Reiseziele Februar >>> Im Februar nach Mallorca <<<
wellbeing work. life. travel.

Reiseziele Februar: Mallorca – Wo im Februar schon Frühling ist!

Inhalte Anzeigen 1) Reiseziele Februar: Ab nach Mallorca 1.1) Warum es im Februar auf Mallorca schon richtig schön ist! 1.2) Mallorca im Februar: Beste Zeit für Aktivurlaub 1.3) Mallorca im Februar: Einsame Strände und idyllische Landschaft 1.4) Mallora im Februar – ein Geheimtipp?! 1.4.1) 10 Top-Gründe für Mallorca Urlaub im…

spaness.de

Reiseziele Februar: Mallorca – Wo im Februar schon Frühling ist!



In dieser Serie möchte ich euch pro Monat eines meiner Reiseziele vorstellen und warum man genau dann in dieser Region, in dieser Stadt oder in diesem Land Urlaub machen sollte.

Im Februar möchte ich euch nach Mallorca entführen, denn dort ist dann schon Frühling. Mallorca im Februar ist eine schnelle Reisealternative für alle, die vom „deutschen“ Winter schon die Nase voll haben.

-> Ihr wollt erst im März verreisen? Dann lest auch meinen Artikel „Reisziele März„.

Mallorca als Reiseziel
Mallorca als Reiseziel

Reiseziele Februar: Ab nach Mallorca

Zugegeben, es gibt auch in Deutschland, in den Wintermonaten – vor der eigenen Haustür – jede Menge entspannter und lohnenswerter Reiseziele. Doch wer im Februar definitv das Gefühl hat, es reicht, die 50 Schattierungen des Wintergrau(en)s reichen, dem empfehle ich genau jetzt einen Abstecher nach Mallorca.

Ein wirklich tolles Reiseziel, welches ich im Februar schon einmal ausgiebig checken durfte. Ich möchte euch mitnehmen auf diese Reise im Februar nach Mallorca.

WARUM?

Im Februar ist es auf Mallorca schon richtig schön… ein Hauch von Frühling liegt in der Luft!

Mallorca im Februar
Mallorca im Februar – auf Mallorca ist schon im Februar Frühling

Warum es im Februar auf Mallorca schon richtig schön ist!

Ich weiß nicht wie es euch geht aber eigentlich habe ich nach Weihnachten und Silvester – spätestens aber nach den Winterferien – genug vom Winter. Eigentlich könnte genau nach den Winterferien der Frühling starten. Spätestens Ende Januar geht mir der Winter dann so richtig auf den Keks. Denn der Winter in Deutschland ist ab Januar irgendwie nicht mehr #plingpling (so wie im Dezember, wenn überall die Weihnachtsmärkte den Winter verzaubern). Der Winter ab Januar in Deutschland ist grau und matschig und ungemütlich und kalt…

Im Februar kommt man auf Mallorca schon ganz locker auf bis zu 20° Grad

Reisezeit Februar Mallorca
Reisezeit Februar Mallorca – die Mandelblüte

Ganz anders begrüßt uns da doch der Süden Europas! Ein Trip nach Mallorca ist da eine echte Alternative. Denn genau jetzt sind die Flüge auf die spanische Insel recht günstig zu bekommen und die spanische Insel ist nicht überfüllt. Da reichen schon ein paar Tage, um den Winter hinter sich zu lassen. Und ich muß dazu betonen, ich war vor meinem Februar-Trip auf die Insel KEIN Mallorcafan.

Doch nach meiner Mallorca-Woche im Februar muß ich gestehen, ich bin total begeistert und wirklich überrascht, welches (andere) Bild die Insel auch liefern kann. Denn im Februar hat man die Insel nicht nur fast für sich alleine, sie zeigt sich auch von einer ganz anderen Seite.

Flüge nach Mallorca gibt es im Februar schon für rund 50.- Euro

Kathedrale in Palma auf Mallorca
Kathedrale in Palma auf Mallorca

Mallorca im Februar: Beste Zeit für Aktivurlaub

Ich hab auf Mallorca im Frühling ganz viel Sport gemacht, denn ich bin über die Insel geradelt. Das war traumhaft, da ich Draussensport total mag. Radeln und wandern ist absolut mein Ding. Und genau das geht im Februar auf Mallorca einfach großartig.

Auch schwimmen und Wellness stand auf dem Programm. Das läßt sich im Februar super genießen, da einfach noch nicht so viele Menschen auf Malle unterwegs sind.

Gut zu wissen: Auf Mallorca gibt es sogar richtige Berge. Der Puig Mafor kratzt über 1400 Meter an… Der Puig de Massanella ist immerhin noch über 1300 Meter hoch und der Tossals Verds erfasst immerhin noch mehr als 1100 Meter. Insgesamt gibt es auf Malle 11 Berge, die über 1000 Meter hoch sind…

Mallorca Berge erwandern und erradeln
Mallorca Berge erwandern und erradeln und tolle Aussichten genießen

Mallorca im Februar: Einsame Strände und idyllische Landschaft

Ach und natürlich nicht zu vergessen die menschenleeren Strände auf Mallorca im Februar. Im Sommer sieht das da natürlich ganz anders aus. Den großen Zeh kann man auch schon mal beruhigt ins Meer stecken – o.k. wenn man ganz hart drauf ist, kann man sich auch schon mal in die Fluten stürzen. Ich hab da doch den Pool vorgezogen… 😉

Insgesamt hatte ich eine total entspannte Zeit. Mit dem Cabrio ging es quer über die Insel, wir kehrten in kleine Weingüter ein und schnuckelige Restaurants… und auch die hatten wir oft fast für uns alleine. Radelten durch die blühenden Mandelbäume und genossen die wundervollen Sonnenuntergänge – natürlich auch an menschenleeren Hotspots.

Mallorca Wellness-Feeling
Mallorca Wellness-Feeling

Mallora im Februar – ein Geheimtipp?!

Ich erwähnte ja schon, eigentlich bin ich kein Mallorca Fan und wer auf Mallorca den Ballermann und die Schinkenstraße bevorzugt, wird im Februar, mit meinenReise-Erlebnissen, Erfahrungen und Reisetipps sicherlich auch nicht glücklich sein. Doch wer Lust auf eine entspannte Auszeit hat, mit ein wenig Frühling, Ruhe und schöne Erlebnisse in der Natur mag, für den ist Mallorca im Februar mit Sicherheit doch so etwas wie ein echter Geheimtipp.

Am 1.3. ist Día de las Islas Baleares – der Tag der Balearen!

Mallorca Perspektive
Mallorca aus einer anderen Perspektive

10 Top-Gründe für Mallorca Urlaub im Februar

Die Flug- und Hotelpreise sind günstig. Die Hotels und auch die typisch touristischen Orte (wie z.B. der Hafen von Port d’Andratx, Palma de Mallorca, Mart San Juan u.v.m.) sind lange noch nicht überfüllt und die Stimmung ist nicht nur bei den Gästen gut, sondern auch die Einheimischen sind noch nicht von den Touristenmassen genervt.

Ich weiß ja, dass ihr längst alle Artikel nur noch quer lest.. 😉 daher hab ich jezt mal die Top 10 Facts für Urlaub auf Mallorca im Februar hier übersichtlich (aber etwas unkoordiniert) zusammengefasst:

  1. Mandelblüten verzücken
  2. Wenig Touristen sind unterwegs (so wird Mallorca zum echten Paradies)
  3. Sport- und Aktivurlaub sind bei 20° Grad TOP
  4. Günstige Hotels und günstige Flüge
  5. Auf Mallorca ist im Februar schon Frühling (im Gegsatz zu Deutschland)
  6. Im Februar ist Mallorca auch für NICHT-Mallorca-Fans TOP
  7. Menschenleere Strände im (FAST)Paradies (auf Malle gibt es rund 180 Strände)
  8. Gastfreundschaft im Februar TOP (und sooooooo regional-lecker)
  9. Mallorca bietet ganz viel Aktivtourismus
  10. Fantastisch-wundervolle Sonnenuntergänge

Ich muß ja sagen, meine Spezialität ist die Suche nach dem Wellnessfaktor in Regionen und Städten, die noch nicht so „touristisch“ erfasst sind. Mein Motto hier #MetropoleKannJeder. Genau dieses Motto schürt natürlich eine gewisse Neugierde und hat dafür gesorgt, dass ich vor rund 3 Jahren zum ersten Mal im Winter nach Mallorca aufgebrochen bin.

Mallorca im Februar hat mich total überzeugt…

Sonnenuntergang auf Mallorca
Sonnenuntergang auf Mallorca
Mallorca Port d’Andratx
Mallorca – im Hafen von Port d’Andratx

Konnte ich euch Lust auf die Baleareninsel Mallorca im Februar machen? Ihr wollt mehr über meine Reisziele wissen?

___

Reiseziele, Reisetipps & Reisegeschichten aus dem Reisebloggerleben:


, , , ,

Tanja Klindworth

Hier schreibt Tanja Klindworth

Tanja Klindworth ist nicht nur das Herz der SPANESS-Redaktion. Sie schreibt darüber hinaus auch für andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ob online oder als Print-Variante. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstrends, Gesundheit, Urlaub und Reise. Zusätzlich ist sie auch als Reisebloggerin tätig.

Kommentar schreiben

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die WordPress Entwickler) zur Spamüberprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (ebenfalls Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu , sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gern Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare
  1. Barbara sagt:

    Hallo Tanja,

    genial, ich hänge hier im Winter und sehne mich nach Frühling! Auf Mallorca wäre ich im Februar nie gekommen, aber das klingt ja perfekt, auch für einen Kurzurlaub oder mal ein langes Wochenende.

    Dass Du da so viel geradelt bist, finde ich klasse; das mag ich nämlich auch und irgendwie ruft der Körper am Jahresanfang auch nach Bewegung. Hier ist es einfach zu kalt und grau und trostlos, um sich draußen zu bewegen…

    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Charnette sagt:

    Liebe Tanja,
    das passt ja wie die Faust auf’s Auge, wo wir doch dieses Jahr im März nach Mallorca fliegen. Danke für die tolle Einstimmung, jetzt freuen wir uns noch mehr darauf. 🙂
    LG
    Charnette