Kryotherapie - Wellness Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Kryotherapie

Die Kryotherapie wird auch als Kältetherapie bezeichnet. Bei der Kryotherapie wird Kälte gezielt eingesetzt, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Um mit Kälte zu arbeiten, werden z.B. Kältepackungen oder auch Kältekammern genutzt. Die Kältetherapie kommt z.B. als Verfahren zum Einsatz bei folgenden Krankheitsbildern: Rheuma, als Schmerztherapie, Hypothermie, Diagnostik z.B. in der Zahnmedizin.

Für eine Anwendung in der Kryokammer (Kältekammer) wird der Patient für ein paar Minuten extremer Kälte ausgesetzt. Durch diese Anwendung soll der Stoffwechsel beeinflusst werden, was wiederum z.B. einen positiven Effekt auf eine Vielzahl von Erkrankungen (z.B. Rheuma) haben soll.