Surfhotel - Hotel Lexikon - gefunden auf spaness.de
wellbeing work. life. travel.

Surfhotel

Heute gibt es für fast alle Sportvarianten auch passende Themenhotels. Skihotels oder auch Radsporthotels sind da nur einige der Unterbringungsmöglichkeiten. So gibt es auch in Ecken wo sich Surfer gern aufhalten – echte Surfhotels. Hier hat man sich auf die Wünsche, Vorlieben und Ideen von Surfern eingestellt. Es werden Räume für die Lagerung von Surfbrett und Surf-Ausrüstung zur Verfügung gestellt oder auch Produkte zur Pflege der Bretter. Die Surfer finden in diesen Themenhotels – die auch ab und zu als Surfcamp bezeichnet weden - nicht selten Austausch, denn viele andere Surfer sind eben auch in einem Surfhotel zu Gast. Surflehrer oder auch ein Ambiente für Surfsportbegeisterte ist dabei dann schon fast eine Selbstverständlichkeit. Beliebte Ecken für Surfer in Europa sind z.B. in Spanien an der Küste zu Afrika oder auch auf den Spanischen Inseln. Doch auch in Deutschland sind Regionen für Surfer zu finden. Auch an Nord und Ostsee sind zu ausgewählten Jahreszeiten und bei bestimmten Wetterverhältnissen Surfer anzutreffen. Varianten des Surfens sind beispielsweise Wind-Surfen oder Kite-Surfen. Surfen wird auch als Wellenreiten bezeichnet. Eine neue beliebte Trendsport-Art ist auf alle Fälle auch das Stehpaddeln. Dieser Sport wird auch in Städten und urbanen Regionen, auf Flüssen und City-Gewässern immer beliebter.