Powerplate - Wellness Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Powerplate

Ursprünglich für das Astronautentraining entwickelt, schwingt die Hightech-Platte pro Sekunde 25 bis 50 mal 1 bis 4 Milimeter auf und ab.
Trainierende stellen sich auf die Platte bzw. nehmen die speziell entwickelten Übungen auf der Powerplate vor.
Durch die Schwingung der Platte entstehen Vibrationen, die sich auf den Körper übertragen. Dadurch werden die Muskeln automatisch angespannt.
Experten bestätigen den Muskeln Schwerstarbeit, um die Plate-Schwingungen zu verarbeiten. Dadurch kommt es tatsächlich, bei regelmässigem Training, zu einer Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit, Knochendichte und Körperhaltung. Das Training ist 10mal so effektiv wir normales Krafttraining. Experten empfehlen Training nur mit einem erfahrenden Trainer und max. 2 x die Woche ca. für 10 Minuten in Kombination mit herkömmlichem Krafttraining.

=> Powerplate im Selbsttest - 5 teiliges Powerplate Tagebuch im SPANESS Wellness Magazin