Mein Bremen Reiseführer - 10 Reisetipps für Urlaub in Bremen
wellbeing work. life. travel.
Bremen Urlaub Tipps - Bremer Roland und Rathaus

Mein Bremen Reiseführer: 10 Tipps für die Hansestadt

Inhalte Anzeigen 1) Bremen Reisebericht & Bremen Reiseziele 1.1) 1. Bremen Reisepass – ErlebnisCard Bremen 1.2) 2. Bremer Stadtmusikanten & Rundgang durch die Bremer Altstadt 1.3) 3. Bremen Urlaub mit Kindern – Bremen Urlaub als Familie 1.4) 4. Food & Gastrotipps – aus meinem Bremen Reiseführer 1.5) 5. Bremen Urlaub…

spaness.de

Mein Bremen Reiseführer: 10 Tipps für die Hansestadt



Ihr Lieben, weiter geht es mit meiner Reisevorstellung für meine Heimat-Hansestädte in Norddeutschland. Kürzlich hab ich hier schon Reisetipps für Hamburg veröffentlicht und kurz nach folgen die Reise- und Urlaubstipps für Lübeck. Lange überfällig ist mein kleiner Bremen Reiseführer. Here we go…

Bremen Reisebericht & Bremen Reiseziele

Ich starte erst einmal mit ein wenig Wissen und Infos zu der tollen alten Hansestadt, die wirklich viel zu bieten hat und die einfach auch schon sehr viel erlebt hat. Bremen ist nicht nur eine Stadt, sondern auch ein Stadt-Bundesland in Deutschland. Zum Bundesland Bremen gehört auch noch die ungefähr 50 Kilometer entfernte Stadt Bremerhaven.

In Bremen leben ungefähr 550.000 Menschen und bei uns im Norden gilt Bremen auch immer als eher gemütliche kleine Stadt – wir sprechen auch gern von einem Dorf, wenn wir an Bremen denken. In Bremen geht es gern auch mal etwas alternativ und gemütlich zu.

Bremen liegt an der Weser und das Wahrzeichen der Stadt sind die Bremer Stadtmusikanten – die kennt wohl jedes Kind. Der Name Bremen ist in etwas im 9. Jahhundert entstanden. Erste Siedlungen in der Region gehen aber schon auf die Zeit davor zurück. 1260 trat Bremen dann der Hanse bei, vorher war sie aber schon Reichsstadt.

Das soll aber als Vorabinfo in Sachen historisches Wissen erst einmal reichen… Folgen nun die „Zehn Bremen Urlaub Tipps“.

In den zehn nachfolgenden Tipps und Empfehlungen für einen Trip in die kleine Hansestadt gehe ich aber nicht nur auf Ausflugs- und Bremen Reiseziele im speziellen ein, sondern ich geb euch auch ein paar grundsätzliche Infos für einen ganz entspannten Aufenthalt und vor allen Dingen für eine ganz entspannte Bremen Reise.

Bontanika Bremen
Bontanika Bremen

1. Bremen Reisepass – ErlebnisCard Bremen

Umgangssprachlich heißt so eine Städte-Touristikkarte auch gern mal Reisepass oder aber Freizeitkarte. Doch die genaue Betitelung ist natürlich überall dann doch etwas individuell – in Bremen heißt eine solche Karte z.B. ErlebnisCard Bremen. Wer nun zu einem Trip nach Bremen aufbricht und die Stadt ausgiebig erkunden möchte und vor allen Dingen Bremen Urlaub günstig erleben (zumindest mal günstiger) möchte, der sollte sich einen solchen Bremen Reisepass bzw. besagte ErlebnisCard Bremen zulegen.

Es gibt die ErlebnisCard Bremen als 1-Tages, 2-Tages oder auch 3-Tages Variante ab 8,90 Euro pro Person (Kinder zum Teil sogar inklusive). Die Karte berechtigt schon einmal dazu, sämtliche Öffis im ÖPNV in Bremen und Bremen-Nord frei zu nutzen. In vielen Kultureinrichtungen, gastronomischen Betrieben und bei vielen Sehenswürdigkeiten erhält man, durch Vorlage des Bremen Reisepass, eine Ermäßigung von 50 Prozent. Z.B. 10% im Universum Bremen, 2.- Euro im GOP Variete oder der Oase Bremen, 50% im Bremer Geschichtenhaus im Schnoor, 50% in der Kunsthalle Bremen u.v.m.

Den Bremen Reisepass abholen bzw. kaufen könnt ihr in der Tourismusinfo Bremen (Marktplatz/Langenstraße, Bremen).

Im Bremer Geschichtenhaus - Bremen Urlaub mit Kindern
Urlaub mit Kindern in Bremen – Ab ins Bremer Geschichtenhaus

2. Bremer Stadtmusikanten & Rundgang durch die Bremer Altstadt

Wer in Bremen zu Gast ist, der muß einfach einen Rundgang durch die Bremer Altstadt starten. Das ist sozusagen ein „must thing to do in Bremen“. Die Bremer Altstadt ist ganz zauberhaft und es gibt unheimlich viel zu sehen. Lauft vorbei am Rathaus, dem Dom und dem Roland. Werft einen Blick auf die alten Handelshäuser, spaziert durch Böttcherstraße und Schnoorviertel und entlang der Schlachte.

Der Roland ist übrigens auch ein Wahrzeichen der Stadt und um ihn ranken sich, ähnlich wie um die Bremer Stadtmusikanten, doch so einige Geschichten, Mythen und Legenden. Lauft am Dom (gleich neben dem Roland) nicht einfach vorbei, sondern investiert die 0,50 Euro und besteigt den Turm. Genießt den wundervollen Blick „von oben“ auf die Hansestadt. Wenn ihr wieder unten seid, dann stattet den Bremer Stadtmusikanten doch auch direkt einen Besuch ab (streichelt die Hufe des Esels – das soll Glück bringen) oder schaut doch auch noch einmal im Bleikeller vorbei. Der Roland und auch das Rathaus gehören übrigens zum UNESCO Weltkulturerbe.

Lauscht bei eurem Spaziergang durch die Böttcherstraße auch dem alten Glockenspiel welches, immer zur vollen Stunde, sein Lied erklingen läßt.

Ihr könnt so eine Stadtführung natürlich auch mit einem Stadführer erleben. Dann macht es gleich noch mehr Spaß und ihr erfahrt eine Menge über die Stadt. Alternativ werden in Bremen natürlich auch Stadtrundfahrten angeboten und auch Weser- und Hafenrundfahrten.

Bremen Urlaub Tipps - Bremer Roland und Rathaus
Bremen Urlaub Tipps – Bremer Roland und Rathaus

3. Bremen Urlaub mit Kindern – Bremen Urlaub als Familie

Wer mit Kindern und als Familie einen Städtetrip antritt, der hat meistens ein paar ganz andere Bedürfnisse und Wünsche. Denn wer mit Kind und Kegel reist, der muß einfach viele Vorstellungen und Anforderungen unter einen Hut bekommen. Kinder finden es eben, in der Regel, nicht so spannend, stundenlang durch eine Stadt zu laufen und sich die Sehenswürdigkeiten reinzuziehen. Doch auch hier gibt es in der Hansestadt ein paar Alternativen, für einen ereignisreichen Bremen Urlaub mit Kindern, anzusteuern.

Macht euch doch einfach mal einen Spaß und zählt die Bremer Stadtmusikanten in der Stadt, die gibt es dort nämlich in vielen Varianten. Oder steuert das Bremer Geschichtenhaus im Schnoorviertel an. Das begeistert eigentlich jedes Kind – denn hier wird die Bremer Geschichte – interaktiv und lebendig vorgetragen. Auch ein Besuch im Universum Bremen, in der Botanika (die gilt auch als das „grüne Science Center) oder aber im Übersee Museum Bremen.

Bremer Stadtmusikanten zählen - Urlaub Bremen und Umgebung
Bremer Stadtmusikanten zählen

4. Food & Gastrotipps – aus meinem Bremen Reiseführer

In Bremen kann man gut essen. Das ist jetzt für eine Stadt nicht ganz so ungewöhnlich, dass geben wir durchaus zu. Viel mehr beschäftigt einen daher wohl die Frage, wo kann ich denn gut in Bremen essen oder auch Food und Essen entdecken? Fangen wir mal mit den Tipps für einen Bremen Urlaub mit Kindern an. Hier empfiehlt sich z.B. das Pfannkuchenschiff an der Schlachte oder aber ein Besuch in der BonBon Manufaktor (geht von der Böttcherstraße ab). In der BonBon Manufaktur können sich die Kleinen echt stundenlang aufhalten – o.k. erwachsene Schleckermäulchen fühlen sich hier auch ganz wohl. 😉 Vor der Manufaktur steht übrigens auch noch einmal ein kleiner, zauberhafter Wasserbrunnen mit den Bremer Stadtmusikanten drauf. In der Nähe soll es auch den Beweis geben, dass die Bremer Stadtmusikanten tatsächlich in Bremen waren – denn hier wurden Eselsknochen gefunden… jawohl!

Wenn ihr Bock auf Burger habt, dann empfehle ich euch einen Abstecher in das Restaurant des Radisson Blu. Denn hier gibt es voll leckere Edelburger, in allen möglichen Varianten.

Auch im Schnoor gibt es ganz süße kleine Lokale und auch wenn es hier etwas touristischer zugeht, so lohnt sich der Besuch doch meistens. Z.B. im urigen Becks mit traditionellen Bremer Speisen, dem Teestübchen im Schnoor (beim Geschichtenhaus) oder auch dem Olymp. Am besten einfach mal ein wenig dort rumstreifen und schauen wo es gut besucht ist – denn tatsächlich gehen auch nicht nur Touristen, sondern auch viele Bremer, in diese Lokale.

Tipp: Lust auf ein typisches Gericht? Dann probiert mal Knipp!

Fündig in Sachen Restaurants & Co. werdet ihr natürlich auch rund um die Böttcherstraße und auf der Schlachte bzw. auch hier rundum. Mit der ErlebnisCard Bremen gibts Ermäßigung in folgenden Restaurants: Comturei, Concordenhaus, Fischrestaurant Knurrhahn, Intermezzo, Paulaner‘s im Wehrschloss und PORT im Speicher XI. Um auf Nummer sicher zu gehen, aber auch immer noch mal einen aktuellen Blick in den Bremen Reisepass (ErlebnisCard Bremen) werfen.

An der BonBon Manufaktur Bremen
An der BonBon Manufaktur Bremen

5. Bremen Urlaub Tipps – Mit dem Fahrrad gehts am Besten

Ich persönlich bin ein großer Fan davon, Städte zu erradeln. Das hab ich natürlich auch schon in Bremen gemacht. Es ging entlang der Schlachte, durch die Altstadt, zur Überseestadt, durch den Rhododendron Park Bremen und den Stadtpark, quer durch den Stadtwald, entlang der Weser und dann ab ins Bremer Blockland.

Mit dem Fahrrad durch Bremen - Bremen Urlaub Tipps
Mit dem Fahrrad durch Bremen

6. Wellness in Bremen – Hier könnt ihr in Bremen entspannen!

In den letzten Jahren hat Bremen, was Wellness angeht, doch ein wenig nachgelegt. Es gibt einige sehr schöne Wellnesshotels (der Bremen-Knaller ist hier mit Abstand das Parkhotel 5 Sterne/Superior mit einer Wellnesslandschaft auf drei Stockwerken – preisgekröntes Wellness- und Beauty-Center Spa-rks). Im Spa-rks darf man auch als Tagesgast einbuchen (früher war das mal ein Douglas-Spa). Auch das Hotel Munte am Stadtwald, mit dem Wellnessbereich „beautyfit“, öffnet seine Spatüren für Tagesgäste.

Wer es nicht ganz so edel möchte, dafür aber mehr Saunalandschaft, der geht in die OASE in Bremen. Alles breitet sich aus unter einer riesigen Glaskuppel. Die OASE Bremen findet ihr im Weserpark Bremen (einer großen Shoppingmeile in der Hansestadt). Eine Tageskarte für die OASE Bremen erhaltet ihr für rund 25.- Euro.

Hotel Bremen - Pool im Radisson Blu Bremen
Pool im Radisson Blu Bremen

7. Bremen Urlaub Tipps – Übernachtungen, Herbergen & Hotels

Wer nach Bremen reist, hat natürlich auch alle Möglichkeiten in Sachen Übernachtung. Wer es z.B. edel mag, der geht ins Parkhotel, ins Radisson Blu oder aber ins Hotel Munte (in allen drei Häusern gibts auch Wellness). Wer es als Kontrast eher was Günstiges sucht, der findet in Bremen eine Menge Jugendherbergen oder auch Hostels. Preislich gehts da schon bei weit unter 50.- Euro los.

In Bremen findet ihr auch viele Ferienwohnungen und auch privat geführte Pensionen und Hotels. Wer es gern ungewöhnlich mag, für den haben wir auch ein paar Tipps „kurios Übernachtungsmöglichkeiten in Bremen“ wären da z.B. die unterschiedlichen Hotelschiffe. Wie wäre es z.B. mit einer Nacht auf der Alexander von Humboldt oder im Klabauterbett?

Oder wie wäre es mit einer Nacht im vielleicht kleinsten Hotel Deutschlands – ach was sag ich, vielleicht sogar das kleinste Hotel der Welt? Im Bremer Hochzeitshaus im Schnoor – hier gibt es wirklich nur ein Zimmer – steigen sehr gern frisch verheiratete Paare ab. Aber selbstverständlich steht es auch nicht nur verheirateten Paaren zur Verfügung sondern auch Verliebte, Freunde, Pärchen und auch Alleinreisenden steht die Tür offen.

Hoteltipp Bremen Überfluss Hotel (Frühstück)
Frühstück im Hotel Überfluss an der Weser in Bremen

8. Bremen Reiseblog Geheimtipp – Bremen und die Raumfahrt

Was viele von euch vielleicht nicht wissen, Bremen ist ein echter Raumfahrtstandort. Das Raumfahrtzeitalter in Bremen begann bereit 1961. Heute ist Airbus Defence & Space in Bremen angesiedelt. Tja und wer mag, der kann hier mal einen Blick auf diese Arbeit werfen, erfahren wie das Leben auf der Internationalen Raumstation ISS abläuft oder auch etwas über die bemannte Raumfahrt und Weltraumrobotik erfahren.

Zum Preis von knapp 17.- Euro wird eine Raumfahrtführung angeboten – die Führungen finden nur samstags statt. Die Führung ist erst ab einem Alter von 10 Jahren möglich. Buchen könnt ihr so eine Führung über Bremen Tourismus / Bremen erleben!

9. Bremen Events: Bremen Weihnachtsmarkt, Ischa Freimarkt, 6 Tage Rennen u.v.m.

Bremen ist eine kleine Stadt. Doch in der Stadt finden viele coole Events und Veranstaltungen, über das Jahr, statt. Angefangen beim Bremer Freimarkt im Oktober, gefolgt von der Reisemesse „Reiselust“ Anfang November. Ende November startet dann der Weihnachtsmarkt Bremen und der läuft direkt bis Weihnachten. Wer nun denkt, der Januar ist ein langweiliger Monat, der war noch nicht in Bremen. Denn im Januar startet das 6 Tage Rennen in der Hansestadt. Im Februar dürfen dann die Hüften beim Samba-Karneval geschwungen werden und zum Rosenmontag gibt es sogar einen Karnevalsumzug in der Stadt. Im März heißt es Gröpelinger Frühjahrskirmes und zu Ostern wird aus dem Freimarkt die Osterwiese auf der Bürgerweide. Im Mai startet am Wochenende der kunterbunte Kajenmarkt – ein Kunsthandwerkermarkt – an der Schlachte. Im Juni wimmelt es in der Stadt von tollen Events: Vegesacker Hafenfest, Sommermarkt in der Überseestadt und Wallfest Bremen – zeigen eine kleine Auswahl. Im Juli steppt der Bär auf der Breminale und im August könnt ihr gute Tropfen beim Weinfest Bremen genießen. Der September verschreibt sich dann dem Maritimen Leben mit der Maritimen Woche an der Weser… ja und dann ist auch schon wieder Oktober und dann Ischa schon wieder Freimarkt.

Bürgerweide - hier ischa Freimarkt im Oktober
Bürgerweide – hier ischa Freimarkt im Oktober

10. Anreise Bremen & Reisetipps für den Urlaub – Bremen Flughafen, Hauptbahnhof & Co.

Wie heißt es doch so schön, viele Wege führen nach Rom. Ähnlich verhält es sich mit den Wegen in die Hansestadt Bremen. Mittlerweile könnt ihr per Bahn oder Fernbus anreisen. Mit der Mitfahrzentrale, dem Fahrrad, zu Fuß 😉 und sogar einen Flughafen nennt Bremen sein Eigen. Der Hauptbahnhof Bremen liegt natürlich zentral in der Stadt. Von hier aus könnt ihr schon viel fußläufig erreichen – in Bremen liegt nichts wirklich weit auseinander. Wenn ihr weitere Strecken zurücklegen müßt, dann gehts weiter mit der Straßenbahn oder dem Bus. Oder ihr leiht euch ein Fahrrad – das geht auch direkt am Hauptbahnhof. Hier am Hauptbahnhof halten auch die Fernbusse.

Der Bremen Flughafen liegt etwas ausserhalb. Doch auch von hier aus könnt ihr, ganz easy peasy, mit der Straßenbahn in die Stadt fahren. Der Flughafen ist übersichtlich und gemütlich. Die Abfertigung hier geht fix, was sich natürlich auch unheimlich enspannend auf die ganze Bremenreise auswirkt. 😉

Reisetipps für den Urlaub Bremen Flughafen, Hauptbahnhof & Co.
Bremen Hauptbahnhof

 

Ich hoffe, ich konnte euch Lust auf Bremen machen. Die Stadt bietet sich einfach super für einen Kurzurlaub Bremen oder auch für einen längeren Trip in die Region (dann z.B. mit Urlaub Bremen und Umgebung) an. Doch jetzt kommt ihr… habt ihr noch mehr Tipps für einen Trip nach Bremen? Ward ihr vielleicht noch gar nicht da und meine Tipps helfen euch weiter? Dann lasst es mich hier sehr gern wissen. Denn nur mit eurem Feedback kann ich den Blog hier auch wirklich so führen, wie er euch hilft…

___

Ihr wollt mehr über Urlaub Bremen und Umgebung erfahren? Dann schaut mal hier:

 


, , , , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare