Golfhotel - Hotel Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Golfhotel

Über 600.000 Menschen in Deutschland spielen Golf. Weltweit sind es sogar über 60 Mio. Golfer. Es heißt jährlich wächst die Anzahl der Golfer um 15 Prozent. Daher gibt es auch mehr Golfhotels auf der Welt und auch in Deutschland, als man vielleicht auf den ersten Blick meinen könnte. Golfhotels befinden sich in der unmittelbaren Nähe von Golfplätzen. Schon gewußt, es gibt über 35.000 Golfplätze auf der Welt. Das Land mit den meisten Golfern ist übrigens Kanada – über 15 Prozent der Bevölkerung spielen in diesem Land Golf. Früher galt Golf als Sport für die besserverdienende Schicht. Doch der Golfsport ist bei der Bevölkerung angekommen. Golf zieht sich durch alle Altersgruppen: Kinder, Jugendliche aber auch Senioren spielen längst begeistert Golf.

Golfhotels bieten Arrangements inklusive der Nutzung der Golfplätze an. Private Golfstunden bei einem Golfpro, Golfkurse für Einsteiger, spezielle Massagen und Entspannungs-Wellnessbehandlungen für Golfer oder auch zusätzliche Greenfee-Zeiten können individuell gebucht werden. Ob Golfwochenende, Golfurlaub, Schnuppergolfen, Golfwoche oder einfach ein Tag in einem Golferparadies – es gibt viele Möglichkeiten, seine Golfreise in einem Golfhotel zu verbringen.

Eines der bekanntesten Golfgebiete in Deutschland ist wohl das Land Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte im Müritz Nationalpark.

Golfhotel Hoteltipps