsicht, wenn ihr richtige Naschkatzen seid, dann setzt euch vorher ein Budget. 😉 Denn hier kann Schoki, Nougat, zuckersüße-herzallerliebste Torten, Trüffel und Pralinen geshoppt werden. Wer „Süßes“ mag, der kann hier schnell in einen Rausch geraten und ein kleines Vermögen vernaschen… 😉

Bei Niederegger könnt ihr nicht nur shoppen, sondern auch im Cafè Platz nehmen und euch durch die Torten und Kuchen schlemmen. Oder ihr bewundert einfach nur das zauberhafte Geschäft und das niedlich-gekleidete Personal, welches wirklich an ein Cafe aus einer anderen Epoche erinnert. Das Frühstück bei Niederegger gehört auch zu unseren speziellen Frühstück Lübeck Tipps… ja, Frühstück können die da nämlich auch! 😉 Auch Führungen und Marzipan-Modellierkurse gibt es. Ach, da kommt man gar nicht wieder aus dem Laden raus – ich sag euch das… 😉

Insgesamt gibt es in Lübeck eine Menge süßer Cafés, Torten- und Kuchenstuben. Also schlemmt euch doch mal auf einer Lübeck Reise durch die Stadt.

Niederegger Lübeck - Lübeck Tipps Essen und Naschen
Stopp bei Niederegger Lübeck – Lübeck Tipps Essen und Naschen

4. Lübeck Freizeit Tipps – Ab an den Strand – Urlaub Lübeck Travemünde

Lübeck liegt im Bundesland Schleswig Holstein und hier gehört es sogar schon zur Ostseeregion. Aus gutem Grund… denn bis zur Ostsee sind es nur ein paar Kilometer. Ab Travemünde könnt ihr Seeluft schnuppern, es rollen die ersten Wellen an den Strand, Möwen ziehen ihre Bahnen, Muscheln wollen gesammelt werden und Travemünde gehört offiziell zu Lübeck. Wer also in der Hansestadt und Lübeck Altstadt unterwegs ist, sollte die paar Minuten Fahrt auf sich nehmen und auch dem Strand und der Ostsee einen Besuch abstatten.

Dort am Strand von Travemünde gibt es natürlich auch eine Strandpromenade und Beach Bars (auch im Winter haben wir schon eine entdeckt) und dort gibt es auch tolle Hotels mit Wellnesslandschaft.

Wer also eine Wellnessauszeit sucht, sollte eher in Travemünde einchecken und dann für einen Tagesausflug mit Erkundgungstour, in und durch die Lübeck Altstadt, starten.

Travemünde - Urlaub Lübeck Travemünde
Travemünde – Urlaub Lübeck Travemünde

5. Aus dem Lübeck Reiseführer – Grenzerfahrungen sammeln…

Viele jüngere Menschen unseres Landes wissen wahrscheinlich gar nicht mehr so genau, wo die Grenze früher zur DDR verlief. Doch ich gehöre zu denen, die diese Grenze und einige der Grenzübergänge noch kennengelernt haben. Einer dieser Grenzübergänge war bei Lübeck. Zum Gedenken an diese Zeit gibt es dort auch noch die Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup. Denn tatsächlich lag Lübeck, als einzige westdeutsche Großstadt (immerhin heute rund 220.000 Einwohner), direkt an der Grenze zur DDR. Hier war also auch der nördlichste Grenzübergang Deutschlands, zur DDR.

Ich persönlich finde den Besuch dort, grad mit Kindern, sehr interessant. Der Eintritt ist auch echt moderat mit 3.- Euro pro Person (Kinder günstiger).

=> Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup e.V., Mecklenburger Str. 12, 23568 Lübeck

=> Öffnungszeiten nur am Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag – 14 Uhr bis 17 Uhr)

Städtetrip Lübeck - mit dem Kanu auf der Wakenitz - Lübeck Reisetipps
Städtetrip Lübeck – mit dem Kanu auf der Wakenitz

6. Lübeck Gastronomie Tipps – Genusstour durch Lübeck

Als ich das letzte Mal in der Stadt war, fuhren wir mit dem Bus in die Stadt (denn ausserhalb der Stadt gibt es ein paar Parkplätze mit guter Öffi-Anbindung in die Stadt). Als eine ältere Dame mitbekam, dass wir nicht aus Lübeck kommen, hat sie uns zugerufen „ihr müßt unbedingt in die Schiffergesellschaft gehen“. Für alle die, die es nicht wissen – die Schiffergesellschaft Lübeck ist eine urige Kneipe (gediegen, wie man bei uns im Norden sagt). 1535 wurde es von Kapitänen gekauft und seit dem genießen hier wohl nicht nur Seebären, Kapitäne und Matrosen. Hier kann man gut bürgerlich essen und im dazugehörigen Gotteskeller läßt es sich gut und gemütlich feiern und schnacken.

Doch das ist natürlich nicht alles, was Lübeck zu bieten hat. Es gibt viele nette Lokale, Restraurant und Cafe’s. In Tipp 3 haben wir ja schon ein paar Tipps für Naschkatzen gegeben. 😉

Erwähnenswert finde ich aber auch, dass Lübeck sich als erste Stadt in Schleswig Holstein „Fairtraide-Stadt“ nennen darf. Denn bereits 23 Cafés und Restaurants sowie 2 Hotels und ca. 90 Einzelhandelsgeschäfte bieten Produkte aus „fairem Handel“ an.

Entdeckungen in Lübeck
Entdeckungen in Lübeck

7. Lübeck Insider Tipps – Lübeck die Filmstadt

Schon gewußt, Lübeck ist auch eine Filmstadt. Wer mag, kann hier also auch auf Filmspure wandern. Kennt ihr den nobelpreisgekrönten Roman „Die Buddenbrooks“? Die Geschichte spielt in Lübeck und so liegt es natürlich nah, dass Lübeck auch die Kulisse für die Verfilmung darstellte.

2008 war der Film „Die Buddenbrooks“ eines der Filmhighlights des Jahres.

Doch die Filmgeschichte der Stadt ist schon viel älter. Der Stummfilmklassiker „Nosferatu“ beispielsweise wurde schon in Lübeck gedreht. In Lübeck wird sogar eine Filmtour zum Thema angeboten. Denn viele der damaligen Schauplätze sind heute noch in Lübeck vorhanden.

Und weil Lübeck einfach eine sehr schöne Kulisse für Filme ist, findet hier auch eines der ältesten Filmfeste Deutschlands statt – nämlich die nordischen Filmtage.

Lübeck ist auch Filmstadt
Lübeck ist auch Filmstadt

8. Lübeck Urlaub Tipps – Urlaub Lübeck und Umgebung

Das Lübeck zur Ostsee-Region gehört, hab ich ja schon in Tipp 4 verraten. Daher empfiehlt es sich auch, einfach mal länger da oben im Norden zu bleiben – das Motto „Urlaub – Lübeck – Ostsee“ – als eine Art Hopping, Roadtrip oder Urlaubs-Baustein-Kombi. Denn zur Region da oben in Schleswig Holstein gehören natürlich nicht nur Lübeck oder Travemünde, sondern etwas mehr. Zusammenfassend könnte man das z. B. als Urlaub Lübecker Bucht bezeichnen.

In der Lübecker Bucht liegen folgende Hauptorte: Scharbeutz (es wird auch als Strandmekka bezeichnet), Sierksdorf (dort befindet sich auch der Hansapark) und Neustadt in Holstein (ein süßes, kleines norddeutsches Städtchen). Dazu zählen aber auch kleinere Ortschaften wie Haffkrug, Pelzerhaken oder Rettin.

Lübecker Bucht: Die Region verspricht über 20 Kilometer Strandträume, hier fühlen sich nicht nur Strandläufer und Sandburgenbauer sehr wohl, sondern auch Surfer.

Unterwegs in der Lübecker Bucht
Unterwegs am Strand in der Lübecker Bucht

9. Lübeck Hotel & Übernachtungstipps

Von mir aus ist Lübeck gar nicht so weit weg. Ich fahre also durchaus auch mal für einen Tagestrip in die Stadt… und wenn ich dort vor Ort bleibe, dann übernachte ich bei Freunden. Doch natürlich hat Lübeck auch ein paar Hotels zu bieten, die ich mir schon mal näher angesehen habe. Zugegeben… die meisten Hotelerfahrungen hab ich (schon rein beruflich) dann doch eher in den Wellnesshotels in Travemünde gemacht (wie z.B. Maritim Hotel, Arosa Resort oder auch das Atlantic Grand Hotel (früher mal ein Columbia Hotel).

Doch natürlich gibt es auch innerhalb der Lübeck Altstadt einige Hotels, doch so richtig mit Wellnessfaktor hab ich da bisher noch keines entdeckt. Dazu müßt ihr meines Wissens tatsächlich nach Travemünde reisen und von dort aus eure Lübeck Reise & Erkundungstouren starten.

Ich finde aber grad in Lübeck auch, die Ferienwohnungen, innerhalb der Lübeck Altstadt (in den kleinen Gassen), ganz zauberhaft. Ganz toll würde ich persönlich ja auch eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit in Lübeck finden – z.B. auf einem Boot oder Schiff in der Trave oder Wakenitz. Gibt es aber bisher wohl auch leider noch nicht…

Hoteltipps für die Lübeck Reise - Lübeck Hotel
Lübeck Hotel & Übernachtungstipps

10. Lübeck Insider Tipps – oder besondere Zusatz-Tipps für Lübeck Reisen

Es gibt ein paar ganz besondere Events, um nach Lübeck zu reisen. Dazu gehört auf alle Fälle der Lübeck Weihnachtsmarkt. Der startet jedes Jahr kurz vor dem ersten Advent und dauert dann auch bis mindestens Weihnachten an. Der Lübeck Weihnachtsmarkt erstreckt sich über die Lübeck Altstadt – es gibt unterschiedliche Motto-Inseln, wie z.B. maritimer Weihnachtsmarkt, Märchenwald, historischer Weihnachtsmarkt, eine Eislauffläche oder auch eine skandinavische Ecke.

Wer im Sommer nach Lübeck reist, der sollte mal Lübeck erpaddeln. Das geht per Kanu aber auch mittlerweile per Trendsport „StandUp-Paddeling“. Ich persönlich finde die Wakenitz zum erpaddeln ganz schön… von dort hat man auch einen ganz anderen Blick auf die Stadt.

-> Mehr zu meiner Paddeltour durch Lübeck auch HIER.

Wer selber nicht paddeln mag, kann natürlich auch mit einem Ausflugsschiff die Stadt erkunden oder aber per Stadtführung (da gibt es auch ganz unterschiedliche Varianten).

Auch in Travemünde gibt es ein paar Veranstaltungs-Highlights im Jahr – z.B. Travemünder Woche (im Juli), das Anbaden (im Mai) oder auch das Fischerfest (im September).

Lübeck Weihnachtsmarkt
Lübeck Weihnachtsmarkt

 

Ich hoffe, euch gefallen meine Reise & Urlaub Lübeck Tipps mit und ohne Wellnessfaktor. 🙂

Jetzt seid ihr dran… habt ihr noch weitere Ideen, Empfehlungen und Tipps für die Hansestadt Lübeck? Dann lasst es mich hier gern wissen.

 

___

Hansestädten auf der Spur – das geht auch hier:

 

 


, , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Hallo Tanja,

    Lübeck ist auf jeden Fall eine Reise wert. Als gebürtiger Kieler habe ich von Flensburg bis München gewohnt, aber nirgendwo ist mein Herz so zuhause wie im Norden. Durch Zufall bin ich vor knapp 5 Jahren hier gelandet und fühle mich in Lübeck mittlerweile zuhause. Häufig bin ich in Lübeck und Umgebung mit dem Fotoapparat unterwegs und halte die Stadt und Natur im Bild fest. Hier gibt es so viel Schönes zu entdecken, dass ich selbst nach den Jahren immer wieder Neues entdecke.

    Viele Grüße
    André

  2. Sascha sagt:

    Sehr schöner Tipp! Da weiß ich endlich mal wieder ein tolles Reiseziel 😀

    Lieben Gruß vom Kunstbuchverlag

  3. Hans-Georg sagt:

    Erwähnenswert ist, dass St. Marien, St. Petri und der Dom im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört worden und in den 60er Jahren wieder aufgebaut worden sind. In St. Marien gibt es dazu eine Gedenkkapelle, in der die alten Glocken noch so liegen, wie sie bei der Bombardierung hinuntergefallen sind. In St. Jakobi gibt es eine Gedenkkapelle für alle Schiffe mit Heimathafen Lübeck, die auf den Meeren geblieben sind. Beide Gedenkstätten verursachen bei mir immer eine Gänsehaut wenn ich sie besuche.

    1. In der Tat ist ein eigener Artikel für die Kirchen in Lübeck absolut berechtigt und auf alle Fälle wohl auch platzfüllend und sehr interessant. 🙂
      Viele Grüße, Tanja

  4. Hallo meine Liebe,
    wenn ich lese ihr ward mit dem Kanu unterwegs, dann denke ich, ihr seid am Häuschen der Schwiegereltern vorbei gepaddelt! Sehr schön!
    Wir sind auch sehr oft da und verlieben uns immer wieder neu!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    1. Das könnte in der Tat sein… 🙂
      Auf jeden Fall macht es total Spaß dort zu paddeln.
      Liebe Grüße, Tanja