Strandurlaub - Urlaub Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Strandurlaub

Eines der Lieblings-Reisemottos der Deutschen und sicherlich auch noch vieler anderer Landsleute ist - Strandurlaub. Schon die Vorstellung an Strand, Wellness, Meer, Sonnenuntergang am Horizont und Palmen löst doch schon ein gewisses Urlaubsfeeling aus.

Bei Standurlaub denken wir natürlich gern schnell an Karibik oder andere südliche und sehr warme Länder. Doch dürfen wir dabei natürlich nicht vergessen, dass es auch in Deutschland eine ganze Menge Strand und somit Möglichkeiten für Strandurlaub gibt. An Ost- und Nordsee gibt es wunderbare Strandziele und vor allen Dingen kilometerlange wunderschöne, weißsandige Strände - Meerblick und Wellenrauschen natürlich inklusive.

Auf der Ostseeinsel Usdom warten beispielsweise schon alleine über 40 Kilometer Strand auf Strandurlauber. Insgesamt gibt es in Mecklenburg Vorpommern ein lange Küste mit vielen, vielen Stränden oder auch in Schleswig Holstein befindet sich ein Teil der Ostsee und auch hier breiten sich kilometerlange Strände aus. Das dritte Bundesland in Deutschland mit Strandzugang ist Niedersachsen. An der niedersächsischen Küste breitet sich ein Teil der Nordsee und des Weltnaturerbe Wattenmeer aus. Auch hier ist natürlich Strandurlaub möglich.

Sandig und fein geht es auch auf den deutschen Inseln zu. Über 20 Inseln in Deutschland werden touristisch genutzt und natürilich verfügen alle Inseln über einen Sandstrand - vielleicht genau der richtige Fleck für den nächsten Strandurlaub. Es muß ja nicht immer Mallorca & Co. sein.


=> Eine Auflistung aller touristischen Inseln in Deutschland haben wir in unserem SPANESS-Reiseblog erstellt.


Strandurlaub Urlaubstipps